PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Gesunde" Mascara, die nicht juckt oder Ausschlag erzeugt?



Tamira
15.07.2016, 09:29
Hallo, ich habe jetzt zum zweiten Mal in 2 Jahren einen Ausschlag unter den Augen. So kleine Rötungen - sieht nicht so schön aus. Ich hab mir jetzt eine Augensalbe geholt, aber die Apothekerin meinte, ich solle auf alle Fälle meine jetzige Mascara entsorgen, falls es daran liegt. Hattet ihr sowas auch schon mal? Ohne Mascara rumlaufen nervt total - könnt ihr eine Wimperntusche empfehlen, die ihr als total "sicher" empfindet. Also, wo es nie juckt, kribbelt, zu Rötungen führt???:schämen:

Lola
15.07.2016, 14:07
Hast du es mal mit Naturkosmetik versucht? Ich fand diese Volumenmascara von Alverde nicht schlecht. Ansonsten gibt es auch eine von LUSH, die sehr verträglich sein soll.

Tamira
15.07.2016, 14:53
Die Letzte war tatsächlichvon Alverde, die mag ich sonst auch sehr gerne... :-( Aber von LUSH hab ich noch nie probiert. Danke für den Tipp!

Laborare
16.07.2016, 17:21
Eine Freundin von mir hat dasselbe Problem und sieht nutzt die Aldi Marke Biocura/Lacura.

Cyhlwalda
16.07.2016, 18:04
Ich hatte das Problem auch und hab deshalb jahrelang nur Apothekenkosmetik benutzt. Mit der "Respectissime" von Roche-Posay kam ich gut zurecht, die ist allerdings etwas teurer (ca. 18 Euro).
Mittlerweile benutze ich die Lashes to kill von Catrice, die ich sehr gut vertrage.

babypink
06.09.2016, 15:04
Ich würde dir auch eine Mascara aus der Apotheke empfehlen, oder halt Naturkosmetik, wie Alverde, lavera usw.
Es wäre gut, wenn du zum Artzt gegangen wärst - er könnte dir dann genauer sagen, auf welchen Inhaltsstoff deine Augen reagiert haben, dann könntest du diesen meiden.

Moiraine
31.01.2017, 17:16
In den Apotheken und auch in manchen Drogerien gibt es allergiegetestete Produkte, da sollst du aber durchprobieren. Die Naturmarken sind auch nicht schlecht. Aber wenn das nicht hilft sollst du vielleicht zum Arzt, damit du feststellen kannst, was überhaupt die Ursache ist.

KariHerz
09.02.2017, 07:44
Ich hatte immer Probleme mit gängigen Drogeriemascara, auch mit den teuren weil ich sie nie vertragen hab. Von ner Freundin hab ich dann gehört, dass man sich die Wimpern auch langfristig aufpushen lassen kann im Kosmetikstudio und das mal ausprobiert, das ist dann so eine Wimpernverlängerung.. bei meinem Studio konnte ich auswählen ob ich einen natürlichen, einen Mascara oder einen Drama Look haben möchte und mich dann für den Mascara Look entschieden (zur Info ich gehe zur xxx Wimpernverlängerung ins Bnew München). Ich bin sooooo glücklich, seitdem ich das ausprobiert habe, alle denken immer ich wäre geschminkt, dabei kann ich mir zumindest das Mascara auftragen sparen und ich hab absolut 0 Beschwerden mehr mit Wimpernjucken und Ziepen etc. Und was auch ein Vorteil ist, ich bin Kontaktlinsenträgerin, dass heißt mir ist die Wimperntusche sowieso immer ins Auge gerutscht, sodass die Kontaklinsen verunreinigt waren und ich sie so gut wie alle zwei Wochen austauschen musste (hab Monatslinsen). Das ist so nervig gewesen ;) Passiert mir eben mit dem dauerhaften Mascara Look nicht mehr. WEnn du magst kannst du mir privat schreiben dann schick ich dir mal ein Foto wie es aussieht.. Lg Kari :)

Sabine15
24.02.2017, 12:55
Mascara aus Apoteke ist alergisch getestett und muss gut sein:feil::thumbup:

Lyeen
26.02.2017, 17:21
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Catrice Sensitiv' Eyes gemacht. Naturkosmetik-Mascara enthält häufig viel Alkohol, was meine Augen wiederum zu Tränen rührt. Ähnliche Probleme hatte ich mit bedufteten Mascaras.

nagev
26.02.2017, 23:47
Ich würde dir auch eher zu einer raten, die aus Naturkosmetik besteht. Die sind meistens wesentlich besser für das Auge als jene voll mit Chemien. Dazu kommt halt auch, wie viel du ausgeben möchtest. Wenn du eher weniger ausgeben magst, hol dir eine von Alverde. Willst du mehr bezahlen nimm dir die von Smashbox. die sind zwar nicht 100% Naturkosmetik aber zumindest vegan :-P

Ute4548
22.04.2017, 12:10
Ich weiss, dass Clinique auch nicht allergisch ist..ader alles was Naturkosmetik ist muss auch allergisch getestett sein.

kerkhoffdanny
11.08.2017, 12:00
Also ich habe in meiner Nähe einen Bioladen ( ich weiß ja nicht ob ihr auch einen habt? ) und dort habe ich mir eine Mascara von Dr. Hauschka gekauft und ich finde sie echt super ! :)

rubybu
14.08.2017, 09:44
Ich benutze verschiedene Mascara, aber welchen ich wirklich empfehlen kann ist der benefit roller lash.
Der hält gut und man bekommt ihn abends trotzdem wieder ganz gut runter und bisher hatte ich überhaupt keine Probleme mit dem was haut oder Augen angeht. Er kostst halt leider ein bisschen mehr aber ich finde das lohnt sich.

kulimuli
14.10.2018, 17:25
Ich habe so eine natürliche Mascara von DM, von vielen anderen bekomme ich nämlich tränende Augen und manchmal auch Rötungen. Ansonsten würde ich deswegen in die Apotheke schauen oder mich in der Drogerie von einer kompetenten Mitarbeiterin beraten lassen.

feathers
16.10.2018, 13:09
Evtl sind auch Keime in deine Mascara gekommen, kann das sein? Das könnte auch den Ausschlag hervorrufen, also die Mascara am besten sicherheitshalber entsorgen:)

Zitronenbaum
26.11.2018, 13:43
Ich hab zwar keine Probleme damit, aber hatte zum Beispiel immer Probleme mit wasserfester Mascara. Habe dann festgestellt, dass die wirklich schlecht für meine Augen und Wimpern ist, vielleicht auch deswegen, weil man da Zeug nie so gut runterkriegt. Hast du darauf mal geachtet? Ansonsten kann ich dir auch Naturkosmetik empfehlen, wobei teurer meiner Meinung nach nicht immer gleich besser ist.