PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nailart - How to?



lila
21.12.2009, 18:04
Ich habe mich schon immer gefragt, wie ihr das macht!
Die Stempel sind klar, da gibt es Sets für. Aber wie schafft ihr es eine feine LInie mit der Hand zu ziehen? Sind das spezielle Pinsel? Oder wie geht das?
Ich habe vor nem Jahr einen so genannten Nailart Pen geholt, aber ich konnte damit nicht umgehen. Die Metalspitze war mir zu dick und die Pinselseite war zu lang, also der Pinsel war etwa 5cm lang. (Ich halte Pinsel etwa in 1-2 cm höhe, maximal. Je präziser desto näher)

Wäre echt super wenn ihr mal so ein paar Basics nennt, ich glaube das interessiert auch viele :)

caotic.princess__
25.12.2009, 09:23
da gibt es von essence und p2 und noch viele andere marken so genannte tip painter das ist ein normaler nagellack aber der hat keinen normalen pinsel sondern einen sehr dünnen der als spitze aufhört damit kannst du sehr präzise linien ziehen

fancy
25.12.2009, 10:17
Ja, so mache ich das auch. Den von essence habe ich schon 3mal nachgekauft und es gibt ihn in weiß, mit glitzer....

caotic.princess__
25.12.2009, 13:40
ich habe den von essence in schwazr und bin damit sehr zufrieden
von p2 gibt es auch einen roten

Sandy
25.12.2009, 13:51
Mal eine Frage,
was für Lacke benutzt ihr zum Stampen? Also welche Marken unso? Meine geben beim Stampen kaum noch Farbe ab und richtige Stamping Lacke sind mir zu teuer...

caotic.princess__
25.12.2009, 17:10
welche lacke benutzt du denn?
ich verwende immer die von essence show your feet und die geben genug farbe ab du kannst es ja auch mit den von basic und p2 probieren die sollten eigentlich auch gut sein
du solltest aber auch etwas mehr lack drauftun und fest in die farbe reingehen

Sandy
25.12.2009, 17:15
Also Farbe nehme ich genug...
Aber ich hab Lacke von Fairwind, Astor und Rival de Loop benutzt und bekomme dann selbst bei einem dunkelblau nur einen leeeeeichten grau-blauen Schimmer auf den Nägeln...
Ich gehe mit dem Schaber nur einmal so leicht schräg drüber...echt komisch

caotic.princess__
25.12.2009, 17:18
hmm das ist wirklich komisch villeicht liegt es einfach an deinem stempel....
du kannst es aber mal mit nem nagellack von essence probieren falls das nicht klappt dann bin ich überfragt

CocosEngelchen
25.12.2009, 17:38
Also ich benutze Lacke von Essence und p2 zum Stampen und das klappt super bei mir.
Kann das sein, das du vll. noch eine ganz dünne Folie auf der Schablone hast? Manchmal ist da wirklich eine sehr dünne Folie drauf,die man kaum sieht.

Sandy
25.12.2009, 18:02
Ne also die ist schon ab...also ich hab zumindest eine abgezupft :lol:
Aber kA...ich glaube, meine Lacke sind einfach nicht deckend genug...
Und deswegen frag ich ja was ihr für welche benutzt.
Ich kauf mir nächste Woche mal welche von P2 und schau obs damit besser klappt. Sag euch dann bescheid
Aber danke für eure Hilfe :)

.amable-
25.12.2009, 20:32
Sind deine Lacke denn matt Sandy? Mit Glitzer & Schimmer is' es nämlich sehr

schwierig zu stempeln.. der Lack sollte etwas dickflüssiger sein & sehr gut deckend .

Dann funktioniert es gut (: ich stempel auch mit Essence & P2 & die meisten

funktioniern' echt super.. der Beste Lack zum Stempeln war allerdings ein High Gloss

von Artdeco.. der is' echt spitze! Nur für den Preis kannst' dir dann natürlich gleich

nen Stamping - Lack holen & des lohnt sich dann nich' x)

Sandy
25.12.2009, 20:43
Keine meiner Lacke sind Matt :lol: Ich versuchs mal mit P2 und Essence...Danke :)
Stamping Lacke sind mir echt zu teuer...

Jamie
25.12.2009, 21:23
sandy du kannst auch nagellacke von basic versuchen, hat bei mir eig. ganz gut geklappt. muss dann aber matt sein. ;)

.amable-
25.12.2009, 22:25
Keine meiner Lacke sind Matt :lol: Ich versuchs mal mit P2 und Essence...Danke :)
Stamping Lacke sind mir echt zu teuer...

Hihi, dann weißt du ja schon worans' liegt :lachen:

Sandy
26.12.2009, 09:56
Aber haben P2 und Essence denn matte Lacke :fragend: Wüsste ich jetzt garnicht...
Kenne von P2 z.B. nur diese Color Victim und die sind doch eher sehr glänzend unso..
Und bei Essence wären mir auch keine matten bekannt...Nur die Color 2 go unso...aber da hab ich auch nur einen sehr glitzerigen von :D
Oder sind die Show Your Feet Nagellacke besser zum Stampen geeignet...Die hab ich nämlich nie probiert...

fancy
26.12.2009, 10:25
Also ich nehme immer normale Lacke und es hat bis jetzt auch ganz gut geklappt, meistens stampe ich mit dem schwarzen Nagellack von essence " Fatal" ! Das geht eigentlich ganz gut.

HLBeautyqueen
26.12.2009, 11:29
Zum Stampen benutze ich die Lacke von P2 und Catrice, aber auch von essence und basic, wobei manche von basic nicht funktionieren weil sie nicht deckend genug sind.

caotic.princess__
26.12.2009, 11:29
eigentlich sind alle matten lacke von essence gut fürs stampen aber ich finde das die show your feet besser halten und stark deckend sind

Sandy
26.12.2009, 12:51
Danke für eure lieben Tipps :)
Aber matt ist für mich so riiichtig matt, ohne jeden Glanz. Sowas gibts doch von Essence undso garnicht oder?
Also bei p2 kenne ich nur diese glänzenden Color Victim, stampt ihr auch mit denen?

lila
26.12.2009, 16:01
Bzg. Tip Painter hab ich noch ne Frage: Dieser spezielle Pinsel der da drauf ist - Wie lang ist der etwa? Ich hab nämlich angst, dass das wieder so éin langer ist ~.~

fancy
26.12.2009, 17:07
Hier siehst du ein Bild.

(von http://images.google.de/imgres?imgurl=http://picnica.ciao.com/de/3450710.jpg&imgrefurl=http://www.ciao.de/Essence_Nagelspitzen_Weiss_Tip_Painter__Test_29527 05&usg=__VsZfCbu9WjWbX0Ean4dilk_Hrl0=&h=300&w=400&sz=11&hl=de&start=5&um=1&tbnid=72BwoyrH5VJRVM:&tbnh=93&tbnw=124&prev=/images%3Fq%3Dessence%2Btip%2Bpainter%26hl%3Dde%26s a%3DN%26um%3D1 )

HLBeautyqueen
26.12.2009, 17:13
Danke für eure lieben Tipps :)
Aber matt ist für mich so riiichtig matt, ohne jeden Glanz. Sowas gibts doch von Essence undso garnicht oder?
Also bei p2 kenne ich nur diese glänzenden Color Victim, stampt ihr auch mit denen?

Ja und es funktioniert wunderbar!

.amable-
26.12.2009, 17:59
Danke für eure lieben Tipps :)
Aber matt ist für mich so riiichtig matt, ohne jeden Glanz. Sowas gibts doch von Essence undso garnicht oder?
Also bei p2 kenne ich nur diese glänzenden Color Victim, stampt ihr auch mit denen?

Nja, die dürfen schon leicht schimmern.. x)

also matt heißt bei mir nich' Essie - Matt - Effekt ;D

Soweit ich gehört hab', solln' die Glitzerlacke aus der Moonlight

auch zum stampen geeignet sein.. :fragend: kommt halt mehr auf

die Konsistenz & die Deckkraft an :redface:

lila
27.12.2009, 14:24
Wow, das geht ja! Das is ja besser als den den ich vorher hatte, da war der Pinsel ca. 6cm lang (!!!) Also total unmöglich damit zu malen. Ich werde mir einen holen und es mal ausprobieren.

X_Chromosom
04.03.2010, 22:24
Also, ich habe keine guten Erfahrungen mit den essence tip painter (in weiß ) gemacht. Er ist richtig schnell ausgetrocknet :(

KleineJana
10.03.2010, 18:42
je dickflüssiger der Lack ist,desto besser eignet er sich zum stampen..
gute tip-painter gibt es auch von U.M.A :)

JuLe-iSt-CooL
12.03.2010, 20:23
Also, ich habe keine guten Erfahrungen mit den essence tip painter (in weiß ) gemacht. Er ist richtig schnell ausgetrocknet :(

..ja das sagen leider viele.. bei mir funktioniert er (noch)

StrawberryCake
23.03.2010, 18:44
Also ich nehme ganz normalen Nagellack. Egal welche Marke. Und das klappt super.
Was du aber mal versuchen kannst ist, wenn du den Lack auf die Schablone aufträgst, dass du dann den ihn mal kurz antrockenen lässt. Aber auch wirklich nur kurz, dann müsste es eigentlich gehen.

viel glück

helau
05.04.2010, 12:32
ich benutze immer die lacke von p2 mit denen funktioniert das eigentlich ganz gut, am anfang hab ich das mal mit einem von catrice ausprobiert und hatte genau den gegenteiligen effekt das ganze ist total verlaufen....wisst ihr woran das liegen könnte?

Silliie
27.04.2010, 16:05
Mal eine Frage,
was für Lacke benutzt ihr zum Stampen? Also welche Marken unso? Meine geben beim Stampen kaum noch Farbe ab und richtige Stamping Lacke sind mir zu teuer...

Also ich benutze immer die tippainter von essence.. so verlieren die nagellacke zwar schneller an produkt aber es ist besser als 10000 lacke zu kaufen die dann alle cihts taugen ;D
Silliie♥

da_lindchen
27.04.2010, 16:58
Also, ich habe keine guten Erfahrungen mit den essence tip painter (in weiß ) gemacht. Er ist richtig schnell ausgetrocknet :(

also ich kann das von meinem nicht behaupten...ich habe ihn schon seit 3 Jahren und er geht noch. Er ist zwar etwas dickflüssiger geworden (ist ja auch nicht mehr viel drin..), aber nicht unbrauchbar. Habe ihn mir jetzt noch schnell einen neuen gekauft, weil er aus dem Sortiment gegangen ist.

Cyra
07.05.2010, 16:34
Von p2 ist der schwarze "Eternal" ganz gut zum Stampen, mit dem essence TipPainter hats bei mir auch recht gut funktioniert.
Aber ich wollte nicht zig Lacke kaufen um dann festzustellen, dass sie nicht zum Stampen geeignet sind.
Also hab ich mir spontan bei Ebay nen 5er Set Stamping-Lacke gekauft. Mit Versand hab ich ca. 10€ bezahlt und hatte freie Farbwahl. So sind dann neben schwarz und weiß noch ein pinker, ein silberner und ein kupferner ins Paket gehüpft.

Und ich muss sagen, dass ich das Stamping ja vorher schon toll fand, aber seit ich die Lacke habe, will ich nur noch mit denen stampen :D

Kitty2309
09.05.2010, 21:22
Ich hab mit dem Tip Painter von essence nun auch schlechte erfahrungen.. meiner zieht sich wie gummi.. er zieht fäden... mist!!! :(

Sonnenschein
03.06.2010, 22:47
ich komme mit den Tip Paintern von essence auch recht gut zurrecht.

ich habe 4 Stamping Lacke von Jolfin, ich stampe erst ca. seit 1-2 wochen und habe andere Lacke noch nicht ausprobiert.

hollywhat
04.06.2010, 12:11
wie teuer sind denn richtige stamping lacke in der regel?
bei mir funktioniert das auch nicht wirklich..

Sandy
04.06.2010, 12:42
Richtige Stampinglacke kosten meist so 5€ pro Stück. Hier gibts die zum Beispiel : Link (http://www.prettynailshop24.de/shop/konad_stamping_lack.html)

hollywhat
04.06.2010, 12:51
ah danke :)
aber 5€ sind ja schon 2-3 neue nagellacke :D:D

Kitty2309
04.06.2010, 16:02
Ich will mir auch den Jolifin Stamping Lack in "schnee weiß" kaufen..

Sonnenschein
04.06.2010, 18:37
alle 4 von mir sind von Jolfin.
den weißen (snow-white) schwarzen (midnight black) den pinken (lady pink) & zur guter letzt den lilanen (pure purple).
kann über alle nur mehr als gutes sagen ;)

Kitty2309
04.06.2010, 18:41
Danke sonnenscheinchen..

Das beruhigt und Bestättigt mich in meinem Vorhaben! ;) dankee

Sonnenschein
04.06.2010, 22:30
Bitteschön ;) *lach*

BeautyTina92
06.06.2010, 08:21
also ich habe bei e-bay 60 nail art pens für ca. 35 € gekauft. sie sind von sure Promise und haben einen inhalt von 12 ml. sie haben sowohl eine metallspitze zum zeichnen von feinen linien, als auch einen feinen pinsel. der lack trocknet sehr schnell. der einzige nachteil, den ich an dem nagellack erkennen kann, ist der geruch. er stinkt sehr stark nach chemie.
aber wenn du sehr billig sehr viele nagellacke bekommen möchtest ( in glitzer, matt und shimmer) würde ich dir diese nagellacke empfehlen.

Xenia
26.07.2010, 00:11
Mal eine Frage,
was für Lacke benutzt ihr zum Stampen? Also welche Marken unso? Meine geben beim Stampen kaum noch Farbe ab und richtige Stamping Lacke sind mir zu teuer...
Mein Weißer ist von Konrad (ca 7 €)
und ansonsten wird probiert :) von P2 der Schwarze (1,55 €)
von Basic in den kleinen Fläschen der Metallicblaue un der Graue (1-2 €) ...

Lulu
02.08.2010, 15:38
Also weißen und schwarzen 'Stampinglack' hab ich schon.
Schwarz - p2 eternal
Weiß - Tippainter egal welche Marke. (essence, p2 hab ich und funktionieren gut)

Ansonsten gibt es ja noch bunte Tippainter, mal sehen ob die auch gut sind.

Ich hab auch mal ne Frage:
Seht euch mal dieses Bild an:
http://www.lacquerized.com/2010/04/lacquered-leopard.html

Da steht, sie hat dann mit Top Coat drüber gestampt und dasselbe hab ich auch mal ausprobiert aber bei mir wird das Stamping immer matt und man sieht es fast nicht. Ich habe 3 verschiedene Top Coats ausprobiert, bei jeden dasselbe Ergebnis, auch wenn einer davon ein High Shine Top Coat war...Gibts nen Trick oder so?

ine-manu
02.08.2010, 15:56
Vll probierst du es einfach mal mit normalem Klarlack?

Und das man das fast nicht sieht ist normal :D Das kommt mit dem Blitz nur immer deutlicher raus, als es real ist :yes:

Xenia
02.08.2010, 17:45
Probier mal nen hautfarbenen Lack oder den P2 matt Topcoat :)

da_lindchen
05.08.2010, 21:16
Probier mal nen hautfarbenen Lack oder den P2 matt Topcoat :)

ähem sie möchte doch glänzend auf matten Lack stampen, ich glaube nicht dass ihr da der matte top coat hilft...
oder hab ich was falsch verstanden?

Xenia
05.08.2010, 22:10
ähem sie möchte doch glänzend auf matten Lack stampen, ich glaube nicht dass ihr da der matte top coat hilft...
oder hab ich was falsch verstanden?
Ja xD
1. du lackierst deine Nägel,
2. Du trägst wie ich schon sagte nen Hautfarbenen oder z.B. den P2 Matt Topcoat auf,
3. stampen !

So ist der Nagellack milchig/matt und dein Stamping glänzend ;) so mache ich das auch !

Lulu
05.08.2010, 22:13
danke erstmal, ich denke nicht, dass Klarlack glänzend aussieht, weil bei anderen normalen farbigen Lacken wirds ja auch matt. Aber wenn ich ne Möglichkeit habe, werd ichs mal mit Klarlack versuchen.

Ich hab das heute andersrum gemacht (matt auf glänzend gestampt) und das sah auch gut aus (:

@da_lindchen: ich denke, sie dachte, dass ich die 'Base', naja da wo drauf gestampt wird, nicht matt hatte.
Und wozu eigentlich nen hautfarbenen Lack :confused:

edit: oh, ich war zu spät.
@Xenia: ja schon, normalerweise sollte das Stamping ja dann glänzend sein aber bei jeden Lack den ich habe wird das Stamping matt. Deswegen hab ichs andersrum gemacht (matt auf glänzend).

da_lindchen
06.08.2010, 11:06
hmm...seltsam ist es aber trotzdem, dass es bei dir nicht funktioniert...ich muss dazu sagen, dass ich das selbst noch nicht ausprobiert habe.
Wie schaffst du denn deine matte base? mit nem Matt Top Coat? Vllt. ist der dann einfach noch nicht richtig durchgetrocknet gewesen und hat somit weiter "gewirkt".
theoretisch müsste es ja schließlich funktionieren ;)

Lulu
06.08.2010, 14:29
Ja, mit dem Rival de Loop Unterlack. Aber daran oder an der Trocknungszeit liegts nicht, weil das Stamping IMMER matt wird. also auch bei normalen, glänzenden, farbigen Lacken.

Naja ich denke, dass ine-manu Recht hat, damit dass es normal ist, dass man fast nichts sieht. Ich werds einfach immer andersrum machen, das find ich auch sehr schön.

Flower14
18.10.2010, 19:11
ich hatte da auch mal eine frage ^^ was empfehlt ihr für french maniküre ?? also ich habe einen tippainter von esscense aber der trägt viel zu dick auf und kleckst manchmal vom stiel dingsbumb xD und dann habe ich noch einen extra stift auch von esscense, aber der trägt zu dünn auf :P und geht trotz klarlack ziemlich schnell ab... kann auch sein, dass der klarlack daran schuld ist, aber trotzdem würde ich gerne wissen womit und wie ihr das am besten macht ... danke schon mal im vorfeld :)

ine-manu
19.10.2010, 10:34
Ich nehme dazu einen normalen gut deckenden weißen Lack mit stinknormalem Pinsel ;) Die Tippainter sind mir dafür nämlich viel zu dünn und die Stifte im Auftragsverhalten zu "komisch" *lach*

da_lindchen
27.10.2010, 16:45
ich mag die Stifte von Essence eigentlich seh gerne fürs French. Bei mir hält das auch bis zu einer Woche. Allerdings nicht, wenn ich nur Klarlack drüber mache ;)
Mein Programm ist immer so:
essence Nail Art Base Coat
French Manicure Pen
Hellrosa French Lack (bei mir von Lacura)
essence Nail Art Top Coat

Dauert auch gar nicht soo lange, wie es klingt *grins* Und die Schichten machen sich eben bezahlt, da es so lange hält.
Früher habe ich mich auch immer gewundert, warum French bei mir grad mal nen Tag hält bevor es splittert.
ich hoffe das war hilfreich :)

Nachttierchen
19.03.2011, 15:50
Ich häng mich mal hier an, mit meiner Frage:

Was nehmt ihr denn um richtig dünne Linien mit Nagellack zu ziehen?

Ich hab jetzt schon die Tippainter von Essence ausprobiert (für mich nicht so recht kontrollierbar) und einen alten Eyelinerpinsel hab ich auch schon dafür hergenommen, allerdings ist das Ergebnis auch nicht so sonderlich überzeugend. Habt ihr da einen Tipp für mich, was ich noch probieren könnte?

tini
20.03.2011, 17:09
einen sogenannten schlepper-pinsel würd ich dir empfehlen

das sind extrem lange dünne pinselhaare die du dann ziehen ("schleppen") kannst... gibts entweder im naildesign-shop oder im bastelladen

z.B.
http://klumpinsel.eshop.t-online.de/Rotmarder-Schlepperpinsel

Nachttierchen
20.03.2011, 19:41
Geht der denn auch für normalen Nagellack?
Also ich hab ja kein Gel und Acrylfarben möcht ich eigentlich auch nicht verwenden.

tini
20.03.2011, 21:34
ja geht auch mit normalen nagellack, kann man dann auch reinigen (nagellackentferne acetonfrei)

aber warum keine acrylfarben ? da hat man ein paar mehr möglichkeiten, als mit normalen nagellack. wichtig ist dabei, dass sie auf wasserbasis sind

- du hast letztendlich mehr farben (und brauchst nicht für jede farbe nen extra lack) und kannst dir alles zurecht mischen (farbenlehre/farbkreis zur hilfe)
- sie trocknen zwar an der luft, es lässt sich aber leichter mit auf dem nagel malen als mit lack

- beim vermalen einfach mit wasser entfernen - greift also auch nicht den basislack drunter an

uuuuuuuund es gibt sie in jedem bastelladen / und auch sonst wo in allen möglichen farben und größen

Nachttierchen
21.03.2011, 09:19
Das mit den Acrylfraben würd mir ja schon auch gefallen, aber ich möcht erstmal ausprobieren ob ich damit zurecht komme, wie häufig ich das dann mache usw.
Für die Probephase muss also Nagellack herhalten. :D

tini
21.03.2011, 20:39
ich hab eh farben durchs malen zu haus, von daher is das bei mir nicht das problem

aber: einige nagel-shops bieten auch solch kleine döschen an (hab zumindest gestern einen gesehen... paar farben in kleinen komisch tübchen für 2,90 das set .. weiß aber nimmer wo) meist reichen ja die grundfarben (rot gelb blau) dazu weiß und schwarz, eventuell gold/silber/bronze

später eventuell pastellfarben oder neonfarben :) dann spart man sich das gemische

farbkreis via google bild (http://www.pixey.de/wp-content/uploads/2007/06/farbkreis.png)

Nachttierchen
21.03.2011, 21:21
:D Ja, die Farbenlehre kenn ich auch noch so gerade noch.

Ich hab früher mit Begeisterung gemalt und gezeichnet. Dummerweise ist das schon wieder fast ein Jahrzehnt her. Von daher bin ich in dem Gebiet, was Neues angeht sehr vorsichtig.

Aber danke für den Tipp. Wenn ich mit dem Malen zurecht komme und mir das auch längerfristig gefällt, dann werd ich mich mit Sicherheit nach solchen Tübchen umschauen.

tini
22.03.2011, 16:17
gern geschehen

helfeelfe
10.05.2011, 20:32
Hallo an alle,

wow unglaublich was hier an Stamp-Meisterinnen unterwegs ist.
Ich bin beeindruckt!

Nun, ich habe ein Stamp-Set geschenkt bekommen, tue mir damit aber etwas schwer.
Entweder habe ich nicht genug Farbe auf dem Stamp oder aber einen "Rand"/"Strich" daneben wo ich wohl unabhängig vom Bild noch Lack auf dem Stempel habe.
Ich frage mich außerdem gerade, wie man Stamps auf den gesamten Nagel (wie bei gepostetem Linkbild) aufbringt ohne sich den halben Finger mit anzumalen.
Und zu guter letzt wüsste ich gerne, wie viel zeit ihr da so benötigt.
Ich finde das Stampen doch recht zeitaufwendig (Reinigen der Schablone, des Schabers und des Stamp nach jedem Stampen)...

Freue mich auf eure Antworten - und danke schön mal.

Basja
23.12.2011, 17:14
mh.....also ich hab auch ne frage: kann mir mal jdm erklären wie genau die schwammtechnik ( farbverlauf) funktioniert?? danke♥

.amable-
23.12.2011, 20:28
mh.....also ich hab auch ne frage: kann mir mal jdm erklären wie genau die schwammtechnik ( farbverlauf) funktioniert?? danke♥

Das is' ganz einfach.. du suchst dir einfach Lacke aus, mit denen du den Verlauf

gestalten willst.. dann suchst du dir ne Unterlage wo du Lack drauf tröpfeln

kannst, was du nich' mehr brauchst (außer du hast das Konad - Teil dafür) .

Ich nehm' da immer den Kartonrücken von einem Block (: Dann tropfst du

von der ersten Farbe einfach etwas drauf, gehst mit dem Schwämmchen rein

(am Besten vorsichtig am Rand, da hat man die beste Kontrolle) & tupfst damit

einfach auf deinen Nagel . So gehst du mit den anderen Farben auch vor,

bis dir das Ergebnis gefällt.. das is' echt keine Kunst & leichter, als es aussieht (:

Basja
23.12.2011, 20:58
okay, ich werd mal probieren! danke ♥

Seli
25.12.2012, 17:53
bei dieser schwammtechnik, gehen da alle lacke???

PinkPandawoman
29.12.2012, 17:57
Am besten schaust du dir einfach die Videos von "Cutepolish"
( http://www.youtube.com/user/cutepolish )
an! Ist zwar englisch aber trotzdem kann man ganz genau verstehen was man machen muss und die
Designs sind auch immer voll im Trend!:thumbup:
Sie zeigt auch wie du dir Pinsel selbermachen kannst.
Falls dir das nicht hilft , kannst du dir die Design Utensilien von Essence und P² anschauen!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Mfg PinkPandawoman

Seli
05.01.2013, 12:57
Am besten schaust du dir einfach die Videos von "Cutepolish"
( http://www.youtube.com/user/cutepolish )
an! Ist zwar englisch aber trotzdem kann man ganz genau verstehen was man machen muss und die
Designs sind auch immer voll im Trend!:thumbup:
Sie zeigt auch wie du dir Pinsel selbermachen kannst.
Falls dir das nicht hilft , kannst du dir die Design Utensilien von Essence und P² anschauen!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Mfg PinkPandawoman
Danke! ich hab mich mit essence ausgestattet :D

Syrena
16.04.2013, 20:31
Hey!
Ich habe mit in YouTube so einige Videos angeschaut
Dort gibt's einige Tipps und Tricks fallen mögliche und in Sachen nail art auch viel. Ich habe mit ganz einfachen Mitteln angefangen um zu üben.
Erst mal die rechte Hand gut zu lackieren, zwar immernoch eine kleine Herausforderung aber geht ganz gut.
Dann hab ich in einer Zeitschrift so coole Nagel gesehen und nach gemacht: türkiser unterlack und dann Plastikfolie, bei mir kinderschoko Papier Haha zum knüllen und darauf Silber oder Gold schmieren. Auf Papier etwas abtupfen und auf die Nägel. Was daneben geht wird hinterher weggemacht. Nagellack Entferner ist ja Pflicht zur Pflege. Obwohl ich selbst gerne dran rumkratze :D uberlack gibt dem Design eine Chance ^^
für punkte auf dem Nagel benutze ich einen Stecknadelkopf und für Ombre ein schwämmchen was mal ein Lockenwickler war :D
von primark habe ich mir erst kürzlich nail art pencil geholt leider nur mit bei Farbe aber trotzdem gut, was mich wunderte Haha um mit de la Nagellack Pinsel genau zu zeichnen habe ich einen alten Nagellack genommen, den Pinsel mit Nagellack Entferner. Gereinigt und sehr viel von den Haaren abgeschnitten.
das geht ganz gut. Ne abgeschrägte spitze ist mir auch hilfreich :)
schau am besten mal auf YouTube ein paar Videos. Auch ruhig in englisch. Das ist zwar nicht so meine Stärke aber es wird ja alles dargestellt.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)
LG

bambuspupser
02.03.2014, 21:09
Hallo,
Ich mache mir auch immer mal gerne Nailart, wenn ich zu viel Zeit habe :clapgirl:
Aber ich habe echte Schwierigkeiten dabei, das Muster auch nur annähernd gleich zu male, wie mit der rechten Hand...:schämen:
Wie löst ihr dieses Problem?

Syrena
04.03.2014, 18:19
Hey,
also das Problem habe oder hatte ich auch..
Zuerst hat meine Schwester bissi was gemacht aber dann hatte sie keine Lust mehr^^
Naja und dann habe ich halt viel geübt, jetzt geeeht es, also nicht richitg gut aber auch nicht hässlich.