Umfrageergebnis anzeigen: Zu welcher Duftfamilie zählt euer Lieblingsparfum?

Teilnehmer
102. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • fruchtig

    40 39,22%
  • pudrig-süß

    35 34,31%
  • frisch-sportlich

    19 18,63%
  • hölzern

    15 14,71%
  • orientalisch

    22 21,57%
  • blumig

    41 40,20%
  • citrus

    10 9,80%
  • würzig

    6 5,88%
  • Ich benutze kein Parfum.

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    71

    Standard Zu welcher Duftfamilie zählt euer Lieblingsparfum?

    :parfum:Ich mag am liebsten pudrige oder blumige Düfte!:parfum:

  2. #2
    Allwissende/r Benutzerbild von princess20
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    437

    Standard

    Ich mag fruchtig süße Düfte :parfum:

  3. #3
    starling
    Gast

    Standard

    ich mag orientalische, schwere düfte. gerne auch holzig-würzig.
    hauptsache nicht zu sportlich frisch oder süß-blumig-feminin...

    das würde auch nicht zu mir passen. in meinen parfums ist oft enthalten:
    patchouli, sandelholz, lavendel, ylang-ylang, ambra, granatapfel, vanille, orchidee, lilie...was ich überhaupt nicht ab kann, sind rosendüfte und reine vanille. da wird mir übel.

  4. #4
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    meine Düfte sind auch überwiegend schwerer & orientalisch - würzig . Ich liebe

    Vanillenoten in Parfüms.. die is' fast ein Muss . Was ich gar nich' mag' sind zu süße

    Düfte oder diese sportlich - frischen.. damit kann ich mich nich' anfreunden ;)

    pudrige Noten finde ich auch noch in Ordnung & etwas blumig . Aber das sind dann

    wirklich schon Ausnahmen..
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  5. #5
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Zitat Zitat von .amable- Beitrag anzeigen
    meine Düfte sind auch überwiegend schwerer & orientalisch - würzig . Ich liebe

    Vanillenoten in Parfüms.. die is' fast ein Muss . Was ich gar nich' mag' sind zu süße

    Düfte oder diese sportlich - frischen.. damit kann ich mich nich' anfreunden ;)

    pudrige Noten finde ich auch noch in Ordnung & etwas blumig . Aber das sind dann

    wirklich schon Ausnahmen..
    Ja bei mir ist das genauso mit den frischriechenden "sportlichen" Düften, die mag ich auch gar nicht! Kann nie einer verstehen. Bin ich also nicht die Einzige :D



    Ich mag blumige, pudrige Düfte. Auch gerne etwas süßere die "vanillig" riechen... schlecht zu beschreiben. So leicht orientalische (nicht zu schwere) Düfte die betörend-sinnlich riechen find ich auch gut :)

  6. #6
    Allwissende/r Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    404

    Standard

    Bei mir sind frische-blumig-fruchtige Düfte.

    Was ich gar nicht leiden kann, sind sporliche Düfte. Die meisten riechen wie schlechtes Männerdeo. *würg* Damit würde ich mich nicht genug Mädchen fühlen. :D

    Bei männern mag ich holzig-pudrige Düfte seeehr gern, die typischen würzigen finde ich immer eher... määääh. Muss nicht sein.

    Ich mag's gern frisch, also leicht und nach Zitrone und dabei noch in Kombi mit Blumen (aber bitte keine Rosen!). Gern auch warme Düfte.

    So extrem süße Düfte gefallen mir nicht mehr. Vor 2 Jahren fand ich sie noch gut. Aber so ändert sich das... .

    Wovon mir übrigens schlecht wird, ist "Angel" von Thierry Mugler.
    Alien ist okay, womanity auch irgendwie, aber bei Angel muss ich an mich halten. Sind einfach keine Düfte für mich und jeder zweite läuft mittlerweile damit rum... .
    Mich hat der Geruch von Angel auch davon abgehalten, meiner Mutter zu Weihnachten ebenjenes zu schenken, obwohl sie es mag und ich die große Flasche bei TK Maxx für nen Appel und en Ei (war um die 30€) bekommen hätte. Ich hatte es in der Hand, war auf dem Weg zur Kasse, bin aber umgekehrt, bei dem Gedanken, dass sie es sicherlich am Weihnachtsabend noch draufmachen wird.

  7. #7
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    Es gibt ein Parfüm,das riecht total nach Bonbons,es ist glaube ich von Escada.Das riecht echt lecker.Ist halt total süß.Welche süßen oder fruchtigen Parfüms könnt ihr empfehlen?
    Bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Parfüm.

  8. #8
    Newbie
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von MonCherie Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Parfüm,das riecht total nach Bonbons,es ist glaube ich von Escada.Das riecht echt lecker.Ist halt total süß.Welche süßen oder fruchtigen Parfüms könnt ihr empfehlen?
    Bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Parfüm.
    Ich würde an deiner Stelle bei Escada bleiben, da die Marke fast nur süß-fruchtige Düfte hat. Kann es sein, dass du Absolutely Me meinst, wenn nicht solltest du ihn dir mal anschauen.

  9. #9
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Zitat Zitat von MonCherie Beitrag anzeigen
    Es gibt ein Parfüm,das riecht total nach Bonbons,es ist glaube ich von Escada.Das riecht echt lecker.Ist halt total süß.Welche süßen oder fruchtigen Parfüms könnt ihr empfehlen?
    Bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Parfüm.
    Die Kylie Minogue Düfte riechen auch immer schön süß und sind auch günstig :)
    Zu empfehlen "Sweet Darling" und "Showtime"! Letzteres kriegst du aber nicht im Drogeriemarkt, sondern eher im Douglas und so.. ;)

  10. #10
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    Danke,die werde ich mal ausprobieren.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •