PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was hilft euch gegen unreine Haut? Suche Erfahrungen!



kulimuli
25.11.2020, 21:49
hallo, schon seit längerem habe ich Probleme mit meiner Haut, mal geht es besser, dann wieder schlechter. aktuell hilft gar nichts wirklich gegen meine immer wieder kehrenden Pickelchen. ich kämpfe mich nun schon seit einer halben ewigkeit herum, keine ahnung, was ich falsch mache... Habe schon vieles an Hautpflegeprodukten versucht, aber nichts hilft nachhaltig. Momentan habe ich wieder unreine stellen, obwohl ich jeden Tag reinige und pflege. Kennt das jemand? was kann man denn dagegen machen? Ich würde gerne wirksame Naturkosmetik probieren, vielleicht wäre das ja mal etwas. ich kenne mich da aber leider überhaupt nicht aus... ich würde meiner haut gerne einmal etwas gutes tun und wäre über tipps dankbar. vielleicht gibt es auch tipps bezüglich ernährung oder schminkgewohnheiten - make up wird ja die poren auch verstopfen oder? aber ohne kann im moment ich nicht rausgehen... danke schon mal für antworten.

ClassicCassandra
27.11.2020, 14:50
Unreine Haut kann leider viele verschiedene Ursachen haben, Hormone, Ernährung, Stress, auch verstopfte Poren durch öfteres Verwenden von Make-Up kann zu Unreinheiten führen, das stimmt. Beobachte dich einmal, ob du dich im Grunde gesund und ausgewogen ernährst (Nahrungsmittel mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen zu dir nimmst - viel Obst und Gemüse, wenig Fett), oder ob du gerade besondere Hormonschwankungen oder psychische Belastungen durch Stress hast. Wenn das keine Ursachen für deine Unreine Haut sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass deine Poren verstopft sind und deine Haut generell durch die bisherigen Kosmetika belastet ist.

Mir ging das bis vor ein paar Jahren auch so ähnlich. Ich hab zwar zum Glück keine so starken Unreinheiten, aber doch auch immer wiederkehrende Pickel oder Mitesser und dergleichen gehabt. Irgendwann habe ich dann auch beschlossen komplett auf natürliche Produkte umzusteigen.

Vor kurzem bin ich auf eine besondere Marke aus der Steiermark gestoßen, die heißt "Pure Skin Food", mit der habe ich jetzt wirklich gute Erfahrungen gemacht! Ich hab davor schon ein paar Naturkosmetikmarken ausprobiert, aber deren Konzept von Toner und Öl gibt einfach ein ganz besonderes Hautgefühl - viel leichter irgendwie, samtig weich aber nicht fettig. Ich brauch eigentlich fast nie mehr zusätzliches Make-Up (außer ich geh auf besondere Veranstaltungen) und bei mir sind selbst die kleinsten Unreinheiten mittlerweile verschwunden, vielleicht hilft dir das ja auch :) Es gibt bei ihnen auch eigene Pflegesets für unreine Haut, probier das vielleicht einmal. Und da sieht man selbst an den Inhaltsstoffen, dass das alles natürliche Stoffe sind die da reinkommen - also keine halben Sachen ;)

kulimuli
28.11.2020, 18:08
hm das habe ich befürchtet, gerade make up benutze ich öfters, weil ich eben meine pickel verstecken möchte. dann wird das ganze verschlimmert, das ist ein Teufelskreis... ich esse zwar viel Obst und Gemüse, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich nicht tatsächlich zuviel fett esse. also käse, Avocado, öl im salat esse ich schon häufig. stress habe ich auch hin und wieder, aber momentan geht es eigentlich. über meinen Hormonhaushalt weiß ich nicht wirklich bescheid, wie hängt das denn mit dem Hautbild zusammen? weißt du das? naturkosmetik wäre vielleicht auch mal was für mich. wielange benutzt du dieses öl fürs gesicht denn schon? wäre jetzt nicht auf die Idee gekommen, öl bei meiner unreinen haut zu benutzten. aber ja, bisher habe ich noch nicht wirklich etwas gefunden, was mir hilft, wäre vielleicht einen versuch wert. beachtest du denn auch etwas bei deiner Ernährung?

ClassicCassandra
01.12.2020, 12:48
Ja ich weiß, aber da musst du denk ich einfach einmal eine Zeit lang darauf verzichten, bis sich die Haut erholt hat - dann ist doch Homeoffice und Lock Down der richtige Zeitpunkt dafür ;)
Also Käse, Avocado und pflanzliche Öle im Salat sind jetzt kein Problem, ich meinte eher in Richtung frittierte Sachen oder dergleichen, also vermutlich wird es bei dir nicht an der Ernährung liegen (soweit ich das von hier aus beurteilen kann).
Das hängt ganz stark zusammen, deshalb bekommt man ja gerade in der Pubertät unreine Haut, deswegen hilft zum Beispiel die Pille vielen Frauen auch dabei Unreinheiten loszuwerden ;) - bei mir kommt es zum Beispiel manchmal vor meiner Periode zu verstärkten Unreinheiten.

Naturkosmetik generell kann ich dir nur sehr ans Herz legen, man glaubt gar nicht wie schädlich manche Stoffe sind, die man über die Haut aufnimmt...
Ich benutze das Öl erst sein wenigen Wochen und hab aber schon nach relativ kurzer Zeit einen Effekt gemerkt, das liegt aber sicher auch daran, dass ich ja vorher schon Naturkosmetik verwendet habe und nicht oft Make-Up trage, im Normalfall kann die Umstellung schon auch etwas länger dauern bis man tatsächlich einen Effekt sieht - aber ich liebe allein schon das streichelweiche Gefühl auf der Haut :).

Ja stimmt ich war auch überrascht, als ich dieses Konzept gesehen habe, aber Öle haben halt den Vorteil, dass keine haltbarmachenden Stoffe reinkommen (wie bei Cremen) und wenn die Haut etwas feucht ist (durch den Toner) dann kann das Öl wirklich schon tief einziehen und nährt die Haut von Grund auf ;) Man verwendet auch gar nicht viel davon, nur ein paar Tropfen, das reicht schon. Probiers einmal, aber benutz es wirklich etwas länger und regelmäßig dann wirst du einen Unterschied merken :)

Ich schaue generell darauf mich gesund zu ernähren, viel Obst und Gemüse zu essen und viel zu trinken, aber ich verzichte nicht besonders auf etwas und esse auch ab und zu einmal ungesund (man muss sich auch etwas gönnen). :) Wenn ich aber eine ganze Zeit lang oft ungesund esse, die Weihnachtsfeiertage sind da leider ein Klassiker, dann merke ich das auch meiner Haut an..., dann achte ich wieder stärker darauf weniger fettiges zu essen und dann pendelt sich das wieder ein.

sunkiste
01.12.2020, 15:43
Hallo an alle!

@kulimuli
ich denke das mit der Ernährung ist echt ein Faktor. Aber es ist auch so, dass die Haut als Atmungsorgan auch super viel aufnimmt. Weshalb die Tiefenreinigung umso wichtiger ist. Ich bin bei meiner clean eating Diät bisher recht gut gefahren und konnte schlimme Hautreizungen usw. vermeiden. Was ich aber zum bsp. beim Ölziehen schon hatte. so wie es dir geht, würde ich mal ein paar wenige Sachen probieren, damit du auch weißt worauf du reagierst, denn die Schwierigkeit liegt wohl darin, das mal überhaupt festzumachen.

sunkiste
01.12.2020, 15:50
@ClassicCassandra

Danke für den Tipp und die Infos! Das schau ich mir auch genauer an, wie lange machst du das schon mit den Hautölen/Toner?
Sieht nach einem neuen Trend aus, Toner Sprays sind der neue DIY Renner.

ClassicCassandra
02.12.2020, 12:33
Ich benutze es jetzt seit 2 Wochen ca. ;) Hat mir aber schon beim ersten Anwenden gefallen :)

kulimuli
10.12.2020, 10:17
interessant, wie die hormone sich auf das hautbild auswirken können, das war mir gar nicht so bewusst. werde das mal beobachten und darauf achten, wann während dem zyklus am meisten pickel kommen.
bisher habe ich zwar schon auch schon mal naturkosmetik verwendet, aber nicht ausschließlich und auch eher mal unbewusst. statt einem waschgel wäre es dann vielleicht auch mal einen versuch wert, ein öl zur reinigung auszuprobieren, vielleicht bewirkt das tatsächlich mehr. ich habe mal auf die seite geschaut und ich finde, die verschiedenen pflegesets sehen ganz interessant aus. für mich würde dann wohl am ehesten das für unreine haut in frage kommen. du hast ja gemeint, dass die umstellung etwas länger dauern kann, bis sich ein effekt zeigt, was denkst du denn wielange das sein wird? fürs gesicht hatte ich eine creme, die nicht naturkosmetik ist, ich wäre also quasi ein neuling.
momentan habe ich wirklich mal probiert, auf alle fettigen naschereien zu verzichten und auch beim kochen schaue ich, dass ich nicht zu viel fett verwende. ist ja nicht nur gut für das hautbild, sondern generell von vorteil für die gesundheit. :) aber ich bin auch der meinung, dass man sich hin und wieder mal was gönnen darf, vor allem jetzt zur weihnachtszeit :) aber im großen und ganzen ist eine gesunde ernährung natürlich wichtig. die ausnahmen sollten natürlich welche bleiben.

ClassicCassandra
14.12.2020, 17:09
Ja ich würde dir auch das für unreine Haut empfehlen ;) und zusätzlich das Reinigungsöl - ich verwende das meistens am Abend und dann in der Früh nur Wasser plus Toner und Gesichtsöl, so als Tipp. Hmmm schwer zu sagen so zwischen ein bis zwei Wochen vermutlich.
Ja das tut dem ganzen Körper gut, da macht man bestimmt nichts falsch :).

kulimuli
16.12.2020, 09:19
danke für die empfehlung. :) habe mir mal das pflegeset für unreine haut geholt zum probieren. ich war letztens in der drogerie, da ist mir das label untergekommen und da dachte ich an die unterhaltung hier und ich werde es mal testen. ich benutze den toner und das öl erst zwei tage, deshalb kann ich noch nichts genaues sagen, aber was mir gleich aufgefallen ist, ist, dass die haut nach der anwendung sehr geschmeidig ist und dieser effekt hält auch wirklich lange an. ich achte jetzt auch penibel darauf, dass ich ausreichend wasser trinke, das soll ja auch die haut strahlen lassen und ist natürlich generell gesund. die haut spiegelt ja eigentlich die gesundheit des körpers und das allgemeine wohlbefinden wider.

ClassicCassandra
21.12.2020, 10:05
Schön, dass es dir gefällt :) Ja das stimmt auf jeden Fall, man sagt ja nicht umsonst auch, dass Schönheit von Innen kommt, wenn man sich nicht wohl fühlt und nicht gesund ist, strahlt auch die Haut gleich weniger. Und meiner Erfahrung nach fühle ich mich auch von Innen heraus gleich viel besser wenn ich Naturkosmetik zur Hautpflege verwende. :)

kulimuli
08.01.2021, 10:28
ja, das macht einiges aus. an der haut sieht man, was im inneren des körpers so los ist. ich habe zum beispiel einmal gehört, dass pickel am kinn auf beschwerden im magen-darm-trakt hinweisen können. also lohnt es sich auf jeden fall auch, auf den körper von innen heraus zu achten, um der haut etwas gutes zu tun, das ist auch was, das hilft gegen unreine haut. mittlerweile habe ich ja auch schon mehr erfahrungen mit dem pflegeset von pure skin food gemacht und ich muss sagen, dass es sich tatsächlich gut anfühlt auf der haut und ich schon merke, dass meine unreinheiten weniger geworden sind. wenn mein aktueller cleanser aufgebraucht ist, werde ich auch mal das reinigungsöl versuchen. hast du das schon mal probiert?

ClassicCassandra
11.01.2021, 10:25
Oh das ist ja interessant! Hätte nicht gedacht, dass man das so genau deuten kann je nachdem wo vermehrt Unreinheiten auftreten. Aber ja das stimmt auf jeden Fall. Ich find auch das psychische Wohlbefinden spielt da immer eine große Rolle. Hab mir deshalb dieses Jahr vorgenommen mehr Dinge zu tun, die mich wirklich begeistern, wo ich dann einfach glücklich bin - zum Beispiel mehr Sonnenaufgänge ansehen :). Dann strahlt bestimmt auch die Haut!

Das ist schön zu hören!
Ja das hab ich mir damals gleich mitbestellt. Ich persönlich mag es nicht ganz so direkt vor der Anwendung von Toner und Gesichtsöl, hab das Gefühl das ist dann ein bisschen zu viel für die Haut - wenn du verstehst was ich mein? Ich denke aber für eher trockenere Haut könnte das sogar nochmal besser sein ;) Ich benutz das Reinigungsöl also eher am Abend vor dem Schlafen gehen, dann ist das Geischt schön sauber und das Öl spendet noch Feuchtigkeit für die Nacht ;). Grundsätzlich find ichs wirklich gut, war am Anfang etwas unsicher, ob auch das Make-Up damit weggeht, aber ja tut es, sogar noch besser als mit anderen Mittel, die ich bisher probiert hab. Ich hab das Gefühl das Öl zieht richtig den Schmutz aus den Poren, also ja kann ich dir auch empfehlen, grad weil du gesagt hast du verwendest oft Make-Up und hast unreine Haut ;)

kulimuli
15.01.2021, 11:01
die signale des körpers sind ein spannendes thema, wenn man sich dafür interessiert, lohnt es sich bestimmt, sich stärker damit zu befassen. da gibt es so einiges zu lernen. und ja, wie du sagst, das psychische wohlbefinden spielt da auch sehr viel mit. man weiß ja mittlerweile, dass sich die psyche auch auf körperliche leiden auswirken kann. ich finde dein vorhaben sehr gut, dass du mehr begeisterung in dein leben lassen möchtest. erst heute habe ich wieder gelesen, wie wichtig es ist, sich selbst bewusst zu erfreuen, zu genießen und sich wohl zu fühlen. das hat alles auswirkungen auf die lebensfreude und die psychische gesundheit, die ja wie gesagt auch auf den körper auswirkt. :)
für mich passt es gut, habe mir jetzt auch das reinigungsöl dazu geholt und nutze es tatsächlich morgens und abends. da habe ich quasi ein ritual draus gemacht. ich arbeite es für ca. 1 minute in die etwas feuchte haut ein und lasse es während dem zähneputzen einwirken. dann wasche ich es ab und pflege mein gesicht mit toner und pflegeöl. bin da wirklich sehr konsequent und mittlerweile ist meine haut wirklich viel besser. aktuell habe ich nur einen pickel, der allerdings auch schon am abheilen ist. normalerweise habe ich 20 oder so, die sogar teilweise richtig schmerzen.

Selna
16.01.2021, 10:20
WOW Danke für die tolle Inspiration hier im Forum. Bin noch ganz neu hier. Aber das sind so viele gute Tipps die man erhählt. Danke:hiya:

ClassicCassandra
18.01.2021, 11:18
...ich finde dein vorhaben sehr gut, dass du mehr begeisterung in dein leben lassen möchtest. erst heute habe ich wieder gelesen, wie wichtig es ist, sich selbst bewusst zu erfreuen, zu genießen und sich wohl zu fühlen. das hat alles Auswirkungen auf die lebensfreude und die psychische gesundheit, die ja wie gesagt auch auf den körper auswirkt. :)
Ja das stimmt! Ist nicht so leicht zurzeit mit Lockdown und diversen Einschränkungen, aber mit einer fröhlichen Lebenseinstellung geht alles leichter.


für mich passt es gut, habe mir jetzt auch das reinigungsöl dazu geholt und nutze es tatsächlich morgens und abends. da habe ich quasi ein ritual draus gemacht. ich arbeite es für ca. 1 minute in die etwas feuchte haut ein und lasse es während dem zähneputzen einwirken. dann wasche ich es ab und pflege mein gesicht mit toner und pflegeöl. bin da wirklich sehr konsequent und mittlerweile ist meine haut wirklich viel besser. aktuell habe ich nur einen pickel, der allerdings auch schon am abheilen ist. normalerweise habe ich 20 oder so, die sogar teilweise richtig schmerzen.
Das ist ja schön zu hören, super dass es dir so gut tut und du da ein richtiges Ritual entworfen hast. Ja die Wirkung von Naturkosmetik merkt man erst mit der Zeit, aber dafür finde ich immer umso langfristiger ;).

@Selna: Hallo Wilkommen im Forum! Danke sehr und gern geschehen, hoffe du findest noch viele weitere interessante Themen hier!