Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Orakel Benutzerbild von Sushi
    Registriert seit
    14.06.2011
    Beiträge
    2.262

    Rotes Gesicht Pflegeprodukte im Frühling

    Mir ist aufgefallen,dass ich meine Produkte immer zu den Jahreszeiten umstelle,was vorallem den Geruch betrifft. Habe mir jetzt z.B. passend zum kommenden Frühling das Swss o Par Apfelshampoo geholt (sehr sehr schön) und die Neutrogena Nordic Berry Bodylotion.

    Wie sieht es bei euch aus,habt ihr schon was verändert oder plant ihr neue Produkte/Düfte in euer Bad einziehen zu lassen?

    :blumen:
    :parfum:Parfüm ist wie die Liebe. Ein bisschen ist nie genug. :blumen:

    Estée Lauder

  2. #2
    Skye
    Gast

    Standard

    Ich hab vor mein Bad etwas umzudekorieren, neue Farben und so.

    An Produkten eigentlich noch nichts, lirgt aber auch daran, dass ich momentan Kosmetikfasten mache. Was ich aber in der wärmeren Zeit immer kaufe, ist eine leichte Bodylotion.

  3. #3
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    Ich benutze immer Duschgel und Bodylotion passend zur Jahreszeit. ZB. Vanille im Winter und fruchtige Sachen im Frühling/Sommer. Bei Makeup bleibt (bis jetzt) immer alles gleich. Vielleicht kommt da ja im Sommer eine Veränderung dazu.
    Allgemein finde ich, dass man sich im Herbst/Winter kräftiger schminken kann und im Sommer dezenter (ist ja auch nicht so toll, wenn es so heiß ist und alles verläuft :S)

  4. #4
    Urgestein Benutzerbild von sunflowerfields
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    603

    Standard

    Sobald der Schnee weg ist, werde ich wieder mein Fliederduschgel rauskramen, auch mein Rosen- und das Fliederparfum (alles von Yves Rocher) rücken langsam im Parfumregal weiter vor...
    Make-up mäßig werden auch die kräftigen oder smokigen AMUs wohl bald pastelligen Kreationen weichen^^
    Mir gefällt es einfach über Klamotten und Kosmetik die Jahreszeiten ein wenig einzuläuten, mir gibt das irgendwie ein viel intensiveres Feeling...
    Besucht mich doch mal auf meinem Blog:
    http://das-schminkbuero.blogspot.de/

  5. #5
    Urgestein Benutzerbild von Fluttershy
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    848

    Standard

    Ich stelle meine Pflegeprodukte auch zum Wechsel der Jahreszeit um. In der kalten Jahreszeit bevorzuge ich eher schwere, vanillige Düfte, während mir frische, fruchtige Düfte in der wärmeren Jahreszeit besser gefallen. :parfum:

    Im Sommer verzichte ich meistens auf Foundation und AMUs werden auch auf ein Minimum reduziert (Wimperntusche und farbiger Lidstrich). Im Herbst und Winter darf es gerne etwas mehr sein. ;)
    Sam: So, you're saying having a soul equals suffering?
    Dean: Yes, that's exactly what I'm saying.


    { Supernatural, 6x09, Clap Your Hands If You Believe }

  6. #6

    Standard

    Ich benutze immer schon gegen Ende des Winters meine neuen Frühlingsprodukte, auch wenn draußen noch Schnee liegt :)
    Mein blumiges Sommerparfüm benutze ich allerdings das ganze Jahr über, immer wenn ich Lust drauf habe.
    http://karoskram.blogspot.de/

    Mein Blog über alles, was Freude bereitet!
    Und ich freue mich über deinen Besuch :)

  7. #7
    Allwissende/r Benutzerbild von Lonnie
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    316

    Standard

    Da hab ich ehrlich gesagt noch nie darauf geachtet...ob ich nun besonders blumige und fruchtige Düfte nur zum Sommer mag.

    Im Augenblick mag ich gerne Schokobodylotion und muss mich bald nach einer neuen umschauen. ich werde es ja sehen :D
    Die Gans erwacht im grauen Forst
    erstaunt in einem Adlerhorst.
    Sie blickt sich um und denkt betroffen;
    Mein lieber Schwan war ich besoffen

    http://brittavolk.blogspot.de/

  8. #8
    Urgestein Benutzerbild von Nani90
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    697

    Standard

    Ja ich habe auch immer in der Winterzeit cremige Duschgele oder halt auch Cremes;-)
    Bei den Bodylotions benutze ich dann meistens Dove die ist gut für den Winter,jetzt nehme ich bald
    Garnier 7 Tage Cremegel mit Pfirsich ich hoffe das ist gut :)

    Und mir ist aufgefallen das ich im Sommer gerne Duschgele mit einem frischen Duft nehme, der vitalisierend ist wie z.B. von Adidas oder Nivea :)

  9. #9
    Allwissende/r
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    276

    Standard

    Oh ja ich liebe es mein MU,AMU,meine Duschgele,Cremes und Düfte der Jahreszeit anzupassen.Im Winter eher reichhaltigere Cremes,Make Ups,Schwerere Düfte und warme Duschgels.Am schönsten finde ich aber den Frühling,die Umstellung,da kommen wieder leichtere Cremes,Blumig,fruchtig und frische Düfte ins Bad.Habe schon fast alles umgestellt bis auf meine Parfüms,meine Feuchtigkeitscreme geht die Tage leer und dann nehme ich auch wieder eine leichtere Gesichtscreme.Ich liebe einfach die Blumig,fruchtigen Düfte egal ob bei Duschgels oder Parfüms....

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich wechsel eigentlich nur zu einem anderen Parfüm. Im Sommer habe ich lieber ein leichteres, blumigeres Parfüm als im Winter. Es ist aber schwer zu beschreiben wie für mich ein Parfüm für den Winter riechen muss :D
    Anonsten wechsel ich verschiedene Pflegeprodukte aus, wie es mir gerade in den Sinn kommt. Wenn ich z.B. finde, dass meine Zähne nicht mehr so weiß sind, probiere ich mal eine andere Zahnpasta aus usw. Das hilft natürlich auch nicht immer bzw. nur kurzfristig, wie ich beim Dental Online Collge gelesen habe.
    Geändert von mel (29.04.2013 um 13:30 Uhr) Grund: Link entfernt - Spam

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •