PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie schützt man die Haare vor Salzwasser?



Heily
28.04.2018, 09:44
Hallo, meine Lieben!

Ich habe ein kleines Problem. Meine Haare haben in den letzten Jahren einiges durchgemacht (Eisenmangel, allergisch gegen Haarfärbemittel reagiert, Hormonchaos wegen Pillenabsetzung,...). Meine Haare sind doch sehr dünn geworden in der Zeit und erst in den Letzten Monaten gibt es wieder eine leichte Verbesserung. Jedoch kenne ich aus vergangenen Urlauben die Zeiten nach dem Baden im Meer, wo meine Haare enorm strapaziert waren, ich sie nur schwer zum Kämmen bekam und sie sich enorm strohig anfühlten. Zudem waren sie wesentlich heller nachdem ich wieder heimkam (was denke ich aber nicht zu vermeiden ist).


Meine Frage: Was kann ich tun, um meine Haare vor dem Meerwasser zu schützen? Habt ihr da wertvolle Tipps? Hab mal was von Kokosöl gehört. hilft das?

Mir ist es wichtig, meine Haare künftig zu schützen, nachdem sie schon soviel durchmachen mussten.

Ich danke euch für eure Hilfe! :flechten:

LG Heily

Jagutta
30.04.2018, 16:19
Ich gehe mal davon aus, dass wenn du im Meer schwimmen kannst, das Wetter auch an deinem Urlaubsziel bombisch sein wird ;-)
Daher würde ich dir ein Sonnenspray für die Haare empfehlen, denn auch am Strand bzw. durch die Sonne wird das Haar bereits beansprucht.
Im Wasser, wenn du wirklich richtig schützen willst - dann eine Badekappe, da bleiben die Haare trocken. Oder irgendwie hochbinden, dann bleibt vielleicht der Großteil noch trocken.
Ansonsten direkt nach dem Meer unter die Süßwasserdusche um das Salz, bevor es trocknet aus den Haaren zu waschen.
Vielleicht danach noch ein Leave- in Produkt mit Öl, da gibts ein paar verschiedene, die versorgen dann das Haar mit Feuchtigkeit und im Wind und in der Sonne trocknet es nicht so extrem aus.

josefine
30.04.2018, 20:47
Dass Salzwasser und Sonne die Haare angreift, kenne ich von mir auch. Allerdings ist es bei mir nicht sehr extrem, es reicht meistens aus die Haare zu einem Dutt hochzubinden und einen Sonnenhut zu tragen. Sonnenschutz für die Haare habe ich selbst noch nicht probiert, aber da gibt es auch Produkte.

Haaröl finden meine Haare super, ich gebe da eh regelmäßig welches nach dem Waschen in meine Haare. Könnte mir tatsächlich vorstellen, dass das auch einen gewissen Schutz gegen Salzwasser bieten kann.

Yoshi
06.07.2018, 09:17
Kokosöl soll helfen. Allerdings mag ich persönlich das nicht so, weil man den ganzen Tag aussieht als hätte man fettige Haare.