Seite 17 von 51 ErsteErste ... 161718 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 508
  1. #161
    starling
    Gast

    Standard

    @lulu:
    föhn und rundbürste, aber die rundbürste nicht am haar entlangziehen nach unten, sondern die bürste senkrecht ins haar setzen. dann bis an den ansatz aufrollen, anföhnen und auskühlen lassen. danach nach hinten rauswickeln (nicht ziehen!)...das sollte dann funktionieren.
    ansonsten einfach mal den friseur deines vertrauens fragen wie das so geht. wenn er nett und kompetent ist, dann zeigt ers dir...

  2. #162
    Allwissende/r
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    302

    Standard

    Dankeschön, habs gestern abend nach dem Duschen gleich mal ausprobiert :)

    Ich dachte erst, das klappt nicht mit meiner Rundbürste (zu kleiner Durchmesser) aber so toll sahen meine Haare noch nie nach dem Föhnen aus :O Bisher konnte ich nämlich irgendwie gar nicht mit der Rundbürste umgehen und hab sie in einer Schublade liegen gelassen. War aber total überrascht, wie glatt sie sich dann angefühlt haben und die 'Welle' hält sogar noch (nach dem Schlaf und ohne Stylingprodukte). Werd ich jetzt immer so machen :thumbup:

  3. #163
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Was ist besser fürs Haar, wenn man es trocken oder im nassen Zustand schneidet?

  4. #164
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    11.09.2011
    Beiträge
    39

    Standard Remington Spin Curl Föhn/ Beachwellen.

    Hey
    Ich wollte mir nächste Woche, den oben genannten Föhn zulegen, weil er schon nicht mehr auf der Remington Website zu sehen ist und ich Angst habe, das es ih nicht mehr gibt. Damit soll man ja so naturliche Beachwellen hinbekommen. Also meine Frage an euch: Habt ihr den Föhn schonmal getestet:
    http://www.amazon.de/gp/product/B001...pf_rd_i=301128
    Danke im voraus!
    Johanna
    Geändert von xJohanna (18.09.2011 um 11:59 Uhr) Grund: Link einfügen

  5. #165
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von lambkin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    21

    Standard

    Den Föhn selber hab ich leider nicht, sondern einen anderen Remington, und den will ich nicht mehr missen. Die Haare sind viel schneller trocken und ich kann meine Zeit anderem widmen. Sollte der Aufsatz also nicht funktionieren, hast du zumindest einen guten Föhn.
    Aber, die "Technik" ist ja eigentlich nicht unbekannt. Koko hat mal ein Video gemacht, dass sie ihre Haare so eindreht wie in dem Video und sie dann halt per Luft trocknen lässt. Ihr Mähne ist dann viel definierter und sieht "gewollt" aus.
    Ebenso sind die Rezensionen von Amazon auch überaus positiv.

    Machst sicher nichts falsch mit dem Gerät :)
    "Irren mag männlich sein, aber wer Katastrophen erleben will, braucht eine Frau."

    Der Blog für alle, die Mehr vom Leben wollen.

  6. #166
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Zitat Zitat von Sahnedrops Beitrag anzeigen
    Was ist besser fürs Haar, wenn man es trocken oder im nassen Zustand schneidet?
    Kann mir das keiner beantworten?^^

  7. #167
    starling
    Gast

    Standard

    Im Grunde ist es fürs Haar egal ob trocken oder nass. Ich schneide lieber nass, da man damit einfach ne exaktere Linie hinbekommt. Nasse Haare "kleben" ja leicht und halten eher eine Form, trocken "schieben" sie sich manchmal etwas. Also für die Exaktheit eher nass. Einzig Ponys schneide ich gerne trocken, da man dann sofort sieht wie sich das Haar legt, zB bei Stirnwirbeln. Ausserdem ist Pony so wenig Haar dass es sich nicht schiebt wenn man genau abteilt....
    das ist aber nur meine Vorgehensweise. Abgesehen davon finde ich Schnitte an frisch gewaschenem Haar einfach hygienischer...immerhin sind Friseure auch Menschen mit Schmerzgrenzen (die manchmal echt ausgereizt werden)

  8. #168
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Ok, danke! :)

  9. #169
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Oh sorry, noch ne Frage^^

    Stimmt das wenn man lange Haare die splissig sind nicht schneidet, der Spliss "hoch wandert" und die Haare von unten nach oben immer dünner und kaputter werden können?

  10. #170

    Standard

    ja das stimmt, ich hatte lange zeit keine zeit um die haare zu schneiden und nach und nach hab ich haare gefundne die sich in 5 teile spalten, das wandert natürlich. hab jetzt radikal 5cm abgeschnitten

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •