Seite 3 von 30 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 293
  1. #21
    ForenkönigIn Benutzerbild von QDLocita
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    ja meine Schwester hat so einen aber nicht von Braun, sonder von Phillips oder Panasonic (weiß nicht mehr genau)
    Vergess es jedesmal sie zu fragen wie der so ist...

  2. #22

    Standard

    das wär mal ganz interessant zu wissen . hab gestern nochmal unseren benutzt ...ich glaub von phillips ?! .. naja :cry: war ein wenig schmerzhaft, aber nicht so schlimm wie letztes mal , obwohl das schon länger her ist

    erst das peeling, kalt abgeduscht .. und zwischendurch nochmal kalt abgeduscht, hat wahre wunder gewirkt .. mal schauen wie lange es hält

    nächstes mal versuch ich die kaltwachsstreifen von veet

  3. #23
    Forenprinzessin Benutzerbild von ichmagschokii
    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    Ich bin zwar erst 13 aber ich kenne mich trotzdem ein bisschen aus.
    Die meisten Angaben sind von mir oder aus Foren entnommen!

    Enthaarungscremes
    Wenn man weiß welche und wie sind Enthaarungscremes eine sehr tolle Möglichkeit um die lästigen Härchen loszuwerden. Ich habe noch nie probiert eine Enthaarungscreme in der Bikinizone oder unter den Armen anzuwenden und werde es auch nie machen!! Unterm Strich ist Enthaarungscreme nur für die Beine geeignet, wer will schon 10 min mit einer Creme auf der Achsel rumlaufen? :lachen: Eine Tube hält ca. 2 bis 5 Anwendungen und die Beine bleiben ca. 1 Woche "härchenfrei“ :fragend:

    Kaltwachsstreifen
    Bei den ersten Anwendungen sehr Schmerzhaft aber mit den richtigen Streifen sehr effektiv! Leider fangen die guten erst ab 5 € an und so für die "Durchschnittsschülerin" meistens zu teuer! Pro Anwendung braucht man ca. 3 Streifen pro Bein und die Beine bleiben ca. 2 Wochen "Härchenfrei". Auch hier würde ich keine Anwendung in der Bikinizone oder an der Achsel empfehlen. Doch für Gesichtbehaarung soll dies (laut Internetforen) eine sehrsehr tolle Möglichkeit sein! :thumbdown:

    Nassrasierer
    Ich besitze keinen also sind all Infos aus Foren entnommen ;)
    Der Rasierer ist das Allround-Talent:D Man kann ihn für unter den Achseln, in der Bikinizone und auch für die Beine verwenden! Ohne Schmerzen und schon ab wenigen Cents zu haben. Doch wenn man eine richtig gute Rasur will sollte man auf Einwegrasierer verzichten und einen Mehrklingenrasierer kaufen - welche viel teuer sind.. Der Rasierer ist meistens billig (z.b. Balea für 4 €) aber sobald die 3 Klingen, die mitgeliefert, aufgebraucht werden muss man für viel Geld neue kaufen (z.b. Balea 5 €)! Das Ergebnis hält ca. 3 Tage und ist meiner Meinung nach eine sehr gute Möglichkeit :thumbup:

    Epilierer
    Auch hier sind wieder alle Infos aus Foren entnommen!
    Epilierer sind eine sehr tolle Möglichkeit die Beine langhaft zu enthaaren. Die ersten Anwendungen tun oft Weh aber je öfter man einen Epilierer benutzt umso weniger tut es weh, bis man gar keinen Schmerz mehr fühlt! Ab einmalig 10 € sind die kleinen Wunderdinger erhältlich. Man brauch keinen Rasier- oder besser Epilierschaum ;) oder Ersatzklingen! Man kauft ihn 1x und hat dauerhaft was davon! In der Bikinizone oder unter den Achseln würde ich ihn nicht verwenden weil das sehr Schmerzhaft sein soll :cry::cry :
    Das Ergebnis hält bis zu 4 Wochen!! :sabber:

    Ich hoffe ich konnte euch helfen ;)
    eure Schokii

  4. #24

    Standard

    die rasur hällt bis zu 3 tagen :eek: wow, dann sind das wohl die ausnahme-beine ...ich denke bei den meisten frauen ist es bedeutend weniger

    und für bikinizone und achseln gibt es spezielle wax / waxstreifenlösungen, aber ohne ahnung würd ichs der professionellen überlassen

    cremes vertragen wir hier leider nicht so sehr, deswegen epilieren die frauen dieser familie lieber *lach*


    mal OT: irgendwie fangen die mädels jetzt immer früher mit solchen sachen an, oder hab ich nur so das gefühl ?:fragend:

  5. #25
    Forenprinzessin Benutzerbild von ichmagschokii
    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    Ja, da hast du Recht ^.^ Aber das liegt (bei mir) daran, dass ich aktiv Handball spiele! Es fällt natürlich auf wenn man zu den letzten 3 der Mannschaft gehört, die sich nicht die Beine rasieren/enthaaren ;)

  6. #26

    Standard

    Ich habe bis jetzt die Nassrasur ausprobiert, das Waxing im Studio, die Enthaarungscreme und Kaltwachsstreifen.

    Das Waxing war bisher das Schlimmste, was ich je gestestet habe. Zumal an einer bestimmten Stelle :scared: Ich ziehe lieber ein Tattoo oder ein Piercing vor, als das nochmal zu machen. Aber das Ergebnis hat sich sehen lassen & der Preis war auch in Ordnung.

    Die Enthaarungscreme war bei mir leider ein Reinfall. Es hat sehr übel gerochen & so wirklich Haare wurden auch nicht entfernt.

    Von den Kaltwachsstreifen kann ich auch nichts Gutes berichten. Vielleicht habe ich auch zu dickes Haar :confused:

    Ich bleibe bei der Nassrasur mit dem lecker riechendem BALEA Rasierschaum (Melone) :thumbup:
    Klick mich! - Mein Dshiniwunsch: Thomas Sabo Erbskette | 90 cm

    Wir sind sowas wie n Supermarkt: Wir haben nicht immer Kunden, aber steht’s geöffnet!

  7. #27

    Standard

    hm aber ich weiß nicht, wie die "Günstigen" epilierer so sind, wir haben hier schon ein mittel klassiges gerät (glaub um die 100 oder 130 damals so in dem dreh) ... vielleicht könnt ihr ja es vorher mal ausprobieren bei freundinnen / bekannten. bevor man viel geld für etwas ausgibt, was man dann nur einmal ein paar sekunden benutzt und es dann in die ecke haut :thumbdown:

    aber auch da müssen ja die haare ne bestimmte länge haben.... ich hatte jetzt knapp 10 tage nicht rasiert.. und das war noch zu kurz .. er hat einige haare nicht gekappt ... und wer dann nochmal zur "not" drüber rasieren will, sollte damit schon so 24 h warten, bis die rötungen weg sind , um sich nicht zu verletzen bzw, die haut noch mehr zu reizen



    OT: das melone-rasiergel von balea hab ich auch :thumbup::thumbup::thumbup:

  8. #28
    Urgestein Benutzerbild von Isa
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    636

    Standard

    Ich hab auch einen Epilierer, der war allerdings nicht so teuer^^Hab dafür irgendwas zweischen 20 u 30 € hingeblättert... also ichd enke für mehr Geld kriegt man auch mehr Qualität.Kann meinen nur mit soner winzigen Bürste reinigen und mittlerweile is der fast kaputt....hab den sogar zum Reinigen mal auseinandergebaut weil der nicht mehr funktionierte....der war von gRUNDIG
    Also, besser mehr Geld für einen Epilierer ausgeben!Die Investition lohnt sich.Hab einen von Braun auspobiert und der war viiiieeel besser....

  9. #29

    Standard

    Also ich benutze nur diesen Gillette Venus Rasierer... ich habe mich einmal an Kaltwachsstreifen herangewagt und solche Angst vorm abziehen gehabt...aber es hat weder wehgetan noch hat es irgendein Haar entfernt O_o
    Und das waren die von Veet, naja hab die direkt in die Tonne gekloppt :-/

  10. #30

    Standard

    das schöne an den venus rasierern ist ja, dass man nicht immer auch ein neues "unterteil", also den rasierer an sich, kaufen muss, sondern einfach nur die neueren klingen

    es passen ja alle klingen von venus auf alle rasierer von venus

    und auch die männerklingen mit diesem system passen drauf (kosten auch ein wenig weniger, als die "weiblichen" ) sieht nur lustig aus *lach* :lol:

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •