PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HILFE- Fettige Haare- Was kann ich tun?



mausi
04.01.2010, 22:04
Hey, ich brauche dringend hilfe!
Immer wenn ich meine haare wasche habe ich danach wie so ne fett Matte auf dem ansatz *ich hoffe ihr wisst was ich mein*
meine haare sind eigentlich pflegeleicht, habe auch sehr dickes haar was ich für toll empfinde.
Ich habe eben wieder meine haare gewaschen und es ist wieder so. Es kann eigentlich nicht am shampoo liegen, da ich es schon mit dem fett-shampoo von balea probiert habe, mit dem von dove und auch mit meinem syoss.
Ich spüle die haare auch immer richtig ab, dusche mittlerweile fast ne 3/4 stunde um dieses fett wegzu bekommen! Früher hatte ich das eigentlich nicht so fettige haare. Habe auch schon gelsen das man das shampoo nicht mehr auf den ansatz machen soll, weil das oft der grund sein kann. Aber dadurch wurde es noch schlimmer!
KÖNNT IHR MIR BITTE HELFEN!!!!
danke schon mal im vorraus

Betti.
04.01.2010, 22:33
hey,
oh gott das kenn ich, hatte das auch mal. benutzt du hairspray oder gel oder sowas? weil könnte auch daran liegen. oder es liegt vllt doch am shampoo. du kannst ja mal zu nem hautarzt gehen und dich da beraten lassen und der/die gibt dir dann bestimmt auch so pröbchen von so speziellen shampoo's. oder es könnte auch daran liegen das du gerade eine körperliche umstellung hast/machst (keine ahnung wie ich des schreiben soll xD), nimmst du die seit kurzem die pille? oder seit wann ist des so? :D

mausi
04.01.2010, 22:36
hey,
oh gott das kenn ich, hatte das auch mal. benutzt du hairspray oder gel oder sowas? weil könnte auch daran liegen. oder es liegt vllt doch am shampoo. du kannst ja mal zu nem hautarzt gehen und dich da beraten lassen und der/die gibt dir dann bestimmt auch so pröbchen von so speziellen shampoo's. oder es könnte auch daran liegen das du gerade eine körperliche umstellung hast/machst (keine ahnung wie ich des schreiben soll xD), nimmst du die seit kurzem die pille? oder seit wann ist des so? :D

also meine mum hat mal zu mir gesagt ich nehm vielleicht zu viel shampoo, was ich mir aber i-wie nicht vorstellen kann!
wie hast das mit dem fetten wegbekommn?
ich benutzte eigntlich kaum haarspray nur gliss kur spray, (das rosane)

Betti.
04.01.2010, 22:43
aso :D ja keine ahnung, war auch mal beim arzt unso die hat mir dann so pröbchen gegeben des ging dann wieder. die hat mir aber auch gesagt ich soll mir halt meine haare alle 2 tage waschen und dann soll des auch wieder gehen (war da wahrscheinlich in der anfangsphase meiner pupertät). ja keine ahnung was ich da noch sagen soll xD kannst ja auch mal in die apotheke gehen und dort nach einem geeigneten shampoo fragen, was aber bestimmt ein wenig mehr kosten wird als normale drogerieprodukte..

Aphasmayra
04.01.2010, 22:59
Ja das probem habe ich leider auch und es ist richtig ätzend, man hat immer angst andere denken man würd sich nicht waschen oder so =(

Was halt hilft ist die Haare nicht sooft Waschen, weil wenn die Haare überpflegt werden dann fangen die an zu Fetten um die Kopfhaut zu schützen. Was du noch tun solltest, wäre deine haare öfters am tag zu bürsten, damit sich das Fett in den ganzen Haaren verteilt und du nicht immer alles nur oben pappen hast. (ich bürste meine Haare eigentlich nur einmal am Tag, aber bei meinem Fettproblem hat es geholfen mal ab und zu mehrmals am tag rüber zu bürsten)

Ansonsten wechsel ich oft das Shampoo was anfangs immer gut hilft das problem ist dann für mehrere Wochen weg und sobald es wieder kommt wechsel ich wieder das Shampoo. Nicht jedesmal spülung benutzen sondern vielleicht mal ne Haarkur rein (aber ja nicht sooft lieber 1 mal im Monat) Mir wurd gesagt Spülung ist eh nicht sooo gut.

Falls du die Pille nimmst solltest du da vielleicht auch rücksprache mit deinem Frauenarzt halten ob es nicht auch davon kommt z.b Hormonüberschuß meistens fettet dann auch die Haut mehr als sonst.

Das Glisskurspray ist das sowas was man nach dem waschen ins Haar macht? Für die Kämmbarkeit? Hab nämlich auch sowas benutzt und davon wurden meine haare erst richtig fettig, als ichd as weggelassen habe war zwar das bürsten der Horror aber die haare waren nicht mehr ganz so fettig.

so ich hoffe dir hilft davon irgendwas :)

starling
04.01.2010, 23:28
also generell sollte man die haare dreimal so lange ausspülen wie shampoonieren. das nur zur Formsache.

da du sehr dicke haare hast, spüle die haare sowohl normal als auch "über kopf". ich selbst habe auch sehr dickes haar und kenne das. diese spülmethode garantiert dass das shampoo wirklich raus ist.
dann solltest du dir mal ein sogenanntes "deep-cleansing" shampoo besorgen. stylingprodukte lagern sich mit der zeit am haar an, sie bilden einen film und den kannst du mit so nem peeling-shampoo loswerden.
ich weiß von got2be gibts so eins, das heißt "klargemacht". ansonsten gibts die auch beim friseur.
die musst du auch nicht oft anwenden, so alle paar wochen reicht...

mausi
05.01.2010, 14:24
ich werds mal das shampoo versuchen!
ehm, kann aber vielleicht auch an der pille liegen, denn ich habs mal ne zeit lang etwas unregelmäßig genommen, ich hoffe das das aber nicht dran liegt!
naja danke für eure tips werds auf jeden fall versuchen!
weiß jemand was das shampoo von got to be kostet??
wer noch tips dagegen hat kann ihn gern loswerden, ich denke mal ich bin nicht die einzigste die das problemchen hat!
xoxo

mausi
05.01.2010, 14:29
gibts vielelicht auch ne alternative zu dem klargemacht von got to be, das nicht so teuer ist, im internet setht 5€!
???

Badkitty
05.01.2010, 14:34
ich weiß von got2be gibts so eins, das heißt "klargemacht". ansonsten gibts die auch beim friseur.


Dieses "got2be klargemacht" hatte ich letztens in sämtlichen Drogerien -die es bei uns gibt (Müller, DM, Schlecker, Rossmann)-gesucht und alle hab mir gesagt, dass dieses Produkt aus dem Sortiment genommen wurden. Echt schade. :(

Ich hatte das Problem mit den fettigen Haaren auch in letzter Zeit, muss wohl an der Jahreszeit liegen. Habs aber momentan wieder in den Griff bekommen, indem ich meine Haare wenn möglich, nicht so oft wasche, im moment jeden zweiten Tag, sonst musste ich immer jeden Tag waschen. Dann hab ich sämtliche Bürsten und Kämme gut ausgewaschen (da könnten ja auch Fettrückstände drauf sein) und hab meine Haare einmal in der Woche gekurt,.. wenn die Haare fetten, ist es ja normalerweise ein Zeichen davon, dass die Kopfhaut/Haare zu trocken sind.

EDIT:

@mausi: Es gibt von Herbal Essence "Strahlend sauber" das soll auch Rückstände aus den Haaren rauswaschen.

cat
05.01.2010, 15:11
das "strahlend sauber" hat bei mir aber nicht wirklich was genützt. das hat stylingreste gut entfernt, aber die haare nicht davor bewahrt weniger schnell zu fetten.

benutzt du eine sprühkur, die du anschließend drin lässt? weil ich hab die erfahrung gemacht, dass wenn ich meine haare mit spülung oder ner kur wasche die dann schneller nachfetten. wenn du unbedingt sowas benutzen willst, solltest du das nur in die spitzen geben und nicht direkt am ansatz verwenden.

je öfters du übrigens in den haaren "rumwühlst" (kämmen, stylen etc.) desto fettiger werden sie. und wenn du einen pony hast, der ins gesicht hängt und das fettig wird, werden die haare die darüber hängen (die partie, die auf der stirn liegt) auch fettig.

.amable-
05.01.2010, 16:45
Dass mit dem 'Feuchtigkeit fehlen', kann ich nur bestätigen . Das is' wie bei der

Haut.. nur weil die Haut fettig is', heißt es nich', dass sie genügend Feuchtigkeit

hat . So wie bei den Haaren eben auch.. ich hab' auch manchmal an einer Stelle am

Oberkopf n komisches Haargefühl nach dem Föhnen.. beim nächsten Mal mach'

ich ne kräftige Kur drauf & des Problem is' beseitigt . Ansonsten, wenn ich keine Zeit

hab', die Haare nochmal zu waschen, benutz' ich ein bisschen von dem Swiss - o - Par

Trockenshampoo, klappt wunderbar & kann ich nur empfehlen (: kostet auch nur

2,95 € bei Dm . zumindest bei meinem :redface:

Aphasmayra
05.01.2010, 17:52
also Herbal Essence kann ich nicht empfehlen, jeden den ich kenne und mich eingeschloßen hatte damit nur Probleme (vielleicht haben sies über die Jahre auch verbessert) hatten alle Haarausfall gehabt weil das die Wurzeln extrem aufgeweicht hat...

mausi
05.01.2010, 18:51
ich sprüh mein gliss kur spray eigentlich nur in die spitzen, da ich mir schon gedacht hab das das vielleicht fetten kann (trotzdem danke für den tipp)
das komische ist das meine haare nur auf dem ansatzfetten und die haare drüber nicht fettig oder so sind! die sind eigentlich wie immer!
mein ponny fettet in letzter zeit etwas schneller aber ich kann mit dem pony eigentlich locker 2 tage ohne waschen auskommen!
ich wasche meine haare jeden 2. tag! ich hoffe das diese komische fett auf dem haaransatz weggeht!
wer noch mehr tips hat immer her damit!♥ *g*
danke schonmal den anderen

Aphasmayra
05.01.2010, 19:03
Ja war bei mir genauso nur der Ansatz sonst nichts, selbst der Pony sah noch okay aus...und der ansatz war nach dem waschen sofort wieder fettig...einfach unangenehm naja fettproblem gelöst aber nu hab ich ein Knotenproblem auch nicht schöner hab eine Stelle am Kopf wo ich immer einen dicken Knoten kriege der richtig filzt. Hab mir jetzt mal was vom Frisör geholt mal sehen wie das klappt.

Jamie
06.01.2010, 23:21
genau das gleiche problem hab ich auch :grummel:
ich werds aber demnächst mal mit heilerde versuchen... eigentlich habe ich das nur für das gesicht immer benutzt aber ich hab gehört das man das auch für die haare benutzen kann.. kann man sich in der apotheke kaufen.

ach und vielleicht beim waschen nicht immer einmassieren und kaltes wasser nehmen (gibt glanz dazu ;))

mausi
09.01.2010, 00:50
kaltes wasser?
bin eh so ne frostbeule! naja das mit dem wasser probier ich aus wenns ein bissle wärmer ist *g*
danke für den tipp

Aphasmayra
09.01.2010, 07:14
Kaltes Wasser macht soweit ich weiß die Haare noch schneller fettig....
Hatte auch mal das Problem das unsere Dusche beim abspülen kalt wurde, meine Haare waren der Horror danach die sahen fettiger aus als vorher und unten total strohig und trocken =(

cat
09.01.2010, 10:46
echt? ich habe irgendwo mal gelesen, dass man die haare nach dem duschen nochmal kurz abspülen sollte, damit die nicht so schnell fettig werden.

caotic.princess__
09.01.2010, 15:32
schon im vorraus ich weiß das es teuer ist aber von lush gibt es ein "big shampoo" das ist etwas gröber als andere shampoos und es soll sehr gut gegen fettiges haar sein
falls du dir das nicht leisten kannst oder willst dann gibt es von garnier fructis ein shampoo das heißt mint fresh und das ist wirklich gut
ich habs mal ausprobiert und du spürst wirklich wie deine kopfhaut erfrischt wird
aber wenn das auch nicht klappt solltest du am besten zum hautarzt gehen der weiß bestimmt woran das liegt...

Aphasmayra
09.01.2010, 17:47
Naja ich denke auch die ganzen Methoden fallen bei jedem eh anders aus je nachdem was man für ein Haartyp ist da heißt es nur alles probieren was geht und wenn nichts hilft solltest du wirklich mal zum Hautarzt wie caotic sagt ^^

Ansonsten ne Bier und Ei spülung hab ich mal gehört soll sehr gut fürs haar sein oO

Stinnie
09.01.2010, 17:52
was benutzt du denn für ein Shampoo ?
also ich bekomm von Garnier Fructis immer schnell fettige Haare und Schuppen.
Es kann auch sein das du zu viel Shampoo benutzt.

Jamie
09.01.2010, 19:02
Es kann auch sein das du zu viel Shampoo benutzt.

oder das shampoo nicht richtig ausgewaschen hast. :redface:

.amable-
09.01.2010, 21:02
Naja ich denke auch die ganzen Methoden fallen bei jedem eh anders aus je nachdem was man für ein Haartyp ist da heißt es nur alles probieren was geht und wenn nichts hilft solltest du wirklich mal zum Hautarzt wie caotic sagt ^^

Ansonsten ne Bier und Ei spülung hab ich mal gehört soll sehr gut fürs haar sein oO

Ja Bier & Eier sind schon gut für die Haare, aaaaber.. sie bringen

Glanz in das Haar & das is' was, was man bei diesem Problem wohl

leider gar nich' brauchen kann /:

ich glaub' ich habs' im Thread schon mal angedeutet gelesn' (war

grade zu faul um nochmal alles durchzugehn' :rolleyes:), aber ich

sags' einfach nochmal ausführlicher : Beim shampooniern' nich' zu

sehr massiern', das regt nämlich die Talgdrüsen an der Kopfhaut

an & das führt dazu, dass der Ansatz auch mehr 'Fett' bekommt .

Vllt einfach nur drüberstreifen mit flachen Händen & mit den Fingerspitzen

einmal & dann gleich gründlich runterwaschen.. :redface:

caotic.princess__
09.01.2010, 21:12
ich habe mal diese bier und ei spülung ausprobiert und die hat so dermaßen gestunken das ich einen würgereiz hatte :(:(
also ich würde niemandem empfehlen das nachzumachen aber es gibt aber ein shampoo von guhl das heißt bier shampoo und das hat vermutlich die selbe wirkung ohne den wiederlichen geruch...

namtpk
09.01.2010, 21:18
ich finde das mal hier echt interessant was hier alles so geraten wird und im nächsten post wiederrufen werden.

als erstes: wenn du wirklich ein starkes problem damit hast, dann sprech doch mal deine friseurin/ deinen friseur auf das thema an. die wissen da auf jeden fall mehr, da die auch in der ausbildung haarpflege lernen. wenn das auch nicht hilft, dann geh unbedingt zum hautarzt. der hat zumindest auch ideen ob das am hormonhaushalt liegt oder organische gründe hat.

auf jeden fall tust du dir und deinen haaren eine gefallen wenn du deine haare nicht so oft wäschst. versuch doch zumindest mal am wochenende (sa,so) komplett drauf zu verzichten. ich mach das auch regelmäßig, da ich unter der woche doch schon mal jeden tag, statt jeden zweiten tag meine haare waschen muss.

die xkarenia von youtube hat mal in einem ihrer videos erzählt, dass sie sich ihre haare nur einmal in der woche wäscht und sonst nur mit spülung spült (:D). gut in wie fern das realisierbar ist....ich schaffe das auch nicht

na ja letztendlich musst du die passende lösung für dich finden, aber ich würde dir echt raten zum arzt zu gehen.

lg und daumen drücken, dass es bald besser wird

Aphasmayra
09.01.2010, 21:58
@namtpk

Ist ja normal das in einem Thread öfters war geraten und dann von jemanden dementiert wird...immerhin sind hier viele unterschiedliche Meinungen und erfahrungen die aufeinander prallen und wie schon erwähnt jeder hat nen anderen haarytp und andere gründe warum die Situation gerade so ist und was bei dem einem hilft muss nicht gleich bei jedem wirken ^^

Zum Friseur zu gehen ist meist eine schlechte Idee, denn die drehen einem gleich teures Zeugs an wenn du pech hast, anstatt einem Tipps zu geben die besser für den geldbeutel sind. Hatte mal eine Zeit extrem Haarausfall und bin dann zum Friseur und da wurd mir sofort gesagt ja gucken sie hier das ist neu auf dem markt kapseln mit enzymen die lassen das haar Dicker werden, die paar kapseln kosten auch "nur" 50 euro *hust*

anderes mal ich bin hin weil ich einen dicken Knoten hinten im Haar hatte der immer wieder kam und bin mit Shampoo und Spülung im Wert von 40 euro rausgekommen und das Knotenproblem ist noch immer da =(

Also da muss man echt glück haben und an einen geraten der es gut mit einem meint und nicht seine Produkte los werdxen will =(
also Hautarzt ist immernoch die beste Lösung wenn nichts hilft und eventuell Frauenarzt der die verträglichkeit der Pille mal testet.

caotic.princess__
09.01.2010, 22:04
da kann ich aphasmayra nur recht geben mein friseur ist zwar gut doch die versuchen mir immer zeug anzudrehen das ich nicht brauche und die sind wirklich hartnäckig aber ich habe bis jetzt nichts gekauft weil mir das einfach zu teuer ist...
friseure können auserdem auch nur tipps geben aber die hauptursache kann nur ein/e fachmann/frau herausfinden...

karunali
09.01.2010, 22:54
ich würde auf Naturkosmetik umsteigen. Es kann sein, dass dein bisheriges Shampoo einfach zu aggressiv war und deine Kopfkaut mit vermehrter Talgproduktion reagiert hat, um sich zu schützen.
Milde Tenside könnten das Problem vielleicht lösen, probier es mal aus...

mausi
20.01.2010, 22:25
HEY (der beitrag wird etwas länger)
Also ich hab mein problem nicht richtig erklärt muss ich zuegebn!*sry*
und zwar: ich habe schon sehr sehr dickes haar. auf meiner kofhaut oben am ansatz direkt ist kein fett, aber darunter am ansatz (ich hoffe ihr versteht was ich meine")!
also die oberen haare sind eigentlich normal und unten drunter am ansatz eine katastrophe!

also ich habe mich auch noch mal informiert: man kann seine haare mit zitronen konzentat (das was man sich als aufs schnitzel macht oder so) waschen. Ich nehm das grüne! sollte man aber nicht zu oft tun! hab nämlich gemerkt das es etwas hilft, aber meine oberern haare etwas autrocknen!
also das mit dem "zitrone" waschen werde ich jetzt immer einmal im monat benutzten. man nimmt dann kein shampoo sondern nur das konzantrat für den duschgang! es werden wirklich die ganzen reste rausgezogen, bloß bei mir wasr das sooooo viel! keine ahnung woher das kam! obweohl ich immer sooo lange dusche naja!

nun ja ich war dann mit meiner mum beim dm und dann haben wir uns mal beraten lassen, denn ich wollte mir "klargemacht" von got2be kaufen! hatten die leider nicht, da sie nur noch stylingprdukte von denen haben! "schade"
sie hat auch gesagt durch meine dicken haare kann es sein, dass beim duschen das wassser gar nicht an den unteren ansatz herankommt!
(ps: irgendjemand hatte mir schonmal den tip mit dem überkopf waschen gegeben, habs ausprobiert und habe aber anscheind naja das shampoo ist trotzdem nicht weggegangen!")
sie hat mir jetzt ein garnier fructies aufbau re-pair shampoo für fettendes haar (extra mild oder leicht) gegeben und sagte ich sol das nur untern auf die haare machen wenns geht!
werde das morgen sofort austesten und auch das shampoo über kopf auswaschen"
werde natürlich sofort darüber berichten, weil ich denke das mit den stylingresten hat so fast jeder im haar! bei mir hat sich das aber anscheind von duschgang zu duschgang verschlimmert!
jetzt ist es zwar schon besser aber garnier werde ich morgen auf jeden fall austesten!♥

ich hoffe dass es weg geht! wenn ihr noch welche tips habt oder so wäre toll
habt mir schon supi geholfen!
xoxo
:hi5:

mausi
23.01.2010, 12:46
garnier fructies aufbau re-pair shampoo für fettendes haar ist mein neues favourite shampoo!
es hat geholfen!
ich habe keinerlei ansatz mehr oder so! meine haare sind wieder toll, naja etwas dünner wie vorher aber noch dick genug!
hach ich bin so froh!!!!!!!!!!
♥danke für eure hilfe

nnaddel
28.01.2010, 19:22
@mausi: Cool, dass du was gegen dein Problem gefunden hast :)

Hatte das Problem früher auch. Würde da mein Alltimefavourite empfehlen: Head&Shoulders Classic Clean, Lemon Grass, Ocean Energy, Iced Menthol... Inzwischen gibts da ja noch mehr Varianten von, aber die habe ich bis jetzt ausprobiert.
Und das nächste kürzer und kälter duschen!!! Ich bin eher so der morgens-unter-der-Dusche-Wiedereinschlafer und natürlich schön warm, weil man grad aus dem kuscheligen Bett kommt - trocknet die Haut einfach aus und die Kopfhaut kann dann mit übermäßiger Fett- und Schuppenproduktion reagieren. (Meine tuts...) Bei dicken Haaren natürlich nicht ganz so einfach, aber einfach mal versuchen ;)
Hoffe, das hilft noch irgendjemandem :redface:

BioLiedschatten
28.01.2010, 21:01
Du solltest vllt mal eine Frisörin fragen ^.^

Hört sich nämlich ziemlich schlimm an.

canfa07
28.01.2010, 21:28
hallöchen...

ich habe (hatte)auch eine fettige Kopfhaut + schuppen.
Ist leider bei mir erblich und war vor 1 Monat bei Lush und habe mir
das Soak & Float Shampoo Bar gekauft, stinkt heftig aber hilft zumindest bei mir.
Hat mir echt gut getan ich wasche meine haare alle 3 tage jetzt ich wasche zuerst mit Head and shoulders ein wenig und nachdem ich es abgewaschen habe mit der Seife.
Hab grad gelesen enthält Teer.
Und ist auch grad nicht billig ca. 7,90€ aber egal hauptsache meiner Kopfhaut geht es gut,weil morgens hat es vorher immer gebrannt und schrecklich gejuckt jetzt sieht es immer supi aus....

Naja:rolleyes:

cucu

nnaddel
29.01.2010, 19:07
Hab grad gelesen enthält Teer.

Teer?!? Also, bei Lush gehe ich mal davon aus, dass die vernünftige Dinge in die Kosmetika tun, aber mich würde trotzdem interessieren, wie die da drauf gekommen sind! :D

canfa07
29.01.2010, 20:57
@nnadel:

www.lush-shop.de

Wirkungsvolles Anti-Schuppen-Shampoo, das nach Teer riecht. Wir benutzen Öl aus Wacholderholz, weil es gegen Mikroben wirkt, die Schuppen verursachen. Und sehen wir der Tatsache ins Gesicht: Du riechst lieber nach Teer, anstatt Hautfetzchen auf den Schultern Deines coolen schwarzen Outfits herumzutragen, oder?

das stand so unter der beschreibung!!! Ich habe nur abgeguckt

cucu

nnaddel
30.01.2010, 10:13
Najagut, es riecht dann ja nur nach Teer :)

Schneeweiss
30.01.2010, 10:25
Soak und Float riecht wirklich... gewöhnungsbedürftig. Eine Mischung aus Teer und etwas gammligen, geräucherten Schinken. Yumm. :lachen: In den Haaren haftet der Geruch aber nicht. Ich benutze es nicht, weiß aber, dass es bei vielen sehr gut wirkt. Manche bekommen davon allerdings eine sehr stark juckende Kopfhaut und noch mehr Schuppen, ich hoffe das bleibt dir erspart, Canfa.

Carry
03.02.2010, 22:21
Es heißt ja immer, dass man die Haare z.B. in den Ferien ausfetten lassen soll und dass sie danach dann nichtmehr so schnell fettig werden. Bei mir hilft das nicht, muss trotzdem jeden 2. Tag Haare waschen, bzw sie sind jeden 2. Tag wieder fettig -.-

ladyshark
09.02.2010, 10:05
Naja, da muss man durch um zu längeren Haarwaschzyklen zu kommen.
Aber die Kopfhaut gewöhnt sich da recht schnell dran.

Ich hatte früher sehr schnell fettende Ansätze, inzwischen wasche ich die Haare nur noch alle 5 bis 6 Tage und sie sehen dann noch nicht fettig aus.

Noch was zu Teer, ich kann mich noch ganz dunkel daran erinnern, dass in meiner Kindheit (also in den 80er Jahren) Teershampoo was ganz normales war.

Beauty-Freak
10.02.2010, 12:34
Ich habe auch immer schnell fettiges Haar.
Bei mir hilft jeden Tag Haare waschen und immer wieder ein anderes Shampoo zu benutzen. Ich benutze nie eine Woche das selbe Shampoo das macht den Ansatz fettig, dann nehme ich nur minimal Shampoo, höchstens soviel wie ne Erdnuss und lange Ausspülen.
Ich benütze Shampoos für fettiger Haaransatz, aber nur 2 mal die Woche, dann habe ich noch Shampoos für feines Haar. Aber das beste was ich ausprobiert habe war das Shampoo von John Frida "Glättungsshampoo", gibt´s auch in Probegrößen. Wenn garnichts klappt, ich habe schon von Puder für den Haaransatz gehört der das Fett aufsaugen soll, probiert habe ich es noch nicht.
Fettiges Haar kann auch an der Ernährung liegen. Oder dein Haar färben das nimmt das Fett auch weg.

LipglossFan
13.02.2010, 13:17
Das problem hab ich leider auch nich soo extrem aber ich mus mir jeden tag die haare waschen damit sie nich fettig werden! ich weiß das das auch nich gut is die jeden tag zu waschen also lass sie am wenn du mal nich rausgehst (am wochenende oder so) richtig durchfetten das hilft wirklich!
ich hoffe das ich dir helfen konnte!

Himbeere
13.02.2010, 14:19
Ich benutze 2 Tropfen Teebaumöl beim Haare waschen (direkt ins Shampoo geben).

Nessi
13.02.2010, 16:06
Ich hab das Problem auch. Ich muss jeden Tag Haare waschen, richtig schrecklich. Ich werde mal di Shampoo Bars von Lush ausprobieren.

MiezeKatz
19.02.2010, 12:59
ich habe festgestellt, dass meine haare von den alverde schampoo´s leider viel schneller fetten. während ich noch grübel, was ich anstatt dessen verwenden kann, benutz ich das blaue herbal noch zu ende. wollt ich zwar nimmer verwenden, aber gut....

LadyLara
19.02.2010, 13:22
Meine einfache Lösung ;)
Trockenshampoo ;) 2.95 euro bei DM !

Badkitty
19.02.2010, 21:01
Ich benutze 2 Tropfen Teebaumöl beim Haare waschen (direkt ins Shampoo geben).

Geht Japanisches Heilpflanzenöl auch?

cherryflavour
08.03.2010, 14:00
ich hatte auch mal das problem...andauernd fettige haare...ekelhaft!
hab es mit trockeenshampoo versucht aber dann doch meistens jeden tag die haare gewaschen...irendwann hab ich meiner schwester davon berichtet (sie ist friseurin) und sie meinte viel haare waschen macht es auch nicht besser...was sie mir geraten hat und was wirklich hilft sind volumenshampoos.die entfernen alle stylingreste...außerdem drauf achten dass das haar komplett ausgewaschen ist...wennn noch shampoo drin ist werden sie extrem schnell fettig..."herbal essences strahlend sauber" hilft bei mir auch wunder...zudem steck ich jetzt meistens mein pony hoch so wird es auch nicht fettig :) wenn ich volumenshampoos benutze reicht es völlig wenn ich jeden zweiten bis dritten tag meine haare wasche...

LadyLara
11.03.2010, 14:39
trockenshampoo:)

radieschen
11.03.2010, 14:54
Meine einfache Lösung ;)
Trockenshampoo ;) 2.95 euro bei DM !

:D
das gibts da?
noch nie gesehen

CocosEngelchen
11.03.2010, 15:25
Ich habe auch das Problem von dem trockenshampoo war ich überhaupt nicht begeistert,ich habe mir jetzt ein Shampoo von Lush gekauft und seitdem reicht es wenn ich mir alle 2 oder 3 Tage die Haare wasche.

Klick mal hier (http://www.lush-shop.de/jumping-juniper-shampoo-bar.741.html)

Little-Miss-Beauty
11.03.2010, 18:27
Als ich habe schobn sehr sehr oft gehört das man von trocken shampoo schuppen bekommt

Carry
11.03.2010, 18:37
Hm wenn man nicht alles wieder rauskriegt bestimmt :D Aber ich kann mir nicht vorstellen, Trockenshampoo zu nehmen, find das iwie komisch ^^"

Nessi
11.03.2010, 18:57
Ich habe auch das Problem von dem trockenshampoo war ich überhaupt nicht begeistert,ich habe mir jetzt ein Shampoo von Lush gekauft und seitdem reicht es wenn ich mir alle 2 oder 3 Tage die Haare wasche.

Klick mal hier (http://www.lush-shop.de/jumping-juniper-shampoo-bar.741.html)

Genau den will ich mir auch zulegen. :)
Wäre für mich ja schon ein Erfolg, wenn ich nur noch alle 2 Tage Haare waschen muss.

DieToni
12.03.2010, 14:15
Seit einiger Zeit wasche ich meine Haare zuerst mit einem Schampoo für fettige Haare (mit Wiesenkräuter). Davon nehme ich aber nur seeeehr wenig un das schäume ich gut auf. Das kommt dan rauf auf meine Haare. Auswaschen. Danach nehme ich das Diamond Gloss Shampoo von Nivea. Das riecht super toll und macht echt viel Glanz! Von dem braucht man echt nur super wenig, denn es schäumt perfekt auf :)

Ich muss dazu sagen, das ich meine Haare früher jeden Tag wusch und jetzt "nur" jeden 2. Tag.

Annamirl
12.03.2010, 14:23
Haha :D Habe letztens das Jumping Juniper in einer Schublade gefunden.. Ist wohl schon ein paar Jahre alt :o Ich wusste gar nicht, dass ich es habe :lol: Das neue J.j. sieht so lila aus, meins ist noch rosa-lila.
Ich habe es trotz des Alters mal benutzt und ich finde es recht gut :) Also es ist nicht SO toll, aber auf jeden Fall besser als meine anderen Shampoos ;)

JuLe-iSt-CooL
12.03.2010, 20:26
Ich musste bis vor einem ca. Monat meine Haare jeden Tag waschen..

dann ahbe ich aber angefangen sie am 2.Tag nciht zu waschen sodnern erst am 3. dann irgendwann habe ich sie erst am 4.Tag gewaschen un djetzt komm ich bis zum 5.tTag hin, ohne das sie fettig aussehen !

Die Haare scheinen sich die fettigkeite abzugewöhnen..

Magdiii
09.10.2010, 13:55
Heiii Leute.. :)
ich hab ein kleines Problem mit meinen Haaren..
ich habe dünnes, schnell fettendes Haar das ih mindestens alle 2 Tage waschen muss.. Habt ihr empfehlungen wie ich mehr volumen und weniger nachfette..(egal ob produkte oder hausmittel)
Danke :)

.amable-
09.10.2010, 15:05
Von Schauma gibz ein Shampoo mit Kräutern.. wenn du deine Haare wäschst, einfach

das Shampoo n bisschen in den Haaren lassn', das entzieht ein bisschen Fett .

Ansonsten kann ich dir Trockenshampoo zum Auffrischen empfehlen..

achja, Shampoo nicht zu sehr einmassiern' & nich' zu viel Bürsten, das regt

nämlich die Talgproduktion an (:

Rox
09.10.2010, 15:14
Du bist aber auch erst 13, oft gibt es da nicht viel zu machen. Klar gibt es das ein oder andere Shampoo, das ein wenig hilft, aber in dem Alter sind das oft auch die Hormone.
Da fetten bei manchen die Haare eben schneller.
Ansonsten würd ich mich einfach an die Tipps von .amable- halten. Die werden bestimmt ein wenig helfen.

Magdiii
09.10.2010, 17:41
Danke euch :)

Larissa-
22.01.2013, 20:03
Hallo ihr lieben :)

Ich weis war nicht, ob ich hier richtig bin, und ob es dieses thema schon gibt, aber naja ich frag euch einfach mal was.

Ich habe Jeden tag Fettige haare muss sie daher jeden tag waschen am liebsten wäre es mir wenn ich einfach eine tüte überziehen könnte, weil sie bereits morgens nach dem aufstehen nicht mehr so frisch aussehen :schämen:


Naja.. habe gelesen das Kräuter shampoo helfen soll :lesen:

Nun habe ich gesehen das es von aldi ein shampoo von kür gibt :duschen:
Kür Haircare kräuter shampoo.
Ich brauch aufjedenfall ein shampoo OHNE silikone und es sollte nicht zu arg austrocknen!
Weis jemand, ob das gut ist?:hiya:


Würde mich auch über andere tipps und empfehlungen freuen und die leute die auch unter fettigen haaren leiden warscheinlich auch :)!

Lg, Larissa :föhnen:

mel
22.01.2013, 20:44
Hallo Larissa-,

im Archiv hatten wir noch einen Thread zu diesem Thema, ich habe diesen eben wieder hervorgekramt und mit deinem zusammengelegt. Hier findest du sicher einige hilfreiche Tipps.

Solltest du dir einmal unsicher sein, ob es zu einem bestimmten Thema schon einen Thread gibt, dann nutze doch bitte gerne unsere Forensuche (oben rechts in der Navigation neben der Lupe), dann brauchst du ggf. keinen neuen Thread eröffnen.

Vielen Dank!

Viele Grüße
Mel

ToFi-Fee
22.01.2013, 22:51
Ich habe das bei bestimmten Shampoos auch gehabt...seit ich das von Schauma habe (mit Baumwollextrakt) gehts wieder...muss mir aber aller 2 Tage die Haare waschen.
Was mir auch aufgefallen ist, wenn man sich die Haare z.B. nicht föhnt, weil man mit den nassen Haaren ins Bett geht, sehn die morgens trotz firsch gewaschen schon wieder fettig aus.
Also ich föhn jetzt immer meine Haare. Seit dem sind meine Haare nicht mehr so fettig =)

loebel
25.01.2013, 08:33
Birkenhaarwasser soll dagegen ganz gut helfen. Gibts zum Beispiel bei Dm von balea, dann hältst du es einen tag länger aus, die haare nicht zu waschen.

Black-Water
25.01.2013, 19:57
Larissa-
Ich würde dir rate, nicht nur auf Silikone, sondern auch auf Alkohol und Sulfate im Shampoo zu achten. Beides KANN!! austrocknen und die Kopfhaut irritieren. Zudem können auch die Tenside Schuld sein. Wenn diese deine Kopfhaut zu sehr reinigen, dann fettet deine Kopfhaut schneller nach.
Probier doch mal das Haarewaschen mit Spülung aus. Ich weiß, es hört sich verrückt an, ABER! ich musste meine Haare alle zwei bis drei Tage waschen und konnte somit endgültig auf vier hinauszögern, ohne Trockenshampoo zu verwenden. Ich habe da einfach die Volumenspülung von Balea genommen, weil ich die eh alle machen wollte. Am besten lässt du die Spülung ein wenig einwirken, damit die schwachen Tenside ihre Wirkung entfalten können. :)

Ansonsten könnte deine fettige Kopfhaut auch ein Zeichen von Trockenheit sein. Wenn Feuchtigkeit fehlt, fettet die Haut, um den Mangel auszugleichen. Du könntest eine schöne feuchtigkeitsspendende Kur machen - mit Aloe Vera und Quark oder dergleichen, google mal ein bisschen.

loebel
27.01.2013, 08:27
einen tag bekommst du bestimmt herausgezögert, indem du nicht jeden Tag die Haare wäschst. Und dann auf kleine Tricks zurückgreifen (Flechtfrisur, Haarband), dann übers Wochenende nicht waschen. So regeneriert sich allmählich die Kopfhaut.

tinaX19
11.02.2013, 18:10
Ich benutze entweder Trockenshampoo oder ich käme die mir nach hinten...

SS-Super-Sina
11.02.2013, 18:46
Mir geht es oft genauso.

Mache dir doch einen Dutt, einen Pferdeschwanz, benutze Trockenshampoo oder versuche dir die Haare vorher zu waschen, wenn du ahnst, dass sie am nächsten Tag fettig sind.
In dem Alter ist das normal...Pubertät & so.

Ist bei mir auch & ich kann dir ein super super gutes Shampoo empfehlen: Garnier Fructis Anti-Schuppen Shampoo gegen Schuppen & fettige Haare. Es ist sehr gut & wirkt ab der 1. Anwendung .

beautyberry
16.02.2013, 14:01
benutze einfach die reinigensten shampoos die du kennst zum beispiel fructis oder sowas weil das hatte ich auch schonmal und mit fructis isses echt weg gegangen :)) wenn das nicht hilft versuch mal trockenshampoo oder körperpuder :)

BlackFire
18.02.2013, 08:26
Ich hab dasselbe Problem und schon so ziemlich alles ausprobiert, was es gibt. Bereits als Kind hat sich meine Mutti an mir mit etwas seltsamen pflanzlichen Experimenten versucht, aber alles ohne Erfolg. Bei mir hilft nur ein: täglich waschen, egal mit welchem Shampoo, das hat bei mir keinen Einfluss.

Fluttershy
18.02.2013, 16:21
Bei mir hilft nur ein: täglich waschen, egal mit welchem Shampoo, das hat bei mir keinen Einfluss.

Bei mir auch. Wenn ich häufig Trockenshampoo verwende, bekomme ich davon total schnell Schuppen. -.- :schämen:

Gitte
20.02.2013, 19:09
kannst anfangen sie weniger oft zu waschen.
Hat bei mir ganz gut funktioniert, aber dank Pony... und fettiger Stirn... sind meine Haare an sich zwar immer vollkommen in Ordnung am nächsten Morgen, nur eben der Pony nicht ^^ dann wasche ich sie auch gleich direkt wieder :/ also komplett.

Lisa97
18.06.2014, 13:31
swiss o par teebaumöl shampoo :D

lilawolke
18.06.2014, 17:23
Bei Swiss o pair kann ich mich nur anschließen, probier auch mal die Tiefenreinigung aus ,die ist echt super ;)
ansonsten kann ich noch das Shampoo von Guhl gegen schnell fettende Haare empfehlen

Eli
09.07.2014, 09:13
Ich habe das Problem auch, aber ich habe die Ursache gefunden (denke bzw hoffe ich :D ). Bei mir lag es daran, dass ich ein Shampoo zu lange verwendet habe, z.B. ein Shampoo 4 Wochen lang und plötzlich kam der fettige Ansatz! Ich mache es nun so: Ich habe 3 Shampoos, die ich abwechselnd verwende, also ein Wechsel alle 7 Tage.

Laborare
25.07.2014, 17:13
Meine Haare fetten leider so gut wie gar nicht (daher sind sie von Natur aus trocken), aber ich hatte mal einen Glycerin-Build-Up: Meine dünne Mähne hing strähnig herab, der Ansatz war platt und fühlte sich fettig an. Selbst das Tiefenreinigungsshampoo von dm hatte nicht geholfen. Ich bin dann schnell zum nächsten dm gehastet und habe folgende Produkte gekauft: Balea Melissen-Rosmarin Shampoo und das Balea Birkenhaarwasser. Vorher habe ich Heildere auf meine Kopfhaut gegeben, einwirken lassen und dann die neuen Produkte verwendet. Das zusammen hat mir super geholfen. Von einer Freundin weiß ich, dass sie gerne NK-Schaumfestiger benutzt, weil dieser das Fetten irgendwie verhindert. Leider konnte ich das noch nicht testen.

Hoffentlich konnte ich helfen. :)

ayleen_griffey
26.07.2014, 18:28
Also erstmal solltest du die haare nicht allzu oft waschen davon fetten die haare viel schneller. Alle 2-3 tage ist eigentlich ein guter Rhythmus. Dann probier mal ein tiefenreinigungs Shampoo von swiss o' par gibt es eins ohne Silikone das ist wirklich gut und hat mir geholfen:)

Channi
04.08.2014, 09:54
Hi :)

heilerde soll gegen fettige haare helfen :) ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht, da ich eher trockenes Haar habe^^

LG

natii0910
12.08.2014, 11:45
Das kommt jetzt zwar spät aber naja.

Ich hatte früher mal das selbe Problem, dass meine Haare viel zu schnell wieder fettig geworden sind und ich sie daher jeden Tag gewaschen habe.
Und das war der Fehler. Durch das tägliche Waschen verschlechtert man es eher, als das es besser wird.
Hatte damals dann in den Ferien angefangen meine Haare so selten wie möglich zu waschen (und ja, es war sehr sehr ekelhaft!!), waren ab und an schon mal 5 Tage..aber seitdem kann ich meine Haare ohne Probleme alle drei oder vier Tage waschen, es hat sich also auf jeden Fall gelohnt! :)