PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum sollte man Trockenshampoos nutzen???



Tamira
04.07.2016, 17:00
Trockenshampoos gelten als Notfallplan, wenn man nicht zum Haare waschen kam... Aber als gepflegter Mensch sollte doch jeder zum Haare waschen kommen??? Oder warum und wie und welches Trockenshampoo benutzt ihr?

Laborare
04.07.2016, 18:34
Ich benutze selber kein Trockenshampoo, da ich einen übertriebenen Drang zur Körperpflege habe d.h. jeden Tag Haare waschen. Ich fühle mich eklig und furchtbar, wenn die Haare einen Tag ungewaschen sind, auch wenn meine Fussel nicht fettig sind.
ABER: Ich kann es verstehen, wenn man Trockenshampoos benutzt, da diese einen Waschgang ersparen. Jeder Waschgang schadet dem Haar, gerade heißes Wasser und scharfe Tenside. Je weniger man das Haar wäscht, desto länger bleibt es gesund. Ich wasche meine Haare auch nicht mehr mit Shampoo, sondern benutze eine Spülung. Das reicht vollkommen und seitdem sieht's wieder gut aus. (Ich bin öfters mal davon abgekommen und nach kurzen Tagen schöner Haare wurden sie wieder stumpf und strubbelig)

SteffEye
05.07.2016, 00:20
Trockemshampoo ist eher für zwischendurch gedacht und nicht für die Daueranwendung. Wenn du zum Beispiel schnell fettende Haare hast und sie vor einem wichtigen Meeting schnell auf Vordermann bringen muss. Oder aber auch im Urlaub, auf Festivals etc. :)

Lola
06.07.2016, 13:50
Mir geht es ähnlich wie Laborare, ich fühle mich irgendwie unwohl, wenn ich mir nicht jeden Tag die Haare wasche - und dabei hab ich kurze Haare! Manchmal überbrücke ich auch einen Tag mit Trockenshampoo, aber eine richtige Wäsche ersetzt es natürlich nicht. Dafür ist es so allerdings gesünder. Und auf Festivals muss es natürlich auch immer mit..
Habe auch schon oft gelesen, dass man mit Trockenshampoo mehr Struktur in die Haare bekommt und es quasi wie ein Volumenspray wirkt :)

Trista
31.08.2016, 18:29
Ich habe mal gehört, Trockenshampoo statt Haarwäschen soll zu einer längeren Haltbarkeit bei getönten und gefärbten Haaren beitragen.

babypink
02.09.2016, 17:21
Mit nem Trockenschampoo kriegen die Haare mehr Volumen und Textur, man kann sie also auch fürs stylen von Haaren verwendern. :)

GoldLocke
18.10.2016, 12:53
Generell ist es gut für die Haare sie nicht zu oft zu waschen. Häufig reicht 1-2 mal die Woche. Das ist besser für die Kopfhaut und gut für die Haare. Wer aber zu fettigen Haaren neigt, kann so ein Trockenshampoo sehr hilfreich sein, da das Fett neutralisiert wird und es riecht meistens auch sehr frisch. Am besten sollte man ein Trockenshampoo nehmen, was keine weißen Flecken hinterlässt. Es gibt da teilweise Trockenshampoos extra für blondes oder braunes Haar. Für mich persönlich mit einer trockenen Kopfhaut sind Trockenshampoo nichts aber für Leute mit fettigen Haaren eine tolle Sache :-)

Esmansi
13.03.2017, 20:28
Wenn man mal keine Zeit hat Haare zu waschen :d

judy
13.05.2017, 16:33
Generell ist es gut für die Haare sie nicht zu oft zu waschen. Häufig reicht 1-2 mal die Woche.
Sehe ich genaus so, zu oft Waschen sorgt meist nur dafür, dass die Haare noch schneller fettig werden. Manchmal ist weniger mehr ;-).

oktodevil
13.05.2017, 16:55
Ich nutze keine Trockenshampoos, ich wasche meine Haare fast täglich. Durch manche Trockenshampoos sehen sie zwar wieder "normal" aus, aber sie fühlen sich ziemlich eklig an.

josefine
09.06.2017, 20:03
Ich habe noch nie Trockenshampoo verwendet, kann mir aber schon Einsatzzwecke vorstellen.

Stellt euch mal vor man ist auf einer längeren Tour durch die Natur, vielleicht Weitwandern oder so. Und hat dann nicht die Möglichkeit sich regelmäßig die Haare zu waschen. Ich selbst halte es drei oder vier Tage ohne Haarewaschen aus, dann sieht mein Haar ziemlich fettig aus und meine Kopfhaut spannt auch. Wenn ich meine Haare nicht unter der Dusche waschen könnte, wäre ich wohl froh über Trockenshampoo.

Lambia
18.06.2017, 22:27
Ich nutze gar kein Trockenshampoo. Ich wasche ein- bis zweimal in der Woche meine Haare. Stylingprodukte nutze ich kaum.

SusisBeautyPalace
05.07.2017, 14:02
Trockenshampoo kommt mir nur auf Festivals ins Haar, sonst nie.

basilikum
06.07.2017, 14:09
Ich habe ein Trockenschampoo Zuhause, das ist schon etwas älter, weil ich es damals für ein Festival besorgt habe. Wenn es kühl ist und keine Steckdose zum Föhnen gibt, ist das Trockenschampoo quasi die Notfall Lösung. Im normalen Alltag nutze ich es aber auch nicht.

mozzarella
11.07.2017, 18:36
Ich habe es einmal mit einem Trockenshampoo versucht und die Haare haben sich danach extrem eklig angefühlt. Seitdem habe ich es bleiben lassen und seitdem halte ich lieber zwei, drei Tage ohne Haare waschen durch wenn es einfach nicht anders geht.

Ich nehme jetzt immer ein normales Shampoo mit, sei es auch eine kleine Packung für das Handgepäck.

Nicol
14.07.2017, 11:35
Ich nutze Trockenshampoos nie. Sind sie effectiv? Und haben sie einen Duft?