PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahnpasta



LaEyeshadow
20.11.2009, 22:18
Was nehmt ihr denn für eine Zahnpaster, seit ihr mit eurer zufrieden?!?

Ich persönlich benutze elmex und aronal. also wie in der werbung: morgen aronal, abends elmex. Ich find beide gut, nur der geschmack von der aronal stört mich ein bisschen. :/

.amable-
20.11.2009, 22:29
Also ich putz' erst mit der Dentagard Zahnpasta mit natürlichen Kräutern,

dann mit 2 in 1 Theramed Oxy White & dann spül' ich nochmal mit der Mundspülung

von Odol Med 3 mit Minze nach.. :redface: Jah ich putze viel & ausgiebig :lol:

die Mundspülung is' toll.. der Geschmack danach Jummie* :rolleyes:

Schneeweiss
20.11.2009, 22:34
Ich nehm nur noch NK-Zahncreme.
Seit Monaten nutze ich die von Blütezeit... Ich zitiere mich mal selbst:


Am besten gefällt mir die Bio Minz-Zahncreme. Ich mag minzige Zahncreme allgemein ganz gern, aber manch Zahnpasta ist zu scharf oder (noch schlimmer) zu süß. Bei vielen wird mir fürchterlich übel. Die ZC von Blütezeit ist frisch und minzig, aber nicht süß. Ganz neutral, minimal salzig (aber wirklich nur minimal) und ich frage mich, wie ich vorher ohne sie leben konnte ;) Zwischendrin habe ich wieder normale Paste getestet und ... ne, nie wieder. Ich bin so happy, dass ich die Zahncreme mitgenommen habe. :)
Die Blütezeit Zahncreme mit Minze hat meine Zähne leicht aufgehellt. An anderer Stelle habe ich gelesen, dass ich nicht die Einzige bin, der diese Wirkung aufgefallen ist. Somit trügt mich mein Blick nicht. ;) Sie ist nicht extra dafür gemacht, doch es ist hübscher Nebeneffekt. Für alle, die NK-Zahncreme ausprobieren und nicht zu den harten Sachen oder normaler Zahncreme greifen wollen, wäre das vielleicht etwas, was man ausprobieren könnte.Die Herbal-Variante ist auch ok, ich wechsel mittlerweile zwischen den beiden.

http://www.bluetezeit-naturkosmetik.de/bio-herbal_bio-minze.html

Fitnessqueen
21.11.2009, 20:08
Ich verwende am liebsten die Colgate Cinnamon Mint. Leider gibts die nicht in Deutschland und ich bin immer drauf angewiesen, dass mir die jemand aus den USA mitbringt. Aber der Geschmack ist toll - ein bisschen wie Big Red - und ich hab den Eindruck, dass meien Zähne davon ein klitzekleines bisschen weißer werden.

Funkelprinzessin
22.11.2009, 12:17
Momentan Signal White Now...
Werden aber Ausnahmen sein, weil ich sie schon relativ teuer finde für eine Zahnpasta.

Zitronenschnute
22.11.2009, 14:08
Ich benutze auch die signal white now...aber nur weil sie so teuer war...bin nämlich mega unzufrieden...die hält nicht mal fürn cent was sie verspricht...

Funkelprinzessin
22.11.2009, 14:18
Ich benutze auch die signal white now...aber nur weil sie so teuer war...bin nämlich mega unzufrieden...die hält nicht mal fürn cent was sie verspricht...

Ich find sie auch nich besser als andere whitening Pasten... -.-

miezekatze89
23.11.2009, 08:16
ich benutzt die von DM (Dontodent :D) ... seit dem ich in der Ökotest die Auswertungen gesehen habe, greife ich zufrieden zu den günstigen Pasten :lol:

Nur zu "scharf" darf sie nicht sein, sonst trocknet mein Mund über nacht so aus :fragend:

EngelLchen
08.03.2010, 18:19
ich benutze eine von blend-a-med mit Citrusfrüchten, gibt besseres.

starling
09.03.2010, 07:29
ich wechsele öfter mal die marken, achte aber eigentlich immer darauf dass da was mit "white" draufsteht.
Ich muss nicht unbedingt weißere zähne haben, aber da ich rauche, kaffee und tee trinke, bilde ich mir immer ein mit ner white-paste gehen die verfärbungen schöner weg.
ab und zu streu ich mir beim putzen auch mal bissel salz auf die zahncreme....soll ja angeblich helfen die verfärbungen zu beseitigen....

choschtiwiya
10.03.2010, 15:43
grad zur zeit benutz mein mann udn ich
und wir sind beide zufrieden
eine ganz günstige von dm dontodent sesitiv

hab schon blenda med und odol med gehabt
fand ich beide total schrecklich

Raindrop
11.03.2010, 09:20
Ich benutze schon mein Leben lang elmex Zahnpasta.
Der Geschmack is toll :)

ayupan
11.03.2010, 12:58
Ich wechsel eigentlich immer nach Lust und Laune. Mir ist nur wichtig, dass sie fruchtig ist. Zum Beispiel fruit explosion von blend-a-med. Die könnte ich essen :P

choschtiwiya
11.03.2010, 13:01
von blend a med bekomm ich zahnfleischprobleme

Nachbarskatze
01.08.2010, 12:38
seitdem ich denken kann elmex :)

_Julia_
01.08.2010, 17:08
Ich habe früher oft gewechselt,aber seit Längerem benutze ich die Colgate MaxWhite&bin zufrieden damit.

Danny
01.08.2010, 17:12
ich benutze die bio-minze zahnpasta von netto, ich glaub das ist blühtezeit oder so!
ich kauf nur noch die, schon seid nem jahr! wahrscheinlich sogar schon länger :)

Schneeweiss
01.08.2010, 19:55
Ja, Blütezeit, ohne H ;)
Wir haben auch einen Thread zu BZ, ich liebe die Zahncreme ebenfalls sehr.

Babsiline
02.08.2010, 12:24
bei mir variiert das immer
aber ich hatte mal eine total leckere mit waldfrucht oder so
von blend-amed oder so

chocolate_93
02.08.2010, 13:19
Ich hab meine Signal White Now! Tube aufgebraucht. Ich würd nicht sagen dass sie meine Zähne aufgehellt hat. Jetzt benutz ich wieder eine von Colgate.

Lulu
02.08.2010, 13:38
Ich hab meine Signal White Now! Tube aufgebraucht. Ich würd nicht sagen dass sie meine Zähne aufgehellt hat. Jetzt benutz ich wieder eine von Colgate.

Die hatte ich auch mal. Ich finde sie gar nichts mal so schlecht und ich hatte wirklich hellere Zähne und das haben mir andere auch bestätigt, nur vieeel zu teuer (3-4 €). Man selbst merkt das eigentlich gar nichts so doll. Jedenfalls war sie die beste Weißmacherzahnpasta, die ich je hatte.
Die Max White von Colgate find ich auch nicht schlecht, irgendwie 'quietscht' mein Zahnfleisch dann immer so. Das fühlt sich total sauber an und sie ist auch nicht so teuer :thumbup:

chocolate_93
02.08.2010, 13:45
okay cool danke, die probier ich dann auch mal aus :)

Sahnedrops
02.08.2010, 15:46
Colgate Total und abends Sensodyne Pro Schmelz

und 1x die Woche nehme ich Odol med 3 extreme zahnweiß

IceVajal
08.10.2010, 18:30
Ich nehme schon seit Jahren Parodontax, früher war deren Slogan "Schäumt nicht, schmeckt nicht, wirkt aber!" Mein Zahnarzt hat's empfohlen und man kann sich an den Geschmack gewöhnen. Aber die Wirkung ist gut und die Zähne sind danach schön glatt. Okay, ist nicht ganz billig, aber es wert. Wenn ich sie mal nicht bekomme, dann nehme ich auch mal Dontodent, vermisse dann aber die Glätte nachdem Putzen und da ich mich an den Geschmack gewöhnt habe, kommen mir andere Zahnpasten immer sehr süss vor - und sie schäumen. ;)
Also wer zu Problemen mit den Zähnen / Zahnfleisch neigt, probiert es!

starling
09.10.2010, 12:35
ich teste momentan die signal 3D-White. angeblich ja hellere zähne in 14 tagen....naja, ich bin gespannt!

MrsBrown
09.10.2010, 15:37
Ich benutze von Perlweiss das Schönheits Zahnweiß, sowie die blend-a-med 3D white.
Die von blend-a-med mag ich vom Geschmack her total gerne und benutze sie lieber.

Overvalues
09.10.2010, 19:58
blend-a-med 3D white! Absolut super. Bereits nach 2 Tagen konnte ich weißere Zähne feststellen. Ich mag den Geschmack & Geruch total gerne, aber irgendwie ist das Frischgefühl nicht soooo berauschend. Aber ich werde mir wohl noch eine Mundspülung kaufen und dann ist das wirklich perfekt.

Lalelu
09.10.2010, 22:05
Ich benutze **** B Zahnzahnpaste für weißere Zähne. Nunja da geh ich lieber zur Zahnreinigung zum Zahnarzt.

Engelchen22
11.10.2010, 19:33
Ich teste momentan die Zahnputztabletten von denttabs. Habe das Gefühl, dass die Zähne glatter geworden sind, kann mich aber auch täuschen.

Hast sonst wer damit Erfahrungen?

Amanda
11.10.2010, 22:36
Ich teste momentan die Zahnputztabletten von denttabs. Habe das Gefühl, dass die Zähne glatter geworden sind, kann mich aber auch täuschen.

Hast sonst wer damit Erfahrungen?

Ja, ich hab die auch.
Finde die eigentlich ganz gut, aber ich mag den Geschmack nicht sonderlich. Und bei mir schäumen die null, ich finde das ganze sehr "sabberig". Aber das Ergebnis überzeugt. (Auch wenn ich das kauen vorher etwas eklig finde ^^)

Nehme die gerne mit, wenn ich auf reisen bin, da dann nichts auslaufen kann und weil ich da Format für mein Beautytäschchen sehr passend finde.

DeeDee
12.10.2010, 07:43
Ich hab auch die Blend-a-med 3D White. Aber ob meine Zähne davon weißer geworden sind, kann ich nicht sagen, weil ich vorher schon ziemlich weiße Zähne hatte... Ich benutze sie ja eigentlich auch nur, um sie weiß zu behalten...

Lalelu
12.10.2010, 08:24
Ich fange heute an, die Zahnpasta von der Eigenmarke von DM zu benutzen.
Die hatte ich dort umsonst bekommen, mal schauen wie die so ist.

flower
27.04.2011, 14:22
also ich nehm entweder die ganz normale blend a med....find ich einfach super....oder blend a med..so eine mit früchten....total toll....oder so eine von colgate...sry weiß den namen grad nich :D

ellili
01.05.2011, 11:12
Eine befreundete Zahnärztin hat mir die Colgate Total empfohlen. Sie ist die einzige, die die Zähne 12 Stunden lang schützt. Seitdem benutze ich nur noch die und bin damit total zufrieden. Von Produkten, die für weißere Zähne sorgen sollen, rät sie ganz entdschieden ab, da sie auf lange Sicht nur den Zahnschmelz beschädigen und die Zähne aufrauen und so nur noch mehr Verfärbungen haften bleiben können. Also ein Teufelskreis.

Luminell
02.05.2011, 21:18
Ich benutze schon seit Jahren Elmex, weil es mir meine Zahnärzten empfohlen hatte. Ich habe aber jetzt auf Elmex Sensitive (-also das grüne-) gewechselt, nachdem meine Zähne immer wieder schmerzten, wenn ich z.B. nach einem Kaffee etwas später Kaltes gertrunken habe. Und ich bin vollkommen zufrieden mit Sensitive: Die Werbung hält, was sie verspricht.

mulle1979
03.05.2011, 07:28
Ich bin auch seit einiger Zeit bei den NK-Zahnpasten gelandet. Zuerst hatte ich beide Netto-Sorten von Blütezeit durchprobiert (beide gut), jetzt hab ich grad eine von Lavera (Minze).
Zusätzlich hab ich noch eine zum Aufhellen - Mist, jetzt weiß ich nicht welche Marke. Irgend so ein SensationWhite-dingens.

Allerdings ist mir auch aufgefallen - und ich hab eh empfindliche Zähne - daß die bei zu viel Aufbleich-Cremes immer mehr schmerzen.
Deshalb werde ich mir zusätzlich noch eine Sensodyne oder Elmex sensitive o.ä. holen und die Aufheller-Paste nur maximal 1-2 mal die Woche nutzen.

Für den täglichen Gebrauch bleib ich aber weiterhin bei den NK-Pasten - die sind einfach genial:thumbup:

Melon
03.05.2011, 11:33
Biodent - super. oder auch Sensodyne, bzw. Hausmarke von DM DontoDent Sensitiv - find alle gut, da sie nicht zu scharf sind und gut reinigen

flower
15.08.2011, 20:33
Hat jemand Erfahrungen mit der Zanhcreme von alverde, oder sonst allgemen zu Naturkosmetikzahncremes? Blützezeit wurde ja schon öfter genannt, aber ich kann die Marke hier niergendwoe kaufen.

Fusselhamster
16.08.2011, 08:55
Ich benutze morgens die blend-a-med complete plus weiss, weil die so schön frisch schmeckt. Abends benutze ich Elmex. Die hat mir mein Zahnarzt empfohlen, weil die den Zahnschmelz stärken soll.

Sushi
21.08.2011, 08:23
Ich liebe einfach Dentagard,die schmeckt toll und hat meinem Zahnfleisch echt geholfen.
Sehr gut sind auch die Eigenmarken von dm und Rossmann,Colgate oder Teramed. Aber ich lande trotzdem immer wieder bei der grünen Dentagard. :-)

twoto
22.08.2011, 12:44
von Dontodent die Brillantweiss - ich finde sie weder scharf oder brennend und ich finde, daruch sind die Zähne wirklich weißer

flower
22.08.2011, 16:24
Frage: Hat jemand schonmal die Lavera Zahncreme getestet???

Lady_Nadie
25.08.2011, 18:53
Ich benutze verschiedene von Sensodyne am liebsten, von anderen Zahncremes bekomm ich iwie immer so nen komischen Belag im Mund O.o Total Weird!!

lahrihssuh
26.08.2011, 10:16
ich benutze eine zahnpasta von aldi die hat so blaue kügelchen innen drin, die extra sauber machen soll und sie schmeckt einfach so gut (:

juju
26.08.2011, 20:42
Ich benutze zur zeit die Probe von der ALverde nanaminze. die finde ich gut.
normal wechsel ich immer, wenn eine leer ist. hab grad auch die odol-med3 polar white. weißer sind meine zähne jetzt irgendwie nich :D

PriscillaP
27.08.2011, 12:00
Ich habe früher recht viel Geld für diverse Zahnpasten mit beworbenem Aufhell-Effekt ausgegeben. Wirklich heller geworden sind meine Zähne dadurch aber nicht. Seitdem benutze ich die günstigen Eigenmarke-Produkte von Rossmann oder dm. Meine Zähne werden dadurch sauber und gesund sind sie auch, also bin ich zufrieden.

Die von Blütezeit werde ich aber wohl mal ausprobieren, wenn die tatsächlich aufhellen.

LuisaSophia
03.09.2011, 20:37
Ich benutze die Brillant Weiss Zahnpasta von Dontodent. Ich finde zwar nicht, dass sie die Zähne aufhellt, aber sie reinigt die Zähne intensiver, sodass sich kein Belag bilden kann. Einmal die Woche benutze ich zusätzlich das elmex gelee, weil mir das von meinem Zahnarzt zur Zahnhärtung empfohlen wurde.

flower
07.09.2011, 13:54
Ich hab mir jetzt mal die lavera Zahncreme gekauft und sie ist total super. Ich kann sie nur empfehlen.

Sunshine2011
10.10.2011, 09:53
Ich benutze die "Sensation White" von Colgate schon länger und finde sie toll. :) Sie hellt die Zähne schonend auf.

Sushi
10.10.2011, 16:02
blend-a-med 3d white vitalize oder dentagard

Schmetterling
10.10.2011, 21:26
Ich habe vor drei Wochen mal die Kräuterzahnpasta von Schlecker mit genommen, Ökotest sehr gut und ich finde sie toll, da brennt nichts.

Sahnedrops
11.10.2011, 18:41
Colgate Total und abends Sensodyne Pro-Schmelz. Zwischendurch mal so ein Gel und eine extra Zahnpasta vom Zahnarzt. Dabei belasse ich es. Meine Zähne wurde heute erst wieder von Zahnarzt gelobt :D

Mundspülung benutze ich die von Alverde, aber wirklich seeeeehr selten. Brauche ich eigentlich garnicht. Zahnseide benutze ich immer nur Abends jeden Tag.

XxLaLaaxX
11.10.2011, 19:16
Ich benutzte die Zahnpasta von Donto Dent!

mimiyami
11.10.2011, 19:25
Eine von Signal und die Odol med 3 white & shine, letzere macht meine Zähne wirklich etwas weißer :)

redcarpet
13.10.2011, 18:33
Ich finde den Geschmack von elmex auch grade nicht so toll. In letzter Zeit benutze ich eigentlich nur noch Zahnpasta von Colgate, weil die so einen erfrischenden Minzgeschmack hat ;) ich hatte mal so ne Zahnpasta von Signal glaube ich, die meine Schleimhaut total angegriffen hat und es nur noch geblutet hat O.o nie wieder!

miauw
13.10.2011, 19:03
blend-a-med zurzeit aber colgate soll besser sein

flower
19.10.2011, 09:21
Ich benutze seit einiger Zeit die Tote Meer Salz Zahncreme von Murnauers und ich finde sie total toll.

Atropa
22.10.2011, 02:07
ich nehme zumeist die eigenmarke von dm oder rossman... wobei ich auch hin und wieder ne markenzahnpasta nehme wenn rossman die grad im angebot hat... ich leg mich da selten fest...
nur das elmex gelee muss immer sein ( teurer spaß aber na ja, was tut man nich alles gegen karies ;-) )

kampfgnome
22.10.2011, 11:09
<3 Zimtzahnpasta

Nayla
22.10.2011, 11:33
alverde Zahnpasta mit Nanaminze *-*

Sushi
22.10.2011, 20:04
Hab mir heute die blend-a-med complete schutz inkl. mundwasser geholt - mal sehen

Anique
24.10.2011, 21:15
Ich vertrage kaum Zahnpasta, von den meisten wird mir schlecht aufgrund der Tenside.

Ich nutze nur die Weleda Sole Zahncreme.

Evanesse
25.10.2011, 06:54
ich nehm die blend a med 3d white vitalize und mag sie

starfruit
25.10.2011, 08:46
perlweiß - schönheitszahnweiß :D

Eternally
25.10.2011, 13:55
Ich bin mit vielen Theramedvarianten schon gut gefahren... Sie waren nie zu scharf und allergische Reaktionen oder sowas konnte ich auch nicht feststellen (:

littleinfo
02.11.2011, 12:06
Hallo alle!!
Da meine Lippen richtig trocken und spröde sind habe ich die Vermutung angestellt, es könne an der Zahnpasta legen. Kaum schlage ich die Inhaltsstoffe im Internet nach, stellt sich heraus, dass manche Zahnpasten sogar krebserregende Stoffe haben. Bin hierauf gestossen und als ich gelesen habe, was so manch einer für schädliche Zahnpasta verwendet habe ich mich angemeldet um euch zu informieren.



"Allergieauslösend oder sogar krebserregend
Drei Zahnpasten wurden von "Öko-Test" mit mangelhaft bewertet, sechs mit ungenügend: In den Produkten Colgate Total wie auch in der Blend-A-Med Complete Plus Extra Frisch steckt der Bakterienkiller Triclosan, der zu den umstrittenen halogenorganischen Verbindungen gehört. Öko-Test hat in den vergangenen Jahren immer wieder Dioxin in Triclosan gefunden. Auch Dentagard mit Naturkräuterextrakten, Dr. Best Multi Aktiv, Odol-med 3 40 plus sowie Odol-med 3 Original bekamen die Note ungenügend. Weitere halogenorganische Verbindungen, von denen viele als allergieauslösend gelten und manche Krebs erzeugen, steckten in acht Produkten und in 14 Zahncremes fand sich Natriumlaurylsulfat. Das aggressive Tensid könne die Schleimhäute reizen, so die Experten von "Öko-Test". "

Quelle: Ökotest -> http://lifestyle.t-online.de/zahnpasta-markenprodukte-schneiden-schlecht-ab/id_13850254/index oder in Google eingeben: "Zahnpasta krebserregend"

Ich hoffe ich hab euch neue Informationen geliefert, die ihr bisher nicht gewusst habt (und ich erst ab heute)!

Liebe grüße

Amanda
02.11.2011, 14:02
ich muss ehrlich sagen, ich bin geschockt.

ich steh ja mit vielen Inhaltsstoffen auf Kriegsfuß und ich muss sagen, bei Zahnapsta habe ich mich bis jetzt immer in Sicherheit gesuhlt...

Naja, ab sofort eben noch mehr Inhaltsstoffe lesen und eventuell auf Naturkosmetik umschwenken...

littleinfo
02.11.2011, 19:57
Ohja, das war ich auch. Ich mein, sowas hat man noch nie gehört!?
Und ich habe nicht im Traum daran gedacht, dass man so unmenschlich sein kann und sozusagen mit "krebserregende"Stoffe "anfüttert". Das ist echt zum wütend werden, dass man nicht informiert wird. Hab das nur per Zufall herausgefunden, weil eben meine Lippen so trocken waren und meine letzte Vermutung halt eben die Zahnpasta war.
Hab dann nach Stoffe geschaut wie Sodium Laureth Sulfat, etc, das sind scharfe Tenside, die vor allem austrocknen.

Habe mich deshalb ab heute dazu entschieden, die Zahncreme von Lavera zu holen undauszutesten. Die soll ohne das Ganze schädliche sein und ist preislich noch ok mit 2 euro.

Liebe grüße :redface:

Amanda
02.11.2011, 22:58
ich habe mir vor ein paar Tagen eine Testgröße der Sole-Zahnpasta von Weleda geholt, erstmal um zu sehen, ob ich mit dem Geschmack klar komme... die ist ja auch erst mal ohne den ganzen Mist.

Ich hatte auch die von Alverde, die find ich auch okay.

Sahnedrops
03.11.2011, 17:49
Naja wer schonmal bei Codecheck geschaut hat, weiß ja das in Zahncremes nicht gerade de besten Incis drin sind?!
Die sollen ja auch was bewirken. Ob das bei den Naturkosmetik Zahnpasten auch der Fall ist glaub ich nicht , oder?
Naja was ist heute nicht alles krebserregend. Dann dürfte man ja gar nichts mehr benutzen egal ob Lipgloss oder sonstwas. Was ist bloß mit dieser Welt los -.- :ironie:

Amanda
03.11.2011, 20:46
bei Codecheck fall ich aus immer aus allen wolken... gruselig. Ich mein ich achte ja schon sehr auf inhaltsstoffe, nicht immer... aber bei vielem.

Und ich glaube, dass NK-Zahnpasta genau so effektiv ist, wie KK-Zahnpasta. Denn es kommt in erster Linie auf die Technik und die Sorgfalt an und nicht auf die Zahnpasta... sagte mein Opa schon und der war Zahnarzt

rosaprincesse
05.11.2011, 08:47
Ich machs fast genauso wie du morgens aronal abends elmex bin mit beidem ganz zufrieden! und ca. 1 mal die woche elmex gelee, schmeckt zwar nicht so toll hat aber super effekt!

Luischen
07.03.2012, 14:28
Also mir wurde schon von mehreren Zahnärzten Colgate total empfohlen und die benutze ich jetzt auch schon seit längerem! Da soll wohl ein Wirkstoff drin sein, der vor Entzündungen schützt! Ist ja auch wirklich günstig! Den Geschmack von der normalen mag ich nicht, ist mir nicht erfrischend genug! Aber die gibts auch mit fresh stripe und nun auch mit whitening effekt! Beide sehr gut :)

Maenas
07.03.2012, 17:33
Ich benutze auch Colgate total und bin mit der sehr zufrieden. Ich möchte aber bald eine für empfindliche Zähne nehmen, weil ich mit heißen und kalten Getränken arge Probleme habe, das zieht ganz schön :(

redcarpet
07.03.2012, 17:38
Ich kann Colgate auch sehr empfehlen :)

Luischen
07.03.2012, 17:53
Es gibt auch colgate total sensitive! die hilft sicher auch bei empfindlichen Zähnen!

Andaleeb
07.03.2012, 19:50
Ich hatte mal Zahnpasta von alverde,. War nicht so begeistert, hatte das Gefühl meine Zähne sind dadurch gelber geworden.

Sushi
07.03.2012, 20:03
Ich liebe die Colgate gegen Karies und besonders die grüne Dentagard.

Cookylinchen
07.03.2012, 20:52
Ich benutze seit dem ich denken kann "Theramed Original". Auch schon als kleines Mädel, obwohl die recht scharf ist. Meine Mutter und mein Vater hatten unterschiedliche Zahnpasten(?^^) und Papa war immer schon mein großes Vorbild, also hab ich immer Papas Theramed mitbenutzt ich und behalte das bis heute, also seit knapp 20 Jahren bei.

Vanillaberry
08.03.2012, 08:55
Bei und zuhause gab es auch immer Theramed im Spender. Lange Jahre nach meinem Auszug habe ich auch nichts anderes benutzt :o). Irgendwann bin ich dann zu diesem Threramed Liquid gewechselt. Das find eich auch ganz toll und kaufe es auch immer wieder. Allerdings mag ich die Abwechslung und benutze zwischendurch auch mal andere Zahnpasta, je nach Lust und Laune - aber Theramed ist immer im Haus!

Kathrinastrophe
08.03.2012, 10:48
Ich wechsle zwischen Odol-med 3-Ganz-Zahn und Crest-Cinnamon Rush. Die Odol med 3 ist wie ich finde ziemlich scharf, daher werde ich sie nicht nochmal nachkaufen. Cinnamon Rush hingegen immer wieder :-) Ich liebe Zimt!

moni_ka2511
08.03.2012, 10:52
Ich benutze Sensodyne Proschmelz und bin sehr zufrieden damit. Meine sschmerzempfindlichen Zähne sind längst nicht mehr so schmerzempfindlich wie sie es vorher waren. Zwischendurch hatte ich auch eine andere gegen schmerzempfindliche Zähne in Gebrauch (Marke habe ich vergessen), aber die hat mich absolut nicht überzeugt. Auch wenn die Sensodyne nicht gerade günstig ist, ich kaufe sie trotzdem, weil sie einfach gut ist.

julia24
09.03.2012, 14:47
ich benutze eine von sensodyne gegn empfindliche zähne -
bei normalen zahnpastas tun meine zähne dann oft weh :/

wishery
12.03.2012, 14:55
ich benutze eine von sensodyne gegn empfindliche zähne -
bei normalen zahnpastas tun meine zähne dann oft weh :/
Muss ich leider auch.. habe die proschmelz und werde mir demnächst die rapid holen..
Habe aber auch die 3d white luxe im bad stehen und benutzt immer nach lust und laune^^

Maenas
12.03.2012, 14:59
Ist es nicht kontraproduktiv eine Zahncreme mit Schleifpartikeln zu benutzen und dann wieder eine gegen schmerzempfindliche Zähne? Da würd ich doch die schädliche whitening Creme weglassen.

schoggilover
21.03.2012, 14:56
Ich benutze die blend a med 3d white vitalize Zahnpasta und bin damit total zufrieden.

Dupki
09.06.2012, 17:18
Ich benutze die Odol Med 3 Original
Die hat einen super Geschmack und schäumt schön im Mund :)

TestJ20
09.06.2012, 18:47
Ich hab x- Zahnpasten; von WhiteNow über Perlweiss... Ich nehme für das tägliche Putzen Diadent von Netto für 35 Cent^^ Hab auch das elmex gelee und das bewirkt bei mir das Gegenteil nämlich Karies. Musste es damals wegen Zahnspange anwenden, nun mache ich es nicht mehr und bis jetzt auch kein Karies mehr.

Amarys
09.06.2012, 20:01
Morgens Aronal und abends Elmex, so wie mein Zahnarzt es will :hiya:

blubb11
09.06.2012, 20:49
Ich bin mit der Sensodyne PRO SCHMELZ Sanftes Zahnweiss sehr zufrieden.

Sushi
10.06.2012, 11:16
Ich hab zur Zeit die Theramed Interdental und bin recht zufrieden :thumbup:.

Princessin22
10.06.2012, 15:10
Ich benutze z. Zt. die Zahnpasta von Meridol und bin ganz zufrieden damit.

nellija
11.06.2012, 15:11
Meine Lieblingszahnpasta ist die dontodent (dm Eigenmarke) Intensive Clean. Schmeckt super nach Zitrone, haut einen aber total um weil sich alles total weggespült fühlt, also ich finde das super :)

Zucker82
15.06.2012, 21:38
Wir kommen bisher nur wirklich mit der Dr, Best klar.

Lady_Nadie
18.06.2012, 17:50
Ich teste ab morgen mal, dass ganze Merdidol-Sortiment (dank dem PTA Testerclub:thumbup:) Ich bin ja mal gespannt, da war alles drin : :clapgirl: Zahncreme, Zahnbürste und auch die Mundspüllösung!:clapgirl:

galinda
18.06.2012, 22:32
Da mir das Aussehen und die Gesundheit meiner Zähne sehr wichtig sind, wechsle ich die Marken immer ab. Man weiß ja nie, ob eine nicht irgendwie schlechter ist als alle anderen. Und wenn man dann genau mit der 10 Jahre seine Zähne putzt... da will man gar nicht weiterdenken.

Doch bei der Variantenwahl bin ich auf "White" oder "Whitening" fixiert.

Sushi
19.06.2012, 08:33
Ich mag Zahncremes mit Kräutergeschmack, z.B. Dentagard besonders gerne. Die hab ich immer vorrätig. Meistens auch eine mit White-Effekt,die aber nicht jeden Tag benutzt wird,da das ja nicht unbedingt gut sein soll. Mir ist es einfach wichtig,dass ich gesund Zähne habe und auch mein Zahnfleisch gesund ist und bleibt. Daher auch immer Zahnseide und Mundspülung, da ich denke, dass nur Zahncreme alleine nicht ausreicht.

Lila123
19.06.2012, 09:33
ich habe auch immer Zahnpasta mit Kräutergeschmach, ist mir am angenehmsten.

Zucker82
19.06.2012, 10:00
Sushi so sehe ich das auch.

Gibt es hier ein Tread für Mundspülung?

Wir benutzen zur Zeit das Raucherzahnweiss von Perl Weiss
Sind aber ein Nichtraucherhaushalt

Sushi
19.06.2012, 10:55
Sushi so sehe ich das auch.

Gibt es hier ein Tread für Mundspülung?

Wir benutzen zur Zeit das Raucherzahnweiss von Perl Weiss
Sind aber ein Nichtraucherhaushalt

Wenn ich an Perlweiss denke,schaudert es mich irgendwie. Find die einfach zu aggressiv, ich nehme gerne Blend-a-med. Als Mundspülung hab ich die Sensitiv-Variante vom dm für mich entdeckt, da die einen milden Geschmack hat,ich aber trotzdem das Gefühl bekomme,dass sie wirkt.

Zucker82
19.06.2012, 11:12
Vor 2 Jahren als Wir das Perl Weiss das letzte mal benutzt haben,kamen Wir super mit klar und dabei sind Wir sehr empfinden.
Ich bin auch schon gespannt,wie Wir es diesmal vertragen werden.

Bei der blend a Med Mundspülung reagierten Wir überempfindlich zum Beispiel.
Ich benutze aber auch sensitiv Mundspülung aber ich schwöre auf die vom Aldi Süd
Mein Mann mag die abet auch nicht so,der benutzt CB 12 mit Begeisterung

Moelfe
19.06.2012, 11:19
Ich benutze Elmex :)

Andy
19.06.2012, 17:34
Also ich benutze die odol med 3 original und ich bin eigentlich voll zufrieden.

Sahnedrops
19.06.2012, 18:46
Ich benutze jeden Morgen Colgate Total, jeden Abend die Kräuterzahncreme von der DM Marke und 1x in der Woche Blend-a-med 3D White Luxe ;)
Dann noch jeden Abend Zahnseide (O.R.A.L. B ungewachst) und Mündspülung nehme ich ziemlich selten. Vergesse ich oft^^ ich hab diese eine von Alverde, weil die nicht so üble Inhaltsstoffe hat wie Meridol usw. Meridol hatte ich leztens deshalb auch weggeschmissen

Zucker82
19.06.2012, 21:46
Sahnedrops so ging es Uns auch mit der Meridol Mundspülung aber auch die Meridol Zahnpasta fanden Wir schlimm.

TashaBeauty
21.06.2012, 13:12
meine Lieblings Zahnpasta ist die blend-a-med complete schutz

ann08
22.06.2012, 16:56
Ich verwende Morgens und Abends Aronal und Elxmex und das ganz nach Vorschrift... :ironie: Eine Freudin von mir ist Zahnärztin und findet diese Kombi am besten. Zwischendurch verwende ich noch Signal White Now. Ich kann nicht sagen, ob meine Zähne dadurch weißer aussehen bzw. weißer geworden sind, aber zumimdest "vertrage" ich sie. Bei anderen Zahncremes für weiße Zähne bekomme ich immer ganz rauhe und offene Munschleimhaut die richtig weh tut. Geht es jemandem von Euch da vielleicht auch so?

Zucker82
22.06.2012, 22:03
Hallo Ann

Ich kenne das Gefühl mit dem schmerzhaften Zahnfleisch,was gereizt ist aber ich kann es nicht auf weissmachende Zahncremes schieben.
Bei mir passiert das zum Beispiel bei
Sensodyne
Colgate Ultra weiss
Colgate Komplett
Signal
Blend a med
Odol med
Dentagard .... Da gibt es sicher noch mehr aber die fallen mir spontan ein.

xXMelissaXx
22.06.2012, 22:36
ich benutz im Moment morgens und abends die donto dent intensive clean. Eigentlich hole ich auch immer irgendeine, die günstig ist. Find diese ganz ok, aber da fehlt mir ein bisschen das Frischegefühl nach dem Zähneputzen.

tinyballoflight
23.06.2012, 15:41
Ich habe momentan ziemliche Zahnfleischprobleme, deswegen benutze ich zurzeit die Zahnpasta von Meridol.
Hin und wieder morgens noch die Aronal, aber eigentlich nur aus dem Grund, weil ich sie so bald wie möglich aufgebraucht haben will.

Davor hab ich immer Paradontax genommen und wenn die Meridol leer ist, werd ich auch wieder darauf umsteigen :D

Zucker82
23.06.2012, 21:28
Meridol hatten Wir auch schon und ich hab auch Zahnfleischorobleme.
Wie ist denn die Paradontax?
Fühlen sich die Zähne und der Mund da sauber an?
Bei Meridol hatten Wir da nämlich Unsere Probleme.

Seid Heute benutzen Wir die Colgate Max White
Die hatten Wir schon mal.

tinyballoflight
23.06.2012, 22:53
Also Paradontax ist anfangs extrem gewöhnungsbedürftig. Auf diesen typischen Zahnpastageschmack "hofft" man da wegen des Salzes darin vergeblich. Aber auf Dauer gewöhnt man sich echt dran und will eigentlich nichts anderes mehr. So ists bei mir zumindest :D

Fühlt sich auf jeden Fall ordentlich gereinigt an (:

Derpina
23.06.2012, 23:29
Ich kann nicht sagen, ob meine Zähne dadurch weißer aussehen bzw. weißer geworden sind.

Sorry, aber wahrscheinlich eher nicht. In der Werbung und ich glaube sogar auf der Verpackung sagen sie explizit, dass die Zähne sofort "weißer wirken" - Betonung auf wirken, und es grenzt meiner Meinung nach an Verbraucherverarsche.
Die Signal White Now lässt die Zähne genau so viel weißer wirken wie jede andere blaue Zahnpasta auch. Nach dem Putzen hat man noch einen leichten Film davon auf den Zähnen, und dadurch wirken die Zähne weißer. Sobald man etwas trinkt oder auch nur eine Weile natürlichen Speichelfluss gehabt hat, ist es wieder runtergewaschen und die Zähne sehen aus wie vorher.
Du reagierst vielleicht besser auf Signal White Now, weil diese Pasta verglichen mit anderen aufhellenden Zahnpastas einen geringeren Abrieb hat - was einerseits gut ist, da es den Zahnschmelz weniger schädigt und Zahnhälse und Zahnfleisch nicht irritiert, aber andererseits werden somit auch Verfärbungen weniger abgetragen.
Ich sage nicht, dass die Signal White Now eine schlechte Zahnpasta ist, das will ich wirklich gar nicht behaupten. Aber ich bezweifle sehr stark, dass deine Zähne davon heller werden :/

Zucker82
24.06.2012, 16:32
Tiny ich danke Dir für Dein Einblick der Paradontax.
Ich wollte die als nächstes probieren,wenn ich wieder eine neue suche und Deine Zeilen haben meine Meinung bestärkt.
Herzlichen dank.

marie89
08.07.2012, 19:31
Hallo, ich bin sehr empfindlich mit bakteriellen Entzündungen am Zahnfleisch. Ich nehme die Colgate Total gegen Bakterien und bin bestens zufrieden.

Herzschen
12.07.2012, 10:04
Ich benutze täglich "Sensodyne pro Schmelz". Hatte mal eine Zeitlang schmerzempfindliche Schneidezähne und konnte kaum Druck ausüben geschweige denn beißen. Habe die Zahnpasta genutzt und innerhalb kürzester Zeit war alles wieder in Ordnung. Sie ist mit 3,25 € verhältnismäßig teuer, aber das ist es mit wert! :)

Lady_Nadie
12.07.2012, 12:18
Ich liebe meine Meridol :D

Zaxho
12.07.2012, 12:35
Hallo Ihr Lieben

Hat jemand Erfahrung mit der Paradontax gesammelt?

Ich habe Sie von meinem Zahnarzt wegen dem entzündeten Zahnfleisch empfohlen bekommen.

Liebe Grüsse

LeanderArts
12.07.2012, 17:42
Hallo,

ich benutze die Dentagard von Colgate. Ich bin sehr zufrieden mit ihr um mag den Geschmack am Liebsten!

Ich finde das Frischegefühl hier so angenehm, aber die Meridol ist auch super!

LG

laurer
14.07.2012, 12:01
Colgate max Fresh, gibt nix besseres

Zaxho
15.07.2012, 21:55
Oh ja,die Colgate mag ich auch gerne.
Allerdings benutze ich die max White : )

Cinderella1987
18.07.2012, 11:35
ich benutze aronal und elmex.. und das seit ich kind bin..

Amarys
18.07.2012, 15:51
Hab gerad mit elmex sensitive professionel angefangen. Mal schauen ob sie meinem empfindlichen Zahn wirklich, wie in der Werbung versprochen, beruhigt.

Mei
05.08.2012, 19:53
Ich wechsel momentan immer zwischen der elmex und der Zahnpasta von alverde.

Engelchen
10.08.2012, 09:39
Ich benutze die Blend-a-med 3D White. Ich bin natürlich durch die Werbung darauf aufmerksam geworden, aber das Ergebnis ist echt okay. Was ich besonders mag ist, dass sich die Zähne danach schön glatt und sauber anfühlen. Als Abrundung nehme ich die Mundspülung Samtweiss von Odol Med 3, aber Achtung: Die ist, wie auf der Flasche geschrieben, "polarfrisch".

Kerriwurst
13.08.2012, 18:09
Ich benutze eigentlich immer ganz verschiedene Zahnpasten. Mal aronal und elmex, mal Signal White Now, und mal Colgate Max Fresh. Wenn eine leer ist, probier ich eine andere aus. Negativ aufgefallen ist mir bisher keine.

Nici
13.08.2012, 20:52
Ich benutze momentan auch die Blend-a-med 3D White.. wechsel aber auch ständig ;D

greenporcelain
15.08.2012, 20:46
Ich benutze zur Zeit eine von Lavera aus der Sensitiv-Serie.

-Nina-
28.08.2012, 14:50
Elmex Sensitiv Professional...für schmerzempfindliche Zähne. Und einmal die Woche Elmex Gelee....hilft tatsächlich!

Sammy09
31.08.2012, 19:04
Ich bin sehr empfindlich was Zahnfleischentzündungen angeht. Daher nehm ich Colgate Total, die wirkt antibakteriell.

Piamus
01.09.2012, 15:46
immer eine für weissere zähne :)

Schnattlein
11.09.2012, 10:50
Könnt ihr mir eine gute Zahnpasta für empfindliche Zähne empfehlen?
Ich benutze aktuell die von Colgate, aber so wirklich helfen tut sie mir nicht. :(

Sushi
11.09.2012, 13:36
Könnt ihr mir eine gute Zahnpasta für empfindliche Zähne empfehlen?
Ich benutze aktuell die von Colgate, aber so wirklich helfen tut sie mir nicht. :(


Da kann ich dir Sensodyne oder Elmex empfehlen.

Rainbowtastic
17.09.2012, 17:35
Am liebsten putze ich mir die Zähne mit elmex, der Geschmack ist mir auch am angenehmsten. Denn egal welche Zahnpasta ich verwende - nach einer gewissen Zeit mag ich den Geschmack nicht mehr. D|
Eig ist elmex gele auch super, aber ich denk' nie daran, es zu benutzen!

Nerorose
13.10.2012, 12:27
Wenn meine Zähne manchmal empfindlich sind, benutze ich Sensodyne und momentan teste ich gerade die Parodontax, bis auf den gewöhnungsbedürftigen geschmack gefällt sie mir bisher ganz gut

quacky
14.10.2012, 17:46
Ich verwende seit über 20 Jahren Theramed sensitiv aus dem Dosierspender, da ich extrem empfindliche Zahnhälse habe.
Hat jemand für das Problem mit den Zahnhälsen eventuell einen Tipp??

LoriGlory
18.10.2012, 23:42
Am besten eine Zahnpasta für empfindliche Zähne, zB. Emlex sensitiv verwenden und 1x wöchentlich mit Elmex Gelee putzen. Wenn die Zahnhälse sensibel sind, kann man auch Elmex Gelee mit einem Wattestäbchen lokal auf die betroffenen Zähne aufbringen, dann sollte es eigentlich besser werden!

Franzi80
21.10.2012, 20:05
Ich nehme die Biorepair. Teuer aber gut.

Skye
20.12.2012, 19:00
Seit der Pupertät hab ich irgendwie schmerzempfindliche Zähne bekomen & seitdem nehm ich die Sensodyne Classic. Schmeckt gut, hilft gut & ist total süß rosa. :)
Zusammen mit der Dr. Best Zwischenzahn (natürlich in weich. XD) ist alles gut.

ThatGalJoCher
23.12.2012, 15:18
ich finde die Zahcreme 'Blend a Med 3D White ' am besten,die reinigt sehr gut,die Zähne sind nach dem putzen lange glatt,und sie ist nicht so scharf ! :D

BeautyGirl007
23.12.2012, 19:03
Ich benutze die max white one und bin sehr zufrieden mit ihr und habe eigentlich auch gar keine schlechten
Eigenschaften an ihr bemerkt.
Kann ich nur weiter empfehlen.

Lady_Nadie
23.12.2012, 23:30
Ich nehme die Biorepair. Teuer aber gut.

Benutz ich grad als Probe ;)

Find ich geschmacklich sehr angehehm und die Zähne fühlen sich danach auch echt gut an*g*

Black-Water
24.12.2012, 12:58
Mir persönlich reichen die Zahncremes von dontodent. :) Teilweise sind diese Cremes sogar besser als die Marken. :) Dazu muss ich allerdings auch sagen, dass ich noch nie großartige Probleme mit meinen Zähne oder Zahnfleisch hatte - von den Weisheitszähnen mal abgesehen.

LadyBeetle
24.12.2012, 17:47
Ich habe keine bestimmte zahnpasta, die ich mir immer wieder kaufe... Ich wechsle immer ab. Mittlerweile habe ich bestimmt schon von jeder Marke mindestens ein Produkt durch^^
Aber mir gefallen die Produkte von Dentagard und Blend-a-med ganz gut!

DolcezZa_
29.12.2012, 23:47
Ajonaaaaaa <3

Frompariswithlove
30.12.2012, 20:22
Max White one... Sie hält nicht was sie verspricht ..

dkny
01.01.2013, 15:57
die blend a med kräuter oder auch minze zahnpasta begleitet mich schon seit hundert tausend jahren ;)

Flower2000
05.01.2013, 16:25
Ich benutze eine zahnpasta von blend-a-med entweder kräuter oder milde frische bin mit beidem sehr zufrieden

nicoleeh
05.01.2013, 23:34
ich benutze immer sensodyne ich finde die richtig gut :)

Mexicolita
06.01.2013, 10:18
ich benutze immer sensodyne ich finde die richtig gut :)

Genau! .)
Ich nehm immer die Sensodyne Proschmelz. Mittlerweile merk ichs nicht mehr so, weil ichs schon so gewohnt bin,
aber nach dem Putzen hatte ich anfangs wirklich dass Gefühl, dass ich nicht nur Belag runterputze, sondern im Gegenzug auch Pflege drauf.
Die macht die Zähne soo schön glatt!

Skye
10.01.2013, 12:30
Im Gegensatz zu euch, gefällt mir Sensodyne momentan irgendwie nicht mehr. Ich probier gerade dontodent aus.

Kristine
10.01.2013, 16:02
Ich hab die Biorepair und ich mag sie, vor allem, weil ich morgen, nach Abendputzen, kein... hmmm.... unangenehmes Gefühl in Mund habe :) Like!

Lena.West
10.01.2013, 17:50
Hallöchen :)

Also ich nehme zuerst Max White One von Colgate, dann von Uli Breitner das Zahnweiss-Pulver und hinterher Spüle ich mit Listerine :P

Seli
02.02.2013, 14:13
Ich benutze 2 Zahncremes:
-Signal Sport Gel Fresh
-Signal Kariesschutz Zahncreme

Ich mag beide sehr sehr gerne :)

fwdberlin
08.02.2013, 17:05
Dontodent Brillantweiß von dm. Ist nicht teuer und schneidet in Tests immer gut ab.

Bine
17.02.2013, 16:03
Biorrepair nehm ich auch. Zwar nicht billig, aber ich glaube gut.

buttercup
21.02.2013, 20:35
Ich benutze von Theramed die Pro Electric Activ Clean. Zusammen mit meiner electrischen Zahnbürste werden die Zähne so gut gereinigt, dass sie auch ohne aufhellende Zahncreme strahleweiß sind :D

Sushi
22.02.2013, 18:16
Morgens nehme ich immer eine aufhellende Zahncreme (z.B. von Blend-a-med) und abends entweder Signal oder Dentagard.

misspiggy
01.04.2013, 10:01
momentan nehm ich zwei im wechsel
einmal die friscodent sensitive und die friscodent atemfrisch und ich muss sagen ich bin eig ganz zufrieden^^

tinaX19
01.04.2013, 12:44
Ich benutze seit kurzen von blend a med die 3D zahnpasta und bin auch sehr zufrieden. Werde mir auch nach kaufen.

sunflowerfields
01.04.2013, 13:02
Habe neulich im TV nen Bericht über Zahnpasta gesehen.
Man soll darauf achten, dass die sie Flourid enthält, das schützt wirklich.
Aufhellende Produkte sollte man lieber meiden, weil diese Schleifpartikel den Zahn aufrauhen und das auf Dauer schädlich sein kann....
Und - "was drauf putzen" funktioniert nicht. Biorepair hat im Test nicht besser abgeschnitten, als Stino-Zahnpasta aus der Drogerie....
Billig ist angeblich genauso gut wie die teuren.

Im Übrigen benutze ich grad die Cherry Mint Zahnpasta ausm dm. Die schmeckt extrem gut, ist aber überhaupt nicht scharf. Leider enthält sie aber auch kein Fluorid.

Nani90
01.04.2013, 13:21
Ich benutze im Moment die Max White One Zahncreme aber das wechselt eh ständig :P

Ich wollte mir noch eine Mundspülung holen, bin mir aber noch nicht sicher welche :-/

Fluttershy
01.04.2013, 13:32
Zurzeit benutze ich die Cherry Mint Zahnpasta von DontoDent. Erinnert mich irgendwie an die rosa Kinderzahnpasta mit dem Krokodil drauf. :lachen:

Cyra
01.04.2013, 16:26
[..]Im Übrigen benutze ich grad die Cherry Mint Zahnpasta ausm dm. Die schmeckt extrem gut, ist aber überhaupt nicht scharf. Leider enthält sie aber auch kein Fluorid.

Doch doch, da ist Fluorid drin - ich hab sie seit heute morgen im Gebrauch und musste beim Putzen gleich mal lesen :D Ganz am Ende der Inhaltsstoffliste steht "Enthält Natriumfluorid (1450ppm)"

Sushi
01.04.2013, 16:26
Nachdem ich die Parodontax weges des Geschmacks wieder abgesetzt habe,benutze ich nun die Zahncreme von Meridol und bin bis jetzt recht zufrieden.

sunflowerfields
01.04.2013, 19:35
Doch doch, da ist Fluorid drin - ich hab sie seit heute morgen im Gebrauch und musste beim Putzen gleich mal lesen :D Ganz am Ende der Inhaltsstoffliste steht "Enthält Natriumfluorid (1450ppm)"

Oh, gut^^ Dann mag ich sie doppelt gern, weil sie gut schmeckt und auch noch meine Beißerchen schützt^^
Kenne mich bei Inhaltsstoffen nicht so gut aus. Dachte, es gäbe auch reines Flourid und dass nur das gut ist...:redface:

Honeybird
02.04.2013, 18:21
Zurzeit benutze ich die Cherry Mint Zahnpasta von DontoDent. Erinnert mich irgendwie an die rosa Kinderzahnpasta mit dem Krokodil drauf. :lachen:


...ich nutz die auch, kann mich aber noch nicht entscheiden ob ich sie mag vom Geschmack her od nicht :suspekt:

Gruss
Honey

Seli
02.04.2013, 18:28
Ich benutze sowohl die Signal Kariesschutz als auch die Signal Sport Gel Fresh Zahncreme. Ich bin mit beiden sehr zufrieden :)

Fluttershy
03.04.2013, 16:02
...ich nutz die auch, kann mich aber noch nicht entscheiden ob ich sie mag vom Geschmack her od nicht :suspekt:

Gruss
Honey

Ich finde den Geschmack eigentlich ganz angenehm, aber die Schärfe fehlt mir doch etwas. Dafür benutze ich im Anschluss einfach ein Mundwasser mit Minze. :D

Rea
03.04.2013, 16:22
Ich liebe dieses Cherry Mint Zeug... ich hasse scharfes Zeug und da kommt die mir echt recht :D Schade, dass die Limited Edition ist!

Trivia
03.04.2013, 16:59
Ich benutze auch gerade die Cherry Mint Zahnpasta, beim ersten Benutzen war ich ganz begeistert das die rot glitzert! :D Außerdem mag ich auch die zitronige Zahncreme von Dontodent total gerne, die hab ich auch schon mehrmals nachgekauft. Ich benutze schon immer günstige Drogerie-Zahnpasta, und meine Beißerchen sind recht weiß, (rauche nicht, trink kein Kaffee) und der Zahnarzt ist immer sehr zufrieden mit mir.

@Rea: ich hoffe wenn die Cherry Mint aus dem Sortiment geht, kommt eine neue limitierte Zahnpasta, die vielleicht ähnlich ist. Orange-Mint oder so ;) Denn ich glaube, das ist bis jetzt die erste limitierte Zahnpasta von dm.

Fluttershy
03.04.2013, 17:32
Ich liebe dieses Cherry Mint Zeug... ich hasse scharfes Zeug und da kommt die mir echt recht :D Schade, dass die Limited Edition ist!

Ich werd mir davon auch noch 1-2 Tuben zulegen. Für den Fall der Fälle. :kreisch:

Rea
03.04.2013, 18:00
@Rea: ich hoffe wenn die Cherry Mint aus dem Sortiment geht, kommt eine neue limitierte Zahnpasta, die vielleicht ähnlich ist. Orange-Mint oder so ;) Denn ich glaube, das ist bis jetzt die erste limitierte Zahnpasta von dm.

Hm, Orange wäre jetzt so gar nicht meins, dann doch lieber Kirsche :D Ich denk ich werd's machen wie Fluttershy und noch ein paar Tuben bunkern :D
(man bin ich bescheuert, jetzt fang ich schon an, Zahnpasta zu bunkern.....)

sunflowerfields
03.04.2013, 18:10
Ich wäre ja mal für Waldmeister^^ Oder Schokolade...so in die Richtung "After eight"...

ElinaP
03.04.2013, 18:34
Ich benutze die SALVIAGALEN F Zahnpasta. Sie hinterläßt ein langanhaltendes und tolles Frischegefühl im Mund und auch wirklich glatte Zähne.

Trivia
04.04.2013, 19:08
Oh jaaa, After Eight wär richtig genial :D oder Erdbeer Mint, ach egal, af jeden Fall was ähnliches ;)

@Rea: eines Tages werden wir genug Kosmetik, Nagellack und Co. besitzen, um einen Atomkrieg zu überleben! :D

Rea
04.04.2013, 19:45
Oh jaaa, After Eight wär richtig genial :D oder Erdbeer Mint, ach egal, af jeden Fall was ähnliches ;)

@Rea: eines Tages werden wir genug Kosmetik, Nagellack und Co. besitzen, um einen Atomkrieg zu überleben! :D

Wäh! After Eight, ne danke ^^ aber bei Erdbeer wär ich dabei :D Das wäre wieder wie in Kindertagen! (Hab ich schon erwähnt, bis ich 15/16 war Kinderzahnpasta benutzt zu haben, weil ich den Mint-Geschmack der "normalen" Zahnpasten nicht abkonnte?)

Ahjo. Und mit meinen Lidschatten schaff ich garantiert sogar zwei Atomkriege :D Und die Zeit dazwischen...

Nine
04.04.2013, 20:16
Ich nutze zur Zeit auch die Cherry-Mint. Rote Zahnpaste ist schon lustig und schmeckt auch nicht schlecht. Der Mint- Geschmack könnte für mich aber im Nachgang stärker sein. Ansonsten haben wir immer normale Minzzahnpasta. Bei Zahnpasta bin ich auch eher geizig und kaufe meist die günstigen Sorten.

Trivia
04.04.2013, 21:40
Kennst ihr die "Putzi"-Zahnpasta? Der blaue Monster Energy-Drink schmeckt ganz genauso! :lol:

(ok, ist ein ganz kleines bisschen off-topic^^)

anni_glania
04.04.2013, 22:23
Bin mit der Signal White Now ziemlich zufrieden, der Effekt ist natürlich temporär, aber gerade das finde ich ganz gut. Bilde mir, dadurch ist sie schonender als andere Whitening Pasten. ;)

Zanzy
10.01.2014, 18:31
Ich mag die DONTODENT Vanilla Mint Zahncreme sehr gerne :)

Sushi
10.01.2014, 19:35
Ich habe mehrere in Benutzung:

Eurodont Vital (Aldi Nord)
Dentagard
Whitening Zahncreme (untersch. Marken)

Fluttershy
10.01.2014, 22:59
Zurzeit benutze ich auch 3 Stück. :D

- Sensodyne Pro Schmelz Tägliche Zahncreme (immer wenn der eine Zahn wieder rumzickt und so blöd schmerzempfindlich ist :O)
- Colgate Max White Crystal Mint Zahncreme (meine Lieblingszahncreme :verliebt:)
- Dontodent Vanilla Mint Zahncreme (zum Ausprobieren, gefällt mir sehr gut :D)

Smiley5
12.01.2014, 14:33
klassisch morgens aronal abends elmex wobei ich aronal vom Geschmack besser finde und so auch mal morgens und abends aronal benutze

Suppenhuhn
21.01.2014, 13:34
:zaehneputzen:Hab die Tage bei Stiftung Warentest gesehen, dass die letzten Oktober Zahnpasten im Test hatten. Und zu meiner Überraschung wurde die Eigenmarke vom Lidl als beste Bewertet. Die große Tube kostet nur 40 Cent. Hab sie mir schon besorgt

Icesmile
21.01.2014, 17:41
**** b extra white. ich denke die ist okay

Nani90
22.01.2014, 19:56
Im Moment die Dontodent Vanille Zahncreme :D Alle fanden die toll, da musste ich die natürlich auch kaufen :D Wie Vanillepudding :D

Nieves
31.01.2014, 09:33
Ich benutze seit ewigen Zeiten die Elmex Sensitiv. Finde die gut, weil die nicht so scharf ist. Außerdem sind auch die INhaltsstoffe in Ordnung. Hab vor paar Jahren mal einen Test gelesen, bei dem viele Zahnpastas ziemlich schlecht wegkamen.

Jooney
04.02.2014, 21:31
Hallo zusammen.

Ich benutze fast nur die Meridol Zahnpasta weil ich echt empfindliches Zahnfleisch hab.
Gute Erfahrungen was Verfärbungen an den Zähnen angeht mache ich mit der GUM Zahnpasta. Ich weiß jetzt gerade nicht wie die genaue Bezeichnung war, dass ist so eine Grüne Tube von der Firma Sunstar. Ich hole die immer in der Apotheke. Die ist super, benutze die Tube bis sie leer ist dann eben abends und ansonsten immer Meridol. :)

Cyhlwalda
05.02.2014, 08:47
Ich bin vor vielen Jahren, als ich mir über sowas noch nicht wirklich Gedanken gemacht habe, durch zahnärztlichen Rat zur Elmex Sensitiv gekommen und irgendwie dabei geblieben. Ich kann nicht mal mehr sagen, ob und wie sie schmeckt, denn ich benutze sie schon so lange, dass ich den Geschmack gar nicht mehr bewusst wahrnehme. Zwischendurch hatte ich mal einen kurzen Testlauf mit Zahnpasta mit Fruchtgeschmack gemacht, aber irgendwie ist mir von allen (Orange, Kirsch,....) schlecht geworden.

Suppenhuhn
14.10.2014, 21:20
Also im Moment benutze ich die Zahnpasta dontodent intensive clean. Hat einen leichten Geschmack nach Zitrone. Meinetwegen könnten der Abrieb aber größer sein... Also sie ist auf jeden Fall nicht zu scharf bzw. aggressiv.

-Nina-
15.10.2014, 10:35
Meine Lieblingszahnpasta ist von Blend-a-med Complete "extra frisch"...schon zig mal nachgekauft.

cherrykiss1989
29.10.2014, 22:11
Ich benutze gerade die von Rewe deren Eigenmarke Today und bin echt zufrieden damit:-)

Minako
30.10.2014, 11:58
Als ZFA empfehlen wir öfter den Patienten Sensodyne, da das mit einer der Besten bei schmerzempfindlichen Zähnen ist. Ich persönlich kann dem nichts entgegensprechen :)
Ich benutze am häufigsten die Sensodyne Multicare, da ich schnell empfindliche Zähne bekomme. Besonders jetzt im Winter bei dem Schmuddelwetter und dem Gemisch aus warm und kalt :)

Liinchen
02.11.2014, 18:44
Ich benutze auch elmex und aronal. Ich bin eigentlich auch ganz zufrieden damit :-)

meebee
03.11.2014, 21:45
Elmex und Aronal fand ich nicht so super, ich hatte davon häufiger Zahnfleischbluten. Jetzt bin ich auf Colgate Total umgestiegen. Die schmeckt gut, schäumt gut, putzt gut. Die Zähne fühlen sich nachher schön glatt an und meinem Zahnfleisch geht es auch wieder gut.

Ich hatte sogar letzte Woche einen Rossmann-Produkttest von dieser Zahnpasta gewonnen. :clapgirl:

Chloeluu
04.11.2014, 12:49
Ich bin bei Zahnpaste wirklich etwas krüsch :D Ich finde immer, die schmecken ganz fürchterlich.
Benutzen tue ich schon seit einigen Jahren Meridol und bin zufrieden.

Lady_Nadie
04.11.2014, 20:53
Also im Moment benutze ich die Zahnpasta dontodent intensive clean. Hat einen leichten Geschmack nach Zitrone. Meinetwegen könnten der Abrieb aber größer sein... Also sie ist auf jeden Fall nicht zu scharf bzw. aggressiv.

Das war meine Liebste :o bis sie die Rezeptur geändert haben >.< Seitdem kann ich sie nicht mehr nehmen ;/ Gemeinheit! Nehm nun Meridol und such nun nach einer alternativen. Vertrage echt nur die wenigsten.

Blond_Hope
14.05.2015, 16:14
Ich benutze 3D white luxe von Blend-a-med. Nun, ob meine Zähne weißer werden, kann ich nicht so richtig beurteilen, aber sie schäumt schön beim putzen und der Geschmack ist angenehm minzig. :)

Fallingaway
18.05.2015, 20:42
Ich verwende die Sole von Weleda. Die nehme ich schon seit ich ein Kind bin und kann mir überhaupt keine andere vorstellen. Wenn ich mal eine andere verwende fühlen sich meine Zähne einfach nicht sauber an.

collina
21.05.2015, 13:21
Ich finde den Wechsel immer sehr gut. Ich habe auch mal gelesen, dass es garnicht förderlich sei, immer die gleiche Zahnpasta zu verwenden, sondern dass es besser sei immer mal wieder zu wechseln. Momentan benutze ich Lavera von der Biocompany.

Nicky
22.05.2015, 08:34
Ich benutze im Moment die Colgate Optic White, davon hatte ich nämlich eine kleine Probegröße und diese Zahnpasta hat mich so umgehauen. Die ist richtig gut. Sie so kleine blaue Partikel drinnen, aber keine Kügelchen oder so einfach so blaue Farbe irgendwie und die muss man auch etwas wegschrubben wenn sie im Waschbecken landen. Aber ich habe das Gefühl, dass meine Zähne sofort etwas heller und frische aussehen. Ich werde sie mir auf alle Fälle in groß kaufen und mal weiter testen. Kennt ihr die?

Suppenhuhn
06.07.2015, 16:28
Diese Colgate Optic White hatte ich auch mal in den Fingern, aber ich habe dann doch lieber die Colgate Whitening wieder gekauft. Bei der Optic White ist dieser aufhellende Effekt ja auch nur zeitlich begrenzt. Würde sie mir vielleicht mal in einer Probegröße kaufen, wenn meine Zähne dann mal wirklich strahlen sollen :D

seeikeinfrosch
31.10.2015, 00:50
Ich benutze die Colgate Komplett ultra weiß finde die gut.:)

sternstaub
01.11.2015, 22:42
Immer sehr unterschiedlich im Moment ist es gerade Elmex die ich gerne mag, ist auch irgendwie schonender habe ich das Gefühl wenn ich ehrlich sein soll.

momelisa
03.11.2015, 08:53
Ich benutze zurzeit blend-a-med 3D White und bin ganz zufrieden damit. Strahlend weiße Zähne bekommt man mit der Zahnpasta leider nicht aber sie werden ein bisschen heller, so kommt es mir jedenfalls vor.

Nani90
04.11.2015, 19:44
Ja die Optic White hatte ich auch schon, fand die eigentlich auch recht gut, aber diese blaue Farbe hat mich mega genervt. Mein ganzes Becken war verschmutzt und ich gehe mit den Fingern nicht dadurch ( ober pingelig ), sondern nur mit einem Spültuch. Zudem war meine ganze Zahnbürste siffig-.- Ne das hat mich doch genervt.

Ich habe mir jetzt mal von Ecodenta 3 verschiedene Pasten gekauft. Die bekommt man bei Douglas. Einmal eine schwarze, eine mit Zimt und eine mit Cranberry. Bin mal gespannt :D

momelisa
24.02.2016, 08:50
Zur Zeit benutze ich die Denta-Med. Mit ist es eigentlich egal, welche Zahnpasta ich benutze, ich stehe dann im Laden immer vorm Regal und entscheide spontan.