Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    Gelehrte/r
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo an alle Problemnagel-Mädels!

    Bis vor kurzem hatte ich ich IMMEr (soweit ich mich zurück erinnern kann) weiche und brüchige Nägel. Ich konnte sie immer in alle Richtungen biegen und in den letzten Wochen hatte ich das Problem, dass sich die einzelnen Schichten geschält haben.

    Ich habe auch schon wirklich jeden Nagelhärter und jedes Pflegeprodukt auf dem Markt ausprobiert. Durch Zufall bin ich auf ein Nail Design Forum gestoßen und dort wurde ein Produkt empfohlen von dem ich noch nie gehört habe.

    Es ist der peclavus Stick. Er sieht eigentlich aus wie einer dieser Nagelpflegestifte mit dieser Filzs-Spitze. Man trägt ihn 2 Monate lang mehrmals täglic auf. Kein Nagellack mehr, nicht mal Klarlack! Das war für mich ziemlich hart, da ich vorher knapp 3 Mal die Woche immer lackiert habe. Aber nun habe ich den Stift schon einen Monat und mein Zwischenfazit ist echt toll!

    Ich muss die Nägel nicht mehr so kurz halten und auch das abblättern hat aufgehört. Ich merke schon beim nachgewachsenen Nagelteil, dass dieser viel fester und stabiler ist. Bisher bin ich also restlos begeistert. Ich freue mich schon wenn die Zeit vorbei ist und ich meine (in der Zwischenzeit geshoppten) Nagellacke auftragen kann! :thumbup:

    Den Stift könnt ihr zum Beispiel bei ebay oder Amazon erhalten. Ich glaube man kann ihn auch bei Apotheken bestellen.

    Vielleicht ist es ja was für euch...

    LG
    ~Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.~

    Mein kleiner aber feiner Blog!
    life-is-sassy

    Dshini Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. ;)

  2. #32
    Newbie
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    Mir hat der p2 Nagelhärter 'Ultra Strong' sehr geholfen. Ich hatte auch große Probleme mit brüchigen Nägeln und ich kann ihn sehr empfehlen, außerdem ist er mit 2€ sehr günstig :)

  3. #33
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    44

    Standard

    Also ich habe mal den Tipp gelesen, dass man auf keinen Fall Nagelhärter benutzen soll. Der soll am Ende eh nichts bringen. Besser sind da Nagelöle sprich Pflegeprodukte.

    Und dein Nagel selber hat auch keine Chance direkt dick zu sein, da durch die Kunstnägel die obere Schicht deines Nagels angefeilt wird damit das Gel besser hält bzw. überhaupt hält. ;)

  4. #34
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Jneat
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    Nachdem ich meine Gelnägel entfernt habe, hatte ich auch sehr sehr dünne Nägel und der Ultra Strong Nail Hardener von P2 hat mir so gut geholfen! Der ist jetzt auch nicht mehr aus meiner Nagelroutine wegzudenken. Er kostet nicht viel und ist es aufjedenfall ein Versuch wert.

  5. #35
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    30

    Standard AW:Was tun bei dünnen und weichen Nägeln ?

    Hey,

    ich hatte auch immer ähnliche Probleme. Nachdem ich die gängigen Produkte durch hatte und nichts geholfen hat, hab ich einen Tipp meiner Oma befolgt und meine Nägel und die umliegende Haut abends immer großzügig mit ganz normaler Zinksalbe eingecreamt und etwas einmassiert - hat bei mir Wunder geholfen... Heute lassen sich meine Nägel weder verbiegen noch brechen sie ab, obwohl ich sie jetzt nicht gerade kurz trage.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •