Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    96

    Standard

    Also vielleicht habe ich etwas übersehen, aber das gibt ja kein Foto von diesen roten Flecken und insofern ist eine Ferndiagnose unmöglich. Bei mir ist es nicht so, dass ich gleich nach einem Mc Donald's Besuch einen großen Pickel bekomme, aber dass zu viel Zucker und Fett die Ursache dafür sind, stimmt natürlich.

  2. #12
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    Ich reagiere auch auf Fett und Zucker. Bei McDonalds bin ich praktisch nie, aber ich muss aufpassen, dass ich nicht zu viel Nutella esse. Darauf reagiert meine Haut auch relativ stark. Auf Wetterveränderungen aber auch, wenn es regnet oder die Luftfeuchtigkeit hoch ist, ist meine Haut etwas fettiger. Im Winter, besonders wenn geheizt werden muss, neige ich zu trockener Haut. Bis sich die Haut ans Wetter gewöhnt, dauert es bei mir auch immer eine Weile.

    Und was man bei Ausschlägen auch noch bedenken sollte: Es könnte zum Beispiel auch sein, dass man auf Duftstoffe im Waschmittel oder Duschgel oder so leicht allergisch reagiert. Wenn es nicht rasch wieder vergeht, würde ich auch dazu raten mal einen Hautarzt einen Blick darauf werfen zu lassen!

  3. #13
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    96

    Standard

    Genau ja, Nutella ist in diesem Zusammenhang auch sehr problematisch. Aber das betrifft mich weniger, weil ich Nutella ungerne esse. Und danke für die Erklärungen bezüglich der Duftstoffe im Waschmittel oder Duschgel, da habe ich wieder etwas dazu gelernt.

  4. #14
    Newbie
    Registriert seit
    05.02.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    Kann schon gut sein, dass es an der Feuchtigkeit liegt. Ich habe im Winter sehr Trockene Haut wegen der Heizungsluft :(

  5. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.05.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Ernährung ist immer Faktor Nr.1. Gerade wenn man einen Mangel hat, äußert sich das oft im Hautbild. Eine gute Ernährung heißt sich ab und zu mal was süßes gönnen. Das bedeutet 1-2 mal die Woche was kleines das wars. Ansonsten Viele Proteine, Gemüse, Obst etc. Wenn die Haut keine gute Schutzbarriere aufbauen kann, ist sie auch nicht geschützt. Und das hängt mit mehr als nur trockener haut zusammen.

    Es ist eine Mischung aus guter Ernährung, der zusätzlichen Ergänzung von Vitaminen, Mineralstoffe etc. sowie der Makronährstoffe wie Proteine, gute Fette, und Kohlehydrate. Als ich angefangen hatte mich darauf umzustellen hatte ich keine Probleme mehr. im gegenteil meine Haut sieht viel frischer aus. Energie habe ich seitdem auch mehr, was sich im Sport bemerkbar macht.Wer mal lust hat schaut auf Seiten wie xxx vorbei und lest sich bisschen in die Thematiken rein. den ohne Vorwissen macht es auch kein Sinn. Wissen ist macht ;)

    BIS DANN
    Geändert von mel (31.05.2020 um 17:07 Uhr) Grund: Link entfernt - unerlaubte Werbung

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •