Seite 13 von 15 ErsteErste ... 121314 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 143
  1. #121
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Teeliebhaber
    Registriert seit
    01.02.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich lasse auch immer, bevor ich mir was kaufe Codecheck den Barcode scannen. Einfach und schnell ist das =)

  2. #122
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    In letzter Zeit schaue ich eigentlich immer auf die Inhaltsstoffe. Ich vermeide Produkte mit Parabenen, Silikonen, PEGs - ab da wird es dann schwierig. Ich kaufe zur Zeit auch nur noch Naturkosmetik ein.
    Ich habe mir praktisch eine eigene kleine Liste mit den Inhaltsstoffen, die nicht gut sind, gemacht.
    Manchmal fühl ich mich aber schon doof, wenn man so lange vor dem Regal steht und die Inhaltsstoffe studiert. Aber solange mir das hilft :D
    In Youtube gibt es wirklich interesaante Dokumentationen über die Inhaltsstoffe in Kosmetik, die würde ich euch empfehlen :)

  3. #123
    Allwissende/r
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    358

    Standard

    bei Peelings schaue ich immer über Inhalte, wegen dieses Plastikteilchen. Sonst schaue ich auch drüber manchmal, aber nicht immer. Ich informiere mich aber auch oft im Internet, was das denn für Stoffe sind und wozu, dann atet das schon mal in einen Fabel aus. Codecheck würde ich auch gene verwenden, aber irgendwie sind zu meinen meisten Produkten da keine Daten hinterlegt:suspekt:
    Aber ich habe eine App, Kosmetik-Check, die zeigt eigentlich bei meinen Produkten immer ob was bedenklich ist.

  4. #124
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Zitat Zitat von pinkymary Beitrag anzeigen
    Ja, Codecheck ist das Zauberwort.
    Codecheck wimmelt leider von Falschinformationen und ist überhaupt nicht zu gebrauchen - wirklich schade! Im Grunde ist Codecheck eine Meinungsseite.

  5. #125
    Newbie
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich lese eigentlich nur bei Shampoos, Cremes, Duschgels und sowas nach. Bei Make-Up wie Mascara oder Puder eher nicht. Es sollten halt keine Silikone oder Parabene drin sein, deswegen benutze ich fast nur noch Naturkosmetik. Da weiß man einfach, was man hat :)

  6. #126
    ForenkönigIn Benutzerbild von BBarbie93
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich bin jemand, dem es ansich absolut egal ist, was in den Produkten drin ist. Bei Pflegeprodukten fürs Gesicht schau ich ab und zu rein aber ich kaufe den Kram eh nur von Naturkosmetikmarken und solchen, bei denen ich weiß dass ich da alles vertrage.
    Das mit der NK kam zunächst eher unbewusst. Ich hatte davon gelesen dass irgendein Alverdeprodukt toll ist.
    Davon konnte ich mich selbst dann sehr gut überzeugen und seitdem guck ich bei allem fürs Gesicht obs da vielleicht was von Alverde gibt.

    Aber ich bin kein Codechecker und schau auh bicht in die Liste der Inhaltsstoffe ^^

    Bei Make Up schon garnicht. Einerseits hab ich eine sehr unempfindliche Haut und "brauche" das Wissen über den Inhalt nicht und andererseits will ich glaube ich auch garnicht wissen was da drin ist xD
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.

  7. #127
    Urgestein
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    821

    Standard

    VFrances hat ja von dieser "Kosmetik-Check" App geschrieben, und aus Neugier hab ich sie mir dann auch mal zugelegt. Erinnert mich extrem an Codecheck. Die meisten meiner Produkte haben die gar nicht in ihrer Datenbank^^
    Hab dann mal ein Produkt mit Parabenen eingegeben, haben die natürlich vor gewarnt. Aber dass sie ganz am Ende der Liste stehen wurde natürlich nicht berücksichtigt. Noch nicht ganz ausgereift diese Datenbank
    „Dosis sola venenum facit“

  8. #128

    Standard

    Bei Kosmetik selten, meist nur ein kurzer Blick ob Alkohol enthalten ist. Ansonsten reicht mir das schon, dass ich das Kleingedruckte auf praktisch allen Lebensmittelpackungen lesen muss ...

  9. #129
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Habt ihr schon mal etwas gekauft, obwohl ihr genau wusstet, dass ihr mit den Inhaltsstoffen absolut nicht zufrieden seid? Ich stehe gerade kurz vor so einem Kauf :-)
    Und zwar hab ich die Inhaltsstoffe von den Labello und Nivea Lip Butters verglichen, weil ich wissen wollte, ob es sich wirklich um exakt das gleiche handelt. Es ist wirklich genau das gleiche, jedoch ist mir aufgefallen, dass an den ersten beiden Stellen Paraffinwachs- und Öl stehen. Das ist ein ganz billiger Stoff aus Erdöl, den ich eigentlich meide wie die Pest. Er kann sich im Körper anreichern und die Hautporen verschließen und somit die Atmung der Haut behindern. Ein anderer Stoff in der Liste kann sogar krebserregend sein und gilt als allergieauslösend... und wenn ich mir so überlege, dass man das dann auch immer ein bisschen verschluckt, wenn es auf den Lippen ist.
    Trotz dieses Wissens hätte ich diese Himbeer-Butter total gern, weil sie so toll riecht und so hübsch aussieht. Ich komme mir gerade vor, wie ein absolutes Marketing-Opfer und muss mir immer wieder sagen, dass ich widerstehen will :naegel kauen:

  10. #130
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich lese schon meistens die Inhaltsstoffe weil ich sehr empfindliche Haut habe und darauf achten muss was denn in den Cremes usw. drinnen ist. :) Aber bei Duschgel, Shampoo,... bin ich da auch nicht so heikel. ;)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •