PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Serum, Konzentrat oder Maske?



VFrances
04.02.2016, 22:46
Hallo zusammen

Ich bin absoluter Neuling und unerfahren mit Seren, Konzentraten und Ampulle. Ich glaube Konzentrat und Ampulle sind doch das selbe oder? Und eigentlich das gleiche wie eine Maske? So hab ich es zumindest im Internet gelesen.
Und wo besteht jetzt der Unterschied zu einem Serum?
Ich habe mir vor ca. 1 Woche die 7-Tage-Kur von Balea gekauft. Das waren Ampullen. Und ich muss sagen, ich fand das Ergebnis echt total super und möchte jetzt gern ein Serum in meine Routine einbauen. Ich hatte immer das Problem dass ich nach einer gewisser Zeit auf der Stirn und unter den Augen sehr geschwitzt und geglänzt hab. Das ist jetzt seitdem wie weggeblasen.

Was könnt ihr mir denn da empfehlen aus der Drogerie? Ich hab Mischhaut würde ich mal sagen.

Laborare
22.02.2016, 19:16
Hallo! :)

Von Konzentraten habe ich keine Ahnung, aber ein Serum trägt man vor der Tages- oder Nachtpflege auf, damit die Stoffe noch tiefer eindringen können. Ein Serum ist konzentrierter, als die herkömmliche Pflege.
Eine Maske nutzt du als wöchentliche Pflege, sozusagen als Verwöhnung und Kur.

Aus der Drogerie würde ich dir das Balea Aqua Serum empfehlen. Verstopft die Poren NICHT und spendet Feuchtigkeit.
Von Drogeriemasken bin ich nicht so überzeugt. ABER: Lass die Finger von Eukalyptus-, Menthol und Minzehaltigen Produkten. Diese fördern den Talgfluss ungemein. Bei Feuchtigkeitsmasken krieg ich leider Pickel und meistens brennen sie furchtbar.

In der Apotheke gibt es die Avene Cleanance Maske - sie bitzelt etwas wegen der Glykolsäure, aber sie saugt den ganzen Dreck raus.