PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterirdische Pickel



Sangi
28.07.2015, 14:39
Kann mir jemand sagen, was ich dagegen machen kann. Ich war schon beim Dermatologen und der hat mir eine Creme verschrieben, die nicht hilft. Ich habe schon alles versucht aber die Pickel gehen einfach nicht weg. Sie tun auch nicht weh aber mich stören sie. Die Pickel kann man auch nicht ausdrücken. Sie sind einfach unter der Haut am Kinn.

Suppenhuhn
28.07.2015, 20:16
Schaut aus, als ob die Poren verschlossen sind.
Aber was hast Du denn nun schon probiert? Das wäre hilfreich, bevor man die gleichen Ratschläge gibt die Du bereits kennst...

Sangi
28.07.2015, 20:36
Verschiedene Anti-Pickel Produkte, Peeling, Cremes vom Artz. Wie bekomme ich den die Poren offen? Ich wollte vielleicht morgen einen Termin bei einer Kosmetikerin machen und dann soll die mal schauen was die machen kann.

Suppenhuhn
28.07.2015, 21:33
Spontan würde ich sagen mit einem Dampfbad mit Kamille. Aber kann ja nicht schaden, wenn mal eine Kosmetikerin drüber schaut.

SchokoMagnum
29.07.2015, 00:30
Hi Sangi,

ich hatte auch oft das Problem mit diesen Unterirdischen Dingern und jaaaa sie sind sehr hartnäckig. Das sind sogenannte Verhornungen.
Ich habe sie mit der vorbeugenden BPO (Benzoylperoxid) Methode wegbekommen (kannst du gerne googlen). Du kaufst dir in der Apotheke BPO-Salbe mit 2.5-3 % und tträgst sie ganz dünn auf unter deiner Tagescreme/Nachtcreme. Das mache ich 1 Mal am Tag, so dass die Haut weder rot noch trocken wird (dann war's zu viel BPO).
Was auch sehr gut hilft sind regelmäßige Peelings :) Das Aprikose-Peeling von DM finde ich sehr gut, oder direkt ein Peeling (bzw. Fruchtsäurepeeling) bei der Kosmetikerin, was aber natürlich auch sehr kostepielig ist :/

Hoffe ich habe dir wenigstens bisschen weitergeholfen,

SchokoMagnum

Sangi
29.07.2015, 23:01
Bleicht das denn die Haut nicht aus? Ich habe Angst das ich irgendwas falsch mache. Weil kein Hautarzt oder Kosmetiker mir helfen konnte.

SchokoMagnum
30.07.2015, 00:54
Also die Haut bleicht es zu 100 Prozent nicht aus! Ausser die Klamotten bzw. Stoffe wo es ungetrocknet drankommt.
Habe vom Hautarzt auch erst stärkere BPO bekommen (10-prozentige), doch die Haut wurde extrem trocken und hat sich geschält, was kontraproduktiv ist. Habe dem BPO aber nochmals eine Chance gegeben und mit der niedrigen Dosierung fahre ich gut.
Auch benutze ich die BPO Creme nur bis die Pickelchen weg sind.

Hoffe ich habe dir wenigstens bisschen weiter geholfen und dich nicht noch mehr verwirrt :)

mozzarella
30.07.2015, 17:46
Eine Freundin hat von mir hat dieses Problem schon einige Male gehabt und hat es immer durch Peelings bei der Kosmetikerin lösen können... das ist aber leider eben die wesentlich kostenspieligere Variante.

Das mit den Peelings bei den DM war bislang an mir vorbeigegangen, aber ich denke einmal, dass dir das ebenfalls helfen kann.

Laborare
12.03.2016, 18:51
Ich hatte die oftmals an der Stirn. Da hat mir Fruchtsäure sehr geholfen. Am besten Acne Attack Creme mit 10 % Glycolsäure. Es kommt aber erst zur Verschlimmerung. Und am Tag solltest du eine Creme mit LSF benutzen.

Schillerlocke
30.04.2016, 00:58
Hi,

die Mittel die man vom Dermatologen bekommt, dauern schon etwas bis die anschlagen. Weiß ich aus Erfahrung. Bei mir wurde es erst nach einem halben Jahr besser.

LG

Melanie1969
30.04.2016, 06:39
Mach mal ein Dampfbad, das öffnet schön die Poren. Im anderen Fall würde ich mal zum Hautarzt gehen.

nagev
30.04.2016, 15:34
Ich würde dir raten zu einem anderen Hautarzt/-ärztin zu gehen. Eine/einer, die/der dir eine Vitamin A Kur verschreibt. Du bekommst dann quasi eine Überdosis an Vitamin A, wodurch deine Haut zwar extrem empfindlich für UV Strahlen werden für diesen Einnahmezeitraum und deine Lippen während des Einnahmezeitraums auch trocken werden, aber danach hast du die Haut eines Babys!! Garantiert! Ich kenne voll viele, die das gemacht haben und die hatten alle sogar richtig schlimme Akne und haben jetzt eine schönere Haut als ich und das obwohl Pickel bei mir eher eine Ausnahmefall sind - meine kommen immer klassisch beim Date und so ;)

Roberta
05.05.2016, 16:23
Warst du schon bei der Kosmetikerin? Wenn ud regelmässig hingehst wird deine Haut besser werden.. Kosmetikerinnen bieten viele Behandlungen an die das Hautbild verfeiern, es ist zwar nicht ganz billig, aber zahlt sich aus =) Erkundige dich einmal ;)

Hanna22
14.05.2016, 18:27
ach ich hasse die :/ ich hab auch gerade einen am Kinn ( kündigt die Periode an :P hahhaha )

aber bei dir schaut das ja echt krass aus :/ :(

ich hab mal ein video gesehen, wo ein Mädchen eine Nadel nimmt, diese erhitzt, und damit die unterirdischen Pickel aufplatzen lässt :O also ich würds jetzt nicht ausprobieren, aber bei ihr hats funktioniert..

wie lange hast du die schon? sidn die permanent da??