Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11

    Standard

    hey,
    sowohl ich (leichte s-skoliose), als auch mein freund (skoliose zwischen 35 und 40°), haben skoliose.
    hab früher krankengymnastik gemacht, letztes jahr war der muskel um mein kreuzbein verhärtet, wieder kg. aber auf dauer kann ich das nicht, die kk bezahlt das nicht dauerhaft und zu hause mache ich die übungen nicht, müsste also jeden tag zur kg.
    mein freund war auch schon öfter bei schmerzhaften kg, hat auch oft, meistens, nein... eigentlich... immer rückenschmerzen. eine op wurde ihm geraten aber er hat angst vor den risiken und den kg danach.

    und so leben wir unser rückengeschädigtes leben....
    i put my soul in what i do

    ganz neu: mein BLOG :D
    mein tumblr-portfolio
    ...bin auch bei twitter tweet tweet
    & klick für meinen dshini-wunsch

    'cause baby, you were born this way!

  2. #12
    ForenkönigIn Benutzerbild von Klaxa
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Ciindey Beitrag anzeigen
    Natürlich darfst du fragen. ;)

    Skoliose ist eine krümmung der Wirbelsäule, die auch leicht verdreht ist.
    d.h. das die Wirbelsäule nicht gerade ist, sondern ein bis 2 bögen drinnen hat.

    Dadurch kann die Lunge zerquetscht werden usw.

    Aber ist erst ab ner bestimmten gradzahl für die inneren organe schädlich.
    Haha, krümmung war das wort, was ich gesucht habe nicht Biegung. : ) Meeensch....


    Also ich finds immergut von anderen die Ergahrungen und so zu hören auch um selbst etwas motivierter zu sein. bei mir ist die motivation gerade gleich 0 und dass ist nicht gut -_- Schule und so stresst eifnach zu sehr und dann hat man kein Bock mehr auf iwelche Übungen.
    Was es für mich auch schwer macht ist dass ich im Moment noch keine Rückenschmerzen habe oder so. Also es fühlt sich dann etwas so an, als würde ich es "umsonst" machen, was natürlich nicht so ist, denn eigentlich sieht man den unterschied ja.
    Naja heikle Sache!
    Le Blog de Klaxa!! Denn es gibt ja nie genug Beauty-Blogs!

  3. #13
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    Hey ihr =)

    ich möchte euch gerne meine Vorher / Naher Fotos zeigen von meiner OP

    Hier ist der Link

    bin gespannt auf eure Antworten ;)

    Fotos:
    http://www.skoliose-op.info/galerie/ciindey.html

    OP Bericht:
    http://forum.skoliose-op.info/phpBB3...hp?f=63&t=5771

    LG=)

  4. #14

    Standard

    ich habe leichte skoliose aber sie ist "zu leicht" dass meine kasse mir iwas zahlen würden.
    jetzt bin ich in einen jahr 2cm geschrumpft. und ja was ist? "noch keine groben gesundheitlichen schäden"
    ja genau deshalb sieht man am röntgen teilweise keine bandscheiben mehr. mein hausarzt verstehts nicht und meint ich solle mich langsam innerlich auf den ersten bandscheiben vorfall vorbereiten. mit 18 -.-
    Mein Blööööög
    klick =D
    :heart:

  5. #15
    Morag
    Gast

    Standard

    Ich hab auch eine leichte Skoliose, aber es reicht um täglich Schmerzen zu haben.

    Ciindey, dein Rücken sieht schon viel besser aus auf dem Foto, finde ich. Wurde das direkt danach gemacht?

  6. #16
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Seraphin
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich habe auch eine Skoliose und hab immer viel Kg bekommen, hatte in der letzten zeit wenig zeit dafür doch ich merke immer mehr das ich wieder hingehen muss. durch die skoliose ist meine muskulatur immer sehr angespannt und ich bekomme das selber nicht gelöst.

    sonst kann ich aber sehr gut damit leben

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •