Seite 2 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32
  1. #11
    Gelehrte/r Benutzerbild von Solene
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    249

    Standard

    Ihr solltet euch da nicht zu viel Stress machen - es reicht völlig aus, komplett auf silikonfreie Produkte umzusteigen, spezielle Reinigungsshampoos sind nicht nötig - alle Silikone waschen sich irgendwann raus - was habt ihr davon extrem schnell silikonfrei zu sein und dann durch die scharfen Tenside super trockene Haare zu haben? Lieber langsam umsteigen, dann baut sich die Schicht ab und die wirkliche Pflege kommt direkt rauf, dann sind auch die danach sichtbaren Schäden nicht so extrem.

  2. #12
    Gelehrte/r Benutzerbild von Himbeerchen
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    macht auf jedenfall Sinn :)

  3. #13
    Allwissende/r Benutzerbild von Chastenesse
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    479

    Standard

    Bleibt bei diesem Vorgehen nur noch das Problem derjenigen Silikone, die sich eben nicht auswaschen lassen, da nicht wasserlöslich...
    :feil:

  4. #14
    Gelehrte/r Benutzerbild von Solene
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    249

    Standard

    Ehrlich gesagt glaube ich daran nicht.
    Ich habe früher alles an Silikonen benutzt und das ist unter Garantie raus.
    Fett ist auch nicht wasserlöslich - trotzdem kann man es auswaschen, du wäschst deine Haare ja nicht mit Wasser, sondern mit Wasser und Shampoo. (:

  5. #15
    Urgestein Benutzerbild von Raindrop
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Silikone und Fett sind aber zwei Paar Schuhe.
    Und wenn da steht nicht wasserlöslich, denke ich, schreiben die das nich ohne Grund hin. Ich würde ein Reinigungsshampoo benutzen und damit hat sich die Sache :)

  6. #16
    Gelehrte/r Benutzerbild von Solene
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    249

    Standard

    Was sollte ein Reinigungsshampoo denn anders machen? Es hat einfach nur noch schärfere Tenside welche im Zweifelsfall extrem austrocknend für die Haare sein können, ob man nun ein Mal mit so einem scharfen Shampoo wäscht oder lieber mehrmals mit einem milden um die Haare nicht zu strapazieren hat doch den gleichen entfern-Effekt, nur hat man bei der zweiten Variante am Ende kein Stroh auf dem Kopf. ^^

  7. #17
    Urgestein Benutzerbild von Raindrop
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Bei der ersten ja auch nicht. Man soll ein Reinigungsshampoo ja nicht wie ein richtiges Shampoo verwenden sondern höchstens einmal in der Woche. Und optimal wäre es noch, wenn man das Haar danach noch mit dem normalen Shampoo weiter wäscht.
    Wie gesagt, es is jedem selbst überlassen wie ers machen will (zum Glück ;))

  8. #18
    Allwissende/r Benutzerbild von Chastenesse
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    479

    Standard

    Ich habe auch ein Reinigungsshampoo benutzt die ersten paar Haarwäschen.
    Mag sein, dass es schärfere Tenside sind, die das rauslösen. Könnten allerdings auch Mini-Peelingpartikel sein, die das Silikon "runterschaben".

    Also wenn da steht, dass nicht wasserlösliche Silikone in einem Shampoo drin sind, dann glaub ich - ehrlich gesagt - schon daran, dass mans nicht so einfach wieder runterbekommt mit Wasser und Shampoo.

    Nunja, man sollte das Silikon-Thema nicht zu sehr hypen, aber ich persönlich habs so gemacht: Reinigungsshampoo für die ersten Haarwäschen und dann Umstieg auf Silikonfreies Shampoo.
    :feil:

  9. #19
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Habs genauso gemacht wie Chasteness -(hoff ich hab dein namen richtig geschrieben) und meinen haaren geht es gut ;)
    Ich glaube auch das es ohne Reinigungsshampo geht dass dauert dann aber monate, weil wenn man silikone einfach so rauswaschen kann würden silikone doch nicht ein so großes Problem bereiten und nicht jeder würd darüber reden...

  10. #20
    Allwissende/r Benutzerbild von sheila99
    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    424

    Standard

    Zitat Zitat von Raindrop Beitrag anzeigen
    Silikone und Fett sind aber zwei Paar Schuhe.
    Und wenn da steht nicht wasserlöslich, denke ich, schreiben die das nich ohne Grund hin. Ich würde ein Reinigungsshampoo benutzen und damit hat sich die Sache :)

    Die Tenside die in Shampoos sind waschen das Silikon problemlos raus wie es schon geschrieben wurde eine Reinigungswäsche ist also absolut nicht nötig. Wenn ich meine Haare mit meinem Franck Shampoo wasche quietschen die danach da ist kein Silikon drin aber in der Spülung also scheint das Silikon der Spülung schön ausgewaschen zu werden sonst wären meine Haare nicht quietschesauber.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •