Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29
  1. #11
    starling
    Gast

    Standard

    ok.

    1. Am Oberkopf ( da wo der Schädel rund ist *gg*:lol:) einen festen Zopf machen. Diesen in 2 gleichgroße Stränge aufteilen, sowie eine etwas dickere Strähne rauslassen.
    2. Einzelsträhne und hinteren Zopfstrang zur Seite stecken, Hauptsache nicht im Weg
    3. Den vorderen Strang nochmal teilen und stramm zwirbeln und quasi Richtung Stirn legen.Mit Haarklammern feststecken.
    4. Die äußere Haarspitze, die jetzt wohl auf der Stirn hängt, umschlagen und unter dem Zwirbelzopf verstecken und ebenfalls fixieren. Bitte jetzt noch kein Haarspray drauf, wir sind noch nicht fertig!!!
    5. Das gleiche mit dem hinteren Zopfstrang machen und diesen in den Nacken legen, Ende wieder einschlagen und feststecken...
    6. Mit der Einzelsträhne nun das sichtbare Zopfgummi am Oberkopf umwickeln und verstecken.
    7. Aus den gezwirbelten Zopfteilen, die jetzt einen Iro ergeben sollten mit den Fingern einzelne Partien aauflockern und teils etwas rausziehen (also nicht gleich ganz), so dass es etwas chaotisch/ unordentlich wirkt.
    Falls eine Strähne rausgerutscht ist, einfach wieder in dem Iro fixieren, es soll gar nicht sooo ordentlich aussehen....

    Jetzt mit Haarspray fixieren und feiern gehen!
    Sollte in etwa so aussehen, nur dass die Strähnen auf dem Foto gecurlt wurden und nicht gezwirbelt. Geht natürlich auch und sieht etwas klassischer aus....

    http://media.photobucket.com/image/m...hairstyle4.jpg

  2. #12
    Superstar
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    1.779

    Standard

    supercool und eigentlich recht einfach zu machen
    ne hochsteckfrisur (braucht aber n bissal übung)

    benötigt:
    - Haargummi
    - Haarspange (so eine mit Metallklammer unten;
    sowas meine ich:http://picture.yatego.com/images/489...lberfarben.jpg)
    - Haarklammern/Haarnadel
    -haarspray ;)

    Anleitung:

    Es mal die Haare in einem rechtm tiefen zopf (ca auf der höhe wo dir ohren enden) zusammenbinden mit dem Haargummi. Dabei müsst ihr drauf achten, dass ihr den zopf nicht zu nah am kopf macht, sondern so 2-3 cm platz zwischen gummi und kopfhaut habt. ansonsten geht des nicht richtig ;). Der Haargummi sollte aber trotzdem ziemlich festsitzen und nicht dauernd verrutschen.
    Dann nehm ihr den Zopf und nach "ein loch" in den oberen Teil zwischen hopfhaut und gummi (dabei drauf achten, dass es wikrlich nur oben ist und nicht bis unten durchgeht; das solltest ihr alles mit dem Zopf in der Hand amchen ;)). Jetzt fangt ihr an den Zopf in dieses Loch zu stopfen, bis er komplett verschwunden ist. Wenn alles glatt gelaufen ist, dann sollte sich jetzt etwas duttartiges gebildet haben, bei dem kleine haare unten oder oben rausfallen. Wenn das der fall ist, dann nehm ihr die Haarspange und steckt sie durch die einen teil der Haare, wo ihr das "loch" gemacht habt. damit wird das loch verschlossen und verschönert und die haare können nicht mehr richtig oben wieder raus.
    dann das ganze noch mit ein paar haarklammern/haarnadeln zur Unterstützung fixieren und haarspray drauf.
    Mit ein bisschen übung braucht man für die frisur 5-10 minuten. Wer es etwas auffälligen haben will, kann auch haarklammern/-nadeln mit steinchen oder anderen verziehrungen benutzten ;)

    hoffe ihr habt verstanden, wie es geht...wenn was unklar ist, einfach fragen ;)
    Hallo Hausdrache :hug:, hier kommt das Testbienchen :D

    mal keine Kosmetik, aber bitte trotzdem Klicken =)

  3. #13

    Standard

    Ich bin ja ein Freund von Flechtfrisuren und trage häufig Gretchenzöpfe, also Strähnen meines Haares in geflochtener Form als eine Art 'Haarband' (im Wahrsten Sinne des Wortes *g*) oder eben gänzlich in einen Kranz geflochten.

    Besonders einfach und dennoch sehr schön finde ich, wenn man die Haarpracht durch einen, den ganzen Kopf durchgehenden, Mittelscheitel trennt, sich rechts und links zwei ungefähr ohrhohe Zöpfe flechtet und dann den Linken über den Vorderkopf legt und hinter dem Rechten Ohr mit einigen Haarklammern feststeckt. Den rechten Zopf legt man dann ebenfalls über den Vorderkopf, sodass er mit seinem dickeren Ende die schmalere Partie des zuerst festgesteckten Zopfs verdeckt. Auf der linken Seite steckt man ihn dann hinter dem Ansatz des linken Zopfs fest.

    Ich verwende dabei übrigens keine Haargummis, aber ich habe auch Naturlocken, sprich meine Haare halten auch von alleine im Zopf. Man kann also natürlich dünne, am besten der Haarfarbe angepasste, Gummis nehmen und mit ebenfalls haarangepassten Haarklammern einzelne eventuell abstehende Strähnchen noch fixieren.

    Ohje, ich hoffe man kann verstehen, was ich erklären wollte. x)

  4. #14
    Koryphäe Benutzerbild von ine-manu
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    8.791

    Standard



    Kurz über dem Nacken angefange zu flechten und dann hochgesteckt



    Variation eines Lazywrap-Buns ;)
    :mad: ~ Pinkmelon-Hausdrache ~ :mad:
    :kreisch: *Habt ihr jetzt Angst? ... Nein? .... Schade... * ;)

  5. #15
    Orakel Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Abgesehen von der hübschen Frisur: Tolle Ficcare, Ine.
    (Ein Original? Sieht jedenfalls so aus...)

    Bald bestell ich mir auch mal eine.

  6. #16
    Koryphäe Benutzerbild von ine-manu
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    8.791

    Standard

    Ja, Schneeweiss, das ist eine Original-Ficcare :)

    Weißt schon welche?
    :mad: ~ Pinkmelon-Hausdrache ~ :mad:
    :kreisch: *Habt ihr jetzt Angst? ... Nein? .... Schade... * ;)

  7. #17
    Orakel Benutzerbild von Schneeweiss
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2.672

    Standard

    Ich mache in der Haarzüchtergruppe gleich ein passendes Thema auf,
    damit es hier nicht zu offtopic wird. :yes:

  8. #18
    Newbie Benutzerbild von Taby
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    11

    Standard

    Also, ich persönlich wechsel gerne total unspektakulär zwischen Seiten- und Mittelscheitel, das macht bei mir echt viel aus.. :)

  9. #19

    Standard

    Ich steh vor dem massiven Problem, dass ich hüftlanges Haar habe ,sie aber eigentlich nur lieblos zum wuschelknoten zusammenbinde, weil ich einfach nicht weiß was und vor allem wie ich damit etwas anstellen soll :( habs auch mit vielen videos und tipps versucht, aber irgendwie passt nichts so recht ...
    Ich freu' mich immer riesig über neue Leser! :clapgirl:

    Candy For The Betches

  10. #20
    Koryphäe Benutzerbild von ine-manu
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    8.791

    Standard

    Es klappt nicht, oder es gefällt dir nicht?

    Magst du mir kurz sagen, was du schon alles ausprobiert hast? Vll finde ich noch was für dich :)
    :mad: ~ Pinkmelon-Hausdrache ~ :mad:
    :kreisch: *Habt ihr jetzt Angst? ... Nein? .... Schade... * ;)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •