Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    74

    Standard Haare selbst färben mit Drogerieprodukten trotz Ansatz - geht das gut ?

    Hallo zusammen,
    habe mir vor ca. 2,5 Monaten die Haare beim Friseur ein wenig aufhellen lassen. Sah toll aus keine Frage, nur habe ich mittlerweile wieder einen dunkleren Ansatz in einem anderen Farbton bekommen. Ich wollte das ganze jetzt auf eine Farbe bringen, es soll wieder dunkler werden. Nun meine Frage,
    bekomm ich das hin mit einer Coloration aus der Drogerie, ohne dass ich letzten Endes 3 verschiedene Farben oder sonstige Katastrophen auf dem Kopf habe? Hat jemand Erfahrung mit dieser Situation? ^^

  2. #2
    ForenkönigIn Benutzerbild von Rox
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    Als erstes:
    willst du nur den Ansatz färben oder das ganze Haar?
    Also ich habe mir auch schon des Öfteren die Haare gefärbt und den unschönen Ansatz habe ich eigentlich immer überfärbt. Bei mir war allerdings der Farbunterschied nicht so groß. Ich habe dunkelbraunes Haar und habe es mir meist einfach nur ein wenig dunkler oder schwarz gefärbt. Teilweise auch rotstichig. Das ging alles ganz gut.
    Das einzige Problem ist nur immer das selber Färben, vielleicht hast du da ja ein zweites helfendes Paar Hände (:
    Wenn du allerdings deine Haar wirklich sehr verändert hast, kann es schon sein, dass da ein anderer Farbton am Ansatz ist. So gut kenne ich mich da auch nicht aus. Allerdings machen die das beim Friseur ja auch nicht anders...

  3. #3
    Allwissende/r Benutzerbild von queenie
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich hab mir jahrelang meinen Ansatz selbst gefärbt (von aschblond zu mittelblond). War eigentlich auch immer OK, aber irgendwann hab ich dann festgestellt, dass mir nach dem Färben vermehrt Haare ausfallen und man doch einen Unterschied zwischen Ansatz und 'Resthaar' sieht... Seitdem lass ich mir alle 3 Monate Strähnchen beim Friseur machen. Das ist viel schonender und man sieht auch den Kontrast nicht zu stark, sieht sehr natürlich aus! Vielleicht wär das ja auch ne Lösung für dich?
    (Sollte aber noch hinzufügen, dass mich das Ganze jedes mal mindestens €50 kostet, die billigste Lösung ist es also nicht...)
    Spieglein, Spieglein an der Wand... :Spieglein:

  4. #4
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    74

    Standard

    Also es geht darum die gesamten Haare dunkler zu färben. Der Logik nach müsste der Ansatz ja dann immer noch dunkler sei, deswegen werde ich wahrscheinlich einen Ton wählen müssen, der meinen beiden Farben, die ich im Moment auf dem Kopf habe, ähnlich ist..

  5. #5
    starling
    Gast

    Standard

    Generell wird das nicht so einfach funktionieren. Wenn man auf Leinwand malt, sieht ne Farbe auf nem hellen Untergrund ja auch anders aus als auf nem dunklen.
    Wenn du´s 100% perfekt haben willst, dann geh zum Friseur. Wir lernen sowas nämlich;)
    Es gibt mit Sicherheit auch die Möglichkeit es bei nem billig-Friseur machen zu lassen oder du fragst was es kostet wenn es der Azubi macht....das ist manchmal billiger.
    Im Endeffekt hast du keinen Stress, das Ergebnis wird besser und falls was daneben geht, hast du direkt jemanden der´s korrigieren kann, denn du bist ja nicht selbst Schuld.

  6. #6
    Newbie Benutzerbild von Lisaaa
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich färbe meine Haare immer selbst, aber ich habe auch schwarze Haare :D
    Bei blonden Haaren wäre ich vorsichtig weil genau so wie der Friseur bekommt man es selten hin :)

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich färbe und töne mir seit Jahren die Haare und mache es meistens selbst. Ich färbe meistens dunkler als mein Naturhaarton ist und habe keine Probleme mit dem Ansatz. Manchmal sieht man es ein wenig bei genauem hingucken, das ist jedoch nicht dramatisch.

    Da die Ergebnisse beim Friseur diesbezüglich bei mir auch nie besser waren, mache ich es nun weiterhin meist alleine. Ich würds einfach mal ausprobieren wie es wird und wie zufrieden du damit bist.
    Liebe Grüße,
    PriscillaP

    Mein Blog rund um Produkttests und meine Katzen: Katzenleben

    Mein Bücherblog: DieJai

  8. #8
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Chaotiic
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich färbe mir meine Haare immer selbst und solang deine Naturhaarfarbe nicht blond ist denk ich gibts da keine Probleme aber von blond auf zB schwarz oder andersrum kann es sehr seltsame Ergebnisse geben ( habs bei ner Freundin von mir gesehen) aber von zB hellbraun auf dunkelbraun gibts eigentlich keine Probleme lg

  9. #9
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    färbe meine Haare seit jahren... also ist wirklich kein Problem..finde es sogar schöner wenn die Haare nicht so einen einheitsbrei haben und mal dunkler und heller werden.
    Aber jedes 2. oder 3. mal solltest du die übrigen Haare mitfärben 10 - 15 min


    hast du Zeit dann schau vorbei =) ..würde mich freuen

    http://chocolatecosmetics.blogspot.com/

  10. #10
    Forenprinzessin Benutzerbild von Sevgilim1612
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Ich habe mir bisher nur 2 mal die Haare beim Friseur färben (einmal bei nem günstigeren und einmal bei nem ziemlich teuren).
    Und beides hätte ich sicher auch so hinbekommen.

    Ich habe früher viel gefärbt. Mal schwarz,mal mahagoni,mal schokobraun etc.
    Seit meine Friseurin aber sagte,ich habe gescheckte Haare mit allen möglichen Farben drin,färbe ich nur noch in der selben Farbe.
    (Dunkles Rotbraun von PerfectMousse)
    Anfangs war der Ansatz heller als die Spitzen,aber das hat mir sogar zimelich gut gefallen.
    Jetzt habe ich schon 2 mal nachgefärbt und mittlerweile sieht man keinen unterschied mehr zu dem Rest des Haares.
    Ich lasse es gar nicht erst lang rauswachsen und kann somit einen krassen Unterschied vermeiden

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •