Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    114

    Standard

    Hey, also nochmals Dankeschön. Kennt ihr auch was gegen Pickelmale, denn wenn ich die Pickel mit Teebaumöl wegbekommen habe ( oder sie so weggehen), habe ich noch ewig rote kleine Flecken an der Stelle. Die schwarzen kleinen Punkte auf der nase gehen übrigens nicht mit Teebaumöl weg. Habt ihr wieder einen Tipp?
    :om: Ändere deine Gedanken und du veränderst die Welt :om:
    (Indische Weisheit)

  2. #12
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Hi,
    meiner Meinung nach ist es schon mal wichtig, dass man nicht zu viele Produkte durcheinander ausprobiert. ich hatte früher öfters Probleme mit Pickeln udn muss sagen, dass die meisten einfach durch warten verschwinden. ich würde dir empfehlen deinen pony zurückzustecken um Luft an deine Stirn zu lassen. Das fordert vielicht Selbstvertrauen, hilft aber wirklich gut.
    Ich würde dir Produkte von clearasil empfehelnen(das Gel oder Peeling). Außerdem solltest du deine T-Zone mit einer mattierenden Creme und deien Wangen mit einer etwas fettigeren Creme eincremen(am besten morgens uns abends)
    Wenn du magst kannst du auch einmal pro Woche eine maske benutzen. Dabei empfehle ich die Anti-Pickel maske von Schaebens(kostet um die 65ct)
    falls die Wasser schmeckt solltest du viel davon trinken, tue ich zwar selbst nicht aber es soll helfen;D
    Mehr Tipps habe ich nicht für dich.(:

  3. #13
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Standard

    Zitat Zitat von Lavendel Beitrag anzeigen
    Hey, also nochmals Dankeschön. Kennt ihr auch was gegen Pickelmale, denn wenn ich die Pickel mit Teebaumöl wegbekommen habe ( oder sie so weggehen), habe ich noch ewig rote kleine Flecken an der Stelle. Die schwarzen kleinen Punkte auf der nase gehen übrigens nicht mit Teebaumöl weg. Habt ihr wieder einen Tipp?
    Die kleinen schwarzen Punkte sind Mitesser und da kann ich dir ein sanftes Peeling Dampfbäder empfehlen. Inwieweit Teebaumöl hilft,muss jeder selber testen,da es z.T. für manche zu stark sein kann und die Haut dann noch stärker mit Rötungen reagiert.
    Ansonsten muss Luft an die Haut,also Haare wegstecken und raus an die Luft.
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  4. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.08.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo!

    Ich habe gerade mal eure Einträge gelesen und auch noch eine Idee/Tip:

    ich verwende schon seit bestimmt 5 Jahren die Feuchtigkeitspflege von Vichy Normaderm. Kostet zwar ca 17 Euro, aber dafür hält sie auch für 2-3 Monate und ich bin weiterhin total begeistert. Habe auch eher Mischhaut und bei mir hat sie fast schon wahre Wunder bewirkt. Total wichtig finde ich auch immer, dass in Kosmetikprodukten keine Parabene drin sind. Da achte ich sehr drauf, gebe lieber auch etwas mehr Geld dafür aus. Vielleicht wäre das Produkt ja auch was für dich, Lavendel.
    Ansonsten ist das Fluid mit Heilerde von Alnatura auch sehr gut. Kostet nicht viel und kann man easy anwenden bevror man Tagescreme etc. drauf macht. Benutze ich mittlerweile auch schon täglich und liebe es.

    Hoffe, du findest was!
    Viel Glück :)

    Liebe Grüße,

    Miri

  5. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    1

    Lächeln Teebaumöl

    Hi,

    ich kann mich Schnattlein da nur anschließen. Hatte selbst große Probleme mit meiner Haut in meiner Jugend, heute ist es deutlich besser geworden. Habe regelmäßig Teebaumöl zur Regeneration der Hautzellen genutzt, von diaderma. Ist nicht ganz billig, aber das hat bei mir geholfen.

    Kennt sich jemand damit aus, ob vielleicht auch eine Laserakupunktur, oder so etwas in der Art bei Hautproblemen helfen kann? Könnte ich mir sonst auch vorstellen, falls dir bei deinem Problem echt nichts wirklich hilft.

    Hoffe, das es dir schon einmal etwas geholfen hat.

    Liebste Grüße

    Nessa
    Geändert von mel (20.02.2013 um 09:24 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

  6. #16
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    Also ich hatte dasselbe Problem und habe dann zu den Produkten von La Roche - Posay gegriffen. Ich benutze das Waschgel und die Creme aus der Effaclar Serie, die Creme benutze ich alleridngs nur abends. Morgen benutze ich eine Balance Creme von Hildegard Braukmann für Mischhaut, da ich morgens etwas mehr Feuchtigkeit brauche.
    Ich benutze das seit ca. 2 Monaten und meine Haut hat sich schon super verbessert !

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •