Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36
  1. #21
    Urgestein Benutzerbild von Ielay
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Ich habe leider auch starke Hornhaut, früher war sie teilweise eingerissen und die Stellen haben manchmal sogar geblutet, weil ich dran rumgerissen und kaum gecremt habe.

    Sehr gut geholfen hat bei mir die Balea Schrundensalbe, damit ist die Haut nicht mehr eingerissen und auch nicht mehr so trocken. Die Kneipp Anti-Hornhaut-Salbe fand ich dafür auch gut. Andere Cremen, wie zB Hornhautreduziercremes (Balea, Alverde) oder einfacher Fußbalsam oder Fuß-/Körperbutter für trockene Haut helfen bei mir überhaupt nicht. Liegt vielleicht am hohen Urea-Anteil in den Schrundensalben?! Ich habe mir nun, weil ich gerne Naturkosmetik verwende - auch wenn dieser nicht zertifiziert ist, den Alva Hornhautbalsam bestellt (bei Violey um 7,60 Euro). Habe schon sehr viele positive Berichte darüber gelesen und bin schon darauf gespannt. :)

    Hornhautfeilen und Bimssteine verwende ich nur sehr selten. Habe hier von Balea die Hornhautfeile und einen bunten Bimsschwamm, die kommen vielleicht alle 2-3 Wochen zum Einsatz. Da feile ich aber nur ein wenig die trockene Haut auf der Oberfläche ab, damit die Ferse wieder glatt ist.
    Geändert von Ielay (06.05.2012 um 17:01 Uhr)

  2. #22
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Pflegeserie von Yves Rocher mit Lavendel (Peeling & Creme) und regelmäßige zur Fußpflege.
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  3. #23
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    80

    Standard

    Ich habe sie immer abgeschnitten :suspekt: Dann habe ich mir im Rossmann Fusswohl Intensiv Hornhaut Reduzier-Creme für knapp 3€ gekauft. Nach einem Monat sah man das es weniger wurde. Es geht nicht ganz weg, steht auch drauf. Kannst auch die Fusswohl Softening Lotion für ca. 1€ holen, die macht die Hornhaut- Stellen weich.
    Rossmann- Fan :) <3

  4. #24
    ForenkönigIn Benutzerbild von Kathrinastrophe
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    190

    Standard

    Ich benutze von der Firma Pedibaehr den Cremeschaum mit Echinacea immer nach dem Duschen. Bei mir hat sich das Fussbild sehr verbessert. Viel weniger Hornhaut und rissige Haut.

  5. #25
    Zucker82
    Gast

    Standard

    Morgens und Abends eincremen.
    Alle 7 oder 14 Tage ein Fussbald 20 Minuten
    Und dann gleich eine Hornhautfeile benutzen.
    Am besten wiederholen wenn nötig.

  6. #26

    Standard

    Der Pedi Express von Scholl ist empfehlenswert. Der Preis ist schon krass, aber das Ergebnis ist einfach der Wahnsinn. Es geht ruck zuck und auch nachhaltig. Meine Ma ist super empfindlich an den Sohlen, auch die war nach dem Test an ihr sehr zufrieden damit. Aber der Preis ist es ihr dann doch nicht wert - da schrubbt sie lieber etwas länger und nicht immer mit dem gewünschten Effekt.
    Mein Blog: www.semantos.de :thumbup:

  7. #27
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    37

    Standard

    ich mache es immer so :):

    1. Fußbad
    Ein Glas Sahne mit etwas Olivenöl gut vermischen und ins Badewasser geben, das macht die Füße besonders geschmeidig. 5-10 Minuten im Fußbad reichen, sonst weicht die Haut zu sehr auf

    2. Hornhaut entfernen
    3 Esslöffel Totes-Meer-Salz & Olivenöl mischen und wie ein Peeling anwenden oder du nimmst ein Bimsstein :)

  8. #28
    Newbie Benutzerbild von Fanny91
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich benutze abends nach dem Duschen bei Bedarf eine Hornhautraspel und creme sie danach dann dick mit Melkfett ein - dann Strümpfe drüber und am nächsten Morgen ist alles schön weich!

  9. #29
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich benutze eine Hornhautreduziercreme von Fußwohl (gibt es bei Rossmann). Die hilft bei mir sehr gut.

  10. #30
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    Mein absolutes Lieblingsprodukt ist die Hornhautfeile von Balea. Die schafft wirklich ordentlich was weg. Unbedingt bei trockenen Füßen anwenden.
    Bei nassen Füßen nehme ich einen Bimsstein. Allerdings geht der nicht so an die tieferen Schichten wie die Feile. Zum Eincremen nehme ich die Schrundensalbe von Balea oder auch mal den Schrundenpflegestift.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •