Seite 2 von 7 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. #11

    Standard

    auch wenn ich manchmal neidisch bin, was so manch anderer blogger zur verfügung gestellt bekommt, so kann ich mit gutem gewissen sagen, dass meine meinungen immer ehrlich sind (ich bekomm ja eh keine produkte, für wen sollte ich also lügen ^^ )

    ich kann, nebenbei gesagt, ebenso dieses "wollt ihr, dass ich selbst gekaufte sachen kennzeichne?" nicht mehr ab .. meist klingt das so, als wenn a) nur noch gesponserte sachen vorgestellt werden

    oder aber b) das man andere damit neidisch machen will, von wegen: schaut mal, das hab ich "geschenkt" bekommen ...

    aber hey, neid ist ein natürliches phänomen :D und eine der sieben totsünden ;)

  2. #12
    Urgestein Benutzerbild von Sandy
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    1.384

    Standard

    Also ich blogge auch und habe auch schon öfters was gesponsort bekommen.
    Ich muss sagen, dass meine Meinung definitiv nicht käuflich ist und ich es sage wenn mir etwas nicht passt. Ich reviewe ein Produkt auch nicht wenn es bereits gefühlte 500x zur gleichen Zeit von anderen Bloggerinnen vorgestellt wurde.
    Ich habe glücklicherweise noch keine Anfragen von Firmen bekommen die mir gesagt haben, dass ich dies und jenes sagen soll. Ich hätte eine Kooperation dann auch definitiv abgelehnt. Ich sage den Firmen vorab, dass ich nur meine ehrliche Meinung dahin schreibe und sage ihnen, dass wenn sie nicht einverstanden sind die Kooperation nicht stattfinden wird...
    Als ich letztens wieder mit einer Firma Kontakt hatte sagte der Mann sogar, er möchte garnicht, dass ich großartig Werbung auf dem Blog mache, da die Leute einfach keinen falschen Eindruck bekommen sollen und denken, dass Blogs heutzutage reine Werbeplattformen seien...

    Ich habe jetzt auf meinem Blog angefangen kleine Buttons einzubinden mit Selbst Gekauft und PR Sample ~ habe es zwar auch zuvor schon im Fließtext erwähnt wenn ich etwas bekommen habe aber so kann man es definitiv nicht übersehen...
    Sonst wird einem in den Kommentaren wieder vorgehalten ,,uhhh du erwähnst es nur klein am Ende, dass das alles gesponsort war. Muss mir erst ne Lupe holen bevor ich das lesen kann!'' Und ne danke, darauf hab ich keine Lust.
    So sehen die Leser, dass ich 90% meiner Sachen selbst kaufe ;)
    Geändert von Sandy (07.02.2011 um 18:55 Uhr)

    Schaut auf meinem Blog vorbei,
    http://sandys-make-up-box.blogspot.com/

    Und ein kleiner Klick für mich auf Dshini :clapgirl:
    *Klick*

    Sandy & Toan
    12. Mai 2009

  3. #13
    Superstar Benutzerbild von Chaosprinzessin
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.631

    Standard

    klingt großkozig aber: aber warum wird sich ständig gerechtfertigt, ohne zahlen oder firmen zu nennen. ich gönn euch die 2 euro die ihr spart, und euch dafür was inne fress schmieren müsst um den neuen lipgloss vorzustellen ^^ ;)

    p.s. ein grund warum mny auch so unsympathisch auf mich wirkt. weil jeder gratisproben bekommt und überall das gleich ezu sehen is

  4. #14
    Allwissende/r
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    tjoa, ist ein grund warum ich sowas auf youtube nicht anschaue. ich mag hochgepusche nicht. und ich mag leute nciht, die sowas auf ihren blogs machen. und dann noch dieses ich machs ja nur für euch. sowas ist genauso schlimm wie gewinnspiele bei denen man leser sein muss
    http://ravensweltenwirrwarr.blogspot.com/

    bittte klickt mich, mein wunschnagellack

    Mein Link

  5. #15

    Standard

    Wie müssen wir uns was in den Mund schmieren? Wenn wir es nicht wollen müssen wir es nicht vorstellen. Uns zwingt keiner dazu ^^
    Schaut auf meinem Beauty Blog vorbei = )

    http://carryslife.blogspot.com

  6. #16
    Allwissende/r
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    @sandy du hast aber auch schon einiges geschickt gekriegt, und mich würde mal interessieren wie die auf dich gekommen sind.
    http://ravensweltenwirrwarr.blogspot.com/

    bittte klickt mich, mein wunschnagellack

    Mein Link

  7. #17
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von liebenswuerdig
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    Mir persönlich ist bisher kein Blog bekannt, der für eine Review bezahlt wurde. Es gibt Firmen (die ich jetzt bewusst nicht nenne, Rufschädigung etc. kann nicht so nette juristische Folgen haben), die es zur Voraussetzung machen, dass das Produkt "positiv" beworben wird, dennoch ist es letztendlich dem einzelnen Blogger überlassen ob er ein solches Angebot entgegennimmt und ob er sich auf diese Stufe herablässt.

    Sämtliche Firmen, Marken, was auch immer, die mir für meinen Blog Produkte zur Verfügung stellten, haben in keinster Weise irgendwelche Anforderungen gestellt geschweige denn eine positive Review verlangt. Genauso wurde mir nicht der Kopf abgerissen weil ich die Produkte nicht auf meinem Blog vorgestellt habe, da das komplette Dashboar über dieselbigen zugespammt war.

    Ich denke Blogs sind derzeit noch in keinster Weise mit den Werbestrategien in Zusammenhang zu bringen wie es bei Youtube der Fall ist.
    :blumen: Mein kleiner Blog:blumen:

  8. #18
    Urgestein Benutzerbild von Sandy
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    1.384

    Standard

    Zitat Zitat von Raven Beitrag anzeigen
    @sandy du hast aber auch schon einiges geschickt gekriegt, und mich würde mal interessieren wie die auf dich gekommen sind.
    Wenn man bei dm im Presseverteiler sitzt bekommt man bedingungslos in regelmäßigen Abständen ein paar Sachen zugeschickt. Man weiß nicht was man bekommt, man weiß nichteinmal das man überhaupt etwas bekommt.
    Essence schickt auch Mails los an die die im Presseverteiler sind und die ersten 20 die auf die Mail antworten bekommen was aus ner neuen LE.

    Selbstverständlich wird man auch mal von anderen Firmen angeschrieben oder früher habe ich selbst bei Firmen angefragt. Solange man nicht käuflich ist und klipp und klar sagt, dass man die Produkte ausprobieren und vorstellen möchte (z.B. gerade bei Neueinführungen von Produkten) und die ehrliche Meinung sagt ist da meiner Ansicht nach auch nichts verwerflich dran.

    Schaut auf meinem Blog vorbei,
    http://sandys-make-up-box.blogspot.com/

    Und ein kleiner Klick für mich auf Dshini :clapgirl:
    *Klick*

    Sandy & Toan
    12. Mai 2009

  9. #19
    Allwissende/r
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    das mit p2 hab ich selbst erlebt, allerdings unterscheiden die meiner meinung nach wieviele leser ein blog hat. das merkt man ziemlich.

    zu essence, finde ich eigenartig von denen denn die schicken die pressedinger ja nciht gleichzeitg an alle.

    ich muss allerdings sagen, dass mit dem firmen anschreiben finde ich einfach nciht prall, kommt für mich dann geierig rüber sorry
    http://ravensweltenwirrwarr.blogspot.com/

    bittte klickt mich, mein wunschnagellack

    Mein Link

  10. #20
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von liebenswuerdig
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    Wieso kommt das gierig rüber? Im Endeffekt nützt es allen beteiligten Parteien etwas. Der Leser bekommt Produkte vorgestellt, AMUs damit geschminkt, weiß der Geier was, die Firma kommt für geringfügigste Beträge Werbung und der Blogger hat etwas zum Bloggen und lernt gleichzeitig Produkte kennen, die ihm so vielleicht nicht unter die Finger gekommen wären (weil anderes Beuteschema o.ä.). Ich habe kein Problem damit wenn andere Blogger auf diesem Wege an Produkte kommen über die ich mich dann im Endeffekt auf deren Blogs informieren kann. Gierig empfinde ich es höchstens wenn der Blog nur aus derartigen Postings besteht.
    :blumen: Mein kleiner Blog:blumen:

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •