Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    Superstar Benutzerbild von Chaosprinzessin
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.631

    Standard

    das find ichbei frau shopping eigentlich super gehandhabt. amu fotos ja. ja aber selbst gesichtsfotos nur "begrenzt" hält sich was vors gesicht, das man es nur zur hälfte sieht. keine namen herr shopping und frau shopping. find ich suppa. daumen hoch

  2. #12
    Forenprinzessin Benutzerbild von Lavie
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    87

    Standard

    Zitat Zitat von Chaosprinzessin Beitrag anzeigen
    das find ichbei frau shopping eigentlich super gehandhabt. amu fotos ja. ja aber selbst gesichtsfotos nur "begrenzt" hält sich was vors gesicht, das man es nur zur hälfte sieht. keine namen herr shopping und frau shopping. find ich suppa. daumen hoch
    Dito. So vermeidet man auch ständige Kommentare wie "Boah bist du schön/hässlich" und die Aufmerksamkeit der Leser wird hauptsächlich aufs AMU usw. gelenkt. :)
    Sicher ist die Liebe, die dem Charakter gilt;
    die körperliche Schönheit aber fällt dem Alter zum Opfer.


    Ovid

  3. #13

    Standard

    Zitat Zitat von Lavie Beitrag anzeigen
    Dito. So vermeidet man auch ständige Kommentare wie "Boah bist du schön/hässlich" und die Aufmerksamkeit der Leser wird hauptsächlich aufs AMU usw. gelenkt. :)
    Dann ist eben nur das AMU "hässlich". ;-)

    Zur Privatsphäre: Man nehme einen absurden Nicknamen und halte seine Leserschaft möglichst klein, schon ist man weniger interessant und muss sich keine Gedanken um den Arbeitgeber machen. :-)
    ° Sleek Make Up-Jüngerin
    ° Kein Fake, keine gekaufte Meinung, kein protegiertes Blog
    ° zweifelt an der Existenzberechtigung von Hatern, die sich selbst als "Kritiker" bezeichnen
    ° Emily the Strange-Fan
    http://www.emilystrange.com/blog/ind...een-Emily-Eyes (nicht mein Blog)

  4. #14
    Allwissende/r
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    Von mir gibts in meinem Blog keine Fotos, keinen echten namen, keine fotos von Freunden, familie und co. Ist mir zu Privat. sicher hab ich privates drinne, aber ohne ort, ohne namen zu nennen.... alles andere wäre mir zu gefährlich
    http://ravensweltenwirrwarr.blogspot.com/

    bittte klickt mich, mein wunschnagellack

    Mein Link

  5. #15

    Standard

    ich hab alles mal ein wenig überflogen und mir sind worte zu namen und adresse aufgefallen

    es gab hier auch im forum glaub ich mal die frage: ob ein impressum pflicht sei bei privaten blogs.. sollte ich mich recht an den gesetzestext oder was das war erinnern, ist es für private seiten/blogbetreiber NICHT verpflichtend.

    d.h. man kann den ansprechpartner angeben, mit oder ohne anschrfit, mit oder ohne telnr. und und und

    anders sieht das aus, wenn man das ganze gewerblich betreiben möchte, kontent zur verfügung stellt oder gar ein forum betreibt, also nutzer in dem sinne hat.

    ich sehe oft "junge" blogs, die ihre komplette anschrift (ohne mutti zu fragen) angeben, nur um an die kostenlosen "testpakete" von den firmen wie p2, essence oder gar teureren marken ranzukommen.
    ich finds traurig ... zum teil wissen diese jungen mädels gar nicht, wie weitreichend das ganze im internet ist, wenn man anschrift und namen preisgibt .. einmal in falsche hände gelangt ..

    echte namen sollten im blog nicht fallen - so kann auch kaum ein arbeitgeber oder ähnliches mich zum beispiel mit "schafini" in verbindung bringen - ich trenne zB auch studi und pinkmelon rigeros.

    ich würde dort nie jemanden von hier in meine freundesliste aufnehmen - dort sind nur freunde und bekannte aus meinem real life .. und auch ein arbeitgeber könnte dort nur informationen ersehen, wenn er mit mir befreundet wäre.

    weniger ist manchmal mehr, auch bei persönlichen geschichten, fotos und "eigenschaften"

  6. #16
    Forenprinzessin Benutzerbild von Lavie
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    87

    Standard

    Zitat Zitat von tini Beitrag anzeigen
    ich hab alles mal ein wenig überflogen und mir sind worte zu namen und adresse aufgefallen

    es gab hier auch im forum glaub ich mal die frage: ob ein impressum pflicht sei bei privaten blogs.. sollte ich mich recht an den gesetzestext oder was das war erinnern, ist es für private seiten/blogbetreiber NICHT verpflichtend.

    d.h. man kann den ansprechpartner angeben, mit oder ohne anschrfit, mit oder ohne telnr. und und und

    anders sieht das aus, wenn man das ganze gewerblich betreiben möchte, kontent zur verfügung stellt oder gar ein forum betreibt, also nutzer in dem sinne hat.
    Es ist generell verpflichtend. Die Telefonnummer muss nicht angegeben werden, aber eine E-mailadresse. Allerdings ist alles was danach kommt etwas schwammig, wie so oft wenn es um Rechtssachen im Internet geht.
    Aber: Solange kein Dritter sich darüber beschwert, dass du kein Impressum hast, hast du auch mit keinerlei Konsequenzen zu rechnen. Und wenn man einen kleineren privaten Blog führt ist diese Wahrscheinlichkeit so gering, dass man meiner Meinung nach auch darauf verzichten kann. Bei größeren Blogs, die auch von Firmen Produkte zum Testen erhalten, ist es sicherlich sinnvoll, da dann ja auch diese Firmen einen Anspruch haben.
    Allgemein kann man also sagen: Ein kleiner Blog mit bis zu 100 Lesern, auf dem keine zur Verfügung gestellten Produkte getestet werden oder auf dem es nur um "Privates" geht, muss nicht unbedingt ein Impressum haben. Da achtet unter normalen Umständen eh keiner drauf.
    Ein großer Blog mit über 1000 Lesern, der Testprodukte erhält usw. sollte auf jeden Fall ein Impressum haben, allein schon zur Sicherheit. Hier kommt es auch schneller vor, dass irgendein missgünstiger Mensch nichts besseres zu tun hat als das anzuschwärzen.
    Sicher ist die Liebe, die dem Charakter gilt;
    die körperliche Schönheit aber fällt dem Alter zum Opfer.


    Ovid

  7. #17
    Inventar Benutzerbild von Rea
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    4.412

    Standard

    Zitat Zitat von Lavie Beitrag anzeigen
    Die haben also ihren richtigen Namen, ihre Adresse, Telefonnummer und Bankdaten in ihrem Blog gepostet?
    Kann mir gerade nichts anderes vorstellen, was wirklich relevant wäre ... fändest du es z.B. tragisch zu posten, welche Kleidergröße du hast oder dass deine Lieblingsfarbe blau ist? Oder dass du in deiner Freizeit gerne Hello Kitty-Sticker sammelst? Nur mal als Beispiel, ob das so ist weiß ich natürlich nicht. ;)
    Nein, darum geht es mir in dem Fall nicht (und nein, das haben die nicht gepostet ;)). Aber einfach über ihr Leben: das sind ja nicht nur ihre Interessen, sondern was sie neulich gegessen haben, wo sie neulich einkaufen waren (den "groben" Ort weiß man ja desöfteren), und so weiter. Da schlecken sich Marktforscher die Finger nach. Meist kann man ja auch zwischen den Zeilen schon erkennen, welche Haushaltsgröße der Blogger hat, usw. ... an sich vollkommen belanglos, beim Lesen merkt mans nicht, es hat ja für gewöhnlich was interessantes. Oder bei Studenten: wann ihre Vorlesungen sind, wo sie studieren, was sie studieren, etc. ... da ist es wirklich nicht mehr schwer selbst hinzufahren und mal den Namen zu erfragen, oder ähnliches ;) Klar, kein alltägliches Szenario - aber im Vergleich zu früher hätte man es nur durch echten Kontakt erfahren, und nicht über ein paar anscheinend belanglose Zeilen im Internet.

    Ich finde die Meinungen bisher recht interessant, und kann einigen hier nur beipflichten, wie z.B. bei Frau Shopping, die das ja recht gut gelöst hat. Genauso wie es einige Fehltritte gab, wo Posts entschärft wurden etc. ... Ich muss aber sagen: das finde ich dann fast schon komischer, als es hingeschrieben zu haben - ist quasi, wie im Nachhinein die Realität zu ändern. Komisches Gefühl einfach. :pumpkin:

  8. #18
    Urgestein Benutzerbild von cat
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    936

    Standard

    Als ich mit meinem Blog angefangen habe, ging es tatsächlich fast nur um Beauty. Später habe ich gemerkt, dass ich es selbst langweilig fand, wenn man auf jedem Blog nur noch Reviews, Previews, und AMUs finden konnte und wollte das dann auch nicht mehr auf meinem Blog haben.
    Für mich muss ein Blog schon etwas Persönlichkeit besitzen und nicht nur die neuesten Pressemitteilungen präsentieren. Ich lese gerne wie die Blogger ihren Urlaub verbracht haben, was sie in der Vorlesung machen oder was ihnen auf den Weg zum DM passiert ist. Oder was ihre Lieblingsfilme sind, was sie gerade lesen, wie das Zimmer aussieht ect.
    Ich selbst poste aber keine Fotos von mir selbst oder gar meinen Freunden, versuche keine richtigen Namen zu verwenden und habe damals, als ich noch in einer Kleinstadt gewohnt habe, nie den Namen der Stadt verraten.

    Und mit Studivz oder facebook handhabe ich das genauso wie tini. Dort habe ich nur "echte" Leute, nur solche, die ich auch persönlich kenne.
    jetzt auch mit Blog:
    http://cat-banana.blogspot.com/

  9. #19
    Allwissende/r
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    Auf meine VZ Seite können auch nur Freunde sehen, lediglich die Pinnwand ist einsehbar. Da steht aber auch nix wirklich privates.
    Es ist zwar nix peinliches auf der seite, aber ich hab trotzdem keine Lust, dass eventuelle arbeitgeber da stöbern gehen, privates sollte auch privates bleiben
    http://ravensweltenwirrwarr.blogspot.com/

    bittte klickt mich, mein wunschnagellack

    Mein Link

  10. #20
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Danny
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    3.600

    Standard

    also ich mach das so, dass ich nichts wirklich über mich erzähle!
    man kennt nur meinen Spitznamen "Danny" und das ich halt in Rostock studiere. mehr aber auch nicht.

    ich erwähne zwar auch mal was privates, aber nicht so, dass es irgendwie auf mich schließen lassen würde!

    ich denke mal, dass ich bis jetzt noch nichts "dummes" über mich verraten habe :D
    Mein Blog: für alle Nagellack-Verrückten und die, die es noch werden wollen:
    http://polishchest.blogspot.com/

    Interesse an einem schönen Nagellack-Ring? Dann schau doch mal in meinem Shop vorbei!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •