Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    6

    Standard Habt ihr schonmal Schüßler Salze gegen Haarausfall probiert?

    Habt ihr Schüßler Salze gegen Haarausfall schonmal probiert?

    Ich hab mir jetzt die Salze 1 und 11 geholt und hätte gern eure Meinung ob sie gut oder schlecht
    geholfen haben!
    Wie schnell hattet ihr Erfolg?


    Danke schonmal:)
    Geändert von A.H.Bekova (01.03.2013 um 20:23 Uhr)

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich bin zwar generell von der Wirkung der Schüsslersalze absolut überzeugt, leider hat die Einnahme der Nummer 11 (auf Anraten meines Friseurs)bei mir nicht gegen den Haarausfall geholfen :( ... Schlussendlich habe ich eine Haarprobe beim Hautarzt abgegeben, die ergab, dass der Haarausfall hormonell bedingt ist (mit 17!!!) ...

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Ach herrjee. Das tut mir leid. Ja ich werde in den nächsten Wochen auch mal einen aufsuchen.
    Aber Danke für die Antwort.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    821

    Standard

    @Sverena

    Mach Dir keine Sorgen wegen dem hormonell bedingtem Haarausfall.

    Hatte ich auch in deinem Alter - bin jetzt 27 und habe Haare die bis über die Schulterblätter reichen und normal dick sind bzw. hab genauso viele Haare auf dem Kopf wie jede andere auch. ;)

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    821

    Standard

    Zu den Schüssler Salzen:

    1. Es gibt keine wissenschaftlichen Belege, dass die Salze auch wirken.

    Aber der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge ...

    2. Alle Hersteller der Schüssler Salze geben an, dass neben Lactose auch Weizenstärke enthalten ist.
    Ich hab z.B. eine Unverträglichkeit gegen diese Weizenstärke ...
    Deshalb sind diese Schüssler Salze schon mal nix für mich...

  6. #6
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    Die Salze gibt es auch von anderen Firmen als Globuli. Diese enthalten dann keine Lactose oder Weizenstärke sondern nur Zucker :)

  7. #7
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Von Globuli bin ich mehrfach seid Jahren vollkommen überzeugt.
    Aber dazu brauch es eine Fachdiagnose vom Heilpraktiker.

    Viel Erfolg

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    821

    Standard

    Wenn man sich einmal ein wenig kritisch mit dem Thema auseinander setzt, kommt man mit "gesundem" Menschenverstand dazu : Heilpraktiker = "Scharlatan, Quacksalber etc."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Heilpraktiker

    Zurück zum Haarausfall: Ist mir nicht bekannt, dass Globulis, Schüssler Salze auch Hormone enthalten.
    Wer wirklich krank ist - ab zum Hausarzt / Schulmedizin. Oder habt ihr schon mal von einem chronisch Kranken gehört, er hat Schüssler Salze verschrieben bekommen?

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Zitat Zitat von Suppenhuhn Beitrag anzeigen
    Wenn man sich einmal ein wenig kritisch mit dem Thema auseinander setzt, kommt man mit "gesundem" Menschenverstand dazu : Heilpraktiker = "Scharlatan, Quacksalber etc."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Heilpraktiker

    Zurück zum Haarausfall: Ist mir nicht bekannt, dass Globulis, Schüssler Salze auch Hormone enthalten.
    Wer wirklich krank ist - ab zum Hausarzt / Schulmedizin. Oder habt ihr schon mal von einem chronisch Kranken gehört, er hat Schüssler Salze verschrieben bekommen?
    Danke, Du sprichst mir aus der Seele. Placebos helfen gegen alles Mögliche, aber gegen Haarausfall bestimmt nicht.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •