Seite 13 von 13 ErsteErste ... 1213
Zeige Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: Lip-Base

  1. #121
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Soumise
    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    also ich verwende gar keine base für meine lippenstifte.. ich rubbel meine lippen vorher n bisschen mit nem watterstäbchen ab, um so kleine fitzelchen zu entfernen. danach n kleines bisschen vaseline und einmassieren. anschließend male ich meine lippen mit nem lipliner aus und tupfe danach n bisschen drüber, um überschüssiges produkt zu entfernen.. dann lippenstift ganz dünn auftragen, abtupfen, wieder lippenstift, abtupfen und zum schluss nochmal lippenstift. die lippenfarbe aber wirklich immer ganz dünn drauf und richtig "einarbeiten".. meine lippen sehen danach super gepflegt aus und der lippenstift hält bombenfest. solche base-sachen hab ich noch nie gebraucht, weder fürs gesicht, noch für die augen, noch für die lippen. für die augen verwende ich höchstens etwas puder oder cremelidschatten als basis. da verläuft nix und verkriecht sich auch nich in die lidfalte.

  2. #122
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Ich benutze von p2 den '0define your lip line' lip liner. Das ist ein farbloser Lippenkonturenstift und ich finde ihn ziemlich gut.
    Ich trage vorher trotzdem immer ein bisschen Lippenpflege auf, weil ich finde, dass es sonst ein bisschen austrocknet. Der Lippenstift hält bei mit länger als ohne und man hat nicht das Gefühl, dass die Farbe auf den Lippen irgendwie 'ausläuft'.
    Hab gehört es gibt solche farblosen Konturenstifte auch von anderen Marken (Maybelline?) bin mit dem von p2 aber zufrieden :)

  3. #123
    ForenkönigIn Benutzerbild von xenia.r
    Registriert seit
    10.04.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    Ich benutzt keine obwohl ich mir eine kaufen wurde wenn sie was bringt.. vorm Lippenstift auftrag rubbel ich mit ner extra Zahnbürste drüber so als peeling und dann carmex ein massieren un einwirken lassen, mag es nich wenn Lippenstift drauf rumrutscht.. vom Ergebnis find ichs so lala...

  4. #124

    Standard

    Habe mir heute die Lip Base von Rival de Loop geholt, mal ausprobieren :)
    Vorher hab ich kurz die Base von P2 probiert.. aber aufgegeben.

  5. #125
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Lip Base benutze ich auch nicht, ich komme mit folgender Methode gut zurecht:

    Zuerst mit Collagen-Filler (Balea Beauty Effect) die Lippen eincremen. Das Produkt habe ich mir eigentlich mal für die Augenpartie gekauft, aber da mochte ich es nicht. Nicht pflegend genug, die Haut spannte. Aber für die Lippen geht es gut - was übrigens nicht heißt, dass ich es deswegen extra nochmal kaufen würde. Aber die Tube hält ja ewig, wenn man nur die Lippen damit eincremt.

    Dann Make-up übers ganze Gesicht einschließlich der Lippen.

    Unsichtbarer Lipliner (ich nehme Maybelline "so invisible", es gibt auch einen von Body Shop) um die Lippenkontur, dann einen normalen Konturenstift in Lippenfarbe, mit dem ich auch die Lippen selbst ausmale.

    Anschließend das Gesicht einschließlich der Lippen abpudern.

    Un zuletzt den Lippenstift auftragen, das mache ich meist nur einmal - ich mache mir nicht die Mühe mit Abtupfen und nochmal auftragen.

    Hält bei mir bis mittags.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •