PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zinksalbe – Erfahrungen?



tinker
25.10.2020, 20:51
Ich habe online und auch von einigen Bekannten gehört, dass Zinksalbe gegen größere Pickel Wunder wirken soll. Könnt ihr das auch bestätigen? Und wenn Zinksalbe wirklich so toll ist, wie jeder sagt, woher kauft ihr sie? Ich habe bis jetzt eigentlich immer eine scharfe Zahnpasta für meine etwas hartnäckigeren Pickel verwendet, jedoch habe ich gehört, dass das eigentlich ziemlich schlecht sein soll für die Haut, deswegen wollte ich mal wissen, ob sich so eine Zinksalbe auch wirklich lohnt und hilft.

KatyKaty
02.11.2020, 01:39
Zinksalbe habe ich auch mal verwendet aber damit wurden bei mir die Unreinheiten vermehrt... Ich habe dann die Aleppo Seife mit Zitrone entdeckt und seitdem gibt es bei mir keine Spur von Pickel. Aber pass auf, echte Aleppo gibt es nicht überall, die habe ich bei lenina.shop gefunden...

Marlena_li
07.11.2020, 08:50
Ich kann dir die Mivolis 10% Zink Salbe von dm empfehlen (2,45 €). Bei wunden/irritierten Stellen kann sie sehr helfen. Einfach abends nach einer milden Reinigung und Pflege, punktuell auf die betroffenen Stellen auftragen und dann ein wenig Geduld haben. Generell gibt es leider kein Allheilmittel, aber dennoch hilft Zink beim beruhigen. Als kleiner Tip von mir, die jahrelang keine Ahnung von Hautpflege hatte, diese ganzen Hausmittel sind echt gar nicht gut für die Haut.

Alles leider zu aggressiv. Aber bei dm gibt es viele tolle milde Produkte für wenig Geld!
Lieben Gruß!

mozzarella
07.11.2020, 15:18
Vielen Dank für die interessante Diskussion! Ich habe momentan keine Probleme mit Pickeln, aber ich werde das im Hinterkopf behalten. Mit Mivolis mache ich grundsätzlich gute Erfahrungen.

Schnattchen.1982
09.11.2020, 16:43
Ich kann Dir die Aknederm -Salbe empfehlen. Die hat mir gut geholfen. Ich hab auch einen Bericht dazu geschrieben. Der müsste bald Online sein. Da kannst Du mal genauer lesen. Die Aknederm hat nämlich auch Zink drin.

mozzarella
10.11.2020, 22:56
Wo finde ich den Testbericht? Du kannst mir den Artikel notfalls auch via PM schicken. Auf jeden Fall würde mich der Unterschied gegenüber Mivolis interessieren.

Schnattchen.1982
11.11.2020, 05:53
Hallo, ich habe den Testbericht vor circa 2 Tagen geschrieben. Er muss sicherlich noch bestätigt werden, dann kannst du ihn entweder unter meinem Profil finden ode,r bei den neuen Testberichten.

mozzarella
11.11.2020, 22:15
Vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich habe jetzt deinen Test gesehen und werde ihn mir in Ruhe durchlesen.

sunkiste
24.11.2020, 12:09
Ich habe auch eine Zinksalbe eigentlich für Babys von dm, allerdings etwas teurer so um die 9 € momentan im Angebot. Kommt man ewig damit aus. Bei manchen Jungmamas gabs da einen Aufschrei, wegen Zink für Babyhaut zu aggressiv oder so, aber ich bin ja aus dem Babyalter raus und für mich ist die Tube ein gutes Stück gegen Rötungen geworden. Außerdem ist sie ansonsten vegan und frei von schädlichen Zusätzen.

mozzarella
24.11.2020, 15:37
Ich bin noch nicht dazu gekommen, zum DM zu gehen. Jetzt bin ich aber etwas durcheinander. Ist das dieselbe Salbe oder gibt es für Babys ein anderes Produkt als Mivolis?

tinker
14.12.2020, 02:16
Ich kann dir die Mivolis 10% Zink Salbe von dm empfehlen (2,45 €). Bei wunden/irritierten Stellen kann sie sehr helfen. Einfach abends nach einer milden Reinigung und Pflege, punktuell auf die betroffenen Stellen auftragen und dann ein wenig Geduld haben. Generell gibt es leider kein Allheilmittel, aber dennoch hilft Zink beim beruhigen. Als kleiner Tip von mir, die jahrelang keine Ahnung von Hautpflege hatte, diese ganzen Hausmittel sind echt gar nicht gut für die Haut.

Alles leider zu aggressiv. Aber bei dm gibt es viele tolle milde Produkte für wenig Geld!
Lieben Gruß!

Dankeschön für deinen Tipp. Ich werde mir das vermutlich auch zulegen, weil mich es schon ziemlich stört. Und gut zu wissen, dass ich mich von Hausmitteln eher fernhalten sollte. Der Preis ist auch echt machbar, klingt wirklich gut.