PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neurodermitis



larahii
22.10.2017, 18:18
Hallöchen

ich habe zur Zeit wieder mit lästigen juckenden Hautstellen zu tun durch mein Neurodermitis.
Im Gesicht spinnt meine Haut deswegen auch rum und ist zum Teil sehr trocken und spannt.
Habt ihr Produkte für die Gesichtsreinigung/-pflege, die ihr empfehlen könnt?

Freue mich schon über eure Antworten!

Liebe Grüße
larahii

thejucyone
31.10.2017, 21:15
Das würde ich mit dem Hautarzt absprechen. Was einem hilft, hilft einem anderen nicht. Man muss da leider einfach probieren. Zu meinem Wissen gibt es auch spezielle Kleidung bei Neurodermitis. Was Waschmittel etc betrifft, muss man da auch aufpassen, was man verwendet.

Julia89
04.11.2017, 16:52
Zum Hautarzt gehen, dieser kann dann eine genaue Diagnose geben.

basilikum
12.11.2017, 16:34
Und wenn du wirklich nicht zum Arzt gehen magst, kannst du auch in der Apotheke nachfragen. Die können dir einige Produkte empfehlen, was zu dir passt musst du dann selbst herausfinden.

Tanjajung123
20.11.2017, 14:16
Kann dir auch nur raten zum Hautarzt zu gehen. Du könntest eventuell die Stelle mit Manuka Honig behandeln. Dieser Honig wirkt leicht desinfizierend und antiseptisch.

Julia89
23.11.2017, 11:31
Linola fett oder einfach mit Kokosöl eincremen. Natürich auf einen Hautarzt anschauen lassen.

Jasmin61
25.01.2019, 09:10
Da rate ich jedem entweder zum Hautarzt zu gehen oder sich zumindest in einer Apotheke beraten zu lassen. Ich habe mich nämlich in einer Apotheke beraten lassen und benutze seitdem die Cortisoncreme FeniHydrocort die ich je nach Rötung oder Juckreiz einmal vormittags und einmal abends auftrage. Gegen das Jucken und die Ekzeme benutze ich die DermaPlant Salbe. Das ist eine pflanzliche Creme die ich entweder 3 oder nur 2 mal am Tag auftrage. Nach ca. 1 Woche hatte ich keine Neurodermitis mehr. Wenn ich das Gefühl habe dass sie wieder ausbricht benutze ich die pflanzliche Creme und dann legt es sich wieder.

Over
02.02.2019, 21:32
Das stimmt! Ich würde auch zum Arzt gehen, anstatt selbst was dagegen zu suchen...