PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Asia Nagelstudio JA / NEIN ?



Beauty_Princess92
30.11.2009, 16:56
Hallo Leute :)

Habe mir heute morgen Nägel beim Asiaten gemacht weil der Preis nicht wirklich hoch war ( Habe 20 € bezahlt )

Als ich mich dann umgeguckt hab hangen zwar Zertifikate von angeblich ausgezeichneten Nageldesigerin aber das kam mir alles so scheinheilig vor :fragend:

Sie trug keine Handschuhe
Das Nagellackentfernerpad war schon benutzt
Der Tisch verstaubt
Es gab kein Waschbecken sondern nur ein Eimer mit Wasser
Bei den Produkten stand keine bekannte Marke nur irgendwas auf chinesisch.
die geräte verstaubt
immer die selbe nagelpfeile


Das schlimmste jedoch war:( es hat so sehr weh getan weil sie mit dieser elektrischen Pfeile soviel von meinem echten Nagel abgenommen hat :(


Als das Gel drauf kam bin ich fast vom Stuhl gefallen weil es so weh getan hat :fluchen:

Könnt ihr mir vielleicht sagen ob das normal ist und wie ihr die asiatischen Studios von der Hygiene her und der Arbeitsweise findet

LG Chrissi :)

( Nägel sehen nicht schlecht aus )

Wejda05
30.11.2009, 17:05
Ich war auch mal in Nagelstudio in Berliner Alexa bei Asiaten. Die Preise waren auh recht hoch. Die Sertefikate hingen auch an der Wand. Aber:
- die Nagelpfeilen und Schliffpfeilen waren so was von schmutzig mit vorgherigen Nägeln
- Es wurde noch nicht mal richtig gepfeilt, sondern nur drübergestrichen
- Für Nagelhautabschneiden hat sie kein Nagelheutentferner aufgetragen
- Als sie die Nagelhaut abschneidete, zog sie sie weg, ohne richtig abzuschneiden
- zwischendurch het sie auch auf ihrer Nagelhaut rumgeschnitten und daach nicht mal defezeziert
- am einen Finger hat es sogar geblutet
- Es gab keinen Über- und Unterlack. Nagellackflaschen waren No-name-firmen, teilweise waren sie schon vertrocknet

ich kann noch weiterschreiben, aber das interessiert keinen mehr. wenn man schon bedenkt, dass es in einer der größten Einkaufszentren Berlins war und immer noch ist, na ja... Ich war dort mir meiner Freundin, bei wa das ungefähr genauso.

Ich glaub eigentlich das ist auch erlaubt so, wenn es so viele Studios gibt, so die Hygyene nicht eingehalten wird

Beauty_Princess92
30.11.2009, 17:09
Ich war auch mal in Nagelstudio in Berliner Alexa bei Asiaten. Die Preise waren auh recht hoch. Die Sertefikate hingen auch an der Wand. Aber:
- die Nagelpfeilen und Schliffpfeilen waren so was von schmutzig mit vorgherigen Nägeln
- Es wurde noch nicht mal richtig gepfeilt, sondern nur drübergestrichen
- Für Nagelhautabschneiden hat sie kein Nagelheutentferner aufgetragen
- Als sie die Nagelhaut abschneidete, zog sie sie weg, ohne richtig abzuschneiden
- zwischendurch het sie auch auf ihrer Nagelhaut rumgeschnitten und daach nicht mal defezeziert
- am einen Finger hat es sogar geblutet
- Es gab keinen Über- und Unterlack. Nagellackflaschen waren No-name-firmen, teilweise waren sie schon vertrocknet

ich kann noch weiterschreiben, aber das interessiert keinen mehr. wenn man schon bedenkt, dass es in einer der größten Einkaufszentren Berlins war und immer noch ist, na ja... Ich war dort mir meiner Freundin, bei wa das ungefähr genauso.

Ich glaub eigentlich das ist auch erlaubt so, wenn es so viele Studios gibt, so die Hygyene nicht eingehalten wird

Könnte man da nicht was einleiten?
Ich weiß nicht ob das normal ist weil das is so eigentlich das einzigste Nagelstudio bei mir in der Gegend.
Das mit der Hygiene war die Nebensache der Grund der mich zum aufsehen erregt hat ist das es so höllisch weh getan hat das meine Hände gezittert haben. Und das Nagelbett so rot war.

Ich denke einfach das das gefälschte Zertifikate sind und die trotzdem arbeiten.
Aber dürfen die das denn eigentlich?

Ysera
30.11.2009, 17:12
Sie trug keine Handschuhe
Das Nagellackentfernerpad war schon benutzt
Der Tisch verstaubt
Es gab kein Waschbecken sondern nur ein Eimer mit Wasser
Bei den Produkten stand keine bekannte Marke nur irgendwas auf chinesisch.
die geräte verstaubt
immer die selbe nagelpfeile



Spätestens nachdem ich das gesehen hätte, hätte ich den Laden sofort verlassen. Wer weiß was man sich da alles holen kann - Hygiene steht bei sowas doch an erster Stelle. Und dazu gehört auch, dass alles sauber ist, man sich vernünftig waschen kann und neue bzw. saubere "Geräte" benutzt werden.

Habe mir jetzt seit einem Jahr meine Nägel nicht mehr machen lassen, da ich sie mittlerweile im natürlichen Zustand lieber mag und mich einfach selbst drum kümmere. Davor war ich allerdings regelmäßig zur Maniküre. Wehgetan hat mir dabei eigentlich nie etwas.

Beauty_Princess92
30.11.2009, 17:15
Spätestens nachdem ich das gesehen hätte, hätte ich den Laden sofort verlassen. Wer weiß was man sich da alles holen kann - Hygiene steht bei sowas doch an erster Stelle. Und dazu gehört auch, dass alles sauber ist, man sich vernünftig waschen kann und neue bzw. saubere "Geräte" benutzt werden.

Habe mir jetzt seit einem Jahr meine Nägel nicht mehr machen lassen, da ich sie mittlerweile im natürlichen Zustand lieber mag und mich einfach selbst drum kümmere. Davor war ich allerdings regelmäßig zur Maniküre. Wehgetan hat mir dabei eigentlich nie etwas.

Ich verstehe nicht wieso da keiner was zu sagt und die Stadt da nichts zu sagt und die weiter arbeiten lässt.
Dort gehen alle Jugendlichen hin die noch nicht selbst verdienen weil es das Angebot gibt für Schülerinnen bis 18 20 €
Das das noch keinem aufgefallen ist wundert mich so

Sandy
30.11.2009, 17:37
Das was ihr da aus euren Erfahrungen berichtet sind natürlich absolute No-Go's :grummel:
So eine Hygiene usw. ist natürlich nicht akzeptabel und es war mit Sicherheit das erste und einzige Mal, dass ihr bei diesem Nagelstudio ward ;)

Allerdings finde ich, dass man sowas nicht auf Asiatische Nagelstudios verallgemeinern sollte.
Es gibt immer gute und schlechte Nagelstudios, egal welcher Nationalität die Besitzer angehören ;) Ich war mal in einem normalen Deutschen Nagelstudio und war davon auch nicht wirklich begeistert: Nägel schief und ungleichmäßig lang gefeilt, kein Markenprodukte dies und das.
Bei einem Asiatischen Studio etwas weiter weg hab ich jedoch nur gute Erfahrungen gemacht...es war top, die Bedienung freundlich und alles sehr sauber ;)

Es kommt nicht auf die Nationalität an Mädels.
Verallgemeinert nicht alles so :)
Ihr habt eure Erfahrungen mit DIESEM Nagelstudio gemacht und besucht beim nächsten Mal einfach ein anderes ;) Eines von dem eure Freundin euch vielleicht schon erzählt hat oder welches einen wirklich seriösen Eindruck macht :)

Chaosprinzessin
30.11.2009, 17:40
qualität hat wohl seinen preis. dafür das es nur 20 euro kostet sind die sachen wohl nicht unbedingt qualitativ hochwertig.

und zu den schmerzen, ich war bei nem "normalen" nagelstudio und die hat mir auch die gesamte nagelhaut ramponiert mit dem feilen. und das obwohl ich 50€ bezahlt hab, sie meinte das müsste so sein. ;) mir waren die 50€ dann auch irgendwann zu viel. und nun lass ich sie naturwachsen.

ich sehe aber viele die immer in den asia studios drin sind, über die qualität kann ich allerdings nichts sagen, hab aber schon öfters das gehört, was auch die threaderöffnerin gepostet hat.

Beauty_Princess92
30.11.2009, 18:46
Das was ihr da aus euren Erfahrungen berichtet sind natürlich absolute No-Go's :grummel:
So eine Hygiene usw. ist natürlich nicht akzeptabel und es war mit Sicherheit das erste und einzige Mal, dass ihr bei diesem Nagelstudio ward ;)

Allerdings finde ich, dass man sowas nicht auf Asiatische Nagelstudios verallgemeinern sollte.
Es gibt immer gute und schlechte Nagelstudios, egal welcher Nationalität die Besitzer angehören ;) Ich war mal in einem normalen Deutschen Nagelstudio und war davon auch nicht wirklich begeistert: Nägel schief und ungleichmäßig lang gefeilt, kein Markenprodukte dies und das.
Bei einem Asiatischen Studio etwas weiter weg hab ich jedoch nur gute Erfahrungen gemacht...es war top, die Bedienung freundlich und alles sehr sauber ;)

Es kommt nicht auf die Nationalität an Mädels.
Verallgemeinert nicht alles so :)
Ihr habt eure Erfahrungen mit DIESEM Nagelstudio gemacht und besucht beim nächsten Mal einfach ein anderes ;) Eines von dem eure Freundin euch vielleicht schon erzählt hat oder welches einen wirklich seriösen Eindruck macht :)


Nein auf keinen Fall will ich das auf die Nationalität setzen aber bei uns sind 4 chinesische oder asiatische Nagelstudios und die sind alle so :(

Vermilion
30.11.2009, 19:43
Komme aus Berlin und habe bis jetzt nur schlechte asiatische Nagelstudios kennengelernt bzw. auch gehört. Von Hyginiestandarts hat wohl dort noch nie jemand was gehört, mit ihnen konnte man nur mit Hand und Fuß kommunizieren, man muss am selben Tag sofort einen neuen Termin sich machen lassen. Sicherlich gibt es schlechte Läden, die von deutschen Nageltanten betrieben wird. Aber von asiatischen Nagelstudios halte ich mich fern!

Mal abgesehen davon versuche ich es seit 5 Monaten ohne Gelnägeln und es funktioniert, yay :)

Sandy
30.11.2009, 20:46
Also wie gesagt, ich war bis jetzt nur in einem Asiatischen Nagelstudio und das war wirklich top :)
Aber man sollte sowieso lieber auf soetwas verzichten ;)
Es macht die Nägel nur zu sehr kaputt und man muss immer wieder zum Nagelstudio rennen um sie sich erneuern zu lassen weil die echten schon so verkommen sind :(
Ich lasse mittlerweile auch die Finger davon und versuche mich im eigenen Nail Art mit Pinsel und Stamping Set ;)

starling
01.12.2009, 08:33
asia hin oder her, das hat (wie sandy schon sagte) eigentlich nix mit der nationalität zu tun. leider sind es vor allem asiastudios die negativ und durch mangelnde hygiene auffallen.
Sollten euch solche zustände in irgendeinem studio auffallen, verlasst bitte den laden.
ein nagelpilz ist da nämlich das kleinste problem...wenn zuviel vom naturnagel abgefräst wird, kann das zu deformierungen der nagelplatte führen.
das sind dauerhafte schäden...und rechtlich ist das körperverletzung.
sieht man solch ein studio sollte man das gesundheitsamt einschalten.
Leider gibt es nämlich immer noch schwarze schafe die uns naildesignern den ruf kaputt machen.
normalerweise tut eine modellage nicht weh, weder beim feilen, noch beim auftragen des materials noch sonst irgendwann....einzige ausnahme kann ein leichtes brennen sein wenn die polymerketten in der uv-lampe aushärten. dann nimmt man die hand aus dem gerät wartet kurz, dann ist alles wieder gut.
ich hab schon wieder nen hals...:fluchen:

ach ja PS: was mich interessieren würde: Wieviele markengele sind denn hier allgemein bekannt? auch gele auf denen nicht die große bekannte nagelfirma mit dem "A" steht, sind qualitativ hochwertig.

Nini
01.12.2009, 19:01
Ich hab mir auch die Nägel bei verschiedenen Nägelstudios machen lassen. Und die Leute die da gearbeitet haben waren alle asiatischer Herrkunft. ( Bei Deutschen oder so war ich früher nie wegen Preis) Ich muss sagen das ich die Liste mit den negativen Dingen weiter führen könnte und ich auch schmerzhafte Erfahrungen mit solchen Studios gesammelt habe. Nach dem mir das eine mal auch so stark meine Nagelhaut verletzt wurde :fluchen:, guck ich mir solche "billigen" Läden nur noch von außen an.
Es ist aber klar das wen man Qualität will man auch dafür zahlen muss. Wie das mit den Hygienevorschriften so gereglt ist, würde mich auch mal interessieren. Man kann sich da einfach so viele Krankheiten holen, das ist echt nicht witzig. Also ich kann nur abraten.
Ich möchte darauf hinweisen, das ich nicht sagen will das alle asiatischen Nagelstudios schlecht sind, genauso wie auch Deutsche oder weiß der Geier woher die Leute kommen schlecht sein können. Ich würde sagen guckt euch die Läden vorher an, wie arbeiten sie, wie siehsts da aus usw. Und um Gottes Willens wenn euch weh getan wird dann sagt das denen!!!

Wejda05
01.12.2009, 19:39
ich finde auch es hat nicht mit der herkunft zu tun, aber in den meisten nagelstudios arbeiten sie eben. also bei mir war das gar nicht so billig. dafür das sie mit dem pinsel drüber gestrichen hat, habe ich 14 euro hingelegt. Mein betrag -> siehe erste seite. Und was sagen könnte ich auch nicht. Sie konnte nicht mal richtig deutsch. Und ein skandal zu machen wollte ich auch nicht, es sind da immer wieder viele leute. Ich habe lieber bezahlt, und machte immer noch ein skandal, aber bei meinen freunden ))))

Sandy
01.12.2009, 19:40
Ja also dass man während so einer Behandlung solche Schmerzen hat ist aufjedenfall nicht normal und auch nicht akzeptabel...
Da würde ich aufjedenfall sagen die sollen gefälligst behutsamer vorgehen oder ich schnapp mein Geld und meine Sachen und verschwinde ;)

Beauty_Princess92
01.12.2009, 19:46
Ich denke ich werde mir die Nägel abmachen lassen :(
Man merkt schon nach dem zweiten Tag das das Gel langsam abblättert. :fluchen:

Mir bleibt ja nichts anderes übrig als sie weg zu lassen und warten bis meine mal wachsen :(

Sandy
01.12.2009, 19:54
Sowas macht die Nägel mehr kaputt als sie irgendwie zu pflegen usw...
Lass das wirklich lieber sein...dafür ist es einfach zu schädlich und zu teuer auf lange Sicht :)
Such lieber nach einem guten Pflegenagellack und ähnlichem :)

Strawberry
02.12.2009, 09:29
Ich war mal in einem Nagelstudio (kein Asiatisches) da hat die Damen mir die
die Finger blutig gefeilt und die Damen meinete denn auch noch das ich da jetzt
durch müsse die hat mich auf jedenfall nie wieder gesehen.
Das Studio war wenigstens sauber aber die hatte 100% keine ahnung
von dem was sie da tutT-T
Da sieht man, dass es nicht unbedingt mit der herkunft zu tun hat

eli1990
02.12.2009, 14:33
Ich lass davon die Finger habe schlechte Erfahrung damit gemacht. Eine Freundin von mir hatt davon Pilze bekommen. Und nicht nur das die haben so viel abgefeilt das sie endzündungen an den ganzen finger hatte sah echt schlimm aus und schmerzhaft. Lieber Gel Nägel machen und ein wenig mehr Geld ausgeben. Und man ist sicher das man von Fachkundigen Personal die Nägel machen.^^

mokusch
02.12.2009, 16:52
ich hab auch schlechte erfahrungen mit nem billignagelstudio gemacht, habe als die ab waren fast unter jedem nagel nen pilz gehabt, hab ich nur mühselig mit tabletten alles wieder weg bekommen, ausserdem war das total eckelhaft, die hat mir mit ihren eigenen fingernägeln die nagelhaut zurück geschoben Oo?

:fluchen:ich hab nichs gesagt, weil die mich eh nich verstanden haben...-.-
und am nächsten tag hatt ich mein abiball...also von daher scheisse gelaufen, aber ich kanns mir ja jez selber machen xD

Sandy
02.12.2009, 17:19
ich hab auch schlechte erfahrungen mit nem billignagelstudio gemacht, habe als die ab waren fast unter jedem nagel nen pilz gehabt, hab ich nur mühselig mit tabletten alles wieder weg bekommen, ausserdem war das total eckelhaft, die hat mir mit ihren eigenen fingernägeln die nagelhaut zurück geschoben Oo?
:fluchen:ich hab nichs gesagt, weil die mich eh nich verstanden haben...-.-
und am nächsten tag hatt ich mein abiball...also von daher scheisse gelaufen, aber ich kanns mir ja jez selber machen xD

Oh das klingt auch böse :fragend:
Deswegen mache ich sowas schonmal gaaarnicht mehr...egal wie gut der Laden ist ^^
Mache mir meine Designs auf den Nägeln selbst und wachsen tun sie eh wie verrückt :D

starling
02.12.2009, 19:00
jedem seine meinung mädels, aber bitte schert nicht alle naidesigner über einen kamm...bzw eine feile *grins*

ich mache selber nägel und ich gebe mir viel mühe, um alles perfekt zu machen. KEINE meiner Kundinnen hat schmerzen, weder beim gel aufziehen noch beim abfeilen...und auch rotgefeilte finger sind ein no-go und einfach nur nachlässig.
auch ein nagelpilz muss nicht sein. bei mir gabs das noch nicht, denn man kann vorbeugen.
bei mir hat jede ne eigene feile und nen eigenen buffer. die aufsätze für den fräser werden gereinigt und desinfiziert,bzw die schleif-mandrelle werden jedesmal erneuert.
das ist zeit-und kostenaufwändig aber es funktioniert. hygiene ist eben oberstes gebot.

deshalb möchte ich mich hier absolut von solchen studios distanzieren. Es geht nämlich auch anders...ohne schmerzen- mit schönen nägeln:feil:


liebe grüße,
eure starling

Sandy
02.12.2009, 20:33
jedem seine meinung mädels, aber bitte schert nicht alle naidesigner über einen kamm...bzw eine feile *grins*

ich mache selber nägel und ich gebe mir viel mühe, um alles perfekt zu machen. KEINE meiner Kundinnen hat schmerzen, weder beim gel aufziehen noch beim abfeilen...und auch rotgefeilte finger sind ein no-go und einfach nur nachlässig.
auch ein nagelpilz muss nicht sein. bei mir gabs das noch nicht, denn man kann vorbeugen.
bei mir hat jede ne eigene feile und nen eigenen buffer. die aufsätze für den fräser werden gereinigt und desinfiziert,bzw die schleif-mandrelle werden jedesmal erneuert.
das ist zeit-und kostenaufwändig aber es funktioniert. hygiene ist eben oberstes gebot.

deshalb möchte ich mich hier absolut von solchen studios distanzieren. Es geht nämlich auch anders...ohne schmerzen- mit schönen nägeln:feil:


liebe grüße,
eure starling

Klingt aufjedenfall vorbildlch :) Und nach viel Arbeit!
Aber ein großes Lob, wenn du das so gut durchziehst

starling
07.12.2009, 16:44
vielen dank, aber ganz ehrlich:
wenn eine sich bei mir was wegholt und ich die rechnung und ne klage kassieren darf, dann bin ich mehr geld los...so sehe ich das.
abgesehen davon will ich auch dass MEINE sachen gescheit gemacht werden. wenn ich ne hose umnähen lasse soll das ja auch ordentlich sein.
was ich von anderen erwarte muss ich selbst auch halten können oder?:)

_Daydreamer_
07.12.2009, 20:35
ich kann sagen das ich mit meiner besten Freundin in einen Asia Nagelstudio war und es recht ordentlich dort war und auch hygienisch zuging. Die Nägel haben sich super gehalten und sahen echt wunderschön aus. Ich denke nicht das man das von der Nationalität ausmachen kann.
Veilleicht mal in ein anderes Asia Studio... es gibt schlechte und gute würd ich behaupten....

Ich kann zunächst nichts schlechtes ode rnur positives sagen bis ich es nicht selbst mal dort probiert habe x)

Melina
07.12.2009, 21:36
Mal was zu den Zertifikaten die im Nagelstudio hängen:

Die kan sich jeder Pups im Internet ersteigern (bei Ebay oder so^^)
und auch so werden sie einem meistens bei Seminaren hinterhergeschmissen.
Schließlich wollen die Leute, die diese Seminare geben, auch ihr kleinens Sümmchen am Monatsende haben. Natürlich gibt es welche die es richtig gut können und trotzdem ein Zertifikat haben. Dann ja auch zurecht! Aber es sagt wirklich nichts über das Können aus. Entweder man hats drauf oder nicht :D
Man braucht sie nichteinmal um einen Laden zu eröffnen. Das finde ich auch schlimm. Das man welche ungeprüft auf die Menschheit loslässt. Gibt es übrigens auch bei Kosmetikerinen.. ein wenig fürchterlich :grummel:

Sandy
07.12.2009, 22:04
Bei Kosmetikstudios finde ich es ja fast noch schlimmer...
Unfassbar, dass egal ob Nagel- oder Kosmetikstudios solch mangelnder Qualität überhaupt über Wasser halten können!
Ich bin auch wirklich der Meinung, dass man dagegen vorgehen sollte.

Aber eben nicht nationalitätenabhängig...so a lá alle Asiastudios weg...
Die Nationalität hat rein garnichts mit der Qualität und dem Können zu tun.
Man sollte diese Studios einfach wirklich prüfen...
Restaurants usw. werden schließlich auch geprüft...wieso solche Läden nicht?

mokusch
07.12.2009, 22:53
ne, ich wollte damit nich sagen, dass es nationalitätenabhängig ist.
wollte nur meine erfahrung mitteilen, wollte nich das das falsch verstanden wird!
ich finde es einfach nur schrecklich, wenn sich jemand guten gewissens dahin setzt und an jemandem rumpfuscht und dafür auch noch geld will...egal welche beautyeinrichtung!

bei mir hat sich auch noch niemand beschwert über schmerzen, oder "schlamperei" beim nageldesign, oder bei normaler maniküre.
nach so einer "tollen" erfahrung, achtet man da glaube ich noch pingeliger drauf, dass es dem kunden gut geht!

mokusch
07.12.2009, 22:55
also das versteh ich auch nicht sandy, das is für mich nich nachvollziehbar sowas...das is ja körperverletzung, was teilweise in manchen läden abgeht...:(

Sandy
07.12.2009, 23:07
also das versteh ich auch nicht sandy, das is für mich nich nachvollziehbar sowas...das is ja körperverletzung, was teilweise in manchen läden abgeht...:(

Das ist es auch wirklich :grummel: Also wenn ich da rauskommen würde, hätte kaum noch Fingernägel weil mir alles superkurz und dünn gefeilt wurde...und würde dann nach einer Woche Nagelpilz bekommen...Würde ich dem Nagelstudio im Internet die schlechtesten Kritiken verteilen die man nur geben kann und würde schauen, ob man weiter dagegen vorgehen kann.

Aber mir ist sowas zum Glück noch nicht passiert...

phantisee
21.12.2009, 15:49
Ich habe ebenfalls meine Erfahrungen in einem asiatischen Nagelstudio gemacht... und es waren wirklich nicht die Besten (milde ausgedrückt)!

Natürlich sollte man nicht alle über einen Kamm scheren, aber nach dieser Erfahrung sage ich ganz ehrlich: ASIA Studio - Nicht nochmal!

In diesem besagten Studio, in dem ich meine Erfahrungen gemacht habe, wurden meine Naturnägel übel zugerichtet.
Das Auffüllen der Kunstnägel war ein reines Runterfeilen bis aufs Nagelbett. Meine Haut um den Nagel herum wurde gnadenlos mit angefeilt und mit einem müden Lächeln mein schmerzverzerrtes Gesicht übergangen.
Gearbeitet wurde ohne Handschuhe und mit benutzten Feilen. Das Handtuch, auf das ich meine Hände zum bearbeiten legen sollte, war deutlich von der vorherigen Sitzung noch beschmutzt.
Beim Entfernen überschüssiger Haut am Nagelrand wurde zu viel dran rumgezupft und ich blutete stark. Trotz des Blutens fing mein Nagelheini noch mit der Elektrofeile an zu feilen!

Wie gesagt, das ist meine persönliche Erfahrung und soll keinesfalls die Allgemeinheit darstellen.
Mich würde es aber, wie gesagt, nicht noch einmal in ein Asia Nagelstudio treiben...

gina
21.12.2009, 16:10
üüüüüüah, ich würd das nie im leben machen... mich ekelts total davor: schon allein dass die feilen nicht gereinigt werden.
aber ich spiel ja auch bass, da is des mit den nägeln eh kein thema mehr.

starling
24.12.2009, 07:36
das ist jetzt echt nicht böse gemeint und ich will hier auch keinem an den karren pieseln aber:
Wenn die Zustände so sind wie zB phantisee sie beschreibt und ihr seht dass das handtuch schon benutzt ist, sowie auch die feilen, wenn euch dann auch noch weh getan wird durch fräsen und zu heftiges feilen....WARUM in aller welt setzt ihr euch da hin und lasst euch die nägel machen???:fragend:
Ihr habt immer immer immer die Möglichkeit aufzustehen und zu gehen, auch während der Behandlung.
Jeder vernünftige Naildesigner fragt ob alles ok ist, da gibts kein "müdes lächeln".
Schließlich ist es eure Gesundheit....also nehmt nicht alles hin was euch vorgesetzt wird.... :-)

ichmagschokii
30.12.2009, 12:48
Bei mir um die Ecke hat auch so ein Asia-Laden eröffnet.. Meine Mutter ist Kosmetikerin und Nageldesignerin und hat mal ein bisschen spioniert.

Bei ihr war es zwar etwas hygenische (Frische Pads, Badezimmer) aber irh vielen auch viele negative Sachen auf.
Das Gel tut so weh, weil es oft sehrsehr billig hergestellt wurde..

Vorab: Die Arbeiterinnen werden für solange eingestellt, bis sie wieder nach Asien/China abgeschoben werden. Warum nehmen sie dann solche Jobs an? Ihre Bezahlung ist das 2 oder 3fache als ihr normaler Verdienst!!

Dass bei der Nagelmodelage mit Gel/Acryl etwas von dem Naturnagel angeraut werden muss, ist normal, aber soviel?? Ich denke, dass die Arbeiterin nichtmal eine richtige Ausbildung hatte und deswegen kaum was wusste.. Beim nächsten mal kannst du ja "Stopp!" oder sowas sagen :lachen:

In dem Gel sind viele Chemikalien und deswegen tat es wahrscheinlich so weh! Wenn du in richtiges Studio gehst (da kostet eine Modellage oft 25-40€) wird es wahrscheinlich nicht wehtun und du kannst die Marken von Gel etc. erkennen ;)

Den Punkt mit der Pfeile verstehe ich nicht.. Warum sollte man mehrer Pfeilen benutzen??

Hoffe ich konnte euch ein bisschen helfen :redface:
Lg Schokii

Beauty_Princess92
30.12.2009, 13:15
Bei mir um die Ecke hat auch so ein Asia-Laden eröffnet.. Meine Mutter ist Kosmetikerin und Nageldesignerin und hat mal ein bisschen spioniert.

Bei ihr war es zwar etwas hygenische (Frische Pads, Badezimmer) aber irh vielen auch viele negative Sachen auf.
Das Gel tut so weh, weil es oft sehrsehr billig hergestellt wurde..

Vorab: Die Arbeiterinnen werden für solange eingestellt, bis sie wieder nach Asien/China abgeschoben werden. Warum nehmen sie dann solche Jobs an? Ihre Bezahlung ist das 2 oder 3fache als ihr normaler Verdienst!!

Dass bei der Nagelmodelage mit Gel/Acryl etwas von dem Naturnagel angeraut werden muss, ist normal, aber soviel?? Ich denke, dass die Arbeiterin nichtmal eine richtige Ausbildung hatte und deswegen kaum was wusste.. Beim nächsten mal kannst du ja "Stopp!" oder sowas sagen :lachen:

In dem Gel sind viele Chemikalien und deswegen tat es wahrscheinlich so weh! Wenn du in richtiges Studio gehst (da kostet eine Modellage oft 25-40€) wird es wahrscheinlich nicht wehtun und du kannst die Marken von Gel etc. erkennen ;)

Den Punkt mit der Pfeile verstehe ich nicht.. Warum sollte man mehrer Pfeilen benutzen??

Hoffe ich konnte euch ein bisschen helfen :redface:
Lg Schokii


Na dann bin ich auf jeden Fall schlauer das das Gel nich weh tun sollte

starling
31.12.2009, 12:36
Das Gel tut so weh, weil es oft sehrsehr billig hergestellt wurde..


In dem Gel sind viele Chemikalien und deswegen tat es wahrscheinlich so weh! Wenn du in richtiges Studio gehst (da kostet eine Modellage oft 25-40€) wird es wahrscheinlich nicht wehtun und du kannst die Marken von Gel etc. erkennen ;)


das ist nicht ganz richtig. auch hochwertige gele können brennen, wenn die hand in der lampe ist. es kommt auf die zusammensetzung der polymerketten an. es gibt auch polymer-freie gele, die angeblich nicht brennen. ich selbst habe sie noch nicht ausprobiert.
allerdings kann ich aus eigener erfahrung sagen, dass bei mir auch schon die gele von A*******dro höllisch gebrannt haben...

Beauty_Princess92
31.12.2009, 14:40
das ist nicht ganz richtig. auch hochwertige gele können brennen, wenn die hand in der lampe ist. es kommt auf die zusammensetzung der polymerketten an. es gibt auch polymer-freie gele, die angeblich nicht brennen. ich selbst habe sie noch nicht ausprobiert.
allerdings kann ich aus eigener erfahrung sagen, dass bei mir auch schon die gele von A*******dro höllisch gebrannt haben...

also kann das nicht an der marke des geles liegen richtig ?

starling
31.12.2009, 15:23
nein.
abgesehen davon gibt es in deutschland nur wenige firmen die ihr gel wirklich "selbst" herstellen lassen.
ich weiß das nur von "catherine".
ansonsten kann es also durchaus sein dass man gel hat für 14,99 und bei ner anderen firma kostet das 4,99 und beide firmen haben den gleichen großhändler und im grunde ist es dasselbe in grün

ichmagschokii
07.01.2010, 19:58
das ist nicht ganz richtig. auch hochwertige gele können brennen, wenn die hand in der lampe ist. es kommt auf die zusammensetzung der polymerketten an. es gibt auch polymer-freie gele, die angeblich nicht brennen. ich selbst habe sie noch nicht ausprobiert.
allerdings kann ich aus eigener erfahrung sagen, dass bei mir auch schon die gele von A*******dro höllisch gebrannt haben...

Ich hatte schon öfters Gel/Acryl Nägel, auch mit allesandro, aber bei mir tat NIE was weh O-o Vielleicht sind deine Naturnägel zu dünn? Mhh..

Beauty_Princess92
07.01.2010, 21:49
jawohl die tanten pfeilen zuviel vom nagel ab ( zumindest war das bei mir so ) :redface:

naileni
26.01.2010, 23:15
uh, wenn ich das von dem Zuvielfeilen am Nagel höre, krieg ich Gänsehaut. Mir laufen jetzt noch Schauer den Rücken runter.
Ich bleib bei meinen Naturnägeln, die sind mir eh lieber :)
Und dann denk ich noch dran, wie viele Lacke und Zubehör man für den Preis einer Modellage bekommen würde....

Funkelprinzessin
27.01.2010, 13:13
Ich habe mir in einem asiatischen Nagelstudio mal die Nägel feilen und Nagelhaut entfernen lassen.
Sah auch gut aus.
Hygiene war natürlich nich soo optimal.
Hat allerdings an einem Nagelbett geblutet... Aber 8 Euro find ich dafür okay.
Mittlerweile kann ich mir die Nägel auch selber eckig feilen :)

Claro
02.02.2010, 10:11
Also ich mag die nicht ...sind zwar billig aber danach sind die Fingernägel sehr trocken und igw. komisch ...
Und unterdem gel bilden sch immer bläschen ...:(
Also ich bin nicht für solche studios !!

PollyWood
02.02.2010, 12:20
ich war 2-3 jahre lang bei asia nagelstudios.und wirklich zufrieden war ich nicht! mir sind die nägel immer total schnell abgebrochen, es war luft unter den nägeln es war nicht richtig gemalt etc. dennoch bin ich immer wieder hin gegangen weil ich nägel wollte und in der ausbildung konnte ich nicht mehr ausgeben dafür.

1 jahr lang war ich bei einer normalen kosmetikerin (danke an mama die das damals gezahlt hat ). dort war ich echt zufrieden. sie hat sich total viel zeit genommen, nagelhaut etc. alles bereinigt. außerdem war es ganz schön das man sich mal unterhalten konnte ;) was bei den asia läden ja nicht so leicht ist.

letzes jahr hat bei uns im einkaufszentrum ein "LA nails" nagelstudio aufgemacht. ich dachte der läden wäre etwas besser, da es ja einige fialien davon gibt. es gab ein angebot für 20 euro. da bin ich einfach mal hin gegangen. OMG NIE WIEDER! ich war glaub in 30 minuten fertig ( in so kurzer zeit habe ich noch nie nägel bekommen). die nägel sahen aus wie scheiße! ich wollte sie etwas kürzer haben da meinte die dame es würde so schöner aussehen und sie würde es nicht machen! naja, bevor ich mich da rumstreit habe ich sie mir zuhause selbst gekürzt. nach nicht mal einer woche war unter fast jedem nagel schon luft. kurze zeit später sind mir ein paar auch abgegangen. ich hab sie mir dann selbst abgemacht! achja anstatt 20 musste ich auch 30 zahlen. weil sie eine nagelbett verlängerung gemacht hat. sah trotzdem aus wie sonst immer.
eine bekannte von mir geht auch immer in einen asia laden. ihre nägel sehen echt schön aus.. ^^ aber wie lange sie halten, weiß ich leider ned.

ich werde auf jeden fall nie wieder so einen shop austesten. liebe zahle ich mehr geld und hab dafür einen tollen service und vor allem schöne nägel :)

choschtiwiya
11.03.2010, 09:51
vorsicht geboten

Sahnedrops
21.03.2010, 18:50
Ich würde so oder so zu keiner Nageldesignerin gehen. Obwohl es sicher richtig gute gibt :)
Weiß nicht warum. Größtenteils wegen der Chemie an den Fingern^^
Ich mache mir das lieber selber. Bin zwar nicht gut aber egal :D
Ich wußte bis eben noch nicht mal das Gelnägel weh tun können :scared:

Was ich nicht so ganz verstehe, warum bleibt ihr da sitzen wenn die euch weh tun :confused:
Schon allein wenn ich sehen würde wie es da drin aussieht, würde ich sofort wieder raus

PinkLulu
22.03.2010, 12:48
Aaaalso... Ich würde da nie hingehen weil ~> Eine Freundin von mir war natürlic hsehr neugierig weil es halt günstig ist und hat sich dann das Komplettpaket machen lassen.
Erst war sie total begeistert, allerdings dann haben sich die Nägel(Tips) schnell gelöst und das größte Problem war dann, das unter dem Tip das Nagelbett teilweise echt mies aussah!
Naja, gibt bestimmt auch welche die es gut hinbekommen, aber allein aus dieser Erfahrung geh ich nicht zu denen! ^^

Dawn
22.03.2010, 14:33
Ich würde so oder so zu keiner Nageldesignerin gehen. Obwohl es sicher richtig gute gibt
Weiß nicht warum. Größtenteils wegen der Chemie an den Fingern^^
Ich mache mir das lieber selber. Bin zwar nicht gut aber egal
was ist das denn für ne aussage, du findest gelnägeldoof, wegen der chmei, machst sie dir aber elbst udn dann sehen sie nciht gut uas. die chemie ist aer genau die gleiche!

beautylicious__
22.03.2010, 15:26
ich war 3 oder 4 mal in so einem Nagelstudio, mit dem Ergebnis war ich zufrieden, Preis war auch super, würde trotzdem nicht mehr gehen, aber generell nicht weil ich jetzt mit meinen Natürnägeln sehr zufrieden bin und dafür kein Geld mehr ausgeben würde...und dafür probier ich mich zu gerne an eigenen Designs und Mustern aus ^^

fashionstar
22.03.2010, 16:02
Ich war auch mal in einem Asiatischen Nagelstudio und habe eigentlich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Der Preis war ziemlich hoch, ca. 50€ mit Nail-Art. Es war alles sauber, nur hat auch bei mir mal ein Finger geblutet wo der Fräser benutzt wurde, aber sonst war alles ok. <3

Sahnedrops
22.03.2010, 21:18
was ist das denn für ne aussage, du findest gelnägeldoof, wegen der chmei, machst sie dir aber elbst udn dann sehen sie nciht gut uas. die chemie ist aer genau die gleiche!

nee das hast du wohl falsch verstanden, oder ich hab mich falsch ausgedrückt. Ich mache mir meine Nägel selbst, damit meine ich, dass ich meine Naturnägel selbst "verschönere" oder versuche es zumindest :D
Genauso hinkriegen tue ich es natürlich nicht, wie es bei den professionellen aussieht. Für mich wären halt Gel- oder Acrylnägel nichts. Aber jedem das seine :)

Abgesehen davon hab ich nicht gesagt das ich Gelnägel doof finde, oder das es bei mir doof aussieht hab ich auch nie gesagt. Nur das es nicht so gut aussieht wie bei einer Naildesignerin. Ist ja auch logisch.

Aerdna
22.03.2010, 22:05
also ich mache mir seit 7 jahren die nägel ´selbst da mir es schon immer zu teuer war und die quali echt saumäßig schlecht war bei den nageltanten in meiner kleinen stadt.

Da ich aber in meinem Umkreis tausend freundinnen haben die zu solchen Asialädchen gehen kann ich auch ein wort mitreden ;)

meistens sind diese läden echter schrott und vorallem SCHÄDLICH!!!! es wird zu viel vom naturnagel weg gefeilt, hygiene ist ein absolutes fremdwort und die qualität ist einfach saumäßig. aber es gibt natürlich auch die seltenen fälle..... die machen dir für 20 eur top nägel... aber dort würde ich nur auf empfehlung etwas ausprobieren...ansonsten nie in solche läden gehen oder einfach mehr investieren ;)

oder noch besser ^^ einfach auf nagellack umsteigen

brigitta
31.03.2010, 23:04
Ich kann nun natürlich nicht für/gegen alle Asia-Nagelstudios sprechen.....
... aber meine liebste Freundin hat selber ein Nagelstudio und sie achtet extrem auf Qualität. Sie ist halt so schlau und weiß das sie auf Stammkundschaft angewiesen ist und wenn die Nägel kaputt gehen kommen die Kunden nicht mehr wieder.
Sie war Probeweise in ein paar Asiastudios und war einfach nur entsetzt.
Zum Teil arbeiten die Frauen dort für 3 Euro in der Stunde, das ist echt heftig ...
Die Materialen minderwertig und die Arbeit schlecht.
Klar, eine Topnagelkosmetikerin arbeitet nicht für 3 Euro...
Natürlich muß das nicht auf alle Asia-Studios zutreffen, aber die, die meine Freundin angeschaut hat, waren wirklich nicht gut.

Mercedes
16.05.2010, 10:04
Ich will da ja auch nicht für alle reden, ich war auch noch nie in einem asia studio aber das was ich von bekannten gehört habe.. nein danke! Ich stand mal vor einem und da dachte ich mir auch nur naja da zahlt man lieber mehr.. ich hab mir keine gelnägel mehr machen lassen nachdem man mir 2 mal die Nägel versaut hat... Sorry aber ich wäre da direkt gegangen wenn man mir mit benutzten utensilien an die hände gegangen wäre bzw. ich hätte mich nichtmal hingesetzt wenn ich das alles gesehen hätte....

Niniane
17.05.2010, 13:10
Ich war zwar noch nie in einem Nagelstudio und habe auch nicht vor meine Nägel jemals von jemand anders machen zu lassen, aber ich war schon sehr überrascht als ich am Samstag durch Düsseldorf schlenderte und an verschiedenen Nagelstudios vorbeikam in denen alle Mitarbeiter eindeutig asiatischer Herkunft waren.
Fand ich schon ein wenig merkwürdig, werden da nur Asiaten eingestellt weil sie weniger Lohn verlangen oder wieso? Jedenfalls würde ich so eine Firmenpolitik niemals unterstützen indem ich da Kunde wäre.

Mercedes
18.05.2010, 10:51
@Niniane das unten Heinrich Heine soll seeehr schlimm sein!

lassomyheartx33
18.05.2010, 17:53
ich hab mir vor ca einem jahr mal gelnägel in sonem asialaden machen lassen und muss sagen,dass ich schockiert war =( beim abschleifen meine nagels mit diesem elektrischen teil hat das so weh getan >.< und meine nagelhaut hat angefangen zu bluten wie sau...das ergebnis war zwar nich schlecht allerdings sahs dann mit so blutigen krusten an der haut daneben weniger toll aus -.- außerdem haben die auch total schnell luftblasen bekommen und angefangen sich abzulösen...und mit 43€ auch kein schnäppchen^^

thema2205
02.06.2010, 19:05
bei uns gibt es sowas nicht.. ich glaube ich würde auch nicht hingehen.. ich lege schon sehr viel wert auf hygiene.. das ist das gleiche, wie wenn er zahnarzt die geräte nicht desinfiziert oder so!

ZessinLuftschloss
12.06.2010, 12:05
Bin 2 Jahre lang in eins gegangen. Es kam öfters vor das es nicht so lief und eingerissen Nägel hatte oder eingerissens Nagelbett, weil die Damen nun mal mit ihren elektro Feilen sehr grob sind.
Moral von der Geschicht: Am Ende hat sich durch die Chemie die komplette Finger kuppe entzündet geeitert... und wie der Nagel aussah als ich ihn hab runter machen lassen... *wein sniefz schluchz*

Als gegenversuch hab ich mir mal dieses Zeug was aussieht wie Wasser gekauft. Weil ja kaum was irgendwo richtig steht wollte ich den Selbstversuch machen-> Glas damit und Ei rein. Tja mir ist was daneben geschwappt. Und die scheiße hat meine KÜCHENARBEITSPLATTE versaut. Die oberste Schicht ist komplett abgegangen innerhalb von Sekunden. Das Zeug hat ungefähr die selbe Wirkung wie Salzsäure.

Ich hab sie dann einfach gepflegt seit dem und bis zum natürlichen Nagel wieder wachsen lassen. Jetzt hab ich mir selber son kleines Geltiegel gekauft und versiegel die Nägel nur. Weil sie sonst abbrechen, hab schon zig dinge Probiert, aber durch die ganzen Antibiotika die ich seit kurzem nehmen muss wird sich das wohl nicht ändern.

Also ich kann jedem empfehlen dort nicht hin zu gehen. Ich bin nicht die erste der das passiert ist. Ausserdem sind sie recht teuer, sucht bei kijiji oder in den örtlichen Anzeigen lieber Privatpersonen die es mit Gel machen. Oder kauft euch Versiegelungsgel, vernünftige Feile (sollte eh jede Frau haben) und ne Gellampe. Gibts bei Ebay gute Sachen für wenig Geld. Und eine Schicht Gel nach ziehen ist nicht so schwer. Aber die Asiadamen sind das letzte.

Ausserdem könnt ihr da viel mehr rum probieren :) Schaut was für Nageldesignerinnin hier im Forum vertreten sind :) Die waren am Anfang auch kein Meister.

Nite
31.01.2011, 18:16
Also ich hab in meiner näheren Umgebung nur zwei Nagelstudios. Bei beiden handelt es sich um asiatische Nagelstudios, eins günstig eins etwas teurer. Ich habe 21€ zum Fenster rausgeworfen beim günstigen Studio. Alles musste ganz schnell gehen und die Dame war ziemlich ruppig. Am Ende war ich total gestreßt und das Nageldesign ist in zwei/drei Tagen abgegangen.
Wobei ich beim anderen Nagelstudio für 75€ ein hervorragendes Nageldesign bekommen hab, dass lange hielt und zusätzlich war ich durch eine tolle Handmassage total entspannt. Es hat sich echt ausgezahlt etwas mehr zu bezahlen.

Jacky
03.02.2011, 10:37
Bevor ich angefangen habe, meine Nägel selbst zu machen, war ich in etlichen deutschen Nagelstudios und zum Schluss bei einem asiatischen Nagelstudio. Ich muss sagen: bei mir war es einfach umgekehrt. sämtliche deutsche Nagelstudios, in denen ich gewesen bin, konnte ich in die Pfanne hauen. Nach 2 Tagen haben sich schon Bläschen gebildet und nach 2 Wochen sahen meine Nägel einfach nur noch kacke aus. Preislich habe ich immer zwischen 35 und 65 Euro ausgegeben und mich ziemlich drüber geärgert.

Dann habe ich das asiatische Nagelstudio im Einkaufszentrum in der Nähe meiner Arbeit ausprobiert und bin dem Laden ein ganzes Jahr treu geblieben. Anfangs war ich echt skeptisch, zumal man ja nicht viel gutes über diese Läden hört. Die Nageltanten sprachen allesamt relativ schlecht deutsch, aber es hat gereicht, um die Wünsche der Kundinnen zu erfüllen. Ob sie nun Markenprodukte verwendet haben, kann ich nicht sagen, weil sie alles in kleine Schmuckdöschen abgefüllt hatten. Zertifikate hingen glaube ich auch nicht in dem Laden. Vllt eines, aber mit Sicherheit kann ich es jetzt nicht sagen.

Für 30 Euro für eine Neuauflage habe ich es dann aber mal ausprobiert und ich war hellauf begeistert. Abgesehen davon, dass die Damen allesamt einen Atemschutz und Handschuhe trugen (was bei den deutschen Nagelstudios nie der Fall war), wurde auch die Arbeitsfläche nach jedem Arbeitsschritt kurz abgewischt und nach Fertigstellung desinfiziert. Es wurde also extrem sauber und sehr ordentlich gearbeitet. Die Damen waren vorsichtig und wenn sie beim Feilen (ist in dem Jahr 2 mal oder so passiert) versehentlich die Nagelhaut berührten, haben sie sich entschuldigt und ich musste zum Schluss einen Euro weniger bezahlen. Sehr nettes Entgegenkommen.

Nun aber das überhaupt geilste an der Sache: die Haltbarkeit! Bläschenbildung gab es - wenn überhaupt - erst nach 3-4 Wochen und es hielt einfach bombenfest. Ich habe es einmal relativ lang nicht ins Studio geschafft und hatte zwischen den Terminen 6 Wochen. Auch das ging ohne Probleme. Mal davon ab, dass ich auch einfach ohne Termin sehr spontan hereinschneien konnte und dennoch "behandelt" wurde. Die Sorgfalt hatte allerdings zur Folge, dass ich gern auch mal 2-2,5 Stunden da gesessen hatte, das nahm ich aber für die gebotene Qualität gern in Kauf.

Alles in allem bin ich also extrem zufrieden mit besonders diesem Nagelstudio und ich wäre heute noch Kundin, wenn ich nicht vor rund einem Jahr angefangen hätte, mir selbst die Nägel zu machen.

Chaosprinzessin
03.02.2011, 10:45
was ich imemr höre, ich wieß ned obs überall so ist, ist das die einen oft irgendwelche malereien mehr oder weniger aufzwingen wollen, weil die natürlich extra kosten und damit sich das ganze erst rentiert. hab ich hier zu mindestens von mehreren schon gehört.

Jacky
03.02.2011, 11:17
War bei mir gar nicht so. Die haben zu Anfang gefragt, ob man "weihe Pitze" haben will oder "mit mallen". Wenn man dann gesagt hat, dass man nur die weiße Spitze will, haben sie auch nur das gemacht und nicht rumgequengelt :D

War aber mal zur gleichen Zeit da, als die am Nachbartisch ein aufwändiges Nailart bekam und das sah wirklich top aus! Vom Preis her wär's da auch ok gewesen, pro genailarteten Nagel hat man glaub 1,50 oder 2 Euro bezahlt.

starling
03.02.2011, 16:42
@jacky:
das freut mich dass es auch mal nen anderen bericht gibt. ich persönlich bin bei asiastudios skeptisch, obgleich ich noch nie in einem drin war (ich wohne auf dem platten land, wir haben sowas nicht)
und 2 euro pro nagel bei aufwändiger nailart ist doch völlig ok. ich war ne zeitlang in einem ales*andro-studio, habe alle 2-3 wochen auffüllen lassen und dabei jedes mal 45-55 euro auf den tisch gelegt- ohne nailart!
seit 2008 mache ich meine nägel auch selbst und bin gut zufrieden damit....dir weiterhin viel erfolg und spaß....

BambiOnFire
20.03.2011, 22:55
Sorry, wenn ich das so direkt sagen,
aber ich finds echt mies von einigen hier,
die sagen "Eh, diese Asia-Nagelstudios sind voll scheiße! Guck ich mir nur noch von außen an!"
Hallo???? Ernsthaft, es gibt auch gute asiatische Naildesigner,
sowie auch schlechte deutsche/ital./.franz. Naildesigner.
Es hat NICHTS mit der Nationalität zu tun.

Wenn ihr höchste Hygiene haben wollt und wirklich euch "sicher" fühlen wollt,wo nur mit Handschuhen und Mundschutz gearbeitet wird, geht zum Podologen, die machen auch Gelnägel für Hand & Fuß.

Aimee
20.03.2011, 23:23
Ich bin noch nie in einem Nagelstudio gewesen, aber ich gehe täglich an einem asiatischen Studio vorbei. Dabei ist mir nur aufgefallen, dass die Leute dort immer alle einen Mundschutz tragen. Wie es mit den Geräten aussieht weiß ich natürlich leider nicht. :/

Raven
20.03.2011, 23:25
ich denke es geht eher um die gele und zusätze die evtl direkt aus asien kommen und somit nciht der deutschen kosmetikverordnung entsprechen und dadurch schädlich sein können...

Es sollte in einem guten studio standard sein, dass mit mundschutz und handschuhen gearbeitet und alles desinfiziert wird.

pinkflower
23.03.2011, 13:52
ich war selbst noch in keinem Nagelstudio. Aber meine Freundin, die regelmäßig zu einem Asia-Nagelstudio geht, ist ganz zufrieden... Ich glaube, es kommt vor allem auf den Inhaber bzw. Geschäftsführer an, wie solch ein Studio geführt wird....

raspberrie
30.03.2011, 11:42
Man kann ja alles nicht verallgemeinern. Es hat nichts mit der Nationalität zu tun, wie gut ein Nagelstudio ist. Man sollte sich immer gut umschauen. Ist es sauber? Wird hygienisch gearbeitet? Sehen die Nägel hinterher wirklich schön aus (ich hab schon so grausame Nägel gesehen, die einfach nur richtig dick und unschön-künstlich aussehen)? Halten sie solange wie sie sollten? Wird mir nicht mehr aufgeschwatzt (damit meine ich nicht, wenn ihr mal gefragt werdet... nur wenn es penetrant wird), als ich eigentlich wollte?

Geiz ist geil ist manchmal eben einfach nicht das wahre. An irgendetwas müssen die Sparen um euch günstige Preise zu ermöglichen und ihr solltet euch gut überlegen, ob es das am Ende wert ist.

Cutta
30.03.2011, 19:22
Also ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten - war einmal in einem asiatischen Nagelstudio weil die Nägel da nur halb so viel kosten wie in meinem Nagelstudio, mach das aber nie wieder. Das war von der Hygiene her echt schlecht, eine Feile für alle und so. Und es tat wirklich weh, sie hat zu viel vom Nagel weggefeilt und die Nagelhaut drumherum war komplett offen. Hat auch nicht lange gehalten. Bin jetzt bei Hollywood Nails und echt zufrieden.

smookee
12.04.2011, 11:02
Ich slebst hab keine Gelnägel, bin aber mal bei einer Freundin mitgekommen. die lässt ihre Nägel seit Jahren mit Gel machen und immer bei dem gleichem Asiaten und ist super glücklich. es sah auch alles toll aus hinterher. Klar der Laden selber sieht aus wie ne Mischung aus Puff und Ramschladen aber das Ergenis zählt ja :) um Mir die Zeit zu vertreiben hab ich mir die Nägel lackieren lassen und WOW! sonst hält der ganze Spass bei mir 2 Tage bis irgendwas splittert. Für 5 Euro hab ich so was von perfekt lackierte Nägel gehabt. Und bei mir haben sie auch an Unter- und Überlack gedacht. Dazu 2 Schichten Farbe, ne mega große Auswahl an Lacken (buntes Sortiment mit allen möglichen Marken - nun ja) aber für 5 Euro kann man ja nicht so viel falsch machen. ZU Gelnägeln kann ich ja nun leider nicht so viel sagen, aber ich würd allen empfehlen sich mal die Nägel lackierne zu lassen. nach 5 Minuten Puste-maschine war auch alles druchgetrocknet, den Lack hat es nicht mal *gekratzt* (haha-wortwitz) als ich mit schlüsseln rumhantiert habe

MissSue
16.04.2011, 19:53
Ich habe einige Studios von Asiaten besucht und muss dir leider sagen, dass sie überall fast so unprofessionell arbeiten.

twoto
26.04.2011, 12:15
Also sobald man merkt, dass ein Nagelstudio kein Wert auf Hygiene legt, egal welche Nationalität die Besitzer haben, sollte man sofort raus gehen und sein Geld zurück verlangen. Denn genau durch solche Läden bzw. durch diese Behandlung kann man Nagelpilze usw. bekommen. Daher sollte man auf so etwas wirklich sehr viel Wert legen und auch lieber ein bisschen mehr Geld zahlen.
Ob der einzelne Markenprodukte benutzt oder nicht, ist z. B. weniger wichtiger, weil nicht jede Person verträgt auch jede Gelmarke, daher sollte die Person die es dir macht lieber auch div. Produkte haben, dass falls man Probleme hat das sie varieeren kann und mehrer Gele ausprobieren kann.

Ronja2206
01.05.2011, 19:58
Ich muss dann doch auch mal meinen Senf dazu geben ;)

Ich habe mir vor 3 Jahren auch mal Gel Nägel in einem "Deutschen" Nagelstudio machen lassen, für 45€ war ich nicht sehr zufrieden, von der sauberkeit her, alles Top, aber die Nägel haben so schnell Luft gezogen und sind dann gesplittert, das sah immer sehr komisch aus. Außerdem wurde mir das auf dauer viel zu teuer.

Nun "Teste" ich seit ca. 10 Wochen ein "Asiatisches" Nagelstudio, ich habe 35€ für die Neumodellage mit Acryl + 1 Schicht Gel bezahlt und jetzt fürs "Auffüllen" bezahle ich 25€ abzüglich 3€ "Schülerrabatt". Ich bin sehr zufrieden mit den Nägeln. Ich lasse mir immer "nur" French (ganz normal mit weiß) machen und es sieht immer gut aus. Ich war jetzt schon 4 mal, weil meine Nägel sehr schnell wachsen. Es ist nicht perfekt sauber, ja, das stimmt. Aber die Mitarbeiter tragen meistens Handschuhe und einen Mundschutz und sie sprechen deutsch, sodass man sich auch unterhalten kann. Ich hatte noch keinen "Luftzieher" und mir ist auch noch überhaupt nichts abgesplittert. Also ich persönlich bin sehr sehr zufrieden dort.

Ronja2206
01.05.2011, 20:00
Ich slebst hab keine Gelnägel, bin aber mal bei einer Freundin mitgekommen. die lässt ihre Nägel seit Jahren mit Gel machen und immer bei dem gleichem Asiaten und ist super glücklich. es sah auch alles toll aus hinterher. Klar der Laden selber sieht aus wie ne Mischung aus Puff und Ramschladen aber das Ergenis zählt ja :) um Mir die Zeit zu vertreiben hab ich mir die Nägel lackieren lassen und WOW! sonst hält der ganze Spass bei mir 2 Tage bis irgendwas splittert. Für 5 Euro hab ich so was von perfekt lackierte Nägel gehabt. Und bei mir haben sie auch an Unter- und Überlack gedacht. Dazu 2 Schichten Farbe, ne mega große Auswahl an Lacken (buntes Sortiment mit allen möglichen Marken - nun ja) aber für 5 Euro kann man ja nicht so viel falsch machen. ZU Gelnägeln kann ich ja nun leider nicht so viel sagen, aber ich würd allen empfehlen sich mal die Nägel lackierne zu lassen. nach 5 Minuten Puste-maschine war auch alles druchgetrocknet, den Lack hat es nicht mal *gekratzt* (haha-wortwitz) als ich mit schlüsseln rumhantiert habe

Hallo,

mich würde interessieren, wie lange der Lack nun bei dir gehalten hat?
Weil sonst hält er bei mir auch nur 2 Tage.
(Also, also ich noch keine Kunstnägel hatte^^)

queenie
10.06.2011, 08:12
Hi,

also ich war bisher einmal in einem asiatischen Studio, allerdings habe ich mir nur die Nägel lackieren lassen. Ich habe ganz explizit darauf hingewiesen, dass sie meine Nägel bitte nicht feilen sollen, ich habe nämlich viele Horrorgeschichten gehört (zuviel Nagel abgefeilt, Nagelhaut verletzt..). Das Studio an sich fand ich sehr hygienisch, alle Mitarbeiterinnen haben Mundschutz benutzt und nach jeder Kundin wurde sofort das verwendete Material entsorgt, bzw. auf die Seite gelegt. Das Design meiner Nägel ist auch wirklich sehr schön geworden. Gab nur ein Manko: die gute Dame sprach so gut wie kein Deutsch.. Aber zum Glück hatten sie ein Heft mit unterschiedlichen Nageldesigns und ich hab ihr dann einfach gezeigt, welches (+ welche Farbe) ich möchte.

Pink_Berry
10.06.2011, 11:16
Pauschal kann man das nicht sagen ob ja oder nein. Man muss die einfach austesten weil alle unterschiedlich arbeiten. Was ich persönlich nicht mag ist die Massenabfertigung *g*

Nadine07
31.08.2013, 10:49
Viele meiner Freundinnen lassen sich schon regelmäßig Gelnägel machen und alle Raten einen immer von dem Asiaten/Japaner/Chinesen ab. Eine Freundin hatte nachdem extreme Schmerzen, sodass sie die Nägel nach schon 1 Tag wieder entfernen musste! Also besonders bei Nägeln sollte man auf gute Qualität setzten.

LG

jackie.
03.09.2013, 18:40
Hallo, ich trage meinen künstlichen Fingernägel jetzt seit 5 Jahre, habe deswegen des öfteren verschiedene Studios besuchen dürfen.
Zur der Arbeit in Asia Nagestudios - NailArt etc. auf diesem Gebiet schlägt sie kaum jemand. Was allerdings die Hygiene und Qualtität der
verwendeten Produkte an geht bin ich aber sehr skeptisch.

Ich denke das wichtigste ist denke ich erst einmal die Sympathie und Aufgeschlossenheit der Nageldesignerin, sowie
die Produkte die sie verwendet und natürlich kennen muss, sie sollte jede Frage beantworten sollen. Ich habe so eine :):)
Bekomme tolle Nägel gemacht mit LCN-Produkten die bekanntlich sehr Hochwertig sind, für 35,00€.

Testet verschiedene Studios, stellt bei dem Vorgespräch der Terminvereinbarung Fragen und lasst euch alles beantworten,
als Neuling sollte man sich informieren über die Vorgehensweise.

Habt ihr ein Nageltantchen, dann lasst euch nicht erzählen das es weh tun kann bei einer Elektrofeile - das darf es nicht!
Ebenfalls brennt das Gel nicht oder kaum merkbar!

Hoffe ich konnte ein paar von euch weiterhelfen und die nächsten Besuche werden schöner :)

Nani90
03.09.2013, 20:37
Also ich habe jetzt auch seit 5 Jahren Gelnägel, gehe aber nicht zu einem Asiaten. Ich bezahle auch nur 20 Euro und ich bin super- zufrieden :)
Alles ist sauber und ordentlich, ich kriege auch immer mit wie sie den Tisch reinigt macht usw.
Und es hängen an den Wänden auch Zertifikate, aber am wichtigsten fand ich das Gesundheitszertifikat. Es gab keine Mängel und es gab auch nichts anders auszusetzen. Klar werden die Nägel bei dem Preis nicht perfekt, aber für mich reicht es aus.
Aber um auf den Asiaten zurückzukommen: In der gleichen Straße hat ein asiatisches Studio eröffnet und das soll wohl auch richtig schlecht sein. Meine Nageldesignerin meinte, dass wohl einige Bekannte das ausprobiert hätten und das war nichts.

Und das was am Anfang angesprochen wurde, ohne Handschuhe arbeiten... geht gar nicht !!

Sushi
03.09.2013, 21:25
Ich habe diese Studios auch schon sehr oft ausprobiert und gebe zu, dass die Nägel super aussehen und mega gut halten. ABER was Hygiene, Vorsicht bei der Nagelhaut und die vielen wichtigen Kleinigkeiten funktionieren in den meisten Fälle leider nicht. Natürlich sind nicht alle Studios schlecht, nur leider eilt ihnen dieser Ruf voraus. Man sollte einfach nicht nur auf den niedrigen Preis schauen, sondern eher auf Zertifikaten und Reinlichkeit.

honey185
04.09.2013, 17:31
also ich weiß nicht recht...
die leute die dort arbeiten können echt was es ist auch meistens günstig,aber ich weiß nicht was die mir genau auf die nägel schmieren :/

Brianna
01.10.2013, 11:22
Finger weg von den Imbissbuden der Nagelstudios !
Meist wird nur mit Acryl gearbeitet und ich hab schon so viele Sachen gesehen und gehört, das geht auf keine Kuhhaut :(
Von durchgefrästen Nägeln ganz zu schweigen :naegel kauen:

Fr3ch3sD1ng
01.10.2013, 14:51
Ich war auch in einem Asiatischen Nagelstudio. Ich war genau einmal dort.
- Kommunikation unmöglich , weil die kaum Deutsch konnten
- Hygiene unmöglich, es wurde nichts gereinigt, nichts gesäubert= ist ekelhaft. Da ja die Wartezeit ca. 30 Minuten betrug, konnte ich einiges sehen
- die Atmosphäre war auch sehr unschön
- der Preis war bei 40 Euro
*Fazit: lieber ein paar Euro mehr drauf zahlen, wo anders hin gehen und die hygienischen Aspekte sind erfüllt.Aber ich bin jetzt von Gelnägeln weg und von daher ist es sowieso nicht mehr relevant für mich
Übrigens sagte mir eine andere Kundin, das wohl mal jemand da war, der die Hygiene überprüft hat, kann mir das allerdings nicht vorstellen.

TangledRapunzel
16.02.2014, 21:24
Ich war noch nie in so nem Laden drin. Und ich gehe ehrlich gesagt nicht mal gerne an selbigen vorbei, wenn nur die Tür offen ist kriegt man ja
schon Erstickungsanfälle von dem künstlichen Geruch von da drin.
Ist zumindest beim Asia-Nagelstudio in meiner Heimatstadt so @_@

Nici281
04.07.2014, 19:44
Ich war auch einmal beim Asiaten und nie wieder! Ich kann mich zwar nicht über Schmutz oder ähnliches beklagen, aber das Ergebnis war einfach grottig. Nie wieder! Da gebe ich lieber mehr Geld aus.

Andaleeb
05.07.2014, 08:57
Ich hab's mal trotz Warnungen ausprobiert. Kommunikationsschwierigkeiten gabs zwar keine beim ersten mal, konnten alle gut deutsch. Ich wurde auch gefragt ob ich gel oder Acryl will, hab dann gellnägel bekommen und noch eine handmassage. Ich dachte, wow, alles nicht richtig was im netz schlechtes geschrieben wird.Beim zweiten mal aber nix gefragt, einfach Acryl drauf, french zu breit und Nagellack durfte ich mir selbst einmassieren...also...ich geh da nie wieder hin.

Rivkah
28.07.2014, 14:31
Ich wohne in der Nähe von Hof/Saale und das ist ziemlich nah an der Grenze zur CZ.
Vor einiger Zeit sind viele meiner Freundinnen monatlich in die CZ zum Nägel machen gefahren.
Eines Tages bin ich dann auch mit, habe mir jedoch nur die Füße machen lassen.
Es war eine Erfahrung für sich und ich kann es definitiv nicht weiter empfehlen.
Massenabfertigung hoch Zehn.
Hygiene gleich NULL, die Feilen wurden nicht desinfiziert oder ausgewechselt!!
Verständigung auch seeehr schwer und bei meinen Freundinnen wurde zu viel vom Naturnagel abgefeilt.
Ist mir auch schon oft zu Ohren gekommen dass sie gerne zu viel weg feilen und es sich teilweise entzündet.
Vereinzelt gibt es sicher auch einige seriöse und gute Asia Nagelstudios, ich habe jedoch noch keines gefunden.

Nadellack
11.09.2014, 11:38
Ich meine, dass man das nicht verallgemeinern kann. Klar gibt es diese Studios von denen ihr schreibt, wo man besser gleich rückwärts wieder raus sollte. Aber gibt es die nicht auch mit Deutschen oder Betreibern anderer Herkunft? Außerdem hab ich das Gefühl, das die Studios teilweise nur so aus dem Boden schießen und sich jeder Preislich unterbieten will...da leidet wohl auch schon mal die Qualität drunter. Also bis vor zwei Jahren war ich regelmäßig in einem Asiatischen Studio und kann nichts negatives sagen, hatte nie Probleme, alles war sauber und die Arbeit gut. Mittlerweile bin ich aber ganz davon weg, pflege meine Naturnägel dafür umso mehr und gebe das ersparte Studio-Geld für neue Nagellacke aus :-)

BronkoBully
11.09.2014, 12:24
Schon allein der Geruch bei offener Tür ist grausig!

Ich war aber auch schon dort, habe mal an den Nägeln geknabbert (Gott, wie konnte ich) und das kann sich ja gar nicht sehen lassen!

Es war schon seeehr dreckig! Der Stuhl schon alleine total staubig vom feilen... Und so viel kommt nicht von einem Tag ;)
Sie waren sehr grob, meine Finger haben teilweise echt gebrannt weil die feilen an einem wie an einem Stück Holz!

Nun hab ich alles im Griff und pflege meine Naturnägel allein zu Haus!

Nina86
18.01.2015, 11:34
Nein, ich habe in Reportagen gesehen, dass die meisten sich an keine Hygienevorschriften halten und das geht mal gar nicht...

Stellamarina
21.01.2015, 09:11
ich frage mich mittlerweile, ob sie irgendwelche Schulungen besucht haben.... Ich verstehe auch nicht, warum sie zum Teil Erfolg haben?? Jedes Mal, wenn ich der Stadt an so einem Studio vorbeilaufe, sind die voll :suspekt:
Die sollten mal lieber an einem Nailtrainer üben und sich an die Hygienemaßnahmen halten, bevor sie sich an echte Nägel wagen, das ist schon langsam Körperverletzung was die hier machen!!

peachi3
24.01.2015, 13:52
Also ich habe jetzt schon so einige asia Studios ausprobiert und War bei 3 davon auch wirklich unzufrieden jetzt habe ich aber eins gefunden dass ich sehr gut finde und wo sie auch auf Hygiene achten also deren und meine Hände vor dem Nägel machen desinfizieren usw.
Ich War aber auch schon in einem Studio in dem es wirklich nicht sauber War und wo sie auch wenig deutsch gesprochen haben..
Da hatte sich dann auch meine Nagelhaut entzündet und ich habe erstmal Abstand genommen ..
Aber durch eine Freundin bin ich dann in mein jetziges nagelstudio gekommen und da bin ich wirklich sehr zufrieden da sowohl von der Hygiene als auch von den deutsch Kenntnissen.

Bealein
25.01.2015, 15:09
Eine Freundin von mir war des öfteren dort und die Nägel sahen sehr schön aus, jedoch hatte sie immer ein entzündetes Nagelbett, weil die dort so grob und unvorsichtig vorgegangen sind. die haben ihr zum Teil die Haut am Finger abgefeilt!
Und ganz ehrlich: Schöne Nägel in allen Ehren, aber das wäre es mir nicht wert

Vany
27.01.2015, 12:54
Ich bin nun ehrlich etwas geschockt. o.O Ich selber habe nie viel von Asia-Studios gehalten. Ich habe immer einen großen Bogen gemacht und nach den ganzen Erfahrungsberichten werde ich es auch weiterhin tun. Für so viel Schmerz und Leid würde ich auf schöne Nägel verzichten. Da lohnt es sich doch nicht einmal Geld für zu zahlen. Da lobe ich mir meine Nageldesignerin, zu der ich vollstes Vertrauen habe. :)

BANANENSCHNECKERL
28.01.2015, 18:42
Ich war im September 2013 zum ersten Mal in meinem Leben bei Vanny Nails, auch ein asiatischer Laden, - und zum letzten Mal! Die Hygiene sah für mich als Neuling damals okay aus, heute aber weiß ich, wie schnell angeraute Nägel verpilzen können. Da hilft auch wildes Bürsteln und Wedeln mit dem Handfeger und ein bissl Sprühen mit dem Desinfektionsspray nichts. Abgesehen davon waren meine Erfahrungen wie die der Thread-Erstellerin, einschließlich so schlimmer Schmerzen auf den Nägeln am Abend und in der Nacht, dass ich kurz davor stand, ins Krankenhaus zu fahren - kein Witz! Hinzu kam, dass ich Gelnägel wollte, mir diese aber aus für mich nicht nachvollziehbaren Gründen verweigert wurden und ich Acrylnägel verpasst bekam. Warum ich nicht protestiert habe? Mei, die Mädchen dort sprachen kaum Deutsch und ich hatte halt schlicht noch keine Ahnung von dem gesamten Prozedere. Das Ergebnis war schick, aber dieses gesundheitliche Risiko würde ich nie wieder eingehen.

katiye86
30.01.2015, 15:59
... Schöne Nägel in allen Ehren, aber das wäre es mir nicht wert

Bin auch noch nie auf die Idee gekommen, in so ein Studio zu gehen (egal ob von Asiaten oder nicht, so generell). Denn schöne Nägel bekommt man doch nicht im Nagelstudio... die Nägel kann man selbst doch ganz einfach zu Hause pflegen! ;-)

Bealein
01.02.2015, 20:27
Bin auch noch nie auf die Idee gekommen, in so ein Studio zu gehen (egal ob von Asiaten oder nicht, so generell). Denn schöne Nägel bekommt man doch nicht im Nagelstudio... die Nägel kann man selbst doch ganz einfach zu Hause pflegen! ;-)

da hast du absolut recht!
Bei mir halten gelnägel auch gar nicht. mir reichen ein paar einfache von fingrs oder tedi wenn meine mal zukurz sind. ein guter kleber dazu, und schon hab ich lange nägel ohne risiken und zu einem guten preis :thumbup:

Annie4love
02.02.2015, 15:56
Ich war selber mal in so einem Studio, nie wieder sag ich nur. Die Nägel wurden zwar für wenig Geld gemacht, aber haben nicht lange ausgehalten. Es war einfach nicht professionell und das hat mich gestört.

Lieber ein paar Euro mehr bezahlen, aber dann wird es auch richtig gemacht.

MaryPoppins
04.02.2015, 16:10
Ich habe mir meine Nägel früher einige Male in so einem Asia-Studio machen lassen.
Von der schrecklichen Hygiene und den mangelnden Sprachkenntnissen mal abgesehen, hatte ich jedes Mal beim Auffüllen lassen Angst, dass das abfeilen wehtut und sie mir in den Nagel oder in die Nagelhaut fräsen, was einige Male vorgekommen ist.

Ich habe die Nägel dann rauswachsen lassen, weil ich zu viel Angst hatte, das meine Nägel nach dem Abtragen der Gel-Schicht komplett zerstört sind und ich Schmerzen habe.

Ich würde nicht nochmal in ein Asia-Studio gehen und es auch keinem empfehlen, man fühlt sich einfach wie in der Massenabfertigung, wo keine Risiken gescheut werden - Hauptsache man ist schnell mit einem Kunden durch.

josefine
27.03.2015, 20:31
Ich muss sagen, dass ich die Designs aus den Asia-Studios schon oft total entzückend finde! Allerdings sind mir meine Nägel heilig (egal, ob ich gerade Natur- oder Gelnägel habe) und würde da nie jemanden ran lassen, dem ich nicht zutraue 100% seriös und kompetent zu sein.
So jemanden mit bezahlbaren Preisen habe ich bisher nicht finden können, also mache ich mir meine Nägel selbst :) Lieber so, als miese Qualität und schlechte Hygiene in Kauf zu nehmen!

Nieve
15.11.2015, 11:33
Woran erkennt man denn ein gutes Studio? Was ist so der "normale" Preis, den man für French Maniküre erwarten sollten?
Ich wollte sowas immer mal ausprobieren, aber habe schon soviel negatives gehört...
Was haltet ihr von den Nagelangeboten, die im Waxingstudio integriert sind?

keilove
26.11.2015, 16:21
Die Hygiene-Standards gehen wohl mit dem günstigen Preis einher. Allerdings finde ich, dass in asiatischen Studios schönere Nägel bzw. das Nageldesign schöner ist. Die haben ein besseres Händchen fürs Malen :)

sandysandy
21.07.2016, 16:24
Also ich war 2-3 Mal bei sowas. Also schön machen sie die Nägel auf jeden Fall. Ich fühle mich aber genau aus dem oben genanten Grund, also der Hygiene absolut nicht wohl und daher betrete ich das nicht mehr.

Lieben Gruß

mozzarella
08.08.2016, 18:16
Ich bin schon ein paarmal wegen den Nägeln bei Asiastudios gewesen und bin recht zufrieden gewesen.

Aber eben wegen der Hygiene-Standards wende ich mich eben nur wegen der Nägel an diese Anbieter.