Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von owlnightlong
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    26

    Standard Rote Tönung lässt sich nicht mehr rauswaschen!? :(

    Hallo ihr Lieben,

    Ich hab vor gut einem Monat meine Haare mit der Intensivtönung Grand Canyon / Granatrot (58) von Schwarkopfs Country Colors-Serie getönt.
    Hab mich nun an der Farbe satt gesehen, aber sie lässt sich nicht rauswaschen, obwohl ich sonst mittelbraun bin!? In der ersten Woche war das Wasser noch ziemlich rosa, aber jetzt wäscht sich nichts mehr raus. Habe wohl nicht dran gedacht, dass die roten Farbpigmente sehr hartnäckig sind.

    Meine Frage ist nun, ob ich irgendwas machen kann, abgesehen von Blondieren, mit dem ich das Rot schnell wieder loswerde.
    Schuppenshampoo hat leider auch nichts gebracht.
    Ich hab überlegt, in Braun drüberzufärben, aber da bleibt doch ein Rotstich, oder nicht?
    Habt ihr da Tipps für mich?

  2. #2
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    25

    Standard natürlich bleichen

    ich habe mir auch mal die haare rot getönt und das ging ahc ziemlich lange nicht mehr weg. Ich hab es mit "Salzspülungen" probiert, denn Salz bleicht. Einfach das (Meer)Salz in die Haare einmassieren, funktioniert gemäßigt, aber ich denke bei häufigen Anwendungen. Ausserdem bleicht Chlor.. Ein Besuch im Schwimmbad?? :)

  3. #3
    Urgestein Benutzerbild von Basja
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    617

    Standard

    bei mir isses auch so :D
    hab das zeug seid letzten sommer aufm kopf, zweimal aufgefrischt, das letzte mal vor 2 monaten :D
    die allergleiche marke, nur ne andere farbe, aber auch rotstichig. i ♥ it trotzdem :)
    Wenn du einem Menschen vergibst, dann tust du dies deinetwegen und nicht, weil er es verdient hat.

  4. #4
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von owlnightlong
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    Danke euch beiden!

    Mir gefällt wie gesagt das Rot einfach nicht mehr.
    Trocknet das Salz die Haare nicht zu sehr aus? Hab da so meine Bedenken.. Aber ich denke, das werde ich mal versuchen und ordentlich Kur danach reinklatschen. :)

  5. #5
    Urgestein Benutzerbild von Basja
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    617

    Standard

    mh, also geholfen hab ich ja eig nich xD
    aber es is generell bei tönungen so dass du sie nie 100% rausbekommst!

    hast du ein bild von deinen haaren mit der tönung, das du vllt reinstellen könntest?
    ich liebäugel auch gerade mit der farbe...... ;)
    Wenn du einem Menschen vergibst, dann tust du dies deinetwegen und nicht, weil er es verdient hat.

  6. #6
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von owlnightlong
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    Naja, aber du hast mir deine Meinung erklärt. :D
    Ich weiß, dass ich Tönungen nie 100%ig rausbekomme, aber das Rot sieht fast genauso aus wie vor einem Monat, das macht mir etwas Angst.

    Welche Farbe hattest du denn? :)

    Bei mir sieht's auf mittel- bis dunkelbraunem Haar so aus (hoffe, es klappt mit dem Bild! Bitte nicht auf mein schiefes Lachen gucken! ^^')
    IMG_6540b.jpg

  7. #7
    Allwissende/r
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    439

    Standard

    Ich denke mal, da hilft nur Übertönen. Am besten vom Friseur, nachher machst du dir deine Haare kaputt. ICh finde es übrigens wunderschön an dir.
    http://ravensweltenwirrwarr.blogspot.com/

    bittte klickt mich, mein wunschnagellack

    Mein Link

  8. #8
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von owlnightlong
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    Danke, für deine Meinung und das Kompliment ;)
    Ich habe gehört, dass man mit Tönungen/Farben, die viele Grünpartikel erhalten das Rot optisch neutralisieren kann, also, dass man auch keinen unerwünschten Stich hat. Aber da frage ich jemanden vom Fach, sonst kann das ziemlich schnell in die Hose gehen.

    Hatte nur gedacht, dass ihr vielleicht Wundermittel kennt, die die Farbe zusätzlich rausziehen.

  9. #9
    Urgestein Benutzerbild von starfruit
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    682

    Standard

    ich hab damit auch getönt.. und bei mir is alles raus.. :O
    mehr kann ich nicht sagen.. sehr komisch is das halt schon.. : S
    achja du bist echt süß aufn bild und die augen passen sehr genial zu den haaren((:
    Geändert von starfruit (18.01.2012 um 21:16 Uhr)
    Hey, visit my Blog www.beautyfulthings.de

  10. #10

    Standard

    Haare verhalten sich halt unterschiedlich. Meine zum Beispiel "fressen" Farbe (und Tönungen^^) auch auf... Nix mit rauswaschen!

    Was gegen Rotstich hilft sind Aufhellsprays (oder sanfter: Zintrone). Ich hab mit Blondiersprays bisher noch jeden Rotstich aus dem Haarverbannt... das neutralisiert sich gegenseitig. Nehmt am besten die schwächste Stufe, nach dem Haarewaschen ein wenig einsprühen und dann, WICHTIG, fönen! Und am besten im Sonnenlicht dabei :) Das bleicht das rot raus... Und keine Sorge, die Aufhellsprays machen das so minimal, dass ihr das auch ein paar mal machen könnt, das ist keine krasse veränderung, eher nach und nach.
    Auf meinem Blog findest du viele Reviews, viele schöne Farben und ausgefallene Nageldesigns: http://nicht-noch-ein-beautyblog.blogspot.com

    einen kleinen Klick für meinen großen Wunsch

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •