Seite 2 von 25 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 244
  1. #11
    Allwissende/r
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich nehme den mit aceton. Ohne aceton kriege ich die Farbe nicht wirklich weg :/ Meine Nägel halten das mit dem Aceton auch aus. Ich muss halt nur nach dem Entfernen die Finger gut waschen, eincremen und ne gute Weile warten bevor ich neuen Nagellack drauf tue. Wenn es schnell gehen soll, creme ich vorher nicht ein!
    Geändert von lila (29.08.2009 um 15:04 Uhr)

  2. #12
    Wolke
    Gast

    Standard

    Habe momentan einen ohne Aceton. Er stinkt wirklich sehr und ich habe das Gefühl, dass die Nädel nicht richtig "sauber" werden. Werde die restliche Pfütze nun aufbrauchen aber mir dann einen mit Aceton holen. Gerade weil ich hoffe dass der besser reinigt. Außerdem trocknet der ohne Aceton meine Nägel sehr stark aus, ob sich das ändern wird weis ich nicht, ich hoffe.

  3. #13
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    Ich weiß nicht genau was der Unterschied dazwischen ist (naja halt mit oder ohne), aber ich hab seit ich Nagellackentferner nehme immer einen ohne Aceton, wahrscheilich weil es sich gesunder anhört (meiner Meinung nach...). Ich werd mal schaun vielleicht probier ich mal einen mit.
    Geändert von die-Spanierin (08.10.2009 um 21:39 Uhr)

  4. #14
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Greta
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich habe einen ohne von essence, mit Beerengeruch, was ich nett finde, aber ich haber irgendwie Probleme, grad bei dunkleren Lacken alles abzubekommen, den brauch ich jetzt aber noch auf und dann mal sehen.
    Ich hab als ich noch künstliche Nägel hatte, gesagt bekommen der mit macht die Plastenägel kaputt...

  5. #15
    Allwissende/r Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    404

    Standard

    Huhu,

    also ich finde eigentl. nie acentonhaltigen Entferner. Würde ihn, wenn ich ihn finde, auch ausprobieren wollen.

    Ich benutze immer die acetonfreien Entferner von Essence. Mein letzter hatte Kokosgeruch, der jetzige Erdbeer-Vanille. Die Gerüche sind immer zum Fürchten, für mich muss ein ENtferner nicht gut riechen, das tut er auch mit geruch nie, von daher... aber er ist günstig und bisher bekomme ich auch alles recht gut ab. Nur vlt. für die ganz dunklen Töne wäre etwas aggressiveres vlt. besser.

    LG

  6. #16
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Caitlyn
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    48

    Standard

    ich hab beides da, mit und ohne aceton.
    für die nägel nehm ich fast immer den nagellackentferner ohne aceton, weil ich glaube, dass er mir die haut und nägel weniger angreift. ich hab vom müller welche von cadeavera, von essence alle sorten mal durchprobiert, von ebelin hab ich welche und den mit mandelduft vom rossmann.

    essence hat den mit kirschduft ja discontinued, und dafür erdbeer-vanille gebracht, das zeug stinkt so dermaßen, das geht garnicht *kopfschüttel*
    der acetonhaltige mit kokos riecht so stark auch auf der haut, dass ich wirklich 24 stunden lang nach kokos rieche. bäh.

    den mit mandelduft vom rossmann find ich momentan am besten, die cadeaveras gehen auch.

    die NLE mit aceton nehm ich vor allem für die stampingschablonen und den stempel, ich find, die gehen damit besser zu reinigen.

    aber nagelhaut einölen und hände eincremen nach dem ablackieren ist trotzdem pflicht ;)

  7. #17
    ForenkönigIn Benutzerbild von Lilia
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    Wo wir gerade bei Nagellackentferner sind (mit geht es übrigens genau wie Sterntaler, ich habe auch noch nie einen acetonhaltigen entdecken können)

    Ich habe immer nur welche, die richtig widerlich nach süßem Kram riechen. Einer, den ich im Moment von Ebelin habe, ist wirklich unerträglich, meine Finger stinken sogar noch Stunden später danach, da kann ich sie noch so oft waschen. Noch dazu entfernt er gar nichts. Da brauch ich schon üble Gewalt.


    Kann denn jemand einen wirklich guten Nagellackentferner empfehlen? Der vielleicht auch nicht so extrem künstlich riecht? Der normale Entferner- Geruch würde mich ja gar nicht stören.

  8. #18
    sheepy
    Gast

    Standard

    Ich hab auf jeden Fall immer einen ohne Aceton, der ist besser für meine Nägel :)

  9. #19

    Standard

    Ich benutze auch einen acetonfreien Nagellack, meine Schwester hat mal gemeint, das der acetonhaltige die Nägel schädigt,...

  10. #20
    Orakel Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Lilia: Gibts bei der einen NETTO in der Nähe? Da kaufe ich schon lange meinen NL-Entferner (acetonfrei). Er ist gut und günstig, ich glaube Big Sunshine hatte ihn sogar mal empfohlen (was mich damals leicht überrascht hat, ich dachte ich bin die Einzige, die deswegen zu NETTO trabt...). Er riecht ganz "normal", nicht nach irgendwelchem süßen Kram und holt gut was runter ;)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •