PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfindliche Haut (Produktempfehlungen)



Friedy
30.12.2014, 20:04
Hey Leute,

ich habe empfindliche Haut und wollte alle, die empfindliche Haut haben fragen, was ihr so an Produkten benutzt. Also
Gesichtsreinigung, Creme und so weiter...

Könnt ihr mir Sachen empfehlen?

hannislie
01.01.2015, 20:12
meine haut ist sehr trocken und ich bekomme, wenn ich mal wieder zu faul zum eincremen war neurodermits.
hab vor ein paar jahren dann angefangen neue produkte zu verwenden:
- zum duschen nehme ich nur noch "hautfreundliche" produkte (ph-hautneutral), dabei wechsel ich aber auch immer mal wieder die marken (bemerke keinen unterschied zwischen teuren und billigen produkten)
-meine haare wasche ich nur noch alle 2-3 tage (schont die kopfhaut wirklich sehr) mit dem silikonfreien shampoo von schauma
-beim eincremen kommt es immer auf den aktuellen zustand meiner haut an.
an den "normalen" tagen verwende ich eine bodylotion mit urea (die stehen auch immer bei den ph-hautneutralen duschsachen).
juckt meine Haut extrem verwende ich die hautmilch von linola und ist sie extrem trocken verwende ich die babyhautcreme von vitahorm(gibts im dm bei den babysachen) die wirkt wunder bei mir !
-im gesicht creme ich mich mit der calming relief a.i. creme von physiogel ein

ich verzichte so gut wie es geht auf parfumstoffe in duschsachen und cremes und schminke mich nur wenn ich außer haus gehe ( je nach anlass eben)

Sushi
05.01.2015, 18:47
Was die Gesichtspflege angeht, so kann ich dir die Weleda Mandel Serien empfehlen.

maiiami
09.01.2015, 22:12
Ich kann das Martina Gebhardt Sheabutter Tonic empfehlen. Beruhigt sehr gut juckende Haut :)

loves_to_test
09.01.2015, 22:26
Also als Gesichtscreme kann ich dir die sensitiv-Reihe von Frei empfehlen. Je nachdem wie trocken deine Haut ist, gibt es eine leichte oder etwas reichhaltigere Creme. Ich nutze momentan die Reichhaltige und bin damit sehr zufrieden. Hat bei mir mittlerweile die Weleda Mandel Feuchtigkeitscreme abgelöst =)

dk8780
10.01.2015, 08:51
Ich nehme für den Körper die Penaten Southing Natural sensitive, wenn die Haut juckt.

Nina86
17.01.2015, 14:30
Hallo Friedy,

ich habe auch ganz furchbar empfindliche Haut. Jetzt besonders im Winter ...
Also hier meine Pflegetipps:

Pepanthol Körperlotion für den Körper. Mag meine Haut sehr. Ich finde es zieht auch gut ein. Ich hasse es wenn man ewig warten muss, bis es in die Haut einzieht. Zudem ist sie für empfindliche Haut getestet worden.

Haare: Urea Shampoo. Ich kauf die mir immer fast Karton-weise beim Aldi. Da kosten die glaub ich 5 €das Stück. Ist schön mild und meiner Kopfhaut geht's damit sehr gut.

Gesichts Reiniger: Aktivstoff Peeling von NOVOSKIN. Ohne PEG's, Parabene, Silikone. Mit Bambuspulver, pflanzlichen Pflegestoffen und Aktivstoffen. Reinigt sehr gut. Haut fühlt sich danach auch super weich an. :spruce up:

Gesichtscreme: Ebenfalls von NOVOSKIN, heißt ganz einfach Feuchtigkeitspflege. Nehme ich weil sie wieder ohne PEG's, Parabene und Silikone ist. Zudem hat sie ebenfalls viele pflanzliche Wirkstoffe, Öle und Vitamine. Und die Creme ist extra für empfindliche Haut dermatologisch getestet worden. Ich vertrage sie sehr gut :hiya:

Nagellack benutze ich gar keinen, weil meine Nägel davon brechen. :feil:

Zahnpasta (weil ich ja auch noch so empfindliches Zahnfleisch habe) :Zahnpasta Dr. Wolff Biorepair. Mag ich sehr gerne. Schmeckt auch gut. Ich mag ja den Geschmack Erdbeere oder leichte Minze. :naegel kauen:

Duschgel: Bioderma Duschgel (ist Blau). Ja.. ist halt n Duschgel... weiß nicht ob ich's noch mal kaufen würde. Da geh ich noch mal auf die Suche.

Ich hoffe, ich konnte die weiter helfen! Viel Erfolg!
LG:thumbup:

katiye86
17.01.2015, 16:27
Hallo,
ich achte darauf, dass ich für das Gesicht möglichst Produkte benutze, die keine Duftstoffe oder Farbstoffe haben. Bin sehr zufrieden mit der Alterra Pflegecreme für sensitive Haut und benutze Gesichtswasser von Rival de Loop, das hat zwar kein Parfum drin, aber leider Farbstoff. Vertrage es aber noch ganz gut. Für die Reinigung benutze ich den Reinigungsschaum ultra sensitiv von Balea und morgens die Waschcreme Heilerde von Alverde... allerdings ist da Parfum drin.
Die Haut an meinem Körper ist nicht so empfindlich, da wechsel ich immer mal wieder, versuche aber auch da ein bisschen auf die Inhaltsstoffe zu achten.

Lythliar
17.01.2015, 21:45
Ich habe zwar selbst keine empfindliche Haut, dafür aber Mischhaut, die um die Stirn und Wangen herum sehr trocken ist. Ich nutze ein Reinigungsgel, das aber für alle Hauttypen geeignet ist und die Haut auch nicht austrocknet!

Bioderma - SensibioDS+ Reinigungsgel

Das gute daran: Es enthält weder Duftstoffe und ist PH neutral.
Auf der Homepage wird es sogar extra für empfindliche Haut deklariert. Du bekommst es online oder auch in Apotheken. Ich bin sehr zufrieden damit, vor allem da es sehr gut das Make-Up entfernt.

Vielleicht ist das ja was für dich :)

Suppenhuhn
02.03.2015, 19:02
Seit einer Woche verwende ich die WELEDA Mandel Serie. Das Gesichtsöl, die Feuchtigkeitspflege und die Gesichtscreme. Ich habe immer noch richtige trockene Hautstellen und Rötungen. Beim Eincremen zieht die Creme so schnell ein, dass ich meist nochmal direkt nachcreme...
Ich glaube, um meine gestörte Haut wieder in den Griff zu bekommen sollte ich mal Balea Med sensitiv oder so ausprobieren:schämen:

irma
03.03.2015, 20:23
Ich hab meine optimale Pflege leider noch nicht gefunden, aber was ich grade super finde, ist das neue Gesichtswasser von Rival de Loop, ist allerdings leider eine LE. Ich hoffe ich finde danach etwas ähnlich gutes. Das beruhigt mein Gesicht total und reinigt auch gleichzeitig. Ich mag's echt gerne!

Lady_Nadie
04.03.2015, 20:20
Also als Gesichtscreme kann ich dir die sensitiv-Reihe von Frei empfehlen. Je nachdem wie trocken deine Haut ist, gibt es eine leichte oder etwas reichhaltigere Creme. Ich nutze momentan die Reichhaltige und bin damit sehr zufrieden. Hat bei mir mittlerweile die Weleda Mandel Feuchtigkeitscreme abgelöst =)

Die Reichhaltige Gesichtscreme verwende ich auch derweil, brennt überhaupt nicht, selbst auf gereitzten Stellen, zieht schnell ein und spendet gut Feuchtigkeit. Und ich vertrage sie auch super, bei meiner empindlichen, manchmal zickigen ;) Haut

michaelaa
21.04.2015, 18:51
Als Creme empfehle ich die Mandel Reihe von Weleda. Die Feuchtigkeitsgesichtscreme mit Mandel verwende ich seit Jahren.
Was auch gut ist: die Reinigungsmilch von Vichy, 3 in 1, für empfindliche Haut.
Und für den Körper: Weleda Wildrosenöl. Generell Öle sind gut zur Haut. Bloß nicht zu viel künstliches!