Seite 26 von 39 ErsteErste ... 252627 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 387
  1. #251
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von .amable-
    Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    3.801

    Standard

    Zitat Zitat von starling Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wie ich das jetzt ausdrücken soll, aber ein No-Go ist für mich auch, wenn das Makeup absolut perfekt ist- und der Rest nicht. Also ich sage mal "gestylt bis in die Haarspitzen", aber abgetretenen Saum an der Hose, abgelaufene Absätze, Makeup-Ränder an der Jacke, Flecken an den Ärmeln etc. Das passt für mich nicht zusammen. Wenn schon "Hui" dann bitte überall.
    Also ich muss zugeben, dass ich unten abgetretene Jeans manchmal echt

    lässig finde, wenns' zum restlichen Outfit passt.. das mit den Schuhen nehme

    ich auch nich' sooo eng.. klar, wenn es extrem is', dann sollte man die Schuhe

    einfach wegwerfen, aber ich persönlich finde, von Kopf bis Fuß perfekt

    auszusehen, das muss nich' sein.. Make up Ränder & Flecken auf der Kleidung

    sind natürlich was anderes, das sollte man grundsätzlich vermeiden :D

    Was ich im Gesamtbild viel störender finde: Wenn das Gesicht hübsch

    gemacht is', aber die Haare offensichtlich total vernachlässigt wurden &

    aus nächster Nähe wohl keinen Spiegel & keinen Kamm / keine Bürste

    gesehen haben.. & ein anderes No - Go sind für mich allgemein kaputtes

    Haar . Wenn es einfach nur noch wie Stroh auf dem Kopf aussieht, am

    Besten noch total schlecht gefärbt..
    http://decouvre-ta-beaute.blogspot.de/

    Aktuell: DIY - STATEMENTKETTE!

    Freu mich, wenn ihr mal vorbeischaut!

  2. #252
    Urgestein Benutzerbild von nnaddel
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    825

    Standard

    Zitat Zitat von .amable- Beitrag anzeigen
    ein anderes No - Go sind für mich allgemein kaputtes

    Haar . Wenn es einfach nur noch wie Stroh auf dem Kopf aussieht, am

    Besten noch total schlecht gefärbt..
    Wobei Make-Up, Kleidung und Nägel in der Beziehung meist einfacher zu retten sind... Wenn einmal kaputt gefärbt, dann bleibt das auch erstmal. Klar kann man kaputte Spitzen abschneiden, aber so insgesamt mein ich ;)

  3. #253
    Forenprinzessin Benutzerbild von angilicous
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    ich finde bunten lidschatten nicht direkt ein no-go aber so pinke, grüne, gelbe AMU's - neee
    NEU! NEU! NEU!
    http://we-loove.blogspot.com/ :clapgirl:

  4. #254
    Urgestein Benutzerbild von Maenas
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    625

    Standard

    x

    hab mich verpostet, sorry.
    Mein Blog

  5. #255
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Zitat Zitat von .amable- Beitrag anzeigen
    Also ich muss zugeben, dass ich unten abgetretene Jeans manchmal echt

    lässig finde, wenns' zum restlichen Outfit passt.. das mit den Schuhen nehme

    ich auch nich' sooo eng.. klar, wenn es extrem is', dann sollte man die Schuhe

    einfach wegwerfen, aber ich persönlich finde, von Kopf bis Fuß perfekt

    auszusehen, das muss nich' sein.. Make up Ränder & Flecken auf der Kleidung

    sind natürlich was anderes, das sollte man grundsätzlich vermeiden :D

    Was ich im Gesamtbild viel störender finde: Wenn das Gesicht hübsch

    gemacht is', aber die Haare offensichtlich total vernachlässigt wurden &

    aus nächster Nähe wohl keinen Spiegel & keinen Kamm / keine Bürste

    gesehen haben.. & ein anderes No - Go sind für mich allgemein kaputtes

    Haar . Wenn es einfach nur noch wie Stroh auf dem Kopf aussieht, am

    Besten noch total schlecht gefärbt..
    Seh ich ganz genauso! :) Ich finde auch das man nicht von oben bis unten "perfekt" gestylt sein muss. Sprich: Top geschminkt+Rock, enges Top usw. Ich gehe auch gerne mal im Adidas Jogginganzug und mit lockeren Dutt am Maschsee spazieren und bin dabei gut geschminkt :D Was spricht dagegen? Genauso wie mit der Jeans was du meintest ;)
    Make up Ränder und/oder schmutzige Klamotten die am besten noch "riechen" gehen natürlich garnicht!
    Und wenn man gerade dabei ist (hat jetzt eigentlich nichts mit dem Thema zu tun^^) Minirock und nicht schlank sein find ich auch nicht gerade toll. Wirkt auch ungewollt ungepflegt. Genauso wie BH-los und die Dinger sind nicht straff sondern eher hängend. Bauchfrei und kein flacher! Bauch o.O. Ok das war blöd von mir, aber ich musste es mal los werden^^

  6. #256
    Gelehrte/r Benutzerbild von framboise
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    Zitat Zitat von Sahnedrops Beitrag anzeigen
    Seh ich ganz genauso! :) Ich finde auch das man nicht von oben bis unten "perfekt" gestylt sein muss. Sprich: Top geschminkt+Rock, enges Top usw.
    Hat ja bis jetzt auch niemand behauptet, dass wirklich alles perfekt sein soll ;). Aber eben gepflegt. Wenn die Jeans nämlich abgelatscht ist, weil sie so weit unten hängt, dass sie bei Regenwetter alles Nass bis zu den Knien aufsaugt, dann wirkt auch das hübsche Gesicht nicht und dieser Look ist alles andere als lässig. Das ist denke ich mal gemeint. Von Perfektion ist nicht zu sprechen, wer oder was ist schon perfekt? Jogginghose ist doch total legitim, aber die ist ja dann nicht schon fleckig und mufft wie de schon sagtest.
    Es geht darum, dass das Gesamtbild stimmt und man eben nicht top geschminkt ist, aber mit total fettigen Haaren rumrennt, oder eben obenrum wie madame-chen geschminkt ist, aber dann eben total verdreckte abgelatschte Jeans trägt.

  7. #257
    starling
    Gast

    Standard

    Offtopic:
    Ich gehe nicht in Jogginghose spazieren :redface: ich gehe eher niemals in Jogginghose vor die Tür. Das bringe ich nicht. Aber ich trage auch keine Turnschuhe (mehr). Das "lässigste" was ich habe ist ein Fleecemantel im Benchstil. Und Jeans eben.
    Ich versuche schon so gut wie möglich auszusehen und bin selbst beim Brötchen holen geschminkt. Dann zwar nicht so üppig wie beim "ausgehen", aber so ganz ohne und "ach nur mal eben schnell und deshalb in joggingklamotten" geht bei mir persönlich gar nicht. Dafür bin ich zu eitel. Aber lässig ist eh nicht mein Stil, eher schick.
    Womit wir dann beim nächsten No-Go wären: Einen Stil tragen oder "versuchen zu sein", was und wie man einfach nicht ist. Ich finde das sieht gekünstelt und unnatürlich aus.
    (Die Selbstfindungsphase der Teens sei hier mal ausgelassen, das gehört dazu und später lacht man drüber;))
    Geändert von starling (10.03.2012 um 23:32 Uhr)

  8. #258
    Im Forum zu Hause Benutzerbild von Sahnedrops
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    3.580

    Standard

    Zitat Zitat von starling Beitrag anzeigen
    Offtopic:
    Ich gehe nicht in Jogginghose spazieren :redface: ich gehe eher niemals in Jogginghose vor die Tür. Das bringe ich nicht. Aber ich trage auch keine Turnschuhe (mehr). Das "lässigste" was ich habe ist ein Fleecemantel im Benchstil. Und Jeans eben.
    Ich versuche schon so gut wie möglich auszusehen und bin selbst beim Brötchen holen geschminkt. Dann zwar nicht so üppig wie beim "ausgehen", aber so ganz ohne und "ach nur mal eben schnell und deshalb in joggingklamotten" geht bei mir persönlich gar nicht. Dafür bin ich zu eitel. Aber lässig ist eh nicht mein Stil, eher schick.
    Womit wir dann beim nächsten No-Go wären: Einen Stil tragen oder "versuchen zu sein", was und wie man einfach nicht ist. Ich finde das sieht gekünstelt und unnatürlich aus.
    (Die Selbstfindungsphase der Teens sei hier mal ausgelassen, das gehört dazu und später lacht man drüber;))
    Und was ziehst du an wenn du mal Sport machst? Und jetzt sag nicht das du nie Sport machst^^

    Nö, ich hab absolut kein Problem mit Jogginganzug zu joggen oder Sport zu machen! Wäre ja traurig wenn. Im Sommer wenn es heiß ist, bevorzuge ich natürlich eher sportliche, knappe Hot Pants+Top alà Anna Kournikova... damals :D
    Für mich hat das auch nichts mit eitel oder uneitel zu tun. Aber das kann ja jeder sehen wie er will :)
    Im Gegenteil, ich liebe meinen neuen goldfarbenen Jogginganzug von Adidas den ich mir in Schweden vor ein paar Monaten gekauft habe :D und natürlich mache ich auch Sport in Turnschuhen... was sonst?!
    Klar versucht jeder "so gut wie möglich auszusehen" aber das kann man auch mMn mal mit Jeans und Bandshirt. Und schminken würde ich mich NIE nur wenn ich zum Bäcker rüber gehe. Ich will jetzt nicht eingebildet klingen, weil ich das sicherlich nicht bin, aber das hab ich dann doch (noch) nicht nötig ;)
    Geändert von Sahnedrops (12.03.2012 um 18:18 Uhr)

  9. #259
    starling
    Gast

    Standard

    Offtopic:
    An Sport mache ich folgendes:
    2x Woche tanzen (Standard/Latein), da trage ich "normale" Klamotten, Bluse, schwarze Hose etc.- da trage ich Tanzschuhe
    1x Woche schwimmen, da erübrigt sich die Diskussion übers Outfit. Nur soviel: Es ist KEIN Jogginganzug ;) und ich bin barfuß
    ab und an abends auf den Crosstrainer -> da trage ich durchaus mal ne Gammel-Jogginghose, allerdings sind dann auch die Jalousien unten und ich bin nicht "außer Haus" (was ja Grundlage für meine Aussage war) und ich hab dann Socken an.
    draußen joggen gehe ich nciht, das ist ne Bestrafung für mich (beim Crosstrainer brauch ich nur absteigen und muss nicht noch "nach Hause laufen")

    Ich glaube ich besitze nichtmal nen Jogginganzug (geschweige denn Turnschuhe!). Nur eben 2 Jogginghosen, wenn ich den ganzen Tag zuhause bin und ich weiß, dass ich kein Paket erwarte (jaaaa, auch der Postbote muss mich nicht in Gammelsachen sehen)
    Wenn ich weiß, dass jemand klingeln wird, sehe ich zu dass ich vernünftige Sachen anhabe (Jeans, Bluse, Tunika, whatever)

    Edit: Wenn ich keine Lust habe mich zu schminken und will trotzdem Brötchen vom Bäcker haben.....dann schicke ich meinen Mann. :D
    Geändert von starling (13.03.2012 um 11:32 Uhr)

  10. #260
    ForenkönigIn Benutzerbild von Annaliss
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    Ein absolutes No-Go sind für mich schlecht gemachte oder rausgewachsene, abgebrochene künstliche Nägel. Was ich da manchmal zu sehen bekomme lässt mir die Haare zu Berge stehen und ich freue mich dann jedes Mal riesig, dass ich von Natur aus mit sehr schönen, pflegeleichten Nägeln gesegnet bin.
    Auch schlimm finde ich abgeknaubelte Nägel, noch schlimmer wenn die Haut ringsrum gleich mitgefuttert wird. Ich weiß das hat oft eine seelische Ursache die viel tiefer liegt als bloses "mir ist egal ob meine Hände geflegt sind" aber unschön bleibts.
    Und wenn wir schonmal beim Thema Hände und Nägel sind, Schmutzränder unter den Nägeln oder generell immer dreckige Hände finde ich auch furchtbar.
    Ganz oft fällt mir in letzter Zeit auch der bunte Balken auf dem Lid auf, bevorzugt bei Frauen 50+ in blau oder silber. Natürlich nicht verblendet dafür aber so viel, dass man hätte das komplette Gesicht damit einfärben können.

    Ich habe mich selber jahrelang fast gar nicht geschminkt, da ich es schier nicht für nötig behalten habe. Seit aber meine Neurodermitis Ausmaße angenommen hat, dass ich ohne irgendwas zu tun wie ein rotgeriebener Streuselkuchen aussehe, gehört es nun für mich dazu. Ich kann also nachvollziehen, dass es gerade jüngeren Mädchen schwer fällt das richtige Maß zu finden. Trotzdem finde ich sollte man, gerade wenn man noch nicht so viel Ahnung hat was wirklich gut aussieht erstmal langsam anfangen und nicht gleich das Gesicht mit ner Paintballwaffe schminken.

    Sehr interessant finde ich auch, seit ich mich Hautbedingt regelmäßig schminke bin ich auch viel eitler geworden. Ich weiß nicht ob es unterschwellig die Angst ist komisch angestarrt zu werden (blutige, verschorfte Haut kommt irgendwie bei niemandem so richtig an) oder ob ich mir einfach gedacht habe "ne nur Foundation reicht nicht, dann siehste ja nackt aus". Ich habe immer auf mein Äußeres geachtet, aber so achte ich nun noch stärker darauf und es fällt mir viel stärker auf wenn andere dies eben nicht tun.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •