PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Macht jemand die Oil Cleansing Methode?



Peaches
17.05.2015, 22:44
Hallo Leute,

macht jemand von euch die Oil Cleansing Methode? Hab heute Abend damit angefangen, aber habe im Gegensatz zu den Berichten im Internet nicht den Eindruck gehabt, dass ich mir da großartig was aus der Haut ziehe.. also keine Krümel auf den Fingern oder so. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

lexiana
18.05.2015, 21:45
Ich habe das auch probiert und hatte auch keine so tollen Erlebnisse. Aber ein bisschen was löst sich manchmal, aber dafür muss man es ein paar Mal machen, so schnell wirkt es nicht. Ich mag Öl inzischn ganz gerne als ersten Reinigungsschritt. Danach wasche ich es mit einem Schaum- oder Gel-Reiniger wieder ab. Das Abnehmen nur mit einem Waschlappen mag ich nicht so und das hinterlässt auch so einen fettigen Film auf der Haut.
Viel Erfolg noch beim Öl-Reinigen!

collina
22.05.2015, 10:03
Die Oil cleansing methode wirkt nicht gleich am ersten Tag. Du musst das über einen längeren Zeitraum praktizieren. Ich empfehle 2x pro Woche für ca. 4-6 Wochen. Dann wirst Du sehr wahrscheinlich einen Unterschied feststellen.
Es kommt auch auf die Mischung drauf, welche Öle du verwendest.
Generell sagt man das trockene Haut mit 30% Rizinus Öl und 70% Sonnenblumenöl - Gemisch behandelt werden sollte.
Bei relativ ausgegelichener Haut ein Gemisch von 20% Rizinus und 80% Sonnenblumenöl und bei trockener Haut 10% Rizinus und 90% Sonenblumenöl.

lexiana
22.05.2015, 20:09
Generell sagt man das trockene Haut mit 30% Rizinus Öl und 70% Sonnenblumenöl - Gemisch behandelt werden sollte.
Bei relativ ausgegelichener Haut ein Gemisch von 20% Rizinus und 80% Sonnenblumenöl und bei trockener Haut 10% Rizinus und 90% Sonenblumenöl.

Ich denke, das sollte 30% Rizinus bei fettiger Haut heißen ;-)
Viele Grüße, lexiana

cathamia
23.05.2015, 19:07
Ich bin ganz drauf umgestiegen. Bis auf die Augen, da verwende ich wegen meiner wasserfesten Mascara immer noch einen Entferner.
Ich habe mehrere Ölprodukte hier rumstehen und getestet bzw. teilweise auch ganz aufgebraucht. Unter anderem den TheBodyshop Camomille Cleansing Balm, die Alternative von The Faceshop, einen Öl Cleanser von Etude House und ein Öl von L'Occitane. Alle super. Kann Öl nur empfehlen für eine superschöne Haut

Ferrius
14.06.2015, 20:00
Es wirkt nicht direkt warte etwas ab.

Suppenhuhn
18.06.2015, 18:12
Also bis gerade eben habe ich von diesem "Trend" noch gar nichts mitbekommen. :suspekt:
Hab aber einen netten Artikel darüber gelesen bei brigitte.de (http://www.brigitte.de/beauty/haut/oil-cleansing-1234996/).
Falls es jemand mal kontinuirlich angewendet hat, würde ich mich über einen Post hier freuen :thumbup:

Peaches
21.06.2015, 21:59
Danke für eure Antworten!
Bin im Moment noch ein bisschen am herumexperimentieren. Habe derzeit ein paar Mitesser und gleichzeitig trockene Haut, keine gute Mischung. Habe in den letzten Tagen eher das Gefühl gehabt, dass meine Haut noch trockener wird durch die Methode. Mache es aber jeden Tag grad, das ist vielleicht zu viel...?

Suppenhuhn
22.06.2015, 08:39
@Peaches:

Welche Öl-Mischung verwendest Du denn? Klingt so, als ob Du zuviel Rizinusöl in der Mischung verwendest. Dann wird deine Haut eher ausgetrocknet.
Für trockene Haut nur 10% Rizinusöl und 90% ein anderes Öl. Die Öle sollten Bio-Qualität haben und keine Mineralöle enthalten, welche die Poren wieder verschliessen könnten.

Und ja, jeden Tag ist zuviel! 2 bis 3 Mal die Woche reicht völlig aus, da die Haut sonst austrocknet wie in deinem Fall.
LG

Peaches
22.06.2015, 13:33
Huhu,

danke für deine Antwort! Ich verwende eh schon ganz wenig Rizinusöl in den letzten Tagen, anfangs war es aber deutlich mehr. Verwende das in Kombination mit Mandelöl und jetzt da ich so trockene Haut habe hab ich mal Avocadoöl ausprobiert. Werde es mal für ein paar Tage lassen und dann nur noch 1-2x pro Woche versuchen.
Direkt nach dem Cleansing fühlt sich die Haut wirklich super an. Aber ein paar Stunden danach bzw. am Tag danach spannt die Haut einfach und fühlt sich trocken an, auch wenn ich nach dem Cleanse immer noch ein paar Tropfen Öl in die Gesichtshaut einmassiere oder eine Creme verwende

babypink
09.03.2017, 12:40
Persönlich habe ich ausschließlich positive Erfahrung mit Rizinus-Öl gemacht. Hatte zwischendurch auch Probleme mit trockener Haut, hat sich dann aber nach einer Weile gelegt.

Spannend: In diesem Ratgeber http://rizinus-oel.com/rizinusoel-haare/ habe ich gelesen, dass das Öl vorher etwas angewärmt werden sollte. Hat davon schon jemand gehört, bzw. kann man der Sache trauen?