PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haare ausdünnen?



Heavencolour
28.11.2009, 23:20
Meine Freundin hat mir den Rat gegeben meine Haare auszudünnen?
Was ist das eigentlich? Ist das gut für die Haare oder eher schlecht?

Ich hab zur Zeit etwa schulter langes Haar mit krassen Stufen. Trotzdem brauch ich ungefähr 40 Minuten nur zum Föhnen. Liegt das daran weil meine Haare so dick sind oder weil ich mir sie färbe?

Kann ich meine Haare alleine ausdünnen oder sollte ich damit lieber zum Friseur gehen.


Schon mal danke für die Antworten ;);)

Sophia
29.11.2009, 08:10
Hey.
Ich hab mir auch mal meine Haare ausdünnen lassen, weil sie so dick waren. Beim Frisör, alleine stelle ich mir das etwas gefährlich vor...
Bei mir ist die mit so einer bestimmten Schere einfach in die Haare gegangen. Hat gar nichts gebracht, da ich eine extrem glatte Haarstruktur habe.
Aber bei stufigerem Haar kann ich mir das gut vorstellen :)

MuseFreak
29.11.2009, 10:29
Ich hab das mal bei meiner Frisörin gesehen, dass sie mit einer (glaube ich) rasiermesserscharfen Klinge über die haare irgendwie durchgefahren ist und sie dadurch ausgedünnt hat. lass dich vielleicht bei deinem (lieblings)friseur/frisörin beraten und ich würd dir auch davon abraten ,sie selber auszudünnen- kann schiefgehn....

Stef
29.11.2009, 14:10
hab mir meine haare auch schon öfter beim frisör ausdünnen lassen weil ich auch ewig föhne... des wird mit so einer effilierschere (schreibtman des so:lachen: ) gemacht.finde des bringt schon ein bisschen was also zumindest bei meinen haaren:)
würds aber auch nicht selber machen weil du ja gar nicht überall (zb hinterkopf) richtig siehst was du machst.

avalina
29.11.2009, 14:22
also ich kann dir nur den rat geben,es auf jeden fall bei nem friseur machen und dich vor allem beraten zu lassen.
ich bin ja selber friseurin und nicht jedes haar "kann" man ausdünnen,das kann dir nur der profi selber sagen...

starling
29.11.2009, 15:24
gebe avalina recht, erstens muss man wissen welches werkzeug man nehmen kann, dann wo man das messer oder die sog. effilierschere ansetzt sonst kann das böse schiefgehen.
im schlimmsten fall explodieren die haare zu unendlichem volumen...:confused:

das kann man so per ferndiagnose nicht entscheiden. bitte wende dich an einen guten friseur...der kann dich optimal beraten und das bestmögliche machen....

viel erfolg wünscht
starling

Heavencolour
29.11.2009, 18:40
Ich geh die Woche aufjedenfall zum Friseur. Aber eine Frage hab ich noch bringt das nur Volumen oder noch was anderes?
Volumen hab ich nähmlich genug, und meine Freundin hat gesagt wenn ich sie mir ausdünne geht das mit dem Föhnen schneller. Stimmt das?

avalina
30.11.2009, 07:47
das kommt auch wieder darauf an,welche technik man zum ausdünnen benutzt oder mit welchem handwerkszeug man arbeitet und das ist von haar zu haar unterschiedlich...da müsste ich dein haar sehen und anfassen um dir das ganz genau sagen zu können.
je nach haarbeschaffenheit und natürlich der menge an ausgedünntem haar hast du natürlich auch weniger zu fönen..:)

Heavencolour
01.12.2009, 18:36
Hatte heute 3 Freistunden und bin dann mal eben zum Friesör gegangen wollt eh noch nen Termin zum färben machen. Hab ihn gefragt und er hatte meine Haare in der Hand :D:D.
Er meinte das dass bei mir nicht sehr viel bringen würde und das es auf dauer wohl schlecht für meine Haare werden.
Und wegen dem Poblem mit dem Föhnen ermeinte meine Haare saugen viel Wasser auf weil sie dick sind und ich sie mir seit 1 1/2 Jahre blondiere. Naiia mal gucken ob ich irgendwas finde womit es schneller geht.


Danke für die Antworten

starling
05.12.2009, 16:58
ich würde dann das blondieren mal sein lassen. es rauht die schuppenschicht extrem auf, dadurch wirken die haare voluminös und strohig. Und weil sie so aufgerauht sind, saugen sie natürlich auch unmengen wasser auf. ausdünnen bei blondierten haaren ist auch so nen russisch-roulette. im schlimmsten fall brechen die haare einfach ab....:fluchen:

starling
05.12.2009, 16:59
ich würde dir ja ne schöne tönung von goldwell colorance oder so empfehlen. ne sauertönung die die schuppenschicht schließt.
dann klappt´s auch mit dem föhnen:thumbup:

brigitta
08.04.2010, 20:05
Wenn ich ein Shampoo oder Spülung nehme die arg Silikonhaltig sind, dauert das fönen bei mir auch immer gefühlte Ewigkeiten.
Ich dachte auch zuerst das meine Haar zu dick, zu viel sind, aber es liegt wohl an den Silikonen.
Ganz schlimm ist es immer wenn ich so eine Spülung aus einer Haarfarbpackung genommen habe. Dann dauert es fünfmal so lange.
Vielleicht probierst du mal ein anderes Shampoo oder Spülung? Eventuell liegt es daran

Heavencolour
09.04.2010, 13:39
Ich hab schon soo viele Shampoos probiert. Bleibe nie bei einem und ich achte auch drauf das ich mal eins mit Silkonen habe und dann wieder eins ohne. Meine Haare sind gesund brechen nicht ab und haben auch kein Spliss.

angelina
09.04.2010, 14:17
Ich habe selber sehr dickes haar, oder eher gesagt HATTE. Ich habe mir bei meinem friseur nur das deckhaar mit einem speziellem Messer/Rasierklinge schneiden lassen...
Wenn man will kann man es noch frasieger machen oder es glatt tragen,der Übergang fällt nicht auf, aber das Haar ist leichter zu bändigen

mausi
09.04.2010, 14:23
Also ich habe auch von Natur aus sehr dicke haare. Meine haare sind voluminös genug *g*
hab mir sie auch schon öfters ausdünnen lassen, jedoch sah ich dann nach zwei wochen genaus wie vorher wieder aus bzw zu dem normalen volumen ist das ausgefranzelte dazu gekommen und ich sah aus als hätte ich zusäzlich noch haarteile in meine haare gemacht
deswegen lass ich mir die haare nicht mehr stufig schneiden bzw nur 1-2 stufen vorn und lasse mir gar nicht mehr ausdünnen (vielleicht nur an der seite?!)
wenn man bei voluminösem haare das pony ausdünne will, geht das 1-2 wochen gut und dann hat man ein richtiges dickes pony *sieht leicht komisch aus*

angelina
09.04.2010, 14:29
Also ich habe auch von Natur aus sehr dicke haare. Meine haare sind voluminös genug *g*
hab mir sie auch schon öfters ausdünnen lassen, jedoch sah ich dann nach zwei wochen genaus wie vorher wieder aus bzw zu dem normalen volumen ist das ausgefranzelte dazu gekommen und ich sah aus als hätte ich zusäzlich noch haarteile in meine haare gemacht
deswegen lass ich mir die haare nicht mehr stufig schneiden bzw nur 1-2 stufen vorn und lasse mir gar nicht mehr ausdünnen (vielleicht nur an der seite?!)
wenn man bei voluminösem haare das pony ausdünne will, geht das 1-2 wochen gut und dann hat man ein richtiges dickes pony *sieht leicht komisch aus*

Ist jetzt vllt nicht der überraschenste Tipp, aber wie wäre es mit Haare glätten, meine sind dann ziemlich dünn

brasiliengirl
09.04.2010, 21:01
also ich hab leider ziemlich feines haar und auch wenig:( und irgendwie wachsen die garnicht:(((((( hat jemand einen tipp?? lg

angelina
09.04.2010, 21:23
also ich hab leider ziemlich feines haar und auch wenig:( und irgendwie wachsen die garnicht:(((((( hat jemand einen tipp?? lg

ja na klar, Kieselerde ist super...soll auch die nagelhaut verbessern

Kiki1001002
13.06.2010, 18:15
Ich lass mir die Haare immer ausdünnen, würde aber nie selbst die Haare ausdünnen...gefährlich

MimiAlice
24.07.2010, 00:49
ausdünnen ist echt gut finde ich . . weiß jmd wie das so genau funktioniert?

Nachbarskatze
17.08.2010, 07:11
mir wollte die friseurin auch mal die haare ausdünnen - hab mich dagegen gewehrt. ich finde, das sieht dann hinten ausgefranst aus - mag ich gar nich >.<

MoulinRouge
31.08.2010, 14:53
meine friseurin hat mir nur den Pony ausgedünnt ;D

Fashion.Diva
07.01.2011, 19:20
Ich persönlich habe damit garkeine guten Erfahrungen gemacht.
Hab mir meine Haare ca 1 Jahr lang gefärbt, das hat meine Haarstruktur völlig mitgenommen und meine Haare sehr kaputt gemacht. Jetzt lasse ich mir alles rauswachsen.

Das ausdünnen sah bei mir demenstprechen auch nicht gut aus, Sondern total abgefressen und kaputt! Einmal und nie wieder!!

Maramietze
07.01.2011, 19:30
Ich hab sehr dünne Haare, und meine letzte frisörin hat voll ausgedünnt :( das hat sooo schlecht ausgesehen als ob ich meine haare nicht pflegen würde:( hab so geweint

Zu der bin ich nie wieder gegangen !

starling
07.01.2011, 19:59
was habt ihr alle für Friseure? :confused: *kopfschüttel*
Werdet ihr denn nicht beraten?
(stand in ner Fachzeitung: 65% der deutschen wünschen sich beim Friseur mehr Beratung....traurig, traurig...)