Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    34

    Frage Heizwickler oder Lockenstab?

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mir meine Haare ca. 10cm abschneiden lassen, allein schon deswegen weil sie sehr kaputt waren und ich nie spitzen schneiden war .. (böse böse..:schämen:)

    Und ich mache mir sehr sehr gerne Locken mit dem Lockenstab..
    nun meinte meine Friseurin das Heizwickler eine alternative wären die nicht gaaaar so schädigend ist..

    Aber das konnte ich mir nicht vorstellen weil wenn ich denke das Lockenstab hab ich ca 20sek. an meinem Haar die Hitze und bei den Heizwicklern hab ich die ja länger in den Haaren..?

    Sind den nun Heizwickler doch eine bessere alternative zu dem Lockenstab oder misst sich beides fast gleich?..

    Liebe Grüße <3

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo MoulinRouge.

    Also ich kann jetzt nur von meiner Erfahrung sprechen, aber die Heizwickler haben bei mir genauso Große schäden angerichtet wie der Lockenstarb. Ich weiß jetzt nicht, ob du hitzeschutz benutzt aber icch würde -bei beiden Methoden- dazu raten.

    Also ich persönlich finde das Ergebniss von einem Lockenstarb auch schöner, aber das ist ja Geschmackssache.

    Also ich benutze lieber meinen Lockenstarb es kommt halt darauf an, was für locken du willst, würde ich jetzt sagen.

  3. #3
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Die Heizwickler, die mit Samt überzogen sind, sind meiner Meinung nach bei

    weitem nich' so schädigend, wie ein aufgeheizter Lockenstab.. allerdings

    könnten natürlich selbst diese zu viel für deine Haare sein, wenn sie eh schon

    sehr geschädigt waren & womöglich Spliss - & Bruchanfällig sind
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  4. #4
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    49

    Standard

    Ich finde, es ist eher eine Frage deiner Gewohnheiten, ob du Heizwickler oder Lockenstab nehmen willst.

    Sie sollten ungefähr gleich schädlich sein, weil der Lockenstab natürlich gleich mit hoher Hitze an die Haare geht, aber die Heizwickler mit nciht so hoher Temperatur an die nassen, anfälligeren Haare.

    Meiner meinung nach sind die Wickler besser, wenn du wenig Zeit hast & sie einfach über Nacht drin lässt, aber wenn du viel Zeit hast und perfekt definierte Locken willst, kannst du den Lockenstab nehmen.

  5. #5
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Ich benutze meine Wickler auf trockenem Haar :schminken:
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  6. #6
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Amanda
    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    3.680

    Standard

    ich würde Heizwickler auch nur auf trockenem Haar anwenden!
    Der Ritter ist klug, es fällt ihm nicht ein,
    Die Augen öffnen zu müssen;
    Er lässt sich ruhig im Mondenschein
    Von schönen Nixen küssen
    (Heinrich Heine)



    http://www.dshini.net/de/spage/bedc5...9-1ba8b43f8512

  7. #7

    Standard

    Karmin ist das Beste, das ich je benutzt habe

  8. #8
    Newbie
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich denke dass Heizwickler ein bisschen weniger die Haare kaputt machen. ;)

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    sind beide eigentlich top wenn man diese nicht zu heiß einstellt. Vorallem bei Lockenstäben. Diese kann man ja meistens hitzeverstellen.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.05.2020
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich benutze schon länger Heizwickler und finde sie super. Ich habe bei mir bemerkt, dass die Locken viel länger halten und die Haare vor allem die Spitzen trocknen nicht so schnell aus, wie mit dem Lockenstab.
    Also ich würde der Friseurin zustimmen, ich finde auch, dass es eine gute Alternative ist.
    Ich benutze diese xxx Heizwickler. Ich habe sie mir vor zwei Jahren online gekauft. Sie haben so um die 30 Euro gekostet, sind aber wirklich gut.
    Am besten man probiert es selbst mal aus und schaut, wie die haare so darauf reagieren.
    Liebe Grüße
    Geändert von mel (11.05.2020 um 08:54 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •