Umfrageergebnis anzeigen: Make Up oder Getönte Tagescreme?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Make Up

    28 51,85%
  • Getönte Tagescreme

    26 48,15%
Seite 2 von 6 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 57
  1. #11
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Ich mag eher getönte Tagescremes, bei Make up gefällt mir das Hautgefühl nach ein paar Stunden nicht mehr. Wenn es aber doch mal sein soll, dann nehme ich gerne Alverde Mineral Make up, Manhattan Clearface oder Catrice. Bei Catrice hatte ich zuerst das Mouuse Mat, aber da fetttet die Haut nach einiger Zeit bei mir nach (habe Mischhhaut). Und das Photofinish von Catrice wird bei mir nur schön, wenn ich vorher den Primer von Catrice benutze,aber auch bei dem Make up habe ich irgendwann den Eindruck, dass es für meine Haut einfach zu reichhaltig ist.....
    Also lande ich dann wieder bei der getönten Tagescreme von Balea, die ist einfach toll. Hatte früher auch mal Nivea, aber die löst bei mir Fettglanz aus und Alverde ist zu reichhaltig, aber vielleicht ja jetzt für die kältere Jahreszeit geeignet - mal sehen...
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  2. #12
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    Hmm... Werde mir dann wohl eine getönte Tagescreme besorgen!

    Danke für die Antworten!

  3. #13
    Urgestein Benutzerbild von Lady_Nadie
    Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    1.204

    Standard

    Ich mische meine Gesichtscreme mit einer getönten Tagescreme oder mit Make Up, kommt drauf an wie müd und blass ich ausseh :D:D
    :schmatz: Te iu besc mein Schatzy :schmatz:

  4. #14
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Also bei mir hängt das sehr vom Zusstand meiner Haut und von der Jahreszeit ab...
    Wenn ich wirklich mal wieder schlimme Pickel hab (kommt bei mir leider ab und an vor :schämen:), dann muss ein deckendes Make Up her. Wenn sie aber "normal" ist, reicht eine getönte Tagescreme vollkommen.
    Im Winter hab ich allerdings das Problem, dass ich keine passende Farbe finde :suspekt:

  5. #15
    Urgestein Benutzerbild von starfruit
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von DarkTemptation. Beitrag anzeigen
    ich benutze täglich(!) Make Up. Möchte aber gerne auf eine getönte Tagescreme umswitchen.
    Habe sehr helle haut. Irgendwelche erschwingliche Vorschläge?
    hast du schonmal an ne bb cream gedacht? : )
    Hey, visit my Blog www.beautyfulthings.de

  6. #16
    Superstar Benutzerbild von Schmetterling
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    1.706

    Standard

    Zitat Zitat von DarkTemptation. Beitrag anzeigen
    ich benutze täglich(!) Make Up. Möchte aber gerne auf eine getönte Tagescreme umswitchen.
    Habe sehr helle haut. Irgendwelche erschwingliche Vorschläge?
    Kommt drauf an, was du unter "erschwinglich" verstehst. :D

    Mein Liebling seit Jahren ist die Hauschka Tönungspflege Creme: Sie gleicht sehr gut aus und macht einen richtig frischen Teint. Noch dazu pflegt sie sehr, sehr gut und duftet so herrlich nach Kräutern.. :verliebt: Sie kostet ca 20€, aber dafür ist sie sehr ergiebig und heute habe ich noch mal mit der Verkäuferin im Reformhaus gesprochen, sie haben dort auch wesentlich teurere Kosmetik, aber trotzdem sagte sie auch, Hauschka sei die beste Kosmetik die sie haben. ;)
    Ich möchte ein Spiel spielen.

  7. #17
    Urgestein Benutzerbild von nnaddel
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    825

    Standard

    Eigentlich bin ich kein besonders großer Fan von Flüssigfoundation, benutze aber welche, wenn mein Gesicht mir mal wieder den Pickelkrieg erklärt ;) Da hab ich momentan die Catrice Infinite Matt, wobei sie mir mittlerweile schon wieder zu dunkel ist. Mit getönten Tagescremes hab ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht (zu dunkel, fleckig geworden, nicht vertragen...) und verspüre auch nicht den Drang, noch mehr auszuprobieren ;) Wenn meine Haut gut ist, lass ich deswegen lieber das Make Up weg und benutze nur Concealer und Puder :)

  8. #18
    Forenprinzessin Benutzerbild von blushbeauty
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    86

    Standard

    ich hab von the balm den balm shelter . das ist eine hochpigmentierte Tagescreme und ich liebe sie :) es tut meiner haut einfach gut und das Gefühl auf der Haut ist besser / frischer, wenn ich doch mal pickel habe mische ich sie einfach mit meiner foundation um eine bessere deckkraft zu bekommen ! suche aber nach einer günstigeren Alternative aus der Drogerie zb die getönte Tagescreme von balea?! i

  9. #19
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Ich benutze eigentlich weder noch, benutze schon seit ner ganzen Weile BB Creams, habe auch schon diverse ausprobiert. Die sind nicht so "schwer" wie Foundations und getönte Tagescremes find ich öde.
    Hab einige BB Creams und möcht das nicht mehr missen, nur wenn ich feiern gehe und stundenlang tanze, dann darf auch die Foundation wieder ran :)

  10. #20
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    Ich benutze ganz klar Make-ups, weil mir getönte Tagescremes einfach zu wenig decken ;)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •