Seite 4 von 8 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 72

Thema: Haare färben

  1. #31
    Urgestein Benutzerbild von Maenas
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    625

    Standard

    Du tust dir hier selber grade keinen Gefallen, aber gut.
    Mein Blog

  2. #32
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo mirimaus,

    Ich habe mir schon einige Male die Haare getönt, war im Nachhinein aber nicht glücklich mit der Farbe und dem Ansatz und bin auf meine Naturhaarefarbe zurückgestiegen. Nach einem Strähnchenunfall beim Friseur habe ich beschlossen, das Färben erstmal komplett sein zu lassen. In meiner Familie haben alle Frauen mit grauen Haaren Ende 20 zu kämpfen. Später muss ichs also sowieso machen. Ich möchte mich nicht unnötig beeilen :D Vor allem weil ich auf lange Haare hinarbeite :)
    Im Moment habe ich Farbspülungen vom Friseur für mich entdeckt und habe darin meinen optimalen Mittelweg gefunden. Erfrischt die Farbe, macht mein Hellbraun satter, greift die Haarstruktur nicht an, ist aber nach 2-3 Mal Haarewaschen komplett draußen. Ohne Ansatz :)

  3. #33
    Allwissende/r Benutzerbild von Black-Water
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    440

    Standard

    Seit ca. einem Jahr färbe ich mir die Haare selber. Erst habe ich es mit einer Tönung probiert, um zu gucken, wie eine andere Farbe an mir aussieht - wäscht sich ja schnell wieder raus. Und dann bin ich auf Henna umgestiegen. Zum Einen, weil das die Kopfhaut sehr gut pflegt und zum Anderen, weil ich ein Fan von Matschepampe bin. :)
    Nachfärben tu ich so ca. alle 2 bis 3 Monate. Je nachdem, wie sehr mich der Ansatz gerade nervt. Wobei ich aber sagen muss, dass die Sache mit dem Ansatz eine reine subjetive Sache ist. Mich stört es, wenn dieser 2 bis 3 cm lang ist. Aber andere z.B. Kollegen oder Freunde merken das gar nicht. Und bei Fremden ist es dasselbe in grün. Nur beim genauen Hinsehen sehe ich den Ansatz. Dazu kommt ja auch noch, dass es auf die Farbkombination ankommt. Teilweise kann ein herausgewachsener Ansatz sehr schön aussehen. :)

  4. #34

    Standard

    Hab von schwarz auf karamellfarben aufgehellt ;-) bin ganz zufrieden damit, werde aber in spätestens zwei Wochen noch mal nachfärben/aufhellen weil es nicht ganz einheitlich aussieht (durch eine vorherige Tönung).

    Aufgehellt hatte ich mit dem Aufheller von Schwarzkopf, werde das nächste Mal aber entweder was von L'oreal oder Garnier probieren.

  5. #35
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Herzlich Wilkommen erstmal!! Ich bin auch neu :feil:

    Also ich halte generell nichts vom Haarefärben. Das sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob er sie sich färben will
    oder nicht. Solltest du unsicher sein rate ich dir ersteinmal zu einer Tönung, die hält sich nicht solange im Haar wie eine
    Färbung.

    Ich würde mir meine Haare immer beim Friseur färben lassen, dass ist erstens sicherer und professioneller und
    zweitens bleibt dein Bad sauber! :thumbup:

    Wenn du dich entschließt zu färben, achte darauf, dass dus nicht zu häufig machst und immer mal eine Haarmaske
    benutzt.

    Wünsche dir Erfolg und hoffe dir geholfen zu haben grüße von melo

  6. #36

    Standard

    Ich färbe mir schon eine ganze weile meine Haare selber, da ich so ein häßliches Blond habe. Zuerst habe ich das SYOSS mixing Colors genommen und bin dann auf Brilliance umgestiegen mit dem ich sehr zufrieden bin.
    Das wichtigeste ist pflegen danach, damit sich die Haare erholen können

  7. #37

    Standard

    Ich färbe mir schon eine ganze weile meine Haare selber, da ich so ein häßliches Blond habe. Zuerst habe ich das SYOSS mixing Colors genommen und bin dann auf Brilliance umgestiegen mit dem ich sehr zufrieden bin.
    Das wichtigeste ist pflegen danach, damit sich die Haare erholen können

  8. #38

    Standard

    SYOSS hatte ich auch mal benutzt und fand es ganz schrecklich :/ die Haare wurden super strohig.
    Hat denn jemand Erfahrung mit GARNIER gemacht?

  9. #39

    Standard

    seit ich in der Öko-Test gelesen hab, das alle herkömmlichen Farben mangelhaft und extremst gesundheitsschädlich waren, werd ich nur noch natürliches Farbemittel verwenden (Und dahin geht der Traum von lila Haaren xD)..oder weiss jemand wie man einen schönen Aubergine-Ton hinbekommt...???
    Eine Frau kann ihr Gesicht mit einem Lächeln verschleiern. ~Khalil Gibran~

    Available on dayre.me - username: lifeshife

    http://mylifeshife.blogspot.de

  10. #40
    Forenprinzessin Benutzerbild von Wolkenkranich
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    Haare werden vom Färben nicht dunkler , aber im Herbst/Winter werden bei jedem die Haare ein wenig dunkler da sie
    im sommer von der sonne aufgehellt werden .
    Zu wenig Wissen ist gefährlich
    Zu viel auch

    (Albert Einstein)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •