PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nagellacke - was sind dieses Jahr eure Herbst- und Winterfarben?



josefine
30.09.2015, 18:25
Bei mir ist es irgendwie jedes Jahr so, dass ich je nach Jahreszeit unterschiedliche Farben verwende. Im Sommer habe ich es gerne knallig, frisch und bunt. Manchmal auch was pastelliges :)
Jetzt, wo es ganz deutlich herbstelt, bin ich bei dunkleren, wärmeren Farben angekommen. Und im Weihnachten rum stehe ich meistens auf glitzernde Lacke.

Welche Nagellackfarben sind eure liebsten in der kalten Jahreszeit?

LuluLikes
30.09.2015, 19:56
Gerade sind es rot, braun und grau...besitze aber auch eine minimalistische Nagellacksammlung:)

Marina33
30.09.2015, 22:20
Hi,

ich habe mir seit einigen Jahren angewöhnt mir rechtzeitig zum Frühlings- und Herbstbeginn eine Modezeitschrift zu kaufen, um mich auf dem neuesten Stand zu halten. Dabei kaufe ich nicht mal jedes Mal das selbe. Was aber total egal ist, weil die Trends sowieso nicht von den Magazinen gemacht werden.


Diesmal ist es das Freizeit Trends Magazin. Und wenn man nach dem geht, dann sind jetzt und auch im Winter dunkle Nagellacktöne total angesagt.

Schaefschaen
02.10.2015, 16:49
Also mir ist bei der Farbwahl relativ egal, welche Jahreszeit ist. Gerade bei tristem Herbstwetter oder im Winter trage ich teilweise viel lieber was Knalliges auf den Nägeln - wenn schon sonst alles so farblos wird. ^^
Ich entscheide also grundsätzlich spontan auf was ich gerade Lust habe und bei mehr als 100 Farblacken findet sich auch meistens was. :D

XSophieX
03.10.2015, 11:00
Rot und Brauntöne :)

josefine
09.10.2015, 15:52
Interessant, dass ich nicht die einzige bin, die gerade auch ganz intuitiv mehr zu herbstlichen Braun- und Rottönen greift :D Einen dunkelgrauen Nagellack habe ich gestern vermisst, ich weiß, dass ich mal einen hatte! Über 100 Nagellacke waren es bei mir aber nie und werden es wohl auch nie werden, denke ich. Irgendwann trocknen die ja sonst alle ein?
Aber ich habe vielleicht auch einfach das Glück, dass Nagellack bei mir recht lange hält (5-7 Tage rum) und ich dementsprechend selten neuen Nagellack auftragen muss :)


Dabei kaufe ich nicht mal jedes Mal das selbe. Was aber total egal ist, weil die Trends sowieso nicht von den Magazinen gemacht werden.
Diesmal ist es das Freizeit Trends Magazin. Und wenn man nach dem geht, dann sind jetzt und auch im Winter dunkle Nagellacktöne total angesagt.
Freizeit Trends? Ist das irgendwie neu auf dem Markt, der Titel kommt mir nämlich gänzlich unbekannt vor!
Und klar machen die Zeitschriften keine Trends, aber der Modemarkt ist ja so vielfältig und schillernd, dass schon jedes Magazin auch irgendwie seinen ganz eigenen und speziellen Fokus hat, finde ich! Wobei auch ich nie so richtig ein Lieblingsmagazin hatte und immer nur bei interessanten Themen oder Fotostrecken zugreife!

Schaefschaen
09.10.2015, 22:43
Über 100 Nagellacke waren es bei mir aber nie und werden es wohl auch nie werden, denke ich. Irgendwann trocknen die ja sonst alle ein?

Also meinen ältesten habe ich von meiner Mutter "vererbt" bekommen - der ist schon ca. 20 Jahre alt und noch wunderbar zu verwenden. Wahrscheinlich weil noch lauter Stoffe drin sind, die mittlerweile verboten sind aber was solls :D
Ich weiß natürlich nicht, wie es sich jetzt mit den neueren verhalten wird, die ja jetzt nur noch 36 Monate verwenbar sein sollen, da meine Nagellacksucht erst vor 2 jahren so richtig losgegangen ist. ^^

AnnaLena
18.10.2015, 20:00
Wie immer: rot, rot, rot *_*

Marina33
30.10.2015, 19:57
Also wundern würds mich nicht, wenn dass mit dem Austrocknen nicht ganz unbeabsichtigt wäre. Habe nämlich auch dieses Problem. Manchmal krieg ich sogar die Fläschchen nicht mehr auf. Eigentlich versteh ich das mit der Aufbrachsfrist nicht ganz, ich meine Lacke gehen doch nicht kaputt, oder? Also ich könnte mir auch nicht vorstellen, dass die von Bakterien oder so besiedelt werden.

Grad im Winter find ich´s auch schön, wenn man wenigstens durch die Kleidung Farbe in den Alltag bringt. Laufen halt doch die meisten, in schwarzen und grauen oder braunen Jacken herum.

josefine
16.11.2015, 15:41
Also meinen ältesten habe ich von meiner Mutter "vererbt" bekommen - der ist schon ca. 20 Jahre alt und noch wunderbar zu verwenden. Wahrscheinlich weil noch lauter Stoffe drin sind, die mittlerweile verboten sind aber was solls
:D Ja, so wird das wahrscheinlich sein!


Eigentlich versteh ich das mit der Aufbrachsfrist nicht ganz, ich meine Lacke gehen doch nicht kaputt, oder? Also ich könnte mir auch nicht vorstellen, dass die von Bakterien oder so besiedelt werden.
Ich bin da ja generell sehr wenig zimperlich. Ich verwende meine Nagellacke immer so lange, bis sie halt zu zäh und eingetrocknet zum Auftragen werden. Je nach Nagellack dauert das aber ein gutes Weilchen, also schon ein paar Jahre. Ich kaue meinen Nagellack nicht ab und habe rein gar keine Bedenken.


Grad im Winter find ich´s auch schön, wenn man wenigstens durch die Kleidung Farbe in den Alltag bringt. Laufen halt doch die meisten, in schwarzen und grauen oder braunen Jacken herum.
Ich war jetzt doch mal neugierig und habe mir dieses Magazin, die Freizeit Trends mal zugelegt. Was ich beim Durchschauen gesehen habe, scheinen die Winterfarben für dieses Jahr gar nicht so triste zu sein? Ist ja viel bunt gemustertes, pastellfarbenes und so weiter mit dabei. Finde das für den Winter eigentlich sehr nett und ist mir auch deutlich lieber als schwarz, grau und braun. Trüb und finster ist der Winter an sich ja schon genug!

Schaefschaen
16.11.2015, 16:40
Also wenn Bakterien in so ner Chemikalienbombe überleben würden, dann würde mich das doch sehr wundern. Ich denke, dass das Datum nur für eine gleichbleibende Qualität im Sinne der Konsistenz gilt. ;)
Und klar trocknen die Lacke mittlerweile teilweise schneller ein. Das kommt einfach daher, dass man ja immer schneller trocknende Lacke haben möchte, ergo werden auch Lösungsmittel verwendet, die schneller verdampfen. Die Lackfläschchen sind natürlich nie 100% dicht und beim Lackieren sind sie auch offen, also geht dabei auch einiges flöten, was eben im Endeffekt zu schnellerem Eindicken des Lackes führt.

Deswegen gibts bei mir einmal im Jahr "Lack-Pflege": alle Gewinde sauber machen und Nagellackverdünner in alle Lacke, die anfangen einzutrocknen :)

Da ich den Adventskalender von essence habe, werden meine Nägel diesen Winter wohl doch etwas dezenter - sind alles eher typisch herbstliche Farben, aber müssen natürlich dann alle bald ausprobiert werden :D