Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von madamemerveilleuse
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    40

    Standard Liebe zum Beruf - Ausbildung zur Kosmetikerin?

    hey ihr lieben,

    ich wollte mal wissen ob jemand von euch seine Beauty/ Make up sucht auch beruflich auslebt.Sprich Kosmetikerin? Make up Artist?

    Ich persoenlich wuerde sehr gerne eine Ausbildung zur Kosmetikerin machen aber ich hab so viele Allergien, dass ich nicht davon ausgeh, das mich jemand nehmen wuerde :unsure:

  2. #2
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von madamemerveilleuse
    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    danke fuers verschieben.Wusste nicht wirklich wo ich's hinpacken soll.
    Wuerde mich trotzdem ueber antworten freuen...bis jetzt kam ja leider noch nichts.

  3. #3
    Administrator Benutzerbild von mel
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Huhu,
    kein Problem, ich dachte hier passt es etwas besser hin. Außerdem habe ich den Titel etwas erweitert, damit mehr Leute wissen worum es geht und mal reinschauen. ;)
    Liebe Grüße
    Mel
    "Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben."
    Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften

  4. #4
    Allwissende/r Benutzerbild von Betti.
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    hmm.. ich wollte sowas auch mal machen. aber den weg, zuerst ne ausbildung zur friseurin und dann ne private kosmetikschule besuchen zu gehen, wollte ich nicht gehen. ich denke dass ich besser beraten kann, als jemanden zu schminken.

  5. #5

    Standard

    Ich persönlich schlage andere berufliche Wege ein ;)

    Bin auch der Meinung, dass nur die wenigsten die unser Hobby ausleben, wirklich das Zeug zu einer guten Kosmetikerin haben. Klar Kosmetikerin-Ausbildung, Weiterbildungen etc. aber ich finde, dass nur wenige wirklich das Zeug und die Energie dazu haben, sich in die Kunden hinein zuversetzen. Man kann einen Kunden schließlich nicht so schminken wie man es bei sich tun würde. :spruce up: Man muss auf so viele unterschiedliche Dinge eingehen..und ich denke das viele dazu nicht in der Lage sind :unsure:

  6. #6

    Standard

    Ich weiß eigentlich auch nicht so recht, eigentlich wollte ich immer gern ein Hobby zum Beruf machen (aber dann könnte ich mich auch nicht entscheiden für welches Hobby), sondern werde etwas einschlagen, was mich seit längerem interessiert und wobei ich weiß, dass ich ein wenig Vorteil habe.

    Und die Sache mit Schminke oder Handarbeit, mach ich dann doch gern lieber inder Freizeit ^^

  7. #7
    starling
    Gast

    Standard

    ja, hier, ich....*finger-heb*

    ich habe zuerst ne friseur-ausbildung gemacht, währenddessen nail design gelernt und n halbes jahr nach der ausbildung nen seminar für fachkosmetik hinterhergeschoben.
    ich bin keine "volle" kosmetikerin, sprich ich darf zB keine fußpflege machen...(muss ich auch nicht haben *schüttel*), sondern bin für gesicht, hals und dekolleté ausgebildet.

    wenn dann das finanzielle stimmt will ich noch nen kompletten visagisten-kurs nachlegen,kann mich momentan aber nicht zwischen 2 firmen entscheiden. und sooo günstig ist das ja auch nicht, gell?:pardon:

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •